Fraku Shrimp my Home Garnelentom Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Jetzt bin auch ich mit an Board...

Dieses Thema im Forum "Halterberichte / Projekte" wurde erstellt von Ketrab, 3 April 2014.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 11 Benutzern beobachtet..
  1. Ketrab
    Offline

    Ketrab GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    2 April 2014
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    24
    Garneleneier:
    134
    Ketrab 3 April 2014
    Mich hat es dann wohl auch erwischt, das Garnelen-Fieber.
    Habe meinen ersten Nano Cube 20L, lief eigentlich seit Dienstag schon, aber da mir geraten wurde den Nährboden zu entfernen geht die Einlaufphase erst ab heute los.
    Bin gespannt wie es in 1-2 Wochen aussehen wird, wenn die Pflanzen alle ein bisschen gewachsen sind.
    Hier mal 2 Bilder von heute, so sieht er jetzt aus und so bleibt er auch erstmal.
    Als Besatz in 3 Wochen würde ich mir Orange Sakura Garnelen wünschen.
    Was meint ihr, bekomme ich das als Anfänger hin?
    Hoffe mein Becken gefällt euch.

    LG Ketrab

    unnamed (5).jpg unnamed (4).jpg
    flossi, dickhund, goleit und 10 anderen gefällt das.
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 29 Mai 2016
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. Dennis.
    Offline

    Dennis. GF-Mitglied

    Registriert seit:
    3 März 2014
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    222
    Garneleneier:
    204
    Dennis. 3 April 2014
    Das sieht spitze aus! Und klar bekommste das mit den Sakuras hin. Sind sehr robust und einfach zu halten :)
    Ketrab gefällt das.
  4. shrimpfarmffm
    Offline

    shrimpfarmffm GF-Mitglied GF Supporter Autorisierter Partner

    Registriert seit:
    15 März 2011
    Beiträge:
    2.521
    Zustimmungen:
    1.307
    Garneleneier:
    16.243
    shrimpfarmffm 3 April 2014
    Na wenn da nicht der nächste Scaper geboren ist;)

    also das sieht schon sehr sehr gut! Wnn du die Grundregeln wie wöchentlicher TWW von 50% und keine übetriebene Fütterung beachtest, was soll dann eigentlich schief gehen ? Meistens hängt es direkt oder indirekt genau daran.
    Ketrab gefällt das.
  5. buffy
    Offline

    buffy GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    22 November 2011
    Beiträge:
    4.003
    Zustimmungen:
    3.380
    Garneleneier:
    13.475
    buffy 3 April 2014
    Hallo Ketrab,
    Willkommen bei den Garnelenverrückten. Hier bist du gut aufgehoben.
    Dein Becken sieht ja schon spitze aus. Da wird es bestimmt mit den Orangen klappen.
    Ketrab gefällt das.
  6. Ketrab
    Offline

    Ketrab GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    2 April 2014
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    24
    Garneleneier:
    134
    Ketrab 3 April 2014
    Danke für das Lob., hört man von Profis gerne :hurray:
    Der Verkäufer im Garnelen-Shop hat mich etwas verrückt gemacht,
    er meinte ich solle besser mit Red Fire anfangen.
    Die gefallen mir persönlich aber nicht wirklich...
    Er meinte außerdem 10% WW die Woche würde absolut reichen.
    Ist das also doch nicht der Fall?
    Hatte mich eigentlich auf 25% eingestellt..

    Hier in Berlin ist das Wasser übrigens sehr Hart, falls die O.S. da irgendwie komisch drauf reagieren..

    LG
  7. kkz89
    Offline

    kkz89 GF-Mitglied Gonzales war hier

    Registriert seit:
    5 Februar 2013
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    449
    Garneleneier:
    16.062
    kkz89 3 April 2014
    Hallo. Komme auch aus Berlin.
    Und alle meine neocaridina stört das nicht.
    Würde einen Wert von 25-50% anpeilen.
    Hängt auch immer vom Besatz ab.
    Am Anfang reichen 20-30% locker. Wenn dann aber mal 100+ im Becken sind. Dann sollte man mehr machen.


    Gruß Kevin
    Ketrab gefällt das.
  8. Nelchen87
    Online

    Nelchen87 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    25 März 2010
    Beiträge:
    1.492
    Zustimmungen:
    1.188
    Garneleneier:
    51.095
    Nelchen87 3 April 2014
    Hallo Ketrab,
    Herzlich willkommen bei den Garnelenverrückten :)

    Grüßle Melanie
    Ketrab gefällt das.
  9. Supertani
    Offline

    Supertani GF-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Januar 2014
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    90
    Garneleneier:
    334
    Supertani 3 April 2014
    Hi
    Erstmal herzlich willkommen ,
    auch bei mir als Berlinerin leben meine Neos in normalem Leitungswasser und ob es nun rote,orange,gelbe,blaue usw Neocaridina Arten sind Ist egal.Das sind alles nur verschiedene Farbzüchtungen und sie sind alle nicht sehr anspruchsvoll und für den Anfänger gut geeignet.
    Ein sehr schönes Becken hast du dort werden sie sich bestimmt wohl fühlen.
    50% Wasserwechsel würde ich schon anstreben,ist ja nur 1 Eimer bei deinem Becken und alle 5 Wochen 80%.
    Potsdamer und shrimpfarmffm gefällt das.
  10. Potsdamer
    Offline

    Potsdamer GF-Mitglied

    Registriert seit:
    11 Februar 2013
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    237
    Garneleneier:
    229
    Potsdamer 4 April 2014
    Na der Verkäufer war ja ein "Profi" ... Gehören ja der selben Gattung Nelen an ...nur mit anderer Färbung.
    10 Prozent Wasserwechsel bringt nicht wirklich viel,deine 25 Prozent sind schon besser.. noch besser wäre aber 1/3 ... viele Halter wechseln 50 Prozent.
    Die Neos sind echt tolerant und vertragen auch "Betonwasser".

    viel Spass und Erfolg mit deinen neuen Rückenstrichgarnelen !!
  11. Kalle2722
    Offline

    Kalle2722 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    17 März 2014
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    3
    Garneleneier:
    204
    Kalle2722 4 April 2014
    Vielleicht wäre ein Baby Protect für den Nano Filter nicht schlecht. Viele benutzen aber auch ne Strumpfhose! ;-)
  12. Ketrab
    Offline

    Ketrab GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    2 April 2014
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    24
    Garneleneier:
    134
    Ketrab 4 April 2014
    Ja Kalle, hab auch vor eins zu kaufen.
    Das von Dennerle, find nen Strumpf da drin glaub ich nicht so schön :)
    Wobei ich das erst besorge wenn die Garnelen da sind.

    Wie steht ihr denn eigentlich zu Glasfutterschüsseln? Kommt mir ganz plausibel vor eine reinzutun...
  13. Dennis.
    Offline

    Dennis. GF-Mitglied

    Registriert seit:
    3 März 2014
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    222
    Garneleneier:
    204
    Dennis. 4 April 2014
    Ich finde die Schüsseln extrem nützlich, es schützt davor das´, dass Futter im Boden faul, man kann nicht gefressenes Futter leichter entfernen.
    Der größte Nutzen ist einfach das, dass Becken sauberer bleibt
    Ketrab gefällt das.
  14. Kim0208
    Offline

    Kim0208 GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    12 Januar 2011
    Beiträge:
    7.477
    Zustimmungen:
    9.255
    Garneleneier:
    26.973
    Kim0208 4 April 2014
    Hallo Ketrab,

    die Futterschüsseln machen erst aber einer vielzahl von Garnelen für mich Sinn.
    Wen nur wenige Tiere im Becken sind wird das Futter eh durch die Tiere im ganzen
    Becken frei verteilt. Die Schale kannst du dir deshalb am Anfang sparen.
    Wenn du dann mal 50 oder 100 Tiere besitzen solltest dann macht die Schale sinn.
    Die Tiere bilden danneine Traube um das Futter und es wird nichts abhanden kommen.
    Faulstellen entstehen auch bei geringer Fütterung und gutem WW von 50% eher weniger.

    Am Anfang solltest du eh schauen das du deine Garnelen nur selten füttert. 1-2 mal die Woche reicht da aus.
    Dazu noch ein Seemandelbaumblatt oder Erlenzäpfchen und es bildet sich mit der Zeit genug Aufwuchs das sich
    die Tiere gut selbst versorgen können. Werden es dann mehr durch Nachwuchs dann muss man zufüttern.
    Aber eben immer den Tieren angepasst. Eher etwas weniger als zuviel.
    Dafür wird man dann schon ein händchen mit der Zeit entwickeln.
    Man beobachtet ja auch die Tiere und sieht wie sie mit dem Futter umgehen.
    Wird es schnell gefressen dann kann man beim nächsten mal etwas mehr geben.
    Brauchen sie lange beim nächsten mal weniger.

    Ein Futterstick zum Beispiel sollte binnen einer Stunde verputzt sein.
    Sonst war es zuviel.

    Aber jetzt noch was zu deinem Becken. Das ist dir sehr gut gelungen.
    Jetzt muss nur noch alles wachsen und dann wird das der Hingucker schlecht hin.

    Mit wieviel Tieren willst du starten?
    Ich würde dir 10 empfehlen. Das reicht aus und wenn alles gut geht sind es dann 2 Monate später schon doppelt soviele.

    Eines noch.
    Auch in der Einlaufphase solltest du Wasserwechsel machen. Und bevor die Bewohner einziehen am besten den Abend davor
    würde ich dir einen WW von 80% empfehlen. Dann kommen die Tiere in ganz frisches Wasser und haben dann erstma eine Woche Zit sich
    an das neue zu gewöhnen ohne durch einen weiteren WW gestresst zu werden.

    Lieben Gruß
    Kim
  15. Ketrab
    Offline

    Ketrab GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    2 April 2014
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    24
    Garneleneier:
    134
    Ketrab 4 April 2014
    Das klingt nach einem sehr guten Plan. Vielen dank Kim, ich werde es beherzigen!
    shrimpfarmffm gefällt das.
  16. Kim0208
    Offline

    Kim0208 GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    12 Januar 2011
    Beiträge:
    7.477
    Zustimmungen:
    9.255
    Garneleneier:
    26.973
    Kim0208 4 April 2014
    Immer wieder gerne.

    Lieben Gruß
    Kim
  17. Supertani
    Offline

    Supertani GF-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Januar 2014
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    90
    Garneleneier:
    334
    Supertani 4 April 2014
    Hi

    also ich benutze auch bei wenigen Tieren ne Futterschale(Petri Schale aus der Apotheke),weil wen ich Futterplätchen(z.B. schrimp King) fütter macht auch das weniger Sauerei .Die Garnelen Knipsern da ja ne Weile dran rum und viel fällt auch daneben das bleibt den in der Schale Und wen sie es nich auffreßen nehme ich die Schale samt Futterplätchen und Krümeln wieder raus.
    Ketrab gefällt das.
  18. Kim0208
    Offline

    Kim0208 GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    12 Januar 2011
    Beiträge:
    7.477
    Zustimmungen:
    9.255
    Garneleneier:
    26.973
    Kim0208 4 April 2014
    das werde ich mir für die nächste Ausführung was die Schale angeht merken.
    Da ich die Plättchen nicht füttere kann ich dazu natürlich nichts sagen.
    Aber bei meinen Sticks hilft das nicht. Die werden durch das ganze Becken verschleppt bei wenigen Tieren.

    Danke für deine Ergänzung Tanja.
    Das hilft mir selbst auch weiter.

    Lieben Gruß
    Kim
  19. Supertani
    Offline

    Supertani GF-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Januar 2014
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    90
    Garneleneier:
    334
    Supertani 4 April 2014
    Hi Kim

    auch bei Sticks (die aus Peters Laden/oder die Dennerle)hilft mir die Schale,meine Sakuras schleppen nix rum(sind ausgewachsen) ,ich verfütter aber auch nur Sachen die nicht so schnell zerfallen und nach 2-6 Stunden nehme ich die Reste raus (je nach Sorte und Wasserstabilität).Kann auch jedem nur empfehlen Petri Schalen aus der Apotheke zu nehmen man hat immer gleich 2 ( wegen dem Deckel)und das für ca 3€.(müssen meistens in gewünschter Größe bestellt werden)
  20. Kim0208
    Offline

    Kim0208 GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    12 Januar 2011
    Beiträge:
    7.477
    Zustimmungen:
    9.255
    Garneleneier:
    26.973
    Kim0208 4 April 2014
    Dann hast du deine Tiere aber gut erzogen.

    Meine Schleppen jede Art Futter besonders die Sticks fort.
    Damit ja kein anderer was abbekommt.
    Aber danke für den Tip mit der Apotheke.

    Lieben Gruß
    Kim
    Dennis. gefällt das.
  21. Büroaquarianer
    Offline

    Büroaquarianer GF-Mitglied

    Registriert seit:
    3 April 2014
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    8
    Garneleneier:
    432
    Büroaquarianer 9 April 2014
    Mit der petrischale ist eine gute Idee. Hab mir auch gerade in der Apotheke eine bestellt. 6 cm. Wie groß sind eure?

Diese Seite empfehlen