Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Hallo Gast, bitte beachte, dass du dich im Unterforum Handel und Hersteller Informieren befindest.

GT essentials Pudding

Dieses Thema im Forum "GarnelenTom" wurde erstellt von GarnelenTom, 21 Februar 2014.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 107 Benutzern beobachtet..
  1. halbblut80
    Offline

    halbblut80 GF-Team Moderator

    Registriert seit:
    21 August 2014
    Beiträge:
    884
    Zustimmungen:
    460
    Garneleneier:
    23.024
    halbblut80 16 Mai 2015
    Moin,
    bei Tom wird es zumindest als Alleinfutter bezeichnet.

    Ich fütter zum Großteil den Pudding,eben auch weil es sich schön im Becken verteilt. Meine Garnelen haben sich zumindest noch nie beschwert ... wachsen und gedeihen prächtig. :D
  2. Burner75
    Offline

    Burner75 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    22 September 2014
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    14
    Garneleneier:
    3.910
    Burner75 17 Mai 2015
    Also bei mir laufen meine Becken super damit! Ich füttere ca. 1-mal pro Woche damit und sonst überhaupt nichts.
    Ich denke bei etwas mehr Besatz als ca. 20 Garnelen auf 10 Litern muss man sicherlich öfters füttern aber gerade in einem gut eingefahrenem Becken sollte der Pudding als Alleinfuttermittel problemlos funktionieren...
    Und außerdem lieben ihn die Garnelen
    Mfg Linus


    Gesendet von iPad mit Tapatalk
  3. Lacy
    Offline

    Lacy GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 März 2013
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    72
    Garneleneier:
    5.167
    Lacy 14 Juni 2015
    Wie langweilig. Egal wie gut das Futter ist, Ihr wollt doch sicher auch nicht jeden Tag das selbe essen -.-
  4. Gwen
    Offline

    Gwen GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 November 2005
    Beiträge:
    483
    Zustimmungen:
    573
    Garneleneier:
    6.913
    Gwen 14 Juni 2015
    Garnelen sind keine Menschen. In der freien Wildbahn gibt's auch nicht jeden Tag was anderes.... garnelen brauchen keine 500 Sorten Industriefutter. Die braucht nur der Mensch.

    Gesendet von meinem SM-G800F
    Lunde und La-Luna gefällt das.
  5. Lacy
    Offline

    Lacy GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 März 2013
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    72
    Garneleneier:
    5.167
    Lacy 14 Juni 2015
    "500 Sorten Industriefutter"

    Immer diese Übertreibungen *sfz*
    Gerade in der Natur ist das Futterangebot vielfältig. Ich beobachte regelmäßig, dass meine Garnelen am stärksten auf das Futter gehen, das es länger nicht gab. Und garantieren kann dir kein Hersteller, dass in seinem Futter alles drin ist, was die Kleinen brauchen. Je abwechslungsreicher man füttert, umso geringer die Gefahr eines Mangels.
  6. Gwen
    Offline

    Gwen GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 November 2005
    Beiträge:
    483
    Zustimmungen:
    573
    Garneleneier:
    6.913
    Gwen 14 Juni 2015
    Wenn man Laub im Becken hat, ist die Ernährung praktisch schon zum Großteil gesichert. Bei Garnelen ist weniger mehr.

    Klar, bisschen zufüttern muss man, aber ich denke da tun es ein oder zwei Futtersorten. Übertreiben muss man es nicht.

    Gesendet von meinem SM-G800F
    La-Luna gefällt das.
  7. GarnelenTom
    Offline

    GarnelenTom GF-Mitglied GF Supporter Autorisierter Partner

    Registriert seit:
    18 Januar 2012
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    2.168
    Garneleneier:
    54.251
    GarnelenTom 15 Juni 2015
    Hallo Heike,
    das mit dem Laub kann man so pauschal eigentlich nicht sagen. Den welches Laub? Grün oder braun. Bei braunem Laub haben die Garnelen nur den Mikroorganismus Teppich darauf und der ist bei entsprechender Anzahl Garnelen schnell abgefressen. Grünes Laub (welches richtig gefressen wird, wie z.B. Maulbeerbaum oder Walnuß) sollte nicht zu oft gefüttert werden. Bei den gewählten Futtersorten sollte wenigstens ein Allein- oder Hauptfutter dabei sein. Ergänzungsfutter als Leckerlie oder zweckgebunden ist okay im Zusammenhang mit Alleinfutter.

    Das mit dem "weniger ist mehr" gilt auch nur in einem gewissen Aquariumstatus, den wenn es zu klein (wird) für ausreichend natürliche Nahrung, sprich wächst nicht nach, werden Babys/Jungtiere verhaftet und gefressen. Also die Population pendelt sich anhand dem Nahrungsangebot ein. Wenn das nicht so wäre würden sich in manchen Aquarien die Garnelen stapeln :)

    LG Tom
    Lacy gefällt das.
  8. Gwen
    Offline

    Gwen GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 November 2005
    Beiträge:
    483
    Zustimmungen:
    573
    Garneleneier:
    6.913
    Gwen 15 Juni 2015
    Hallo Tom,

    Deswegen hab ich ja geschrieben, ein oder zwei Futtersorten reichen. Es ging ja um "notwendige Abwechslung".

    Und mit weniger ist mehr meinte ich, dass man eben nicht zig Futtersorten zur Hand haben muss.

    Gesendet von meinem SM-G800F
    La-Luna gefällt das.
  9. Fanto
    Offline

    Fanto GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 März 2015
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    18
    Garneleneier:
    2.855
    Fanto 15 Juni 2015
    Hi Tom, könntest du die Aussage erläutern? Würde mir helfen. Weil ich momentan "viel" (seit 14 Tagen ca. 5-6 Blätter) Walnuß verfüttere.
  10. GarnelenTom
    Offline

    GarnelenTom GF-Mitglied GF Supporter Autorisierter Partner

    Registriert seit:
    18 Januar 2012
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    2.168
    Garneleneier:
    54.251
    GarnelenTom 15 Juni 2015
    Hallo Heike,
    ja das stimmt. Kommt aber wirklich auch auf den Zweck an, es gibt ja einiges an "Funktionsfutter" welches man nicht bräuchte, es sei den man braucht die "Funktion". Snowflakes ist so ein Futter, z.B. ist ideales Urlaubsfutter -belastet so gut wie nicht das Wasser und macht nen großen Haufen: Garnelen haben was zu tun und der Fütterer hat nicht das Gefühl "zu wenig" gegeben zu haben und kann das Wasser nicht zum kippen bringen.

    LG Tom
  11. Lacy
    Offline

    Lacy GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 März 2013
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    72
    Garneleneier:
    5.167
    Lacy 15 Juni 2015
    Das Garnelen auf abwechslungsreiches Futter stärker anspringen zeigt, dass sie es brauchen, oder zumindest von Natur aus darauf geeicht sind, viele verschiedene Sachen zu fressen. Mir ist schleierhaft, warum man den Tieren das vorenthalten sollte.
  12. Arya
    Offline

    Arya GF-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Juli 2011
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    257
    Garneleneier:
    7.140
    Arya 15 Juni 2015
    wenn man sich die inhaltsstoffe von einzelnen futtermitteln anschaut, sieht man eine vielzahl an inhaltsstoffen.
    man muss nicht immer alles glauben, was uns die industrie volgaukelt.
  13. Lacy
    Offline

    Lacy GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 März 2013
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    72
    Garneleneier:
    5.167
    Lacy 15 Juni 2015
    Klar, Brot hat auch "eine Vielzahl von Inhaltsstoffen". Trotzdem lebe ich nicht von trocken Brot.
    sing gefällt das.
  14. sing
    Offline

    sing GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    8 Mai 2012
    Beiträge:
    864
    Zustimmungen:
    2.404
    Garneleneier:
    32.662
    sing 16 Juni 2015
    Also ich liebe es, meinen "Futterschrank" aufzumachen ( ja, mittlerweile hab ich dafür einen eigenen Schrank)und meine (gefühlten)1000 Sorten durchzustöbern, was ich denn nun füttere.Nur Ein,Zwei Sorten wären mir zu langweilig...ich denke meine Garnelen sehen das ähnlich ;-)
    Zuletzt bearbeitet: 16 Juni 2015
    Lacy gefällt das.
  15. Dagmar
    Offline

    Dagmar GF-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Januar 2008
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    142
    Garneleneier:
    6.828
    Dagmar 16 Juni 2015
    Wie oft in de Woche füttert ihr?
  16. sing
    Offline

    sing GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    8 Mai 2012
    Beiträge:
    864
    Zustimmungen:
    2.404
    Garneleneier:
    32.662
    sing 16 Juni 2015
    Ich füttere täglich( in starkbesetzten Becken bis zu 3xtäglich,aber immer nur ein bisserl;-)-- halt auf das einzelne Becken und dessen Besatz zugeschnitten, ab und an gibts mal einen Fastentag...In gering besetzten Becken reicht natürlich deutlich weniger...
    Zuletzt bearbeitet: 16 Juni 2015
    Dagmar gefällt das.
  17. Mortifera
    Offline

    Mortifera GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    5 Januar 2014
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    2.289
    Garneleneier:
    34.339
    Mortifera 16 Juni 2015
    Ich füttere alle zwei bis drei Tage, meistens abwechselnd Fertigfutter (Pudding, Mineral- oder Proteinfutter, Hauptfutter) und Naturprodukte wie Brennnessel. Beide Becken haben derzeit ca. 80-100 Tiere aller Altersklassen (schätze ich, man sieht ja nie alle auf einmal, und stillhalten tun sie auch nicht ;) ).
    Lacy und Dagmar gefällt das.
  18. Lacy
    Offline

    Lacy GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 März 2013
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    72
    Garneleneier:
    5.167
    Lacy 16 Juni 2015
    Ich bin gerade umgezogen und konnte feststellen, dass ich mindestens doppelt so viele Garnelen hatte, wie gedacht. :)
    GarnelenTom gefällt das.
  19. Mortifera
    Offline

    Mortifera GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    5 Januar 2014
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    2.289
    Garneleneier:
    34.339
    Mortifera 17 Juni 2015
    Das glaube ich dir gerne! Als ich vor einiger Zeit den Bodengrund im einen Becken neu gemacht habe, musste ich vorher auch deutlich mehr Tiere rausangeln als vermutet.
    Lacy gefällt das.
  20. Dagmar
    Offline

    Dagmar GF-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Januar 2008
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    142
    Garneleneier:
    6.828
    Dagmar 17 Juni 2015
    Das mit dem Angeln habe ich heute oder morgen vor. Es liegt an der Post, ob sie mein neues AQ liefert.
    Sitze schon auf heiße Kohlen ;-)))
    GarnelenTom gefällt das.

Diese Seite empfehlen