Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Garnelenfalle einfach selbst gebaut.

Dieses Thema im Forum "Vermehrung / Zucht" wurde erstellt von Thorsten Schäfer, 6 November 2006.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 21 Benutzern beobachtet..
  1. Burkhard Keisers
    Offline

    Burkhard Keisers Freundeskreis

    Registriert seit:
    10 November 2005
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    299
    Burkhard Keisers 14 November 2006
    Hallo *Krabbe*,

    ich hatte mal ne Bekannte, die hat auch immer so einen FULL-Wasserwechsel gemacht. Totaler Schwachsinn. Ist doch wie eine Neueinrichtung, will sagen, nur Stress für Pflanzen und Tiere. Bei der Bekannten gingen regelmäßig Fische und Pflanzen ein. Lieber regelmäßig Teilwasserwechsel machen. Funktioniert auch, EHRLICH!

    b)
  2. Guest
    Offline

    Guest Guest

    Garneleneier:
    Guest 14 November 2006
    Ich habe aber immer Algen weil mein Licht zu lange brennt, und wenn ich diesen Wechesl mach fülle ich altwasser wieder ins Aquarium.
  3. stephan_rlp
    Offline

    stephan_rlp GF-Mitglied

    Registriert seit:
    18 November 2005
    Beiträge:
    4.815
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    348
    stephan_rlp 14 November 2006
    Hallo!

    Da Altwasser bringt dir leider gar nichts weil die Bakterien die dein Becken benötigt um ein biologisches Gleichgewicht zu halten sitzen im Filter. Und wenn der längere Zeit aus ist sind die Bakterien kaputt.

    Im Wasser sind so wenige Bakterien, dass das Auffüllen mit Altwasser keinen Sinn macht. So hast du höchstens wieder Wasser mit einer hohen Keimzahl im Becken.
  4. Brosche
    Offline

    Brosche GF-Mitglied

    Registriert seit:
    5 März 2006
    Beiträge:
    854
    Zustimmungen:
    28
    Garneleneier:
    361
    Brosche 14 November 2006
    Ich kann mir jedoch einen Grund vorstellen, warum man die Tiere einfangen möchte!

    Nämlich immer dann, wenn ich eine gezielte Zuchtauswahl treffen möchte!

    Angenommen, ich habe ein Becken voll mit RFs. Diese möchte ich selektieren, um eine schöne Farbe zu erhalten. Dafür benötige ich ab und an ein freies Becken, in welches ich die schönsten Tiere setzten kann, um gezielt zu züchten. Aber wie soll ich ein Becken wirklich "frei" bekommen?

    Da bleibt mir nur eine Methode, wie oben beschrieben. Oder wie machen das die hier anwesenden Züchter?
  5. Guest
    Offline

    Guest Guest

    Garneleneier:
    Guest 14 November 2006
    Wenn ich grundreinigung mache, kommen die Fische für die halbe Stunde in einen großen Eimer mit laufendem Filter und Heizung
  6. Vaniria
    Offline

    Vaniria GF-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Oktober 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    50
    Vaniria 14 November 2006
    hä? wie jetzt? machst full-wasserwechsel oder machst altwasser wieder rein?

    momentan hab ich viel zeit und wechsel jeden tag in meinen becken (2x54L) 1-2L wasser, die pflanzen wachsen richtig gut und schnell...

    ist das nicht nur ne gestaltungsmaßnahme um ma wieder im aq rumzuwuseln und was zu verändern?
    das ist meiner meinung nach schädlich für tiere und pflanzen...

    Du würdest doch auch nicht wollen, dass ständig irgendwer Deine wohnung ausräumt, neu tapiziert und bodenbeläge verändert und dann die alten möbel wieder völlig anders hinstellt...
    für nen menschen ist das beim ersten oder zweiten mal noch ganz ok, wahrscheinlich manchmal wünschenswert aber jedes jahr oder sogar jedes halbe jahr??

    bitte überleg Dir, welchen stress Du den tieren bereitest, beim rausfangen, dann in nem wahrscheinlich kleineren behälter und dann müssen sie sich wieder eingewöhnen. kann mir vorstellen, dass die völlig verschreckt sind...
  7. MasterChief
    Offline

    MasterChief GF-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Mai 2006
    Beiträge:
    1.409
    Zustimmungen:
    32
    Garneleneier:
    525
    MasterChief 14 November 2006
    Hallo Krabbe,
    es tut mir leid für das tolle Thema hier wenn ich Offtopic werde, aber bei Dir möchte ich wirklich kein Fisch, keine Krabbe oder sonstwas sein !
    Bitte tue den Tieren den Gefallen und lege Dir jetzt auch nicht noch Garnelen zu (siehe deine Suche).

    Lies erstmal so einiges an "Grundmaterial" hier im Forum -und auch in anderen Foren- , so merkst du sehr schnell daß das absolut falsch ist was du da machst.
    Ich bin seit ca. 13 Jahren Aquarianer, jeder macht Fehler bzw. wusste es zu der gegebenen Zeit nicht besser - aber so einen Unfug habe ich noch nie gehört oder gesehen. Genauso schlimm ist dann, daß du die Tips die hier geschrieben werden, nicht ernst nimmst !

    Und: die Realität ist da, wo der Pizzamann herkommt, und da "draussen" gibt es auch Bücher zu Aquaristik. Ansonsten: http://www.gidf.de viele Grüße


    René
  8. Burkhard Keisers
    Offline

    Burkhard Keisers Freundeskreis

    Registriert seit:
    10 November 2005
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    299
    Burkhard Keisers 17 November 2006
    Hi,

    ich habe es jetzt mal geschafft, die Falle einzusetzen, UND Fotos zu machen. Wer Lust hat kann sie sich mit Hilfe des Links anschauen.

    Garnelenfalle

    Wie man sieht, gehen da nicht nur Garnelen in die Falle ... :@

    Die Falle war übrigens nur knapp eine Stunde zusammen mit einer Futtertablette im Becken.

    Klappt also wirklich super.
  9. murks
    Offline

    murks GF-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Juni 2006
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    3
    Garneleneier:
    4.935
    murks 17 November 2006
    ähh ich würd ja gern, aber ich seh da nur so nen animiertes gif, was einem zeigen will wie man/frau im IE Cookies anschaltet.

    nun hab ich aber gar keinen IE und benutz auch keine Cookies :p

    mit meine Schneckenfalle konnte ich immer sehr gut Antennenwelse fange, Schnecken allerdings nicht so :D
  10. leChouchou
    Offline

    leChouchou GF-Mitglied

    Registriert seit:
    23 April 2006
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    269
    leChouchou 17 November 2006
    Da ist dir aber schön was ins Netz bzw in die Flasche gegangen... ;)

    Aber ich finde das mit den Steinen etwas unglücklich. Ich hätte Angst Garnelen zu zerquetschen beim raus nehmen. Die Flasche bleibt doch auch ohne Steine unten wenn sie mal unter Wasser ist, oder nicht?
  11. Thorsten Schäfer
    Offline

    Thorsten Schäfer Freundeskreis

    Registriert seit:
    26 Oktober 2006
    Beiträge:
    955
    Zustimmungen:
    1
    Garneleneier:
    284
    Thorsten Schäfer 18 November 2006
    DBludau hatte sehr gute Erfolge, indem er die Falle ins Becken gestellt und nicht gelegt hatte.

    Evtl hilft das dem ein oder anderen.

    Thema Steine: Ich habe selbst noch etwas experimentiert und festgestellt, das es ganz ohne Gewichte nicht geht. Ein einzelner Stein in der Größe eines Feuerzeuges reicht jedoch schon komplett aus....
  12. Burkhard Keisers
    Offline

    Burkhard Keisers Freundeskreis

    Registriert seit:
    10 November 2005
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    299
    Burkhard Keisers 20 November 2006
    Hi,

    ich habe bei dem Stein eigentlich keine Chance gehabt, eine Garnele zu zerquetschen. denn da der "Deckel" relativ fest ist, kann man ja auch gut mit der Flasche hantieren. Wenn man dann noch vorsichtig ist und sie nicht ruckartig aufstellt, dann passiert auch nichts. Vor allem ist ja der Boden der Flasche auch noch nach unten ausgedellt. Da gibts fast keine Chance irgendetwas zu zerquetschen.

    b)
  13. Burkhard Keisers
    Offline

    Burkhard Keisers Freundeskreis

    Registriert seit:
    10 November 2005
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    299
    Burkhard Keisers 20 November 2006
    Hi,

    habe jetzt den Weg gefunden, Bilder schön und einfach für alle zu zeigen. Und nicht nur "Männchen, die Cookies anschalten wollen". :D

    [​IMG]

    Hier sieht man die komplette Falle mit allen tierischen Bewohnern.

    [​IMG]

    Und hier eine Vergrößerung auf die vielen Garnelen.

    b)
  14. LuckyLela2002
    Offline

    LuckyLela2002 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    18 August 2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    50
    LuckyLela2002 11 Dezember 2006
    Hallo,

    habe am WE diese Falle auch ausprobiert. Funktioniert super, nur sollte man sie wirklich nur 1-2 Stunden im Becken lassen, wenn man Fische (bei mir Guppies) im Becken hat.

    Habe damit zwar an die 50 Garnelen gefangen, die auch topfit sind, nur leider habe ich dabei auch ca. 15 junge Guppies verloren und 3 erwachsene :( , da ich die Falle 3 Stunden drin hatte und nicht zwischendurch schauen konnte. Die armen Fischlein sind qualvoll dadrinnen erstickt.

    Sonst wirklich eine tolle und praktische Idee.

    Gruß

    Daniela
  15. murks
    Offline

    murks GF-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Juni 2006
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    3
    Garneleneier:
    4.935
    murks 11 Dezember 2006
    :( das mit deinen Fischen tut mir leid

    also vielleicht doch noch einige kleine Löcher in die Flasche bohren, so das da zumindestens ein kleiner Wasseraustausch stattfinden kann.
    2-3mm sollten klein genug sein, das die "großen" Garnelen nicht wieder abhauen können.
  16. BEASTIEPENDENT
    Offline

    BEASTIEPENDENT GF-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Juli 2006
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    17
    Garneleneier:
    362
    BEASTIEPENDENT 12 Dezember 2006
    Morjen ;)

    Ah, und ich dachte, das ginge wieder nur mir mit Safari so (IE gehört eh verboten).


    Yep, muss man aufpassen (s.u. Bild; vermutlich verbraucht sich das O2 in der Flasche und die Tiere ersticken auf längere Zeit? Also gut aufpassen oder nur in reinen Nelenbecken anwenden (dort hatten wir noch keine Probleme beobachtet).




    Yep, ALLE Guppys im 1m-Becken haben die Falle geentert :D Einer kleiner war etwas schwächlich nach einer Stunde (Vorsicht: s.o.)!
  17. Lyra
    Offline

    Lyra GF-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Januar 2008
    Beiträge:
    717
    Zustimmungen:
    115
    Garneleneier:
    12.927
    Lyra 15 Januar 2008
    Hallo :)

    das ist eine seh gute Idee. Weiß jemand welche Flasche man nehmen kann umd das selbe in nem kleineren Format zu haben? (für so 20 Liter Becken oder ähnliches? )
  18. JanS
    Offline

    JanS GF-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Mai 2007
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    50
    JanS 15 Januar 2008
    Hallo Lyra,

    naja die Gerolsteiner gibt es ja auch als lütte Flasche zu kaufen, im Bedarfsfall an der Tankstelle ;-)

    Viele Grüße vom Jan.
  19. webleben
    Offline

    webleben GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 August 2007
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    436
    webleben 11 April 2008
    ... es scheint aber generell auch unterschiedliche Gerolsteiner-Flaschen zu geben. Bei der mir vorliegenden Flasche habe ich zwar die Ringe in der Flasche, aber der Flaschenhals war doch zu lang. Nach nochmaliger Kürzung hat es aber trotzdem noch funktioniert :-) ... nur nicht mehr mit dem "Klick" ... naja ... bitte lasst die Flasche aber wirklich nicht allzulange im Becken - ich hatte leider auch schon einige Todesfälle zu verzeichnen :-(

    Nebenbei bemerkt - ich hatte einmal einige Nelen auf diese Art und Weise in ein Quarantänebecken verfrachtet ... ging super ... daraufhin dachte ich dann ich nehme die Falle für den Rückweg gleich noch einmal ... aber Pustekuchen ... KEINE Nele in der Flasche ... können die sich sowas vielleicht doch merken???? Ich glaub ja eigentlich nicht .... ABER ???? :eek:
  20. Bully
    Offline

    Bully GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Februar 2008
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    305
    Bully 11 April 2008
    Hey,

    das ist eine super Idee, die ich mal bei meinem Welsnachwuchs versuchen werde.
    Ich sehe sonst nämlich schwarz, wie ich die gescheit aus meinem großen Becken kriegen soll. Evt. müsste ich halt die Öffnung etwas größer machen. Mal sehen...:rolleyes:

    Viele Grüße Katja

Diese Seite empfehlen