Fraku Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Garnelentom Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Garnelenbecken zwei in einem

Dieses Thema im Forum "Allgemein" wurde erstellt von Heizung, 16 März 2013.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 137 Benutzern beobachtet..
  1. Heizung
    Offline

    Heizung GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    6 März 2013
    Beiträge:
    5.170
    Zustimmungen:
    11.410
    Garneleneier:
    398.337
    Heizung 16 März 2013
    Hallo .
    Ich möchte hier mal mein Garnelen-Aquarium vorstellen.Mein Gedanke und Ziel war es noch ein Becken zu haben wo ich
    die ausselektierten Garnelen reinmachen kann welches genau dieselben Wasserwerte hat sodas für die ausselektierten
    keine Wasserumgewöhnung statfinden muss.Also machte ich mir ein paar Gedanken und Folgendes ist dabei rausgekommen.
    Da das Ausgangsbecken groß genug ist hab ich mir eine Scheibe angefertigt die vorne und hinten je 1,5mm kleiner ist als die
    Beckentiefe und 3 cm.kleiner als die Beckenhöhe sodas die neue Scheibe nicht bis ganz unten geht sodas das Wasser unten
    durchzirkulieren kann.An die angefertigte Scheibe habe ich vorne und hinten je einen 8mm dicken Filterschwammstreifen mit
    Aquariumsilikon angeklebt.Die Filterschwammstreifen drücken sich dann weit genug zusammen das die Scheibe so eingebracht werden kann
    ohne das man sie einkleben muss.Und man kann so auch eine Scheibe in eimen Aquarium einbringen wenn es in Betrieb ist.
    Eigendlich hat die Scheibe schon so gehalten aber ich habe sicherheitshalber noch ein Stück Filterschwamm drunter geklemmt das
    die Scheibe nicht absacken kann.Es waren bis unten ca.3cm. Luft da hab ich ein 8cm.dickes Stück Filterschwamm druntergeklemmt.
    Also kann das Wasser jetzt vor,hinter,unter der Scheibe durchzirkulieren ohne das auch die kleinste Garnele von rechts nach lings kommt.
    Die Hauptverteilung/vermischung des Wassers übernimmt jedoch ein Filter der für beide Hälften ist.Dazu habe ich einen Außenfilter der
    am Einlass und Auslass durch ein T-Stück geteilt wurde sodas jede Beckenhälfte einen Ansaug und einen Außlass hat.Am Wasseransaug
    hab ich je ein Filterschwamm drübergezogen sodas auch ja keine Garnele eingesaugt wird und natürlich dient der Filterschwamm auch
    als Nahrungsquelle für die garnelen da können die schön abweiden.Das ganze habe ich mal versucht in Bildern festzuhalten.Die Bilder sind zwar
    keine Profiebilder aber es geht ja in dem Beitrag ums Aquarium und nicht um super Bilder.Ich hoffe das es einigen von euch gefallen hat.
    lg.

    Anhänge:

    Dagmar, Kohtachan, Fiorina und 11 anderen gefällt das.
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 29 Mai 2016
    Sera Aquaristik Get your Shrimp hereGarnelentom Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm.
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. buffy
    Offline

    buffy GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    22 November 2011
    Beiträge:
    4.003
    Zustimmungen:
    3.380
    Garneleneier:
    13.475
    buffy 16 März 2013
    Hallo

    Das hast du sehr schön gemacht.
    Gefällt mir wirklich sehr gut.
    Heizung gefällt das.
  4. Heizung
    Offline

    Heizung GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    6 März 2013
    Beiträge:
    5.170
    Zustimmungen:
    11.410
    Garneleneier:
    398.337
    Heizung 17 März 2013
    Hallo Biggi.
    Danke für deienen Kommentar und schön das es dir gefällt.
    lg.
  5. Tosian
    Offline

    Tosian GF-Mitglied

    Registriert seit:
    28 Oktober 2011
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    2
    Garneleneier:
    50
    Tosian 17 März 2013
    Hi Heizung,
    ich finde Deine Methode, die Trennscheibe zu fixieren, einfach genial! Ich möchte demnächst auch noch ein Becken teilen und werde das mal ausprobieren. Bei meinen ersten beiden Versuchen habe ich die Trennscheibe richtig mit Silikon eingeklebt, das war aber ne ziemliche Fummelarbeit und ein schönes Rumgematsche mit dem Silikon... :hehe:

    Viele Grüße,
    Torsten
  6. Heizung
    Offline

    Heizung GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    6 März 2013
    Beiträge:
    5.170
    Zustimmungen:
    11.410
    Garneleneier:
    398.337
    Heizung 17 März 2013
    Hallo Torsten.
    Schön das dir mein Beitrag gefallen hat.So kann man auch die Scheibe jederzeit wieder entfernen oder mehr nach
    lings oder Rechts setzen wie man eben gerne möchte.lg
  7. MESZ
    Offline

    MESZ GF-Mitglied

    Registriert seit:
    1 Februar 2009
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    1
    Garneleneier:
    207
    MESZ 17 März 2013
    Hallo.
    Mir gefällt deine Teilung auch sehr.
    Kannst du evt noch ein Foto einstellen wie das mit dem T-Stück am Filter geht?
    Habe davon das erste mal gehört und das wäre für mich eine super Möglichkeit.

    Danke im Voraus.
  8. Heizung
    Offline

    Heizung GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    6 März 2013
    Beiträge:
    5.170
    Zustimmungen:
    11.410
    Garneleneier:
    398.337
    Heizung 17 März 2013
    Hallo Rabi.
    Ich dachte eigendlich das man das anhand der Zeichnung und dem Bild im Beitrag erkennen kann.
    Aber ich versuche es gerne nochmal dir zu erklären und schick ein anders Bild mit.
    Also du hast an deinem Außenfilter doch 2 Schläuche,einer Wasseraußlass,der andere Wassereinlass.Nun durchtrennst du
    beide Schläuche einmal und steckst ein T-Stück drauf.Wenn du das T-Stück drann hast steckst du auf einer Seite des t-stückes
    je das andere ende des durchtrennnten schlauches drauf und auf die dann noch freie Stelle am T-stück machst du neuen Schlauch drann .
    Dann hast du am Filter ein Wasserauslass der sich durch das T-stück in 2 teilt und beim Wassereinlass genau das selbe.
    Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.lg.

    Anhänge:

  9. Jagdschlumpf
    Offline

    Jagdschlumpf GF-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Dezember 2012
    Beiträge:
    1.803
    Zustimmungen:
    1.180
    Garneleneier:
    376
    Jagdschlumpf 19 März 2013
    Einfach super.....und genial!!!
    Mit dieser Technik kann ich sogar das 60x40x30 Becken teilen falls es bei den Yellows mal soweit wäre.
    Klasse.....ganz lieben Dank für Deinen Bericht

    Auch ein Lob über die Einrichtung Deines BEckens...sieht sehr harmonisch aus.....trotz scheibe geht die Einrichtung fließend über so das man sich die Scheibe weg denken kann.
    Auch die Glasschale oben, finde ich eine gute Idee.....bei mir tummeln sich leider oft die Schnecken mit im Glas....
    Heizung gefällt das.
  10. Kim0208
    Offline

    Kim0208 GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    12 Januar 2011
    Beiträge:
    7.477
    Zustimmungen:
    9.255
    Garneleneier:
    26.973
    Kim0208 19 März 2013
    Hallo Heizung,

    das hast du super erklärt und sieht klasse aus in der Umsetzung.
    Das ist sicher für jemanden der das vorhat eine hervoragende Vorlage.
    Bin gespannt wie es mit dem Becken weitergeht.

    Hoffe du wirst weiter berichten.

    Lieben Gruß
    Kim
    Heizung gefällt das.
  11. sayrum
    Offline

    sayrum GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 Februar 2013
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    5
    Garneleneier:
    215
    sayrum 19 März 2013
    Toller Bericht, Dank für den Thread!

    Weiterhin frohes Basteln + Züchten :D
  12. Heizung
    Offline

    Heizung GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    6 März 2013
    Beiträge:
    5.170
    Zustimmungen:
    11.410
    Garneleneier:
    398.337
    Heizung 19 März 2013
    Danke euch allen für die lieben Antworten/Komentare.
    Noch ist das Becken nicht ganz fertig eingerichtet,aber das kommt noch.
    Wenn ich fertig damit bin oder es in Sachen Garnelen etwas neues gibt werde ich hier weiterberichten.
    lg Heizung.
    AfrikaansAlbanianArabicArmenianAzerbaijaniBasqueBelarusianBulgarianCatalanChinese (Simplified)Chinese (Traditional)CroatianCzechDanishDetect languageDutchEnglishEstonianFilipinoFinnishFrenchGalicianGeorgianGermanGreekHaitian CreoleHebrewHindiHungarianIcelandicIndonesianIrishItalianJapaneseKoreanLatinLatvianLithuanianMacedonianMalayMalteseNorwegianPersianPolishPortugueseRomanianRussianSerbianSlovakSlovenianSpanishSwahiliSwedishThaiTurkishUkrainianUrduVietnameseWelshYiddishAfrikaansAlbanianArabicArmenianAzerbaijaniBasqueBelarusianBulgarianCatalanChinese (Simplified)Chinese (Traditional)CroatianCzechDanishDutchEnglishEstonianFilipinoFinnishFrenchGalicianGeorgianGermanGreekHaitian CreoleHebrewHindiHungarianIcelandicIndonesianIrishItalianJapaneseKoreanLatinLatvianLithuanianMacedonianMalayMalteseNorwegianPersianPolishPortugueseRomanianRussianSerbianSlovakSlovenianSpanishSwahiliSwedishThaiTurkishUkrainianUrduVietnameseWelshYiddish
    Sprache erkennen » German​


  13. Heizung
    Offline

    Heizung GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    6 März 2013
    Beiträge:
    5.170
    Zustimmungen:
    11.410
    Garneleneier:
    398.337
    Heizung 22 März 2013
    Hallo zusammen.
    Es gibt wieder ein bisschen was neues und das wollt ich hier in Wort/Bild mitteilen.
    Also mit der einrichtung/bepflanzung bin ich jetzt erst mal fertig und der Garnelenbesatz ist
    mittlerweile auch komplett.In der linken Seite des beckens hab ich mir mal was anderes einfallen lassen wo die
    Futterschüßel hinkommt.Undzwar hab ich einfach ein Pflanzkorb genommen ,ein Stück Wurzelholz reingesteckt
    und alles mit Moos bepflanzt.Nun muß das Moos nur noch etwas wachsen .Das Moos kann dann runterfallendes Futter
    auffangen und bietet somit eine Nahrungsquelle besonders für kleine Garnelen.Und bei Bedarf kann man den bepflanzten
    Korb jederzeit rausnehmen zb.zum verschneiden/ausspühlen.So das wars erst mal LG Heizung.

    Anhänge:

    Anton, Tatjana67, Sue7579 und 2 anderen gefällt das.
  14. Quimey
    Offline

    Quimey GF-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Januar 2013
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    470
    Garneleneier:
    55
    Quimey 22 März 2013
    Schöne Ideen. Das mit den Trennscheiben hab ich hier bei der Guppyzucht auch so gehandhabt. Ich wollte wie Du auch bei Bedarf die Trennscheibe rausnehmen oder umsetzen können, ich habe so damals extra kleine Abteile einrichten können um die Weibchen absetzen lassen zu können und die Jungtiere anfüttern zu können bis sie groß genug waren um nicht mehr gefressen zu werden.

    Die Idee mit der Futterschüssel ist auch cool, bin mal gespannt wie es aussieht wenn das Moos etwas gewachsen ist.

    LG Alex
  15. hankie28
    Offline

    hankie28 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    12 Juni 2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    67
    hankie28 22 März 2013
    Hallo Heizung!

    Klasse Idee, vielen Dank für Deinen Bericht. Sowas plane ich auch seit ein paar Tagen. Allerdings stehe ich noch vor der Überlegung zwei Filter zu verbauen. Kannst Du aufgrund deiner bisher gesammelten Erfahrungen sagen, ob Dir der eine Filter reicht?

    Viele Grüße
    Mischa
  16. Kampfhamster
    Offline

    Kampfhamster GF-Mitglied

    Registriert seit:
    23 Februar 2013
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    965
    Garneleneier:
    489
    Kampfhamster 22 März 2013
    Hallo Heizung,

    bin grad total begeistert :D :D
    Das wäre ja eine coole Möglichkeit mein Becken zu teilen, ohne ein neues anschaffen zu müssen.
    Irgendwie werden es nämlich seit 4 Monaten immer mehr.

    Danke dir für diese super Idee :hurray::hurray::hurray:
    Sue7579 und Heizung gefällt das.
  17. Garnelenjeck
    Offline

    Garnelenjeck vormals Garnelenfeechen

    Registriert seit:
    3 Mai 2010
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    40
    Garneleneier:
    2.649
    Garnelenjeck 22 März 2013
    Hallo Heiung,

    wie viel Liter hat das Becken?
    Ich habe an einem geteilten 160er 2 Filter laufen. Mein Mann meint wenn ich die Y Stücke einbaue und es so mache wie du dann wäre der Wasserdruck geringer.
    Habe ich richtig gesehen, dass du den CO2 Auslass in den Wasserauslass integriert hast?
  18. Heizung
    Offline

    Heizung GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    6 März 2013
    Beiträge:
    5.170
    Zustimmungen:
    11.410
    Garneleneier:
    398.337
    Heizung 22 März 2013
    Hallo Zusammen.
    Erstmal wieder vielen Dank an alle für eure Antworten/Komentare.Und es freut mich wenn sich der ein oder andere
    aus meinem Beitrag Anregung/Inspirationen holt.Wenns was neues gibt werd ich es wieder hier mitteilen,auch wenn das Moos etwas gewachsen
    ist gibts neue Bilder.Als Nächstes werd ich mal den Besatz vorstellen.

    @Mischa/Ute
    Ute wenn dein Mann sagt das sich durch die y-Stücke der Druck/Sog reduziert hat er vollkommen recht.da aber jede Seite im Aquarium durch die teilung
    kleiner ist reicht der aus um jede Hälfte gut zu filtern.Zumindest ist es bei mir so.Ich denke das Kommt auch auf dieGröße/Leistung des vorhandenen
    Filters an.Wenn der vorhandene Filter nicht viel leistung hat und schon vollkommen ausgeschöpft ist würd ich auch zu einem 2. Filter raten.Oder zu einem
    Größeren der für beide genug leistung hat,da muß jeder für sich abwägen was besser ist.Wer auf die Stromkosten achten muss sollte auch überlegen ob nicht
    ein großer Filter mit nur 20 watt der für beide reicht besser ist als 2 kleine die je 15 Watt haben,natürlich muß man auch die anschaffungskosten mit einbeziehen.
    Mein Becken ist ein 80er.Wenn ich anhand der innenmaße und der höhe des wasserstandes das volumen ausrechne und dann noch Kies usw.abrechne hat das
    Becken ein gesamtvolumen von ca.90Lieter und mein forhandener filter hat das so im ungeteiltem Zustand locker geschafft und war noch nicht mal auf volle
    leistung eingestellt.durch die teilung sind es nun ca. je 45 Lieter und mein Filter schafft beide Hälften gut zu filtern.Wie gesagt das kommt auf Filter und Wasservolumen
    an und man kann nicht generell sagen ob ein oder zwei Filter .
  19. Heizung
    Offline

    Heizung GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    6 März 2013
    Beiträge:
    5.170
    Zustimmungen:
    11.410
    Garneleneier:
    398.337
    Heizung 22 März 2013
    @Ute.
    Ja du hast richtig gesehen der CO2 Außlass ist am Wasseraußlass des Filters.
  20. Heizung
    Offline

    Heizung GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    6 März 2013
    Beiträge:
    5.170
    Zustimmungen:
    11.410
    Garneleneier:
    398.337
    Heizung 25 März 2013
    Hallo zusammen.
    Nun möchte ich auch mal den Bezatz vorstellen.
    20 F1 Mischlinge
    2Taiwan-Bee schwarz
    4Taiwan-Bee rot.
    Die Garnelen haben sich bereits bestens eingewöhnt und wuseln alle putzmunter durchs Becken.
    So nun heist es nur noch abwarten und Glück haben.
    wenns was neues gibt werd ich wieder hier berichten.
    so nun noch ein paar Bilder .LG Heizung

    Anhänge:

    paddywack gefällt das.
  21. buffy
    Offline

    buffy GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    22 November 2011
    Beiträge:
    4.003
    Zustimmungen:
    3.380
    Garneleneier:
    13.475
    buffy 25 März 2013
    Hallo

    sehr schöne Tiere.
    Ich wünsche dir viel Glück und Nachwuchs damit.
    pclarkii und Heizung gefällt das.

Diese Seite empfehlen