Shrimp my Home Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Die ultimative Planarienfalle

Dieses Thema im Forum "Krankheiten und Probleme" wurde erstellt von Asuron, 16 Mai 2011.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 9 Benutzern beobachtet..
  1. Asuron
    Offline

    Asuron GF-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Mai 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    50
    Asuron 16 Mai 2011
    Hallo,
    Leider hantiere ich schon ziemlich lange mit meinen ungeliebten Mitbewohnern herum Doch jetzt habe ich (hoffentlich) die ultimative Lösung gefunden. Für meine Planarienfalle habe ich einfach einen Blasenzähler von einer Dennerle CO2 Anlage verwendet und für das große Ende einen Stopfen aus einem Stück Schlauch "geschrumpft". Jetzt mach ich ein etwas größeres Stückchen Fleisch (Wurst, Rindfleisch, etc) in den Hauptkolben und ein ganz kleines zum Anlocken in den "Eingang" mit der Verjüngung. Dann das Ganze ins Aquarium halten bis das die gesamte Luft entwichen ist und mit dem Stopfen verschließen.
    Aber ich denke die Bilder sagen mehr aus: IMG_0729.JPG Ohne Titel.jpg Bildschirmfoto 2011-05-16 um 17.50.14.jpg

    Gruß

    Asuron
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 27 Mai 2016
    Sera Aquaristik Get your Shrimp hereGarnelentom Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm.
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. maxer
    Offline

    maxer GF-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Februar 2011
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    9
    Garneleneier:
    70
    maxer 16 Mai 2011
    Wow...ist ein Ende Deines Blasenzählers geschlossen?
  4. Asuron
    Offline

    Asuron GF-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Mai 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    50
    Asuron 16 Mai 2011
    Genau, dafür habe ich einfach ein Stück des Schlauches (welcher eigentlich CO2 befördern sollte) an einer Seite mit etwas Hitze verschmolzen. Dadurch habe ich eine Art Stopfen.
  5. maxer
    Offline

    maxer GF-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Februar 2011
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    9
    Garneleneier:
    70
    maxer 16 Mai 2011
    Also könnte man auch ein Reagenzglas dafür verwenden.
  6. Kadettcab
    Offline

    Kadettcab GF-Team Moderator

    Registriert seit:
    8 Januar 2010
    Beiträge:
    3.774
    Zustimmungen:
    1.113
    Garneleneier:
    50.783
    Kadettcab 16 Mai 2011
    Hi henry,

    Wenn Du genau hinschaust wirst Du feststellen, daß der Blasenzähler am nicht verschlossenen Ende wie eine Reuse geformt ist. Die Planarien finden zwar (durch ihren Geruchssinn) in die Falle, jedoch nicht so ohne weiteres wieder heraus, weil sie immer an der Wandung entlangschleimen und den "Pinn" der den Ein- und Ausgang formt dadurch verpassen.
  7. Asuron
    Offline

    Asuron GF-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Mai 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    50
    Asuron 16 Mai 2011
  8. TiffyBabee
    Offline

    TiffyBabee GF-Mitglied

    Registriert seit:
    28 März 2011
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    205
    TiffyBabee 16 Mai 2011
    äääh da stehtr das das bild von *irgendein shop* geklau ist... also nicht sehbar für mich
  9. TiffyBabee
    Offline

    TiffyBabee GF-Mitglied

    Registriert seit:
    28 März 2011
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    205
    TiffyBabee 16 Mai 2011
    Haha auf eine sehr lustige weise verbessert ;)
    "gefällt mir"
  10. shrimpfarmffm
    Online

    shrimpfarmffm GF-Mitglied GF Supporter Autorisierter Partner

    Registriert seit:
    15 März 2011
    Beiträge:
    2.520
    Zustimmungen:
    1.305
    Garneleneier:
    16.225
    shrimpfarmffm 16 Mai 2011
    gegen planarien gibt es flubenol. ich raff nich wie sich manche ewig damit rumplagen anstatt das zeugs zu benutzen und bei korrekter anwendung die viecher ein für alle mal los zu sein.
    Dennoch muss man den Batelgeist mal loben der diese Falle hervorgebracht hat! Praktisch scheint das Ding ja auch zu sein. Leider wird man auf diesem Wege wohl auch nie alle erwischen. Wenn doch ich kenne da einen guten Patent-Anwalt, dann wirste sicher reich ;)
  11. TiffyBabee
    Offline

    TiffyBabee GF-Mitglied

    Registriert seit:
    28 März 2011
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    205
    TiffyBabee 16 Mai 2011
    Patente werden heutzutage kaum noch angemeldet, weil es zu teuer und zu lange dauert. ich empfehle Copyright :)
  12. Moritz P.
    Offline

    Moritz P. GF-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Dezember 2010
    Beiträge:
    719
    Zustimmungen:
    54
    Garneleneier:
    218
    Moritz P. 16 Mai 2011
    hi shrimpfarmffm,
    wie ist denn die Dosierung wenn man Flubenol verwendet.
    Ich wende es gerade in meinem 180 l Becken an, aber die Schnecken überleben alles , ist das Normal ?
    2 Behandlungen habe ich schon hinter mir aber die Schnecken freuen sich ihres Lebens.Ich dachte das es ein schöner Nebeneffekt ist wenn die Schnecken verschwinden.
    MfG CR 21
  13. Asuron
    Offline

    Asuron GF-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Mai 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    50
    Asuron 16 Mai 2011
    Flubenol habe ich auch schon probiert. Hat aber offensichtlich nichts gebracht. Aber vlt. war meine Dosierung auch falsch. Ich bin natürlich gerne für Ratschläge offen. Sry, wegen dem Link. Ich mache dann demnächst einfach mal bessere Fotos mit der DSLR.
  14. panama73
    Offline

    panama73 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    5 April 2011
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    21
    Garneleneier:
    397
    panama73 16 Mai 2011
    Benutze Panacur in flüßiger Form vom Tierarzt-ein paar Tropfen und Dein Problem ist erledigt.Schnecken überleben aber das ganze.
    Gruß panama
  15. bredi
    Offline

    bredi GF-Mitglied

    Registriert seit:
    12 Dezember 2009
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    2
    Garneleneier:
    771
    bredi 16 Mai 2011
    Hallo
    Was für ein Panacur benutzt du den und wie dossierst du es .
    Welche Schnecken überleben es den ?

    Gruß
    Bredi
  16. narf
    Offline

    narf GF-Mitglied

    Registriert seit:
    12 Mai 2008
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    5
    Garneleneier:
    337
    narf 16 Mai 2011
    Huhu.

    Posthörner und Blasenschnecken überleben chemische Planarienbeseitigungsversuche idR, Turmdeckelschnecken sowie Geweih- und Zebrarennschnecken rafft es schneller dahin als die Würmer.

    Grüße
  17. RaMo
    Offline

    RaMo GF-Mitglied

    Registriert seit:
    12 September 2010
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    793
    Garneleneier:
    9.043
  18. GarnelenMusik
    Offline

    GarnelenMusik GF-Mitglied

    Registriert seit:
    1 März 2011
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    31
    Garneleneier:
    66
    GarnelenMusik 17 Mai 2011
    Sowas kann man auch aus einem Infusionskit bauen, werd ich morgen mal versuch, gute Idee ;)

Diese Seite empfehlen