Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Deep Blue OE Tigergarnelen

Dieses Thema im Forum "... meine Tiere" wurde erstellt von Julia², 4 Oktober 2016.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 18 Benutzern beobachtet..
  1. Julia²
    Offline

    Julia² GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 April 2009
    Beiträge:
    986
    Zustimmungen:
    307
    Garneleneier:
    8.377
    Julia² 4 Oktober 2016
    Hallo!

    Ich war hier seit einiger Zeit nicht mehr aktiv, aber meine blauen Tigergarnelen habe ich immer noch :) Den Stamm habe ich jetzt seit 6 Jahren am laufen, ohne, dass ich je mal neue Tiere mit reingebracht habe.
    Allerdings habe ich auch nie großartig selektiert, deshalb fallen mitunter auch noch recht farblose Tiere.
    Interessant ist aber, dass im Moment vermehrt komplett durchgefärbte Royal Blue Tiger fallen, ohne das ich je welche gehabt hätte.
    Für die Zukunft werde ich wohl mehr selektieren, das ist jetzt auch endlich möglich mit einem zweiten kleinen Aquarium.

    Hier ein paar Bilder:
    IMG_4658.jpg
    IMG_4656.jpg
    IMG_4296 2.jpg

    Möhrchen, hildegard, pes74 und 11 anderen gefällt das.
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 25 Mai 2017
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. flossi
    Offline

    flossi GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    16 November 2006
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    2.811
    Garneleneier:
    7.139
    flossi 4 Oktober 2016
    Hallo Julia,
    ein tolles Aquarium mit sehr schönen Tieren.
    Dein Blog ist übrigens auch sehr lesenswert und toll bebildert.

    Gruß

    Erich
  4. meiner einer
    Offline

    meiner einer GF-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Januar 2011
    Beiträge:
    6.959
    Zustimmungen:
    6.985
    Garneleneier:
    906.959
    meiner einer 5 Oktober 2016
    Hallo Julia,

    schön das du wieder im GF bist und deine Tigergarnelen immer noch hast.

    Ja, toller Blog.
  5. Suchfunktion
    Offline

    Suchfunktion GF-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Oktober 2009
    Beiträge:
    1.063
    Zustimmungen:
    123
    Garneleneier:
    2.389
    Suchfunktion 5 Oktober 2016
    Hallo Julia,

    schönes Becken,schöne Tiere, habe auch gleich wieder Lust ein paar mehr Tigergarnelen zu halten.
    Magst du vielleicht hier nochmal etwas über deine Wassserwertte etc erzählen?
    Habe aktuell 7 von 12 Becken in meiner Anlage mit (Tai)Bienen, Tigern, Tigerbienen etc. auf Soil mit Bienensalz und das wird mir langsam zu viel mit dem Wassergepansche.
    Ich würde gerne ein paar Becken mit Leitungswasser(LW ca 650) fahren und trotzdem Caridinas halten(bieten sich Tiger ja an), wäre interessant wie es bei dir so ist?
  6. catweazle
    Offline

    catweazle GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    24 Januar 2015
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    1.832
    Garneleneier:
    35.786
    catweazle 5 Oktober 2016
    Sehr schönes Becken !

    Oben auf der Wurzel, welches Moos ist das ? Cameroon oder Pilo ?

    Vielen Dank,

    lg cat
  7. Julia²
    Offline

    Julia² GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 April 2009
    Beiträge:
    986
    Zustimmungen:
    307
    Garneleneier:
    8.377
    Julia² 5 Oktober 2016
    Hallo
    & erstmal danke fürs Feedback!
    Da ich in Würzburg wohne, welches ein Leitungswasser > GH 30 hat, geht es bei mir ohne Osmoseanlage nicht!
    Ich härte auch mit dem Bienensalz auf und stelle den Leitwert auf ca. 150 µs ein. Dann kommt noch eine Prise Preis Mineralsalz dazu, hauptsächlich wegen den Pflanzen. Das Aquarium ist ja auch ein Aquascape und nicht auf die Garnelen fokussiert :)
    Mit dem panschen hält es sich bei mir in Grenzen, ich wechsele nur 10l Wasser in der Woche. Mit dem neuen AQ werden es 15l sein, und selbst das mache ich ganz einfach ohne großes Aufheben - Wasser raus, Osmosewasser wieder rein und dann das Salz einfach ins Ganze Becken pi mal Daumen. Bisher hat ganz gut funktioniert ;). Meine Tiger sind also auch reine Weichwassertiere, tut mir leid ;)


    Pilo!
  8. Suchfunktion
    Offline

    Suchfunktion GF-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Oktober 2009
    Beiträge:
    1.063
    Zustimmungen:
    123
    Garneleneier:
    2.389
    Suchfunktion 6 Oktober 2016
    Hauptsache es funktioniert!:thumbup:
    Bei mir sind es manchmal zwischen 200-300l Wechselwasser in der Woche und mit jedem weiteren Becken würden dann 30-40l dazu kommen, mache aber auch manche Wochen keinen Wechsel.

    Fütterst du die Tiere?
  9. Julia²
    Offline

    Julia² GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 April 2009
    Beiträge:
    986
    Zustimmungen:
    307
    Garneleneier:
    8.377
    Julia² 6 Oktober 2016
    200-300l in der Woche? Hast du eine directflow Osmoseanlage? Das wäre mir allerdings eindeutig zu viel des Guten, das artet ja in Stress aus :clap:

    Ja, ich füttere die Garnelen meist 1x pro Woche mit einem Futterpad, Brennesseln & Walnussblätter. Wahlweise gibt es auch mal gefriergetrocknete Tubifex.
  10. Rave
    Offline

    Rave GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    20 Juli 2012
    Beiträge:
    1.506
    Zustimmungen:
    6.290
    Garneleneier:
    67.400
    Rave 6 Oktober 2016
    Da bin ich schon bei den Flowgrowern drüber "gestolpert". Tolles Becken mit hohem WIedererkennungswert.
    Schön dich auch hier zu lesen :)
  11. Suchfunktion
    Offline

    Suchfunktion GF-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Oktober 2009
    Beiträge:
    1.063
    Zustimmungen:
    123
    Garneleneier:
    2.389
    Suchfunktion 6 Oktober 2016
    Ja ich habe eine die ca. 1000l am Tag schaffen würde, mache aber nur ca. 120l in ein Behälter und gebe das Salz dazu, dann mischen und bei 3 bis 4 Becken Wasserwechsel. Die anderen Becken kommen dann an einem anderen Tag dran. Vom Zeitaufwand geht es eigentlich, mach dann nebenher ein paar Sachen am PC.
    Finde den Ansatz den du betreibst sehr interessant, wollte mir auch immer mal ein Becken einrichten, das nur mit Osmosewasser läuft und nur Spurenelemente und paar Mineralien nachdosieren. Bei dir läuft es ja fast so, wenn ich das richtig verstehe. :)
  12. Julia²
    Offline

    Julia² GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 April 2009
    Beiträge:
    986
    Zustimmungen:
    307
    Garneleneier:
    8.377
    Julia² 6 Oktober 2016
    Hi Sven,

    naja, das Becken dürfte eine Gh von 6-8 haben, kh wird wohl irgendwo zischen 0-1 angesiedelt sein... Dürften viele Aquascaper mit hartem Ausgangswasser aber genauso handhaben. Mit dem Leitungswasser würde ich nicht mal verschneiden, da ist gezielt Aufhärten zielorientierter ;).
  13. Suchfunktion
    Offline

    Suchfunktion GF-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Oktober 2009
    Beiträge:
    1.063
    Zustimmungen:
    123
    Garneleneier:
    2.389
    Suchfunktion 6 Oktober 2016
    Hi Julia,
    bei einem Leitwert von ca. 150µS wird deine GH eher im bereich von 3-4 liegen, man nimmt ca. 33µS pro °GH an und es sind ja noch andere Stoffe im Wasser die den Leitwert erhöhen(Chlorid, Sulfat, Nitrat, etc.).
    Stellst du das Osmosewasser vorher her und lagerst es dann? Oder machst du den Wasserwechsel direkt mit der Osmoseanlage? Hast du mal den Leitwert nach der Osmoseanlage gemessen?
    Sorry wegen den vielen Fragen! :)
  14. Julia²
    Offline

    Julia² GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 April 2009
    Beiträge:
    986
    Zustimmungen:
    307
    Garneleneier:
    8.377
    Julia² 6 Oktober 2016
    Hm, dann habe ich es falsch im Kopf. Habe mich da auch an der Angabe auf dem Salz orientiert, wobei ich das nie genau abmesse. Irgendwo in dem Bereich wird es schon liegen
    Ich habe einen 30l Kanister im Keller und mache immer nur neues Wasser wenn der leer ist :).
    Der Restleitwert liegt bei 60µs.
  15. Suchfunktion
    Offline

    Suchfunktion GF-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Oktober 2009
    Beiträge:
    1.063
    Zustimmungen:
    123
    Garneleneier:
    2.389
    Suchfunktion 6 Oktober 2016
    Wie gesagt, Hauptsache funktioniert!:thumbup:
    Auf jeden Fall interesant mit welchen Wasserwerten deine Tiger gut klar kommen, es wird ja nicht selten vor einer GH von unter 6 gewarnt.
    Ich werde wohl mal ein ähnliches Setup wie deines probieren, um zu testen ob es nicht auch ohne größe Mengen Aufärtesalz funktioniert. Darf ich noch fragen wie du das Becken filterst und wieviel CO2 du einbringst?
  16. Julia²
    Offline

    Julia² GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 April 2009
    Beiträge:
    986
    Zustimmungen:
    307
    Garneleneier:
    8.377
    Julia² 6 Oktober 2016
    Klar darfst du! Es hängt ein stinknormaler Dennerle Eckfilter drinnen, der ist nämlich schön leise.
    CO2 ist bei ca. 30 mg/l.
  17. Suchfunktion
    Offline

    Suchfunktion GF-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Oktober 2009
    Beiträge:
    1.063
    Zustimmungen:
    123
    Garneleneier:
    2.389
    Suchfunktion 7 Oktober 2016
    Hi,
    30mg/l sollten bei dir einen PH von 5,5-6 machen, kommen noch andere Mittel ins Becken?
  18. Julia²
    Offline

    Julia² GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 April 2009
    Beiträge:
    986
    Zustimmungen:
    307
    Garneleneier:
    8.377
    Julia² 7 Oktober 2016
    Nein, außer Dünger nichts ;)
  19. Suchfunktion
    Offline

    Suchfunktion GF-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Oktober 2009
    Beiträge:
    1.063
    Zustimmungen:
    123
    Garneleneier:
    2.389
    Suchfunktion 7 Oktober 2016
    Danke für die Iinfos! :)
  20. Julia²
    Offline

    Julia² GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 April 2009
    Beiträge:
    986
    Zustimmungen:
    307
    Garneleneier:
    8.377
    Julia² 15 Oktober 2016
    ich habe beim Füttern eine interessante Mini Garnele entdeckt: der Panzer des Abdomens ist auf der einen Seite hell, auf der anderen normal dunkel. eine Tiger-Rili?!
    IMG_4887.jpg IMG_4897.jpg
    Möhrchen gefällt das.
  21. Suchfunktion
    Offline

    Suchfunktion GF-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Oktober 2009
    Beiträge:
    1.063
    Zustimmungen:
    123
    Garneleneier:
    2.389
    Suchfunktion 18 Oktober 2016
    Hi Julia,
    musst du beobachten, möglicherweise aber auch etwas bakterielles, wenn es nach der nächsten Häutung noch da ist dann könnte es vielleicht vererbar sein.

Diese Seite empfehlen