Fraku Shrimp my Home Garnelentom Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Algen? (K)ein Problem!?

Dieses Thema im Forum "Algen" wurde erstellt von LarsP, 28 August 2014.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 30 Benutzern beobachtet..
  1. LarsP
    Offline

    LarsP LED-Erleuchteter Spezial Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    9 Januar 2014
    Beiträge:
    1.229
    Zustimmungen:
    3.572
    Garneleneier:
    72.843
    LarsP 27 März 2015
    Finde nicht, dass es Offtopic ist. Hier soll es ja um Algen und deren Bekämpfung gehen.
    Ob EC in der Extremdosierung was an Deinen Bakterien mach weiß ich nicht. Aber eventuell schaut Philipp (@shrimpfarmffm) ja noch rein? Der hatte sich damit ja mal intensiver beschäftigt. ;)

    Aber mal ernsthaft... Warum die Extremkur, wenn die Algen sich während der 4ml/10L Dosis explosionsartig vermehrt haben?
    Das zeigt doch, dass EC sie nicht wirklich stört?

    LG
    Lars
    Zuletzt bearbeitet: 27 März 2015
  2. Fireabend
    Offline

    Fireabend GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    16 Januar 2010
    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    442
    Garneleneier:
    17.714
    Fireabend 27 März 2015
    4ml auf die 45l warens es.
    Dachte halt einfach, dass die Dosis da vielleicht auch was macht und wenns Becken eh leer ist ;-)
    Muss halt Nutzen und Aufwand/Risiko abwägen.
    Und der eine extra Wasserwechsel reißt es nicht raus, das Risiko die Bakis zu schädigen dann aber schon eher :)
    Zuletzt bearbeitet: 27 März 2015
  3. Fireabend
    Offline

    Fireabend GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    16 Januar 2010
    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    442
    Garneleneier:
    17.714
    Fireabend 27 März 2015
    So habs Becken frisch gemacht, ohne extrem Kur. War mir doch zu riskant da alle Bakterien und sämtliche Mikrofauna/flora zu killen ohne tatsächliche Erfolgsgarantie.
    Zu den Algen, wenn ich die zwischen die Finger genommen haben, dann sind die völlig zerbröselt die Fäden. Ganz grüne Finger, so wie wenn man nen Puddingkügelchen formt. Ist das bei den klassischen Fadenalgen auch so?
    Hab nun mal das Licht stark gedimmt auf 6Std 65%, 1 Std davon 100% und hoch und runterfahren eine weitere Std. Mal ganz sanft nur aufgedüngt, 4ml Estimate Index.
  4. Fireabend
    Offline

    Fireabend GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    16 Januar 2010
    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    442
    Garneleneier:
    17.714
    Fireabend 28 März 2015
    Hab alles ganz gut erwischt, Becken ist leider wieder nicht so richtig voll bepflanzt, da ich den Froschbiss doch auch entsorgt habe, da doch auch einige Blätter befallen waren. Nur bisschen Neuer ausm anderen Becken rübergewandert und ich hoffe das Hornkrautbüschel vermehrt sich zügig :)
    Soweit seh ich auch erstmal keinerlei Fäden mehr. Einzig in einer Ecke ist der Soil teils etwas grünlich.
    Sollte ich das bisschen einfach auch noch absaugen, oder sollte das was anderes sein. So leicht grün überzogen finde ich ja nichtmal unschön und den Garnelen wirds auch schmecken, nur wenns dann eben eventuell doch Ausgangslage für eine neue Invasion wäre, wäre es blöd :D
    20150328_105947b.jpg
  5. Frostbite
    Offline

    Frostbite GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    13 August 2014
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    275
    Garneleneier:
    3.845
    Frostbite 6 April 2015
    Hey, ich hab in einen meiner Cubes mal wieder ein Problem und bin noch etwas ratlos...
    Was für Algen sind das? Sind das Bartalgen? Evtl sogar absterbende Bartalgen? Die sind wirklich hübsch rot, werden aber leider seit einer Woche immer mehr :(

    01a3ef46c319e0ee9e293e291118c417565caf6621.jpg
    01c66be49ba46cedc9fdbd9cc0d1f72c2fcab56008.jpg

    Wasserwerte sind:

    GH 7
    KH 0
    PH 7
    FE 0,05
    NO3 1
    No2 0,05

    Phospor kann ich leider nicht testen :(
  6. Die "Blume"
    Offline

    Die "Blume" GF-Mitglied Gonzales war hier

    Registriert seit:
    3 Januar 2013
    Beiträge:
    1.391
    Zustimmungen:
    3.990
    Garneleneier:
    24.764
    Die "Blume" 6 April 2015
    Also von der Form her würde ich zu Darmtang tendieren, aber die Farbe irritiert mich auch sehr!

    Wenn es Darmtang ist, meinen hab ich durch nen Bund Wasserpest weg bekommen (also nen guten Nahrungskonkurent)
    Aber mal abwarten, was die Profis sagen
  7. Frostbite
    Offline

    Frostbite GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    13 August 2014
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    275
    Garneleneier:
    3.845
    Frostbite 6 April 2015
    Hi,

    Ja die Farbe find ich auch 'schick'. Das Zeug ist leider dermaßen hartnäckig entfernen ist kaum möglich - nicht wie fadenalgen. Ich hab eine Stelle nun mal mit EC eingenebelt. Mal sehen :( hoffe das die Profis noch einen Tipp haben


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  8. SaWiMi
    Offline

    SaWiMi GF-Mitglied

    Registriert seit:
    12 August 2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    219
    SaWiMi 6 April 2015
    Hallo zusammen. Toller Beitrag. Hab hier auch noch ein paar Bilder. Sieht auch nach Bartalgen aus, oder?[​IMG][​IMG]
  9. Frostbite
    Offline

    Frostbite GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    13 August 2014
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    275
    Garneleneier:
    3.845
    Frostbite 8 April 2015
    @LarsP kannst du mal wegen meiner roten "Unbekannten" schauen :( gestern hab ich sie auf zwei neuen Pflanzen entdeckt. EC einnebeln scheint nichts bis wenig zu verändern.

    DANKE!
  10. LarsP
    Offline

    LarsP LED-Erleuchteter Spezial Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    9 Januar 2014
    Beiträge:
    1.229
    Zustimmungen:
    3.572
    Garneleneier:
    72.843
    LarsP 8 April 2015
    Moin Maike,

    ich habe die schon gesehen und bei meinem bekannten 'Algenseiten' verglichen. Konnte keine Übereinstimmung finden.
    Habe so rote auch noch nie gesehen. Sehen aber interessant aus.
    Ich würde mal Bernd Kaufmann (www.aquamax.de) kontaktieren. Er bestimmt Algen.
    Er ist oft für viele die letzte Rettung. :thumbup:

    LG
    Lars
  11. Frostbite
    Offline

    Frostbite GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    13 August 2014
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    275
    Garneleneier:
    3.845
    Frostbite 8 April 2015
    Alles klar :) Danke dir!


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Diese Seite empfehlen