Get your Shrimp here

TL-D-Leuchtstoffröhre

Katzenfische

GF-Mitglied
Mitglied seit
1 November 2020
Beiträge
943
Bewertungen
315
Punkte
10
Garneleneier
14.631
Hallo Euch alle,

Kennt von euch jemand die TL-D-Leuchtstoffröhren?
Die Packung ist fast genauso beschriftet wie die bisherigen:
15 W, 44 cm, Lichtfarbe 840.

Da ich nur schnell auf diese drei Angaben geschaut habe und nicht richtig auf den Röhrentyp, habe ich diese Röhre gekauft und eingebaut. Jetzt funktioniert die Aquariendeckel-Leuchteinheit nicht mehr.

Wenn ich nun eine alte, richtige T8-Röhre einsetze, leuchtet diese nur für ein bis zwei Sekunden und geht dann wieder aus.

Ich befürchte, ich habe nun das fest im Aquariendeckel eingebaute Vorschaltgerät irgendwie zerstört, obwohl die Wattstärke die selbe ist. :banghead:

Kennt jemand diese Bezeichnung TL-D und was das auf sich hat?
 

Chrisp

Supermaus
Mitglied seit
5 Juni 2005
Beiträge
7.569
Bewertungen
433
Punkte
10
Garneleneier
5.505
Hallo,

du hast also eine Leuchtstofflampe der Marke Phillips gekauft. Die bezeichnen die normalen T8 Röhren mit der Bezeichnung TL-D. An der Röhre dürfte es nicht liegen, dass deine Leuchte nicht mehr arbeitet. Die ist definitiv die Richtige.
Ich vermute deine Leuchte hat noch ein konventionelles Vorschaltgerät mit Starter. In dem Fall solltest du es einmal mit einem Tausch des Starters versuchen.

Alternativ würde ich dir allerdings raten auf eine LED-Beleuchtung umzusteigen. Die Leuchtstoffröhren werden bald nicht mehr hergestellt oder importiert - zumindest in der EU.
Preiswerte bekommt man in der Größe schon um 20€ rum. Damit hat man mehrere Jahre Ruhe. Allerdings sollte man nach ein paar Jahren (abhängig von LED-Typ und Brenndauer) aufpassen. Da die LEDs teilweise unterschiedlich im Farbspektrum altern, kann es irgendwann zu Problemen bei Pflanzen oder Algen kommen. Wer es sich leisten möchte, dem empfehle ich die Daytime Matrix. Allerdings kostet die mit einem Modul in der passenden Länge (40cm) auch ca. 160-200€.
Dazwischen bewegt sich das preislich.

Bei dir kommt energietechnisch zu der Leistung der Röhre von 15 Watt noch die Verlustleistung des Vorschaltgeräts. Das dürfte nochmal um die zwischen 10 und 25 Watt liegen, je nach dem was verbaut ist. Selbst ein elektronisches dürfte noch 3 bis 5 Watt brauchen.
Nehmen wir an, dass die Gesamtleistung bei 30 Watt liegt und du 12h am Tag beleuchtest kostet dich die Lampe bei 30 Cent Strompreis pro kWh (angenommen) knapp 40€ pro Jahr. Eine LED mit 10Watt (Gesamtleistung mit Netzteil dann max. 15Watt) logischerweise bei 20€.
 

Katzenfische

GF-Mitglied
Mitglied seit
1 November 2020
Beiträge
943
Bewertungen
315
Punkte
10
Garneleneier
14.631
Hallo

du hast also eine Leuchtstofflampe der Marke Phillips gekauft. Die bezeichnen die normalen T8 Röhren mit der Bezeichnung TL-D. An der Röhre dürfte es nicht liegen, dass deine Leuchte nicht mehr arbeitet. Die ist definitiv die Richtige.
Ja, Phillips. Danke!
Und warum gehen dann unmittelbar hinter einander zwei Leuchtanlagen kaputt?

Ich vermute deine Leuchte hat noch ein konventionelles Vorschaltgerät mit Starter. In dem Fall solltest du es einmal mit einem Tausch des Starters versuchen.
Die Elektrik ist ist in einem verklebten Fach im Deckel. Werd ich irgendwann knacken.

Hab auf die Schnelle eine flache 55 cm Eheim-LED-Leiste (gibts für zwischen 47 und 65 €) genommen und zwischen den Deckel geklemmt. Wurde falsch beraten, dass die Adapter für die Fassungshalterung dabei wären. Werd ich noch besser rein basteln. Das geht und Licht von weiter vorne lässt die Fische eh schöner leuchten
Leider sind die 7700 Kelvin zu hell. Gefällt mir nicht und den Fischen auch nicht.
 

Chrisp

Supermaus
Mitglied seit
5 Juni 2005
Beiträge
7.569
Bewertungen
433
Punkte
10
Garneleneier
5.505
ne nicht knacken … das wäre auf Dauer kontraproduktiv… Wasser und Strom ist keine ungefährliche Kombi. An den Starter kommt man von Außen. Das ist ein kleiner Zylinder mit zwei Anschlüssen. Meist hat der Balken eine Runde Plastikabdeckung die man abschrauben kann. Darunter sitzt der Starter den man mit einer Vierteldrehung gegen den Uhrzeigersinn rausnehmen und ersetzen kann.
 
Oben