Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wie bekommt man das rot bei riligarnelen intensiver?

Dieses Thema im Forum "Vermehrung / Zucht" wurde erstellt von Knolle, 23 Mai 2012.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 4 Benutzern beobachtet..
  1. Knolle
    Offline

    Knolle GF-Mitglied

    Registriert seit:
    11 März 2011
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    391
    Knolle 23 Mai 2012
    Hallo ich habe mir rili Garnelen bestellt und sie sollen gezüchtet werden. Jetzt meine frage wie erreiche ich das dass rot intensiver wird habe mal was davon gehört sakuras mit einzukreuzen stimmt das?
    Lg Knolle
  2. kleinesBisschen
    Offline

    kleinesBisschen GF-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Januar 2012
    Beiträge:
    1.166
    Zustimmungen:
    798
    Garneleneier:
    2.874
    kleinesBisschen 23 Mai 2012
    Dann kriegst du wahrscheinlich wieder flächigere Tiere, oder?
    wenn du die Tiere frisch hast, dann färben sie noch nach, wenn sie den Transport "verdaut" haben.

    Ich würde versuchen, mit Futter die Färbung zu intensivieren. Paprikasticks, spirulina, Brennesselblätter, abwechslungsreich.

    Ansonsten bleibt dir die Selektion: Nur mit Tieren züchten, die roter sind als die anderen. Die anderen eben aussortieren und ein zweites Becken aufmachen.

    Aber ich bin kein Züchter-"Crack", ich stell mich mal hinten an und bin gespannt, was dir die Rili-Halter so sagen können :)
  3. cambarus
    Offline

    cambarus Freundeskreis Autorisierter Partner

    Registriert seit:
    14 Februar 2006
    Beiträge:
    3.798
    Zustimmungen:
    1.969
    Garneleneier:
    25.571
    cambarus 23 Mai 2012
    Hallo Knolle,

    Verpaarung mit Sakura. F1 miteinander ansetzen oder zurück mit dem Rili-Elternteil. Beim Nachwuchs die Tiere mit Rili-Merkmal selektieren und die farbintensivsten untereinander ansetzen. Den Nachwuchs daraus dann weiter nach Farbintensität selektieren und ansetzen.

    Tia: Die Fütterung mit farbverstärkender Nahrung mag zwar den subjektiven Eindruck verbessern, auf die Vererbung wirkt sich das aber nicht unbedingt aus. Man erhält also Mogelpackungen, die nach Absetzung des Farbverstärkers dann in ihren Normalzustand zurück fallen. Ein Stamm lässt sich so nicht verbessern.

    Gruß,
    Friedrich
  4. GarnelenTom
    Offline

    GarnelenTom GF-Mitglied GF Supporter Autorisierter Partner

    Registriert seit:
    18 Januar 2012
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    2.168
    Garneleneier:
    54.251
    GarnelenTom 24 Mai 2012
    Sers Knolle,
    die Frage ist wie alt/groß sind die rilis? Wenn sie jung sind sind, sind sie lange nicht so ausgefärbt wie adult.
    Augenscheinlich schlechte Färbungen werden im alter knallrot. Zumindest ist das bei meinen rilis so. Das was man höchstens mal aussortieren sollte sind blue rilis, die bei mir auch ab und an mal fallen und die ich dann separat setze.
    Also im Zweifel einfach Geduld aufbringen und abwarten ;)


    PS: ein Bild wäre ganz toll :)
  5. Radelka_Styles
    Offline

    Radelka_Styles GF-Mitglied

    Registriert seit:
    8 August 2011
    Beiträge:
    2.082
    Zustimmungen:
    656
    Garneleneier:
    13.476
    Radelka_Styles 24 Mai 2012
    Das heißt du hast deine Rilis noch gar nicht oder sitzen diese schon bei dir im Becken?

    Gruß
    Micha

Diese Seite empfehlen