Shrimp my Home Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welches Moos als Bodendecker?

Dieses Thema im Forum "Moose" wurde erstellt von sikkerr, 9 Mai 2014.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 13 Benutzern beobachtet..
  1. sikkerr
    Offline

    sikkerr GF-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Februar 2012
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    2
    Garneleneier:
    340
    sikkerr 9 Mai 2014
    Hallo zusammen

    Ich hätte da mal eine kleine frage.
    Welches Moos ist das was man öfter sieht das wie ein rasen über den Boden wächst?
    Danke schon mal im vorraus^^
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 26 August 2016
    Sera Aquaristik Garnelentom
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. Taiwan Bee
    Offline

    Taiwan Bee GF-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Juni 2011
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    224
    Garneleneier:
    1.791
    Taiwan Bee 9 Mai 2014
    Hallo,

    Glaube ADA nimmt dass Riccia fluitans (Riccia Stone).
  4. marko
    Offline

    marko GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Januar 2008
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    153
    Garneleneier:
    2.742
    marko 10 Mai 2014
    Hallo,

    Riccia ist eigentlich ein schwimmendes Moos und kann nur durch ständiges Kürzen und neu Aufbinden am Boden gehalten werden.

    Ich kann das Creeping-Moos (Vesicularia miquelii) als Bodendecker empfehlen, es wächst kriechend am Untergrund entlang und breitet sich in alle ichtungen aus aber nicht nach oben. Auch das Minimoos (Taxiphyllum sp.) wächst ähnlich, wird aber etwas buschiger als das Creeping.
    Creeping_1.JPG Creeping_8.JPG

    Und hier das Minimoos:
    Black-Bee.jpg
    klengarneln gefällt das.
  5. echino
    Offline

    echino GF-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Februar 2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    3
    Garneleneier:
    1.948
    echino 12 Mai 2015
    Hallo,

    Ja diese beiden Moose kann auch ich nur wärmstens empfehlen. Allerdings eignet sich auch sehr gut Riccia fluitans 'Dwarf'. Diese Sortewächst langsamer und somit kompakter als das *normale* Riccia und treibt kaum auf. Allerdings würde ich dieses Moos immer auf kleine, flache Steinchen aufbinden, die ich dann mosaikartig je nach Wunsch leicht in den Bodengrund drücke. Nach drei Wochen ist der Moosrasen bei mir dicht.

    Viele Grüße

    Holger
  6. Fireabend
    Offline

    Fireabend GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    16 Januar 2010
    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    442
    Garneleneier:
    17.714
    Fireabend 12 Mai 2015
    Heya,
    auch wenn ich es bei mir nicht vom Stein auf den Boden wachsen lasse soll Pilotrichaceae sp. - "Pilo moss" ein perfektes "Bodendecker-Moos" sein.
    Allerdings recht selten und leider auch teuer. Da es sehr langsam wächst.
    Könnte bei Interesse aber vielleicht ein bisschen was stutzen.
  7. Arya
    Offline

    Arya GF-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Juli 2011
    Beiträge:
    619
    Zustimmungen:
    245
    Garneleneier:
    6.145
    Arya 12 Mai 2015
    ich hatte einige zeit christmasmoos auf gitter als bodendecker. sah auch sehr hübsch aus
  8. marko
    Offline

    marko GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Januar 2008
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    153
    Garneleneier:
    2.742
    marko 14 Mai 2015
    Hallo,

    da das hema wieder ausgegraben wurde, möchte ich noch ein weiteres Moos als Bodendecker empfehlen. Es ist nur leider etwas selten zu bekommen, das Mini-Weeping oder auch Java-Spring-Moss. Es gehört zur Familie Lejauneacea und wächst sehr langsam. Es handelt sich hier um ein folioses Lebermoos, welches sehr pflegeleicht ist. Ich hatte es für gut 1,5 Jahre ohne großen Rückschnitt in einem 20er Tetre-Becken.
    Tetra_03.jpg
    Tetra_04.jpg
    Tetra_05.jpg
    taytom, flossi, nupsi und 7 anderen gefällt das.
  9. Philte
    Offline

    Philte GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Januar 2015
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    33
    Garneleneier:
    3.044
    Philte 14 Mai 2015
    Wow, ist das tatsächlich nur Moos in dem Becken? Das gefällt mir richtig gut.
  10. DruckandPrint
    Offline

    DruckandPrint GF-Mitglied

    Registriert seit:
    6 April 2015
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    2
    Garneleneier:
    1.741
    DruckandPrint 16 Mai 2015
    Das sieht richtig klasse aus. Wie ein flauschiger Teppich.:thumbsup:
  11. marko
    Offline

    marko GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Januar 2008
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    153
    Garneleneier:
    2.742
    marko 18 Mai 2015
    Hallo,

    ja das ist alles nur Mini-Weeping. Das Becken wurde vor ein paar Wochen neu aufgesetzt, da der Teppich inzwischen 4-5cm dick war und die unteren Bereiche braun wurden. Nun kann es sich wieder ausbreiten.

Diese Seite empfehlen