Fraku Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Garnelentom Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welches Laub & Wie Laub & Brennesseln lagern ?

Dieses Thema im Forum "Futter" wurde erstellt von Nina, 14 Juni 2005.

  1. Nina
    Offline

    Nina USO-Erfinderin

    Registriert seit:
    17 Mai 2005
    Beiträge:
    1.701
    Zustimmungen:
    2
    Garneleneier:
    55
    Nina 14 Juni 2005
    Hallöchen
    Da der Versuch mit Brennesseln nicht nur für die Garnelen, sondern auch für meine AS & Welse ein erfolg war werde ich nochmal sammeln.
    Nun würde mich aber interessieren wie man Laub + Brennesselblätter am besten lagern kann?
    Gibts ein Verfallsdatum ?
    Und welches Laub kann ich im Herbst sammeln und selbst trocknen - bzw nach welcher trocknungszeit verfüttern ?
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 26 Mai 2016
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. Guest
    Offline

    Guest Guest

    Garneleneier:
    Guest 14 Juni 2005
    Hallo,
    empfohlen wird Eichen- und Buchenlaub. Aber nur das Fallaub oder das von abgestobene Ästen. Das Laub am besten draussen, im Schatten(!) zur Gänze trocknen. Man soll keine frischen Blätter selber trocknen wegen der Gerbstoffe!

    Du kannst das Laub, auch die Brennesseln, am besten in einer Papiertüte an einem trockenen Ort aufbewahren. So wie z.B. Tee. So lange die Blätter nicht feucht werden, sind sie ewig haltbar!

    Die getrockneten Blätter abkochen oder, mit kochendem Wasser überbrüchen. So werden Keime etc. abgetötet und, das Laub sinkt schneller zu Boden.
  4. Nina
    Offline

    Nina USO-Erfinderin

    Registriert seit:
    17 Mai 2005
    Beiträge:
    1.701
    Zustimmungen:
    2
    Garneleneier:
    55
    Nina 14 Juni 2005
    Hi Blue
    Öhm, aber dann hab ich doch warscheinlich X Viecherchen im Laub wenn ich es erst einsammel wenns am Boden ist, dachte da wäre selbst trocknen evtl sinnig, aber jut.
    Momentan pflück ich die Brennesseln komplett a la Blumenstaruß und hänge sie draußen unter das Vordach, da kann ich sie gut abspülen und dann trocknen lassen und sie haben keine direkte Sonne.
    Dann müßte es ja klappen das ich die Blumensträuße mit Papier überzogen (also wie einen Blumenstrauß verpackt - unten offen) auf dem Speicher aufhänge ...
  5. Guest
    Offline

    Guest Guest

    Garneleneier:
    Guest 14 Juni 2005
    Hi Nina,
    bei Grünplanzen ist das etwas anders als bei Laub vom Baum. Die getrockneten Brennesseln kannst du auch an nem luftigen, trockenen Ort wie z.B. Vordach hängen lassen!

    Die Viehcher hast du auch im Laub, wenn es an den Bäumen hängt. ;)
    Am besten sammeln, abwaschen, und dann im Schatten austrocknen lassen. Man soll keine "grünen" Blätter nehmen, weil sie noch irgendwelche Inhaltsstoffe haben, die sich beim Absterben reduzieren.
  6. Nina
    Offline

    Nina USO-Erfinderin

    Registriert seit:
    17 Mai 2005
    Beiträge:
    1.701
    Zustimmungen:
    2
    Garneleneier:
    55
    Nina 14 Juni 2005
    Hi
    Hmm, und wann (Monat) sammel ich die Blätter am besten ?
  7. GarniFan
    Offline

    GarniFan GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 Mai 2005
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    3
    Garneleneier:
    107
    GarniFan 15 Juni 2005
    Hi Nina,


    das hängt von der Gegend ab, bei uns am Niederrhein ist der Oktober fürs Laubsammeln gut geeignet.
  8. Nina
    Offline

    Nina USO-Erfinderin

    Registriert seit:
    17 Mai 2005
    Beiträge:
    1.701
    Zustimmungen:
    2
    Garneleneier:
    55
    Nina 15 Juni 2005
    Hi GarniFan
    Najut, dann hab ich an meinem Geburtstag schon was vor und muß keinen Kuchen transportieren - grins
  9. theslayer
    Offline

    theslayer GF-Mitglied

    Registriert seit:
    19 Mai 2005
    Beiträge:
    721
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    50
    theslayer 15 Juni 2005
    bin ja net soo lange bei der AQristik dabei und war noch nicht dabei als das laub fiel

    halten die neelis das bis zum herbst aus oder soll ich mir irgendwo laub bestellen

    mfg Daniel
  10. Guest
    Offline

    Guest Guest

    Garneleneier:
    Guest 15 Juni 2005
    Hallo Daniel,
    no Panic! Auch wenn die Blätter in keinem Garnelenbecken fehlen sollten, sind sie nicht lebensnotwendig!
    Du kannst aber auch jetzt noch Laub in den Wäldern sammeln. Schlag dich durch das Unterholz da findest du 100% noch verwertbares Material.

    Sollte es wiedererwartend in Bayern kein Laub mehr geben, schicke ich dir ne Portion, die bis Oktober reichen sollte! ;)
  11. theslayer
    Offline

    theslayer GF-Mitglied

    Registriert seit:
    19 Mai 2005
    Beiträge:
    721
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    50
    theslayer 15 Juni 2005
    na in Bayern gibt es ganz sicher noch laub *ggg*

    dann werd ich mir mal was suchen

    mfg daniel
  12. theslayer
    Offline

    theslayer GF-Mitglied

    Registriert seit:
    19 Mai 2005
    Beiträge:
    721
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    50
    theslayer 17 Juni 2005
    also war grad draußen und hab mir Brennesseln geholt
    8 sträucher die sind nun schön gewaschen und liegen nun auf dem balkon

    was muss ich jetzt machen

    mfg daniel
  13. GarniFan
    Offline

    GarniFan GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 Mai 2005
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    3
    Garneleneier:
    107
    GarniFan 17 Juni 2005
    Hi Daniel,

    entweder mit kochendem Wasser überbrühen und verfüttern (wäre ein bisschen zu viel :@ ) oder trocknen lassen...
  14. theslayer
    Offline

    theslayer GF-Mitglied

    Registriert seit:
    19 Mai 2005
    Beiträge:
    721
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    50
    theslayer 17 Juni 2005
    allso ein paar blätter tu ich heut abend rein

    und wie lass ich die anderen trocknen einfach auf dem balon oder bis wann sollen sie trocknen bis die blätter braun sind oder was

    lg Daniel
  15. GarniFan
    Offline

    GarniFan GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 Mai 2005
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    3
    Garneleneier:
    107
    GarniFan 17 Juni 2005
    Hi Daniel,

    tue nur etwas rein, die Pflanze soll im Becken nicht zu faulen beginnen.

    Trockne die restlichen Brennesseln einige Tage (in der Sonne dauert das 2-3 Tage) auf dem Balkon bis sie in den Fingern zerfallen.
    Die Farbe wird dunkel-grün und die Oberfläche recht matt.
  16. theslayer
    Offline

    theslayer GF-Mitglied

    Registriert seit:
    19 Mai 2005
    Beiträge:
    721
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    50
    theslayer 17 Juni 2005
    ok vielen dank das mache ich

    g Daniel
  17. mysteria
    Offline

    mysteria GF-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Juni 2005
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    50
    mysteria 24 Juni 2005
    Hi!

    wie ist das mit brennesseln vom wegrand? sie sind ja doch mit dünger und hundeurin... "verdreckt"; sind die denn geeignet? oder müssen die von nem unberührten fleck stammen??

    danke
  18. Guest
    Offline

    Guest Guest

    Garneleneier:
    Guest 24 Juni 2005
    Hi,
    als erstes wäre zu beachten, dass du nicht an viel befahrenen Strassen sammelst wegen der Abgase! Hundeurin, denke ich, ist nicht gaaaanz so schlimm da du die Brennnesseln ja überbrühst. Am besten du schlägst dich irgendwo ins Unterholz im Wald oder, irgendwo in einen privaten Garten (natürlich vorher fragen *gg*).

    Zweitens, solltest du nur
    die Urtica dioica sammeln. Die eher niedrig wachsende, andere Art ist nicht geeignet!
  19. mysteria
    Offline

    mysteria GF-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Juni 2005
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    50
    mysteria 24 Juni 2005
    Hi!

    also sind feldwege okay; also ich kenn nur eine arte brennessel, die ist so ca kniehoch; ist das dir richtige? der link hat leider keine größenangabe;

    danke
  20. Guest
    Offline

    Guest Guest

    Garneleneier:
    Guest 24 Juni 2005
    Nochmals hi,
    die "andere" Art, erkennst du schnell. Sie kriecht eher, als das sie in die Höhe wächst und sieht ganz anders aus.
    Fleweg ist okay, so lang das Feld daneben nicht gerade gedüngt o.Ä. wurde! Wenn es nicht zu umständlich ist, würde ich den Waldrand empfehlen!
  21. mysteria
    Offline

    mysteria GF-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Juni 2005
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    50
    mysteria 24 Juni 2005
    Super! dann geh ich heute gleich mal los; bei der hitze ist der wald eh schöner!

Diese Seite empfehlen