Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Unbekannte Garnele: tragend oder nur fett?

Dieses Thema im Forum "Bestimmung" wurde erstellt von Trudel, 11 November 2021.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 4 Benutzern beobachtet..
  1. Trudel
    Offline

    Trudel GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Juli 2020
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    67
    Garneleneier:
    4.357
    Trudel 11 November 2021
    Hallo,

    diese Garnele mit dem enormen Rückenstrich ist wohl ein Nachkomme meines allerersten Besatzes von vor 2 1/2 Jahren. Ich kann nicht erkennen, ob sie was unter dem Rock trägt, oder ob sie einfach nur fett ist! Bei der blauen Nele ist allerdings deutlich etwas zu erkennen.

    LG Trudel

    Anhänge:

  2. cheraxfan
    Offline

    cheraxfan GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 August 2020
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    536
    Garneleneier:
    12.991
    cheraxfan 12 November 2021
    Hi,
    die trägt (noch) nicht, ist aber eine schönes Weibchen und ich befürchte Du verwechselst groß und fett:)
    Trudel, Vaastav und univers gefällt das.
  3. Gyuri
    Offline

    Gyuri GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 März 2020
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    221
    Garneleneier:
    8.913
    Gyuri 12 November 2021
    :zopf:
    I'm a big big girl
    in a big big world …
    :whistling:
    Trudel gefällt das.
  4. Wolke
    Offline

    Wolke Bienengarnele Moderator Gonzales war hier

    Registriert seit:
    25 November 2010
    Beiträge:
    11.577
    Zustimmungen:
    11.416
    Garneleneier:
    161.927
    Wolke 12 November 2021
    Und sie hat Saugwürmer am Kopf.
    babywelsi gefällt das.
  5. Trudel
    Offline

    Trudel GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Juli 2020
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    67
    Garneleneier:
    4.357
    Trudel 12 November 2021
    Woher wisst ihr denn, dass das ein Weibchen ist? Und wieso Saugwürmer?

    LG Trudel
  6. Wolke
    Offline

    Wolke Bienengarnele Moderator Gonzales war hier

    Registriert seit:
    25 November 2010
    Beiträge:
    11.577
    Zustimmungen:
    11.416
    Garneleneier:
    161.927
    Wolke 12 November 2021
    Die nach unten ausgezogenen Bauchtaschen sind typisch für die alten bulligen Neocaridina-Weiber. Und die Saugwürmer siehst du auf dem 1. Bild. Wieso?, weiß ich nicht.
  7. Veronina
    Offline

    Veronina GF-Mitglied

    Registriert seit:
    2 März 2020
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    97
    Garneleneier:
    10.338
    Veronina 12 November 2021
    Ich hab sie mal eingekreist....

    Anhänge:

  8. Trudel
    Offline

    Trudel GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Juli 2020
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    67
    Garneleneier:
    4.357
    Trudel 12 November 2021
    @Wolke @Veronina
    Oha! Ich hab sie grad wieder entdeckt, direkt an der Scheibe, und habe mit einer Lupe geschaut. Die beiden Fädchen sehe ich nicht mehr.
    Aber bei anderen Bildern sehe ich in sehr starker Vergrößerung keilförmige weiße Stellen direkt vor den Augen zweier Nelen... :-(

    Anhänge:

  9. Katzenfische
    Offline

    Katzenfische GF-Mitglied

    Registriert seit:
    1 November 2020
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    181
    Garneleneier:
    6.673
    Katzenfische 13 November 2021
    .
    ((: daß ist der Freiraum zwischen der Unterseite des Rostrums (nasenförmiges Gebilde) und der Oberseite der Fühlerhalter (symbolisch wie verlängerte Oberlippe). Und dazwischen hindurch siehst Du hellen Hintergrund. OIchf muße echt erstmal draufkommen was Du meinst :hehe: .
    Aber ..., auf dem rechten Bild bei der rechten Garnele: Was hat die da für einen krummen Wurm über dem Auge ?
    Zuletzt bearbeitet: 13 November 2021
    Trudel gefällt das.
  10. Trudel
    Offline

    Trudel GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Juli 2020
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    67
    Garneleneier:
    4.357
    Trudel 13 November 2021
    Na ja, da muss man wirklich erstmal drauf kommen... Ich wollte die beiden schon abschrubben!:rofl:
    Das ist nur ein krummer Wurzelrest einer Pflanze, direkt hinter ihr! :whistling:

    Lieben Gruß
    Trudel
  11. Wolke
    Offline

    Wolke Bienengarnele Moderator Gonzales war hier

    Registriert seit:
    25 November 2010
    Beiträge:
    11.577
    Zustimmungen:
    11.416
    Garneleneier:
    161.927
    Wolke 14 November 2021
    Aber auch auf diesem Bild sieht man den Saugwurm-Befall. Hab es ebenfalls mal eingekreist.

    Dreiecke-DSC00605.jpg
  12. Trudel
    Offline

    Trudel GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Juli 2020
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    67
    Garneleneier:
    4.357
    Trudel 14 November 2021
    Ich hab mal gesucht im Netz: Das scheint nichts allzu Schlimmes zu sein, höchstens lästig. Dennoch ist diese Seite zu dem Thema höchst aufschlussreich!
    Vielleicht hole ich meine Lieblingsnele mal raus zu mir auf die Couch und zupfe ihr mit meiner Augenbrauenpinzette die Dinger ab? :rolleyes:

    Der Link scheint nicht zu funktionieren; hier nochmal im Klartext:

    https://www.garnelen/saugwuermer-bei-zwerggarnelen-im-aquarium
    Zuletzt bearbeitet: 14 November 2021
  13. Trudel
    Offline

    Trudel GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Juli 2020
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    67
    Garneleneier:
    4.357
    Trudel 15 November 2021
    Mir war deine Erklärung nicht einleuchtend, weil die Flecken direkt vor den Augen liegen und außerdem ja dann mit der Spitze nach Innen zeigen müssten, falls deine Erklärung zutrifft.

    Aus einigen Originalen habe ich extreme Ausschnitte gemacht; nicht der Hit von der Quali her, aber dennoch gut erkennbar.

    Muss ich mir deswegen Sorgen machen? *grübl*

    LG Trudel

    Anhänge:

  14. Gyuri
    Offline

    Gyuri GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 März 2020
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    221
    Garneleneier:
    8.913
    Gyuri 15 November 2021
    :cool:Ich habe solche "weißen Flecken" hier im Forum schon öfter gesehen, ich weiß aber nicht, von wem (alles?) die Bilder waren.:confused:

    Warum ich mich erinnere?
    Gedeutet hatte ich das immer als "Durchbrüche" durch die man durch sehen kann :hehe: und fragte mich, ob das wohl mir unbekannte Arten sind.
    Die "weißen" Bereiche schienen mir immer in der gleichen Farbe wie der Hintergrund auszusehen.

    :o Lacht ihr mich jetzt alle aus?
  15. Katzenfische
    Offline

    Katzenfische GF-Mitglied

    Registriert seit:
    1 November 2020
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    181
    Garneleneier:
    6.673
    Katzenfische 16 November 2021
    Ich bleibe bei meiner Erklärung in Post # 9 und zwar für die "Flecken" vor den Augen. Das sind keine Flecken, das ist im Hintergrundkies die Farbe eines weißen Steinchens. Das ist kein Fleck, das ist ein Nichts.
    Auf Deinem zweiten Bild in Post # 13 kannst Du ganz deutlich das nach vorne frei schwebende Rostrum sehen. Dazu braucht man aber einen ordentlichen Laptop und kein Smartphone.Ihr habt noch nie die auf DIN A4 vergrößerten Fotos einer Zwerggarnele vom Chris Lukhaup gesehen :eek: :eek: ? Dann würdet ihr nicht nach dem Rostrum, sondern nach den Pinselhärchen der Abstreifscherchen und nach der 5. Zacke von vorne fragen.

    Das hat jede Garnele genau von der Seite her betrachtet weil jede Garnele ein Rostrum, eine leicht nach unten durchgebogene Pinoccio-Nase hat.

    Deine RedCherrys und Sakuras haben auch ein Rostrum. Und da drunter ist ein Freiraum zum Fühlerhalter und da kann man durchsehen wie zwischen Elefantenrüssel und Stoßzahn.

    Bitte kauft Euch ein Garnelenbuch mit der Beschreibung der Anatomie und der Körperteile. So wie es sich für die Vorbereitung zur Tierhaltung eines jeden Haustieres seriöse gehört. Von den Logemanns, Lukhaup, Pekney oder so. Kosten so zwischen 15 und 30 Euro. Schneckenbuch gibts von Frau Arendt.
    Trudel und cheraxfan gefällt das.
  16. Katzenfische
    Offline

    Katzenfische GF-Mitglied

    Registriert seit:
    1 November 2020
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    181
    Garneleneier:
    6.673
    Katzenfische 16 November 2021
    Nein, sie heißt Alexandra Behrendt.
  17. Trudel
    Offline

    Trudel GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Juli 2020
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    67
    Garneleneier:
    4.357
    Trudel 16 November 2021
    @Gyuri

    Katzenfische hat recht! Wir können uns HIER richtig schlau machen... :D
    Gyuri gefällt das.
  18. Gyuri
    Offline

    Gyuri GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 März 2020
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    221
    Garneleneier:
    8.913
    Gyuri 17 November 2021
    Allzu viel lesen, sorgt bei mir nur für Verwirrung. :leaving:(ernst gemeint)
    Ich begnüge mich damit, "einfach" ins Aquarium zu sehen und mich daran zu erfreuen.
    Und, die "Durchbrüche" hatte ich auch ohne Literatur entdeckt … nur halt leider nicht bei meinen Garnelen genau hingekuckt.
  19. Trudel
    Offline

    Trudel GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Juli 2020
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    67
    Garneleneier:
    4.357
    Trudel 17 November 2021
    @Gyuri
    Nun, allzu viel muss man ja nicht lesen auf der oben genannten Seite. :)

    Aber die @Katzenfische haben mir mit ihren Worten schon klar gemacht, dass ich mich wirklich mit meinen Mitbewohnern auseinandersetzen muss! Und solche Wikis sind ein Reichtum an Wissen, das ich mir gerne aneigne. Meinen Kater kenne ich schließlich auch sehr gut (der mir gerade vor der Tastatur herum läuft, um mich aufmerksam zu machen, dass er Aufmerksamkeit braucht!); warum nicht auch die Nelen verstehen, auch wenn ich sie nicht so "begreifen" kann wie meinen schwarzen, größeren Hausgenossen?

    Letzte Nacht hatte ich davon geträumt, die Nele in der Hand zu halten und ihr die Saugwürmer abzuzupfen... Sie sind zwar nicht bedrohlich, aber irgendwie unhübsch auf dem Kopp.

    So, dieser Artikel ist geklärt! Herzlichen Dank für Eure Beiträge!

    Liebe Grüße

    Trudel
    spielkind7 und Katzenfische gefällt das.
  20. Trudel
    Offline

    Trudel GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Juli 2020
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    67
    Garneleneier:
    4.357
    Trudel 1 Dezember 2021
    Nochmal kurz zu den "Flecken vor den Augen":

    Erstmal habe ich den Kopf einer Garnele so fotografieren können, dass ich tatsächlich sehe, dass dies keine Flecken sind! Genau, wie in den Anatomiezeichnungen im Netz... :)
    Meine Nelen sind also ganz normal! :D

    LG
    Trudel

    Anhänge:

    Katzenfische, cheraxfan und Gyuri gefällt das.

Diese Seite empfehlen