Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Fraku Garnelentom
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Torf Einsatz

Dieses Thema im Forum "Wasserchemie" wurde erstellt von ddjjmm, 31 Januar 2010.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 4 Benutzern beobachtet..
  1. ddjjmm
    Offline

    ddjjmm GF-Mitglied

    Registriert seit:
    24 September 2009
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    50
    ddjjmm 31 Januar 2010
    Hallo zusammen,

    kleine Frage bezüglich des Einsatzes von Torf zur Senkung des PH-Werts:

    Hat jemand Erfahrungswerte, wie schnell sich in der Regel der PH-Wert senkt? Hab ein kleines Säckchen in einen 30 L Cube gehängt.

    Becken hat aktuell einen PH Wert von 8,11. Hätte gerne stabile 7.

    Wie kann ich mir das grundsätzlich vorstellen: Wie weit kann Torf den PH Wert denn runterziehen? Den Torf ein paar Tage drin lassen und immer testen, bis der gewünschte Wert erreicht ist und dann rausnehmen oder drin lassen - im Falle dass der PH Wert bei einem guten Niveau stabil bleibt?

    Danke im Voraus! :faint:
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 19 Oktober 2020
    Sera Aquaristik Garnelentom
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. yellowfire
    Offline

    yellowfire GF-Mitglied

    Registriert seit:
    23 Januar 2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    50
    yellowfire 12 Februar 2010
    Hallo Florian,

    ich hatte bis vor kurzem auch zu hohe Ph- und Härtewerte und habe auch mit Torfsäckchen mein Glück versucht, aber da bei mir auch Gh und Ka enorm hoch sind, hat es nur eine ganz leichte Senkung bewirkt. Außerdem habe ich noch Erlenzäpfchen und Seemandelbaumblätter in meinem 25l Becken.
    Innerhalb einer Woche ist der Ph trotzdem wieder auf 8.0 gestiegen.

    Jetzt habe ich eine Torfkanone nach Anleiteung in diesem Forum gebaut und bin begeistert. Führe die Wasserwechsel mit Ph von 6.5 durch und mein Ph ist sozusagen stabil bei +/-7.0 auch nach längerer Zeit und die enorme Härte ist auch in einen akzeptablen Bereich gesunken.

    Ich bin davon überzeugt! Es ist ein eifacher, kostengünstiger Weg um bessere Wasserwerte zu schaffen.

    LG Julia*
  4. olli79
    Offline

    olli79 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    6 Mai 2007
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    1
    Garneleneier:
    446
    olli79 12 Februar 2010
    Hallo,

    wenn dei Torf gut ist, dann kommst du auf PH 3,5-4:)!

    Gruß Oliver
  5. momoline
    Offline

    momoline GF-Mitglied

    Registriert seit:
    23 November 2005
    Beiträge:
    2.392
    Zustimmungen:
    17
    Garneleneier:
    600
    momoline 12 Februar 2010
    Hey Olli,
    welchen Torf nimmst du?
    Ich hatte immer ungedüngten Weißtorf (grobfaserig),den gibts bei uns aber nicht mehr.

    Grüßle Steffi
  6. Ralf_noh
    Online

    Ralf_noh Guest

    Garneleneier:
    Ralf_noh 12 Februar 2010
    hi
    4,5 hatte ich auch schon mal, fragt mich aber nicht was ich da für ein hatte.
    ich hatte zum schluss dann den von sera genommen. dieser ist zwar ein wenig teurer gewesen aber das wasser fand ich besser.

    lg
  7. Inni
    Offline

    Inni GF-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Oktober 2008
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    471
    Inni 12 Februar 2010
    hallo,

    habe universaltorf von Dehner. komme auch auf PH 3.5 - 4 mit torfkanone. bei mir tropft es dann nur unten raus im sekundentakt. da sie aber im keller steht stört es mich nicht.
    ich mach dann über nacht immer so 5-10l und fülle es in kanister ab.

    wenn man den pH pegel eines laufenden beckens anpassen möchte, sollte man es langsam tun und auch gedult haben. wenn das becken eingelaufen ist ist genug puffer im becken, um den PH wert stabil zu halten. daher muß sich der angestrebte Ph wert erst mal stabilisieren.

    gruß
  8. olli79
    Offline

    olli79 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    6 Mai 2007
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    1
    Garneleneier:
    446
    olli79 12 Februar 2010

    Hallo,

    ich nehme den Hochmoortorf direkt vom Torfwerk Schneeren (Neustadt am Rübenberge).

    Mehr kann ich dir leider nicht sagen, da der Torf dort neutral verpackt wird.

    Gruß Oliver

Diese Seite empfehlen