Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Shrimps im Keller - meine kleine Zuchtanlage

Dieses Thema im Forum "Halterberichte / Projekte" wurde erstellt von kruemmelchen, 27 März 2014.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 16 Benutzern beobachtet..
  1. kruemmelchen
    Offline

    kruemmelchen GF-Mitglied

    Registriert seit:
    28 November 2008
    Beiträge:
    2.124
    Zustimmungen:
    77
    Garneleneier:
    1.039
    kruemmelchen 27 März 2014
    Hallo,

    ich bin nun schon seit 6 Jahren Mitglied im Forum und möchte nach dieser langen Zeit auch mal meine kleine Sammlung vorstellen.
    Kurz was zum Werdegang: Vor 6 Jahren wünschte sich mein Freund ein Aquarium... Schande über uns, raus kam eine Fisch- und Garnelensuppe, empfohlen vom Fachgeschäft:biggrinjester: Ihr kennt das ja.
    Freund hat sich eher in Richtung Aquascaping weiterentwickelt, ich musste unbedingt die Garnelen haben. Fatalerweise schenkte mir mein Freund mein erstes eigenes Becken: ein Dennerle Nano Cube 30l. Was er nicht geahnt hatte: dass das mal so ausarten könnte. Eine Woche später stand bereits ein weiteres Cube:D und ich bekam den Arsch voll, aber leider nicht den Hals...
    Meine Faszination galt immer schon den Bienengarnelen. Wer im Forum sucht, kann sich eine lange Litanei an Versuchen meinerseits anschauen, diese Tiere zu halten. Eine um die andere endete in, na sagen wir, ungünstigen Ergebnissen für die Tiere. Zwischendurch kamen dann die Kardinalsgarnelen, weil ich die Bienen nicht mehr sehen konnte (und die mich auch nicht). Als die Kardis funktionierten, den Stamm habe ich seit 3 Jahren recht erfolgreich in einem der Nano Cubes, wollte ich wieder Bienen haben.
    Seit 1,5 Jahren klappt jetzt auch endlich das. Ergebnis: ein schönes Regal im Keller mit derzeit 8 Aquarien und die Kardis im Wohnzimmer. Bei weiteren Aquarien droht defintiv der Rausschmiss, aber ich denke, mit 9 Stück kann man erstmal arbeiten. Außerdem braucht man ja auch noch Zeit für andere Dinge.

    Anfangen werde ich mit dem Becken Nr.1, in das heute 10 fantastische PRL Bees einziehen. Ein großes Danke nochmal an den Züchter der Tiere. Becken Nr. 2 steht gleich daneben mit unter der Abdeckung, das ist das Selektionsbecken. Muss aber noch 2 Wochen einlaufen.
    Setup:
    Bodenfilter mit Eden 501 und einem Schwammfilter
    ADA Amazonia
    Moorkienwurzel mit Korallenmoos
    Siporaxröhrchen versteckt in der Ecke
    Osmosewasser mit Bee Shrimp Mineral
    Becken ist ein 30x30x30 Würfel
    18 Watt Beleuchtung (Abdeckung vom 54l Becken)
    15 Watt Aquael Heizer
    Einlaufzeit 6 Wochen

    Hier die Bilder:
    2014-03-27 09.35.49.jpg 2014-03-27 09.36.02.jpg 2014-03-27 09.17.43.jpg 2014-03-27 09.35.32.jpg
    Nelchen87, cubi, Formel350 und 3 anderen gefällt das.
  2. andiz
    Online

    andiz Guest

    Garneleneier:
    andiz 27 März 2014
    Hi
    Schöne Becken und Schöne Tiere hast Du da.
    Dann wünsche ich Dir viel Erfolg !!!!
    Andi
  3. kruemmelchen
    Offline

    kruemmelchen GF-Mitglied

    Registriert seit:
    28 November 2008
    Beiträge:
    2.124
    Zustimmungen:
    77
    Garneleneier:
    1.039
    kruemmelchen 27 März 2014
    Hallo Andi,

    danke für das Lob, aber das darf ich ja gleich weiterreichen:D
    Die Becken sind nicht schön, aber zweckmäßig. Ich glaube, mir fehlt das Händchen für schick eingerichtete Aquarien. Hauptsache, die Tierchen fühlen sich wohl und man bekommt sich auch mal zu Gesicht.
    Sindy
  4. shrimpfarmffm
    Offline

    shrimpfarmffm GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 März 2011
    Beiträge:
    3.351
    Zustimmungen:
    1.834
    Garneleneier:
    25.912
    shrimpfarmffm 27 März 2014
    Du kannst je deinem freund die aufgabe erteilen ein Zuchtscape einzurichten. :D
    cubi gefällt das.
  5. kruemmelchen
    Offline

    kruemmelchen GF-Mitglied

    Registriert seit:
    28 November 2008
    Beiträge:
    2.124
    Zustimmungen:
    77
    Garneleneier:
    1.039
    kruemmelchen 27 März 2014
    Stimmt, er würde das sicher machen. Allerdings ist es in dicht bepflanzten Aquarien natürlich sehr schwer ordentlich zu selektieren.
    Ich merke das am Becken der Kardinäle, da sind viele Seiryusteine drin. Jedesmal, wenn jemand Tiere haben möchte, reiße ich das ganze Becken auseinander... Bei Pflanzenaquarien ist das sicher noch unschöner, wenn man ständig alles durcheinander bringt.
  6. Dennis.
    Offline

    Dennis. GF-Mitglied

    Registriert seit:
    3 März 2014
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    223
    Garneleneier:
    548
    Dennis. 27 März 2014
    Sieht echt gut aus! Viel Glück und spass mit den Tieren! :)
  7. Sweety83
    Offline

    Sweety83 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Februar 2013
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    80
    Garneleneier:
    1.066
    Sweety83 27 März 2014
    Hey,

    na ja, kommt drauf an, wie du die Tierchen fängst :D
    Ich habe auch ein extrem zugewuchertes Tigergarnelenbecken und da rupf ich auch nix raus beim rauskeschern.
    Bewährt hat sich: Kescher mit Köder ins Becken und ein paar Minuten warten. Da sitzen dann meist schon zwanzig-dreißig Tierchen drin, die man völlig streßfrei aus dem Becken holen kann. Und ganz ohne die Pflanzen durcheinander zu bringen :)
    Übrigens: Schönes Projekt!
  8. shrimpfarmffm
    Offline

    shrimpfarmffm GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 März 2011
    Beiträge:
    3.351
    Zustimmungen:
    1.834
    Garneleneier:
    25.912
    shrimpfarmffm 27 März 2014
    Oder rasen und einen flachen stein in die mitte, der dann die futterstelle ist. Dort kannst du prima selektieren. Dank des grünen rasens hast du optisch dann schon was anderes. Ein paar farbtupfer wie z.b. rubinludwigien. Also ich denk da kann man schon was machen.
  9. kruemmelchen
    Offline

    kruemmelchen GF-Mitglied

    Registriert seit:
    28 November 2008
    Beiträge:
    2.124
    Zustimmungen:
    77
    Garneleneier:
    1.039
    kruemmelchen 27 März 2014
    Stimmt, das funktioniert aber nicht bei den Karidnalsgarnelen.
    Mal sehen, vielleicht habe ich mal Zeit und Muse, ein paar Pflänzchen ins Becken einzubringen. So große Auswahl habe ich in dem Becken sowieso nicht, die 18 Watt sind nun nicht gerade der Pflanzen Himmelreich.
    Morgen gibts dann mal ein paar Aufnahmen der Tierchen im Becken und die Vorstellung von Becken Nr.3.
    cubi gefällt das.
  10. kruemmelchen
    Offline

    kruemmelchen GF-Mitglied

    Registriert seit:
    28 November 2008
    Beiträge:
    2.124
    Zustimmungen:
    77
    Garneleneier:
    1.039
    kruemmelchen 27 März 2014
    Vielen lieben Dank!
    ShiakuShrimp gefällt das.
  11. kruemmelchen
    Offline

    kruemmelchen GF-Mitglied

    Registriert seit:
    28 November 2008
    Beiträge:
    2.124
    Zustimmungen:
    77
    Garneleneier:
    1.039
    kruemmelchen 28 März 2014
    Wie versprochen, hier die Bilder der PRLs nach der ersten Nacht im neuen Becken. IMG_5357.jpg IMG_5402.jpg IMG_5408.jpg IMG_5410.jpg IMG_5412.jpg IMG_5414.jpg
    smartie, cubi und Nelchen87 gefällt das.
  12. kruemmelchen
    Offline

    kruemmelchen GF-Mitglied

    Registriert seit:
    28 November 2008
    Beiträge:
    2.124
    Zustimmungen:
    77
    Garneleneier:
    1.039
    kruemmelchen 28 März 2014
    Es geht weiter.
    Hier noch ein Bild einer PRL, ich kann mich einfach nicht sattsehen.:o IMG_5422.jpg
    cubi gefällt das.
  13. kruemmelchen
    Offline

    kruemmelchen GF-Mitglied

    Registriert seit:
    28 November 2008
    Beiträge:
    2.124
    Zustimmungen:
    77
    Garneleneier:
    1.039
    kruemmelchen 28 März 2014
    Dann, wie versprochen, das Becken Nr. 3.
    Hier gibt's noch nicht so viel zu sehen. Das Becken ist noch ohne Wasser. Hier ziehen die Pintos aus dem Mischlingsbecken (Becken Nr.4) ein. Ein Besucher hat schon einen Rundgang absolviert.
    Die Technik ist hier die gleiche wie in Becken 1 und 2, abgesehen davon, dass darüber eine 15 Watt T5 Lampe hängt und das Becken nur 20l fasst. IMG_5415.jpg
    Dann hier eine Gesamtansicht der oberen Etage des Zuchtregals. IMG_5416.jpg
    Man sieht, dass die Becken im Keller stehen, die Wände sind nicht besonders schön anzusehen. Deshalb sind eigentlich auch alle Becken abgedeckt, damit der Putz nicht hineinrieselt.
    Den Kompromis musste ich aber eingehen. Weitere Becken in der Wohnung waren verboten. Außerdem kann ich zumindest im Keller (fast) tun und lassen, was ich will.
    cubi gefällt das.
  14. kruemmelchen
    Offline

    kruemmelchen GF-Mitglied

    Registriert seit:
    28 November 2008
    Beiträge:
    2.124
    Zustimmungen:
    77
    Garneleneier:
    1.039
    kruemmelchen 28 März 2014
    Da ja im Becken 3 nicht so viel zu sehen war, geht's hier weiter mit Becken Nr.4: Pinto und Pintomischlinge.

    Zum Setup:
    Bodenfilter mit Tetra Tec 400
    Eden 501 mit Schwammaufsatz
    25 W Heizer
    Advanced Soil
    Javamoos
    Moorkienwurzel
    18 W Lampe

    Dieses Aquarium ist etwas ganz Besonderes. Nein, es ist nicht besonders schön, genau genommen, ist es sogar das hässlichste Becken, was ich habe, aber die Bewohner sind besonders. Die Damen hier sind nämlich von Adel. "Die Babys werden nicht bis zum Schluss ausgetragen! Ich ruinier mir doch nicht die Figur! Schnell weg damit!" Ja, ja, hier haben wir die netten Damen, die eine Kaiserschnittgeburt bevorzugen. Ich darf dann alles aufsammeln und separat großziehen (Siehe meinen Thread "Garnelenhebamme - langsam reicht's). 7 Stück konnte ich aus dem Synchronkaiserschnitt 3er Damen ausbrüten. 3 davon waren Multistripe Pintos, 2 King Kongs und die beiden anderen eins von beiden ;-)
    Im Becken leben 15 F1 Pintomischlinge im Phäntoyp Black Bee und eines im Phänotyp Red Bee. Davon sind 9 (adlige:hehe: ) Damen.
    Außerdem sind mittlerweile etwa 100 Jungtiere im Becken unterwegs. Aufgrund der sonderbaren Einstellung meiner Damen zur natürlichen Geburt gibt es hier weniger Pintos zu bestaunen als ich mir wünschen würde. Ist ja auch klar, alle Häute mit Eiern, die ich nicht schnell genug finde, werden von den anderen Tierchen als Proteinfrühstück verspachtelt. Deprimierend sowas. Kann denen ja nicht ständig hinterherräumen.

    So, genug erzählt, hier die Bilder. IMG_5359.jpg IMG_5389.jpg IMG_5388.jpg IMG_5365.jpg IMG_5403.jpg IMG_5392.jpg


    In den nächsten Tagen geht's weiter mit Becken Nr.5: die Taiwan Bee Hinomarus und Mosuras.
    Nelen-Power gefällt das.
  15. kruemmelchen
    Offline

    kruemmelchen GF-Mitglied

    Registriert seit:
    28 November 2008
    Beiträge:
    2.124
    Zustimmungen:
    77
    Garneleneier:
    1.039
    kruemmelchen 8 April 2014
    Nach längerer Zeit machen wir mal mit Becken Nr.5 weiter: Taiwanbee Hinomaru und Mosura

    Wie immer, etwas zum Becken:
    25l Becken
    15 Watt Lampe
    Bodenfilter an einem Tetra Tec 400
    Schwammfilter
    Advanced Soil
    25 Watt Heizer
    Moorkienwurzel
    Javamoos
    Korallenmoos

    Im Becken sind die Tiere, die ich aus meinen vor über einem Jahr gekauften Taiwanmischlingen gezogen habe. Dabei kamen vor allem Taiwaner mit Mosura-Zeichnung heraus. Ich bin ein großer Fan der Hinomaru-Zeichnung, auf die ich die Tiere gern selektieren möchte. Stück für Stück sollen die Mosuras also aus dem Becken verschwinden. Den Großteil der Tiere machen die BSM aus, es sind aber auch einige RSM im Becken. Insgesamt müssten es 23 Alttiere sein. Vor kurzem fiel der erste Wurf dieser Tiere, weitere sind in den nächten Tagen zu erwarten, die Weibchen sind pünktlich zu Ostern bereits gut geschmückt.

    IMG_5345.jpg IMG_5378.jpg IMG_5385.jpg IMG_5399.jpg IMG_5406.jpg
    Nelen-Power gefällt das.
  16. Becca B.
    Offline

    Becca B. GF-Mitglied

    Registriert seit:
    4 April 2014
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    46
    Garneleneier:
    636
    Becca B. 8 April 2014
    Hallo,

    super schöne Bilder und Tiere hast Du. Vielen Dank für das berichten.:D
  17. Greeg
    Offline

    Greeg GF-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Oktober 2013
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    19
    Garneleneier:
    437
    Greeg 9 April 2014
    Irgendwie kommen mir die Bilder bekannt vor :D
  18. shrimpfarmffm
    Offline

    shrimpfarmffm GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 März 2011
    Beiträge:
    3.351
    Zustimmungen:
    1.834
    Garneleneier:
    25.912
    shrimpfarmffm 9 April 2014
    Hi, eine Frage bezüglich deiner Kellerwand: ist die feucht oder sind die Wände trocken gelegt?
    Ich habe auch gerade erst den Garnelenraum saniert und bin jetzt am renovieren. Dabei wurde mir für trockene Wände eine Glanzlatexfarbe empfohlen. Tatsächlich hat man jetzt eine Wand in die kein Dreck mehr einsickert, kein Putz mehr bröckelt und die latexfarbe ist sogar abwaschbar. Vielleicht ja auch was für dich?
  19. kruemmelchen
    Offline

    kruemmelchen GF-Mitglied

    Registriert seit:
    28 November 2008
    Beiträge:
    2.124
    Zustimmungen:
    77
    Garneleneier:
    1.039
    kruemmelchen 9 April 2014
    Na na, das kann ja nur sein, wenn da wieder jemand auf der Suche nach neuen Tierchen ist:D

    Die Wände sind recht feucht und zudem auch sehr uneben. Die Wand hinter den Becken ist noch verhältnismäßig gut in Schuss. Außerdem käme ich da jetzt auch sehr schlecht ran. Die gegenüberliegende Wand hat Steinvorsprünge, da müssten mehrere cm Putz aufgetragen werden, um das eben zu bekommen. Das lohnt meines Erachtens nicht so recht. Ein gemütliches Zimmer wird das aber leider schon deswegen nicht, weil links neben dem Regal die Heizungsanlage steht, die schon etwa 1/3 des Raumes einnimmt. Gemütliches Sofa o.Ä. ist da leider Wunschdenken.

    Danke für die netten Worte! Werde weiter berichten, es stehen ja auch noch 4 Becken aus.:)

    Neuigkeiten bezüglich Becken Nr. 1: PRL Bees gibt es auch: Vor 4 Tagen sind die Jungtiere des einen Weibchens geschlüpft, 4 Stück habe ich gesehen. Jetzt ist gerade Paarungsschwimmen, anscheinend hat auch das andere Weibchen entlassen. Die ist nur recht schüchtern und zeigt sich kaum.:(
  20. shrimpfarmffm
    Offline

    shrimpfarmffm GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 März 2011
    Beiträge:
    3.351
    Zustimmungen:
    1.834
    Garneleneier:
    25.912
    shrimpfarmffm 9 April 2014
    Hi ja, das lohnt sich dann wirklich nicht. Die Wände müsste man erst einmal trocken legen. Das geht nur wenn man das Haus bis aufs fundament aufgräbt und dann fachmännisch abdichtet und trockenlegt.

Diese Seite empfehlen