Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Süßwassertang

Dieses Thema im Forum "Allgemein" wurde erstellt von NanoChris, 27 März 2009.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 11 Benutzern beobachtet..
  1. phaser
    Offline

    phaser GF-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Dezember 2008
    Beiträge:
    1.598
    Zustimmungen:
    18
    Garneleneier:
    411
    phaser 28 März 2009
    Wir haben die Hausmarke von unserem Händler. Und auch Garnelen brauchen Kupfer in Spuren.
    Aber da doch Wirbellose gerade in sind, findet man im Fachhandel einige Dünger, die für Wirbellose spezifiziert sind.
    Aber wenn es ohne geht, dann spart das Geld ;-)
  2. NanoChris
    Offline

    NanoChris GF-Mitglied

    Registriert seit:
    12 März 2009
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    1
    Garneleneier:
    466
    NanoChris 28 März 2009
    Das finde ich auch.
    Solange alles gedeiht werde ich keinen Dünger einsetzen.

    Doch da ich bis jetzt noch immer keine anständige Beleuchtung habe, bin ich sehr skeptisch ob das so funktionieren wird.
    Ich hoffe es einmal sehr.
  3. Funktionsfisch Jörg
    Offline

    Funktionsfisch Jörg GF-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Juli 2009
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    2.538
    Funktionsfisch Jörg 2 Oktober 2009
    Hallo!

    Sagt mal, kann man den Süßwassertang -wie zB. Javamoos- ins Gezweig eines Moorkienbäumchens hängen?
  4. babyshort-d
    Offline

    babyshort-d GF-Mitglied

    Registriert seit:
    29 August 2009
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    474
    babyshort-d 2 Oktober 2009
    liegt auf jeden fall am licht ich meiner war so dunkel wie deiner hab jetzt ne power glow drin und er wurde hell und wucks schneller !:party:
  5. Sydney
    Offline

    Sydney GF-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Januar 2008
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    431
    Sydney 2 Oktober 2009
    Hallo Jörg

    Ja kann man. Habe ich auch so in einem meiner Becken gemacht. Allerdings an einer Stelle, wo die Strömung nicht so arg ist.

    LG Nancy
  6. Funktionsfisch Jörg
    Offline

    Funktionsfisch Jörg GF-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Juli 2009
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    2.538
    Funktionsfisch Jörg 2 Oktober 2009
    ah trefflich - Danke!:party:
  7. kluesio
    Offline

    kluesio GF-Mitglied

    Registriert seit:
    30 November 2008
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    528
    kluesio 2 Oktober 2009
    Hi,

    man sollte den SWT nach meinen Erfahrungen aber auch nicht zu starkem Licht aussetzen. Ich hab Ihn mal etwas höher gelegt im Becken, also näher zur Lampe, was ihm garnicht gut bekam. Sah danach fast verbrannt aus an den Spitzen.

    Gruß
    Christian
  8. Dino47
    Offline

    Dino47 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    1 Dezember 2008
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    9
    Garneleneier:
    764
    Dino47 2 Oktober 2009
    Hallo zusammen,
    mir gefällt der süsswassertang auch sehr. Vielleicht bekomme ich ja welchen in Duisburg. Wie sieht es mit CO2 Zugabe aus, denn der Süsswassertang soll besonders bei CO2 Zugabe gedeihen. Im neuen Aquarium Fachmagazin ist ein interessanter Bericht zu dieser Art vorhanden.
  9. Waldo
    Offline

    Waldo GF-Mitglied

    Registriert seit:
    24 November 2005
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    50
    Waldo 4 Oktober 2009
    Hallo,

    diese Aussage halte ich für falsch:

    Der Tang reagiert auf CO2-Zugabe mit den - gern gesehenden - Sauerstoffblasen, schneller als alle anderen Pflanzen. Wichtig erscheint mir eine gute Wasserdurchflutung + Licht.

    lg

    btw: das Zeug wächst wie Unkraut, also nicht zu sehr verwöhnen ;)

Diese Seite empfehlen