Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Red Fire hat Saugwürmer? Medikamentenerfahrungen?

Dieses Thema im Forum "Plagegeister / Ungebetene Gäste" wurde erstellt von Astavar, 27 August 2014.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 9 Benutzern beobachtet..
  1. Astavar
    Offline

    Astavar GF-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Juni 2014
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    9
    Garneleneier:
    1.458
    Astavar 27 August 2014
    Hallo liebe Garnelenfreunde,
    nachdem ich mich etwa 1,1/2 Jahre mit dem Thema beschäftigt habe, steht bei mir seit inzwischen sechs Wochen ein kleines (30l) Aquarium. Von einem Bekannten habe ich nach Donnerstag vorletzter Woche 12 kleine White Pearls bekommen. Allesamt topfit, alles in bester Ordnung.
    Vergangenen Donnerstag wiederum habe ich 10 Red Fires dazu gesetzt. Gekauft von einem Händler unweit von hier. Ein Garnelchen war bereits auf der Reise verstorben, ein weiteres zwei Tage später und ein drittes dann am Sonntag Abend.
    Den White Pearls geht es noch immer gut, und auch die verbliebenen sieben Reds schwimmen quietschfidel durchs Becken.
    Heute morgen aber habe ich an einem der roten Weibchen einen fadenartigen Befall auf dem Rostrum gesehen. Es sieht in etwa wie kleine Stalagmiten aus, und das in weiß. Ähnliches habe ich auf Bildern im Internet gefunden, und dort wurde das als Saugwurmbefall bezeichnet. Also habe ich sofort Tremazol bestellt, und als Alternative Omnipur (beides gleichzeitig, damit es möglichst schnell ankommt. Ich möchte das natürlich nicht gleichzeitig verwenden).
    Nun meine Frage: Welches der beiden Mittel würdet Ihr verwenden, bzw. mit welchen Erfahrungen habt Ihr das schon verwendet? Ich habe zwei winzige Zwerggarnelchen mit im Becken und einige Blasenschnecken. Über weitere Ausfälle würde ich mich gar nicht freuen.

    Anhänge:

  2. Zwergkrebs
    Offline

    Zwergkrebs GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 August 2014
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    4
    Garneleneier:
    1.538
    Zwergkrebs 27 August 2014
    Ich habe schon Tremazol verwendet. Es es hat sehr gut gewirkt und auch die Garnelen haben es alle gut überstanden. Leider sind einige Schnecken nicht so gut davon gekommen. Ich weiß leider auch nicht mehr, ob die Würmer auch an/in Schnecken sitzen, ist eine ganze Weile her, dass meine Garnelen die Saugwürmer hatten. Sonst könnte man sie vorher evakuieren. Dazu müsste dann nochmal Jemand was sagen ^^ Vielleicht kennt ja auch noch jemand das andere Mittel und das ist verträglicher. Bei Tremazol muss man ja auch viele Ww machen und das Aquarium über einige Stunden im Auge behalten, wenn ich mich recht erinnere. Viel Erfolg jedenfalls beim Saugwürmer los werden :)

    Viele Grüße,
    Denise
  3. inri
    Offline

    inri GF-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Februar 2006
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    18
    Garneleneier:
    1.661
    inri 27 August 2014
    Hallo,

    habe vor kurzem auch Tremazol benutzt.
    Saugwürmer weg, Garnelen und Schnecken geht es gut. Es wird ins Becken getan und
    nach 6 Stunden WW. Nach einer Woche wiederholen.

    Ich habe bei meinen bisher keine mehr gesehen.
    Ist wirklich einfach.

    Gruß Ingrid
    kleinesBisschen und Zwergkrebs gefällt das.
  4. kleinesBisschen
    Offline

    kleinesBisschen GF-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Januar 2012
    Beiträge:
    1.166
    Zustimmungen:
    798
    Garneleneier:
    2.874
    kleinesBisschen 27 August 2014
    Ich habs damals genauso wie Ingrid gemacht. Samstag morgens das Zeug rein, zwischendurch die Tiere beobachtet, nach 6 Stunden WW, weiterhin die Tiere beobachtet. Nach einer Woche wiederholt.
    Alles gut.
  5. Astavar
    Offline

    Astavar GF-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Juni 2014
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    9
    Garneleneier:
    1.458
    Astavar 27 August 2014
    Das hört sich doch prima an. Da macht Ihr mir richtig Hoffnung. Vielen herzlichen Dank! :)
    Zwergkrebs gefällt das.
  6. ladylike
    Offline

    ladylike GF-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Juni 2012
    Beiträge:
    698
    Zustimmungen:
    405
    Garneleneier:
    3.737
    ladylike 27 August 2014
    Hallo,

    herzlich Willkommen im Forum. Ich wünsche Dir ganz viel Glück bei der Behandlung der Tiere.

    Warum hast du nicht erst gefragt, bevor du bestellt hast? Hättest dir zunächst mal ein Medikament sparen können.

    Du weisst auch, dass sich White Pearls und Red Fire mischen und du auf Dauer weder das eine noch das andere mehr im Becken hast, sondern wahrscheinlich einen Braun-Mix an Garnelen. Falls es dir bekannt und gewollt ist, alles gut. :)
  7. Astavar
    Offline

    Astavar GF-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Juni 2014
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    9
    Garneleneier:
    1.458
    Astavar 27 August 2014
    Na, vielen Dank für den Willkommensgruß! :)
    Gewartet habe ich nicht, weil ich ja nicht wusste, welches sinnvoller und sicherer ist. Und um keine Zeit bis zu einer Antwort zu verlieren, die eventuell meinen kleinen Juwelchen schadet, war es mir das schon wert.
    Daß die sich "mixen" können, das weiß ich schon, ist für mich aber völlig in Ordnung. Hauptsache, die haben Spaß und es geht ihnen gut! ;)
    Ich werde ins so Anfang Dezember aufgestellt werdende 60l Aquarium aber nur eine Art einsetzen, vielleicht ein paar schöne Rote aus dem jetzigen, oder sogar alle. Und die Rosafarbenen kommen dann wieder zurück....
    Jetzt werden erstmal Erfahrungen gesammelt.
  8. Kassiopeia80
    Offline

    Kassiopeia80 GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    27 März 2009
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    31
    Garneleneier:
    4.172
    Kassiopeia80 27 August 2014
    Hallo Astavar,

    ich habe gestern auch behandelt und bisher haben es alle gut überstanden. Auch meine 3 Eiertanten tragen noch. Ich hoffe sehr, dass es so bleibt und drücke Dir die Daumen für Deine Nelen! Zum Thema mischen von verschiedenen Neos haben hier schon viele erfahrene Halte dem "alle-werden-braun"-Argument widersprochen. Und dass Du so keinen Hochzuchtnachwuchs erzeugst, war Dir ja klar. Ich freue mich in ein paar Monaten sehr über ein paar Fotos vom Wundertütennachwuchs!
    Astavar gefällt das.
  9. Astavar
    Offline

    Astavar GF-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Juni 2014
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    9
    Garneleneier:
    1.458
    Astavar 28 August 2014
    "Wundertütennachwuchs"... Das ist ja goldig. :D
    Klar, mach ich dann gerne (in der großen Hoffnung, diese Möglichkeit dann zu haben!)
    kleinesBisschen gefällt das.
  10. Astavar
    Offline

    Astavar GF-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Juni 2014
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    9
    Garneleneier:
    1.458
    Astavar 28 August 2014
    So, bin jetzt gleich losgeradelt, und habe das Mittelchen der Wahl (Tremazol) gekauft (die Online-Bestellungen sind storniert, weil bislang nicht einmal versendet!), und die Anwendung hat begonnen. Da man pro 15l Wasser 1ml verwenden soll, habe ich für das 30l Aquarium 1,8ml verwendet (ist ja nicht alles Wasser da drin). Und nun beobachte ich das Ganze mit Argusaugen und harre der Dinge, die da kommen mögen.
    Zwergkrebs gefällt das.
  11. Zwergkrebs
    Offline

    Zwergkrebs GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 August 2014
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    4
    Garneleneier:
    1.538
    Zwergkrebs 28 August 2014
    Dann wünsch ich dir viel Erfolg und deinen Nelchen gute Besserung :) Würde mich freuen zu hören, wie es allen geht, wenn die Behandlung nachher vorrüber ist, bzw. der erste Teil davon :)

    LG
    Denise
  12. inri
    Offline

    inri GF-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Februar 2006
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    18
    Garneleneier:
    1.661
    inri 28 August 2014
    Alles gute, aber mach dir keine Sorgen. ;-)
  13. Astavar
    Offline

    Astavar GF-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Juni 2014
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    9
    Garneleneier:
    1.458
    Astavar 29 August 2014
    Einen wunderschönen, guten Morgen allerseits,
    der große Wasserwechsel ist gut über die Bühne gegangen, und am späten Abend habe ich dann eine meiner (3?) Winzlinge von 3mm entdeckt, der es gut zu gehen schien. Heute morgen sind auch alle soweit fit, allerdings sind die Red Fire teilweise etwas blass (haben wahrscheinlich die ganze Nacht gefeiert). Sollte sich noch etwas ergeben, poste ich das hier. Ansonsten bin ich momentan guter Dinge!
  14. miribingo
    Offline

    miribingo GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Oktober 2013
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    3
    Garneleneier:
    1.242
    miribingo 29 August 2014
    prima, es freut mich. Ich habe tremazol auch schon einige Male verwenden müssen und habe nie Probleme gehabt. Aber vergiss nicht, Du musst die Behandlung nach 7 Tagen wiederholen. Viel Erfolg!
    liebe Grüße
    miribingo
  15. inri
    Offline

    inri GF-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Februar 2006
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    18
    Garneleneier:
    1.661
    inri 29 August 2014
    Versteh nicht, wieso manche solche Tiere verkaufen die "krank" sind.
    Oder sieht man die als wirklich nicht?!?

    Gruß Ingrid
  16. miribingo
    Offline

    miribingo GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Oktober 2013
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    3
    Garneleneier:
    1.242
    miribingo 29 August 2014
    Ich fürchte wo ein ständiges Rein und raus von Tieren ist wie in den Becken einer Zoohandlung
    sind Parasiten nicht zu vermeiden. Aber ich gebe Dir völlig recht dass ein Verkäufer seine Becken beobachten sollte und wenn er Parasiten und oder andere Krankheiten entdeckt das Becken sperren und behandeln sollte. Alles Andere ist nicht seriös.
    liebe Grüße
    miribingo
  17. Astavar
    Offline

    Astavar GF-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Juni 2014
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    9
    Garneleneier:
    1.458
    Astavar 2 September 2014
    So, ein kurzer Zwischenbericht. Bislang scheint es allen Garnelchen gut zu gehen, und am Sonntag haben sie erstmals Brennessel-Stix bekommen. Das war ein wüstes Gerangel, und immerhin habe ich dank der daraufhin möglichen Volkszählen herausgefunden, daß alle noch da sind. :)
    Übermorgen wird die zweite Behandlung durchgeführt, und dann gibt es einen kleinen Abschlussbericht.
  18. kleinesBisschen
    Offline

    kleinesBisschen GF-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Januar 2012
    Beiträge:
    1.166
    Zustimmungen:
    798
    Garneleneier:
    2.874
    kleinesBisschen 2 September 2014
    das freut mich!!
  19. graetenlos
    Offline

    graetenlos GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Juli 2014
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    100
    Garneleneier:
    5.247
    graetenlos 2 September 2014
    Ich behandle die Würmchen mit Salzwasser.
    Befallene Garnele rausfischen, in eine kleine Schale setzen. Dann tröpfchenweise gesättigte Salzwasserlösung hineintropfen und mit einer Lupe beobachten wie sich die Würmchen ablösen. Diese absaugen.
    Anschliesend wieder Aquariumwasser dazu geben. Den Patient einfangen und zurück ins Aquarium.
    Das haben bisher alle ganz gut überstanden und ich musst nicht den Rest der Belegschaft quälen.
  20. kleinesBisschen
    Offline

    kleinesBisschen GF-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Januar 2012
    Beiträge:
    1.166
    Zustimmungen:
    798
    Garneleneier:
    2.874
    kleinesBisschen 2 September 2014
    ich hab die erfahrung gemacht, dass wenn eine Nele befallen ist, andere folgen.

Diese Seite empfehlen