Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Planarien und Mikorwelle

Dieses Thema im Forum "Krankheiten und Probleme" wurde erstellt von Urmel, 1 Juni 2008.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 3 Benutzern beobachtet..
  1. Urmel
    Offline

    Urmel GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 März 2007
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    2
    Garneleneier:
    55
    Urmel 1 Juni 2008
    Planarien und Mikrowelle

    Hi,

    ich hab ja gehört, dass planarien hart im nehme sind.
    wie schauts denn aus mit der mirkowelle, überleben die das?

    gruß andreas
  2. l_dude_rhino
    Offline

    l_dude_rhino GF-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Februar 2008
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    21
    Garneleneier:
    437
    l_dude_rhino 1 Juni 2008
    Möchtest du dein Aquarium in die Mikrowelle packen? Falls ja, vergiss mal bitte nicht, Fotos zu machen. :D

    Grüße,
    Stephan
  3. Urmel
    Offline

    Urmel GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 März 2007
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    2
    Garneleneier:
    55
  4. Acid Phreak
    Offline

    Acid Phreak GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Mai 2008
    Beiträge:
    1.937
    Zustimmungen:
    497
    Garneleneier:
    520
    Acid Phreak 1 Juni 2008
    ums mal auf den punkt zu bringen.

    nein, überleben werden sie das sicher nicht.

    aber fotos wären trotzdem interessant
  5. Sabine
    Offline

    Sabine GF-Mitglied

    Registriert seit:
    26 März 2006
    Beiträge:
    976
    Zustimmungen:
    4
    Garneleneier:
    57
    Sabine 1 Juni 2008
  6. Urmel
    Offline

    Urmel GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 März 2007
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    2
    Garneleneier:
    55
    Urmel 1 Juni 2008
    die kranke idee mit dem aquarium ist von "l_dude_rhino" bzw. stephan.

    ich wollte nur wissen ob planarien in der mikrowelle überleben.
  7. Schnurpel
    Offline

    Schnurpel GF-Mitglied

    Registriert seit:
    30 September 2007
    Beiträge:
    1.347
    Zustimmungen:
    50
    Garneleneier:
    823
    Schnurpel 1 Juni 2008
    Du meinst, z.B. ne Wurzel so planarienfrei zu bekommen? Interessante Idee.
  8. Sabine
    Offline

    Sabine GF-Mitglied

    Registriert seit:
    26 März 2006
    Beiträge:
    976
    Zustimmungen:
    4
    Garneleneier:
    57
    Sabine 1 Juni 2008
    Ich finde er hat schon recht. Ein Aquarium würde ich da nicht rein stellen. Genauso wie Planarien denen ich beim eplodieren zu seh. Immerhin schieb ich da mein futter rein das ich danach auch noch essen möchte. ;)

    Wurzel ja, aber was ist evtl. mit Eiern? Die überleben so ziemlich alles.
  9. Maxille
    Offline

    Maxille -gesperrt-

    Registriert seit:
    11 Juni 2007
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    50
    Maxille 1 Juni 2008
    Hallo zusammen,

    natürlich überlebt kein Lebewesen eine Mirkowellen-Behandlung, es kommt nur auf die "Behandlungsdauer" an.
    Planarien platzen nach wenigen Sekunden, wie Bockwürste. Und auch hartnäckige Dauerstadien, Zysten, usw. lassen sich mit Mikrowellen knacken.
    Selbst die Eier von Artemia kriegt man damit kaputt, sofern sie noch lebensfähig sind und "Restfeuchte" enthalten!

    Gruß

    Erich
  10. Urmel
    Offline

    Urmel GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 März 2007
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    2
    Garneleneier:
    55
    Urmel 1 Juni 2008
    so nochmal! ich wollte nur wissen ob planarien einen einsatz in der mirkowelle überleben, mehr nicht.

    danke


  11. Sabine
    Offline

    Sabine GF-Mitglied

    Registriert seit:
    26 März 2006
    Beiträge:
    976
    Zustimmungen:
    4
    Garneleneier:
    57
    Sabine 1 Juni 2008
    Und wir wollten nur wissen was du damit vor hast. Bitte.
  12. Stefan F.
    Offline

    Stefan F. GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Januar 2008
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    50
    Stefan F. 1 Juni 2008
    Juhu!
    Naja, wie Erich schon meinte... Die Schwingungsanregung der Wassermoleküle ist hier das Thema. Dagegen können sich auch die Planarien nicht wehren.

    Hochfrequente Strahlung bei dieser Leistung ist einfach ungesund ;) Das "Schlimme" ist ja nicht die Wärme, sondern die elektromagnetische Strahlung, wodurch die Wärme entsteht. Das weiter auszuführen, geht hier aber etwas zu weit denke ich.

    Gruß

    Stefan
  13. Urmel
    Offline

    Urmel GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 März 2007
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    2
    Garneleneier:
    55
    Urmel 1 Juni 2008
    dann fragt doch einfach und stellt nicht irgendwelche hirnrissigen vermutungen an.

    ich habe aus "der bach" bei mir zuhause bachflohkrebse und moos gefischt. diese wollte ich versuchen im einem kleinen becken zu züchten bzw. schauen ob sie überleben.
    musste aber schnell feststellen, dass ich mir auch würmer mit eingefangen habe, die aussahen wie planarien.
    naja leider haben die bachflohkrebse die überführung in meine wohnung nicht überlebt. zum wegwerfen wars mir dann zu schad, also hab ich mir gedacht ob ich se nicht meinem barschen verfüttern könnte?! aber da waren ja die "evtl. planarien". naja und da, ist mir die mikrowelle in den sinn gekommen.

    danke, mehr wollt ich nicht wissen.
  14. Sabine
    Offline

    Sabine GF-Mitglied

    Registriert seit:
    26 März 2006
    Beiträge:
    976
    Zustimmungen:
    4
    Garneleneier:
    57
    Sabine 2 Juni 2008
    Du meinst doch nicht ernsthaft, dass keiner auf hirnrissige Ideen kommt wenn du Planarien und Mikrowelle im selben Satz verwendest.

    Also doch AQ in die Mikrowelle oder willste die Planarien rausfischen?
  15. Ascaron
    Offline

    Ascaron GF-Mitglied

    Registriert seit:
    12 September 2007
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    1
    Garneleneier:
    55
    Ascaron 2 Juni 2008
    Oh man! Er möchte die Krebse verfüttern und sie rausfangen, ein einen Behälter mit Wasser tun und diesen in die Mirko setzen! Er will doch nur verhindern, dass Planarien oder irhe Eier überleben und ins andere AQ einziehen.

    Ist das so schwer?
  16. Urmel
    Offline

    Urmel GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 März 2007
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    2
    Garneleneier:
    55
    Urmel 2 Juni 2008
    fast richtig! aber trotzdem applaus für den gewinner:clap: sie haben 70 punkte.

    die krebse sind noch in dem transportbehälter gewesen und nicht im aquarium.
    sabine! zu dir fällt mir garnichts mehr ein.:rolleyes::smilielol5:

    man könnte fast sagen wir haben hier ein ratespiel
  17. Calvin
    Offline

    Calvin GF-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Februar 2007
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    524
    Calvin 2 Juni 2008
    @sabine; kannst du mir mal erklären wie du es anstellst das Aquarium ins Mikro zu stellen? :D ;)
  18. Sabine
    Offline

    Sabine GF-Mitglied

    Registriert seit:
    26 März 2006
    Beiträge:
    976
    Zustimmungen:
    4
    Garneleneier:
    57
    Sabine 2 Juni 2008
    Steht hier irgendwo ne Größenangabe? Ein 12er bekommste locker rein.

    Kannst mich Frau nennen. :D
    Man fängt sich Planarien ein, möchte diese wieder aus dem alten AQ raus bekommen (evtl. wurden vielleicht schon Eier von den Viechern ins AQ gelegt die man übersieht), fischt die Elterntiere raus und will sie in der Mikro brutzeln. Wenn ich so überlege müssten das ja ganz viel sein damit man seine Fische damit füttern kann.

    Er will doch nur verhindern, dass Planarien oder irhe Eier überleben und ins andere AQ einziehen.
    Wieso geht man so ein Risiko ein? Reicht das normale Futter nicht?
  19. Urmel
    Offline

    Urmel GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 März 2007
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    2
    Garneleneier:
    55
    Urmel 2 Juni 2008


    gute frau!
    lies dir doch bitte, meine beiträge, die mit diesem thema hier zu tun haben, langsam in ruuuhhhheee und mit brille durch.du wirst die anworten auf deine fragen dort finden. danke


  20. Sabine
    Offline

    Sabine GF-Mitglied

    Registriert seit:
    26 März 2006
    Beiträge:
    976
    Zustimmungen:
    4
    Garneleneier:
    57
    Sabine 2 Juni 2008
    Wird ja wohl noch erlaubt sein in nem Forum zu diskutieren.

Diese Seite empfehlen