Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

PH und Nitrat probleme!!

Dieses Thema im Forum "Wasserchemie" wurde erstellt von nelima, 22 Februar 2010.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 6 Benutzern beobachtet..
  1. _Panda_
    Offline

    _Panda_ GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 September 2009
    Beiträge:
    884
    Zustimmungen:
    1
    Garneleneier:
    55
    _Panda_ 24 Februar 2010
    hallo,

    dann hast du etwas im Becken was das Wasser auf härtet evtl.. Lochstein ?
  2. nelima
    Offline

    nelima GF-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Februar 2010
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    50
    nelima 25 Februar 2010
    die frage ist nur was!? lochstein hab ich nicht im becken.
    ich hab mehrere kleine andere steine. werd die mal entfernen und schauen ob es dann besser wird.
    kann es sein, dass es an meinem filter liegt, der in das wasser platschert?
    das wasser hier in münchen ist leider eh schon ziemlich hart.
  3. _Panda_
    Offline

    _Panda_ GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 September 2009
    Beiträge:
    884
    Zustimmungen:
    1
    Garneleneier:
    55
    _Panda_ 25 Februar 2010
    hallo,

    die Steine kannst du testen indem du etwas Essigessenz drauf tropfen lässt wenn sie dann schäumen geben sie Kalk ans Wasser ab.
    das plätschern kann das Wasser durch austreiben von CO² auch auf härten
  4. nelima
    Offline

    nelima GF-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Februar 2010
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    50
    nelima 25 Februar 2010
    kann ich da normalen essig nehmen?
    dann wird es doch bestimmt, das prob. mit dem filter sein. weil bei den steinen, haben die mir im handel gesagt, dass du keinen kalk abgeben.
    soll ich den filter so drosseln, dass so wenig wie möglich wasser platschert?

Diese Seite empfehlen