Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Fraku Garnelentom
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Notfall bei Häutung

Dieses Thema im Forum "Krankheiten und Probleme" wurde erstellt von Jerrit, 3 Juni 2014.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 5 Benutzern beobachtet..
  1. Jerrit
    Offline

    Jerrit GF-Mitglied

    Registriert seit:
    6 Mai 2014
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    4
    Garneleneier:
    342
    Jerrit 3 Juni 2014
    Sehe gerade dass eine Garnele nicht alleine aus ihrem Panzer kommt. Er ist aufgeplatzt aber sie kann sich nicht bewegen. Ist wie erstarrt. Normalerweise sollte das doch schneller gehen oder?
    Kann ich ihr irgendwie vorsichtig helfen?
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 27 Mai 2016
    Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Garnelentom
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. Duslin
    Offline

    Duslin GF-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Februar 2014
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    10
    Garneleneier:
    183
    Duslin 3 Juni 2014
    Nein. Ist hart, aber kannst du nicht.
  4. Jerrit
    Offline

    Jerrit GF-Mitglied

    Registriert seit:
    6 Mai 2014
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    4
    Garneleneier:
    342
    Jerrit 3 Juni 2014
    Habe sie in Ruhe gelassen aber es hat sich nicht mehr viel getan. Die Bewegungsunfähigkeit und Schwäche hat dann irgendwann mein CPO Männchen genutzt und sich die Garnele geschnappt :( Aber so ist da halt der Lauf der Dinge denke ich. Sie wäre ja leider sowieso verstorben...
  5. Rollensatz
    Offline

    Rollensatz GF-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Juni 2010
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    34
    Garneleneier:
    505
    Rollensatz 4 Juni 2014
    So ganz pauschal würde ich nicht sagen, dass man nicht helfen kann, ich habe schon einmal geholfen und es hat geklappt. Ok, bei mir war sie fast draußen, es hing an 2 Stellen und wollte nicht abgehen. Die Garnele war schön völlig verausgabt. Ich konnte sie so mit der Hand einfangen und habe dann das Exoskelett vorsichtig entfernt - dann ich ein Aufzuchtbecken rein, da sie noch so schwach war, das ich befürchten musste, dass sie von den anderen als "Futter" wahrgenommen wird. Sie hat aber überlebt.

    Es kommt also drauf an, wie weit es die Garnele selbst geschafft hat, aber um ehrlich zu sein, würde ich es immer versuchen, wenn man nicht gerade ein "Grobmotoriker" ist, denn eine Häutung geht normalerweise ganz schnell (also der eigentliche Vorgang). Wenns auf anhieb nicht klappt, verenden die meisten sowieso.

    MfG
  6. clydedonovan
    Offline

    clydedonovan GF-Mitglied

    Registriert seit:
    19 März 2014
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    2
    Garneleneier:
    2.310
    clydedonovan 4 Juni 2014
    Was konkret sollte man denn machen und wie? Würd mich mal interessieren :D Auch geile Ausrede Verabredungen abzusagen "sorry muss grade meiner Garnele beim Häuten helfen :thumbup:
  7. shrimpanse
    Offline

    shrimpanse GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    22 Mai 2010
    Beiträge:
    1.492
    Zustimmungen:
    879
    Garneleneier:
    14.269
    shrimpanse 4 Juni 2014
    Hast du schonmal Nordseekrabben gepult?

    ....so auf keinen Fall :hehe:

    Die Garnele an der bereits losen Haut festhalten und vorsichtig ziehen, oder die Garnele leicht schütteln klappt ganz gut. Aber wie gesagt, das Stichwort ist VORSICHTIG. Aber ich habe mir das inzwischen abgewöhnt. Bei der nächsten Häutung ist das Problem wieder vom neuen da. Ich lasse der Natur ihren lauf.

    Gruß
    Markus
    La-Luna gefällt das.

Diese Seite empfehlen