Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Noob hat Panik! 8 tote Garnelen im Becken nach 1 Wocher

Dieses Thema im Forum "Halterberichte / Projekte" wurde erstellt von Lapostel, 26 Dezember 2009.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 5 Benutzern beobachtet..
  1. Lapostel
    Offline

    Lapostel GF-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Mai 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    426
    Lapostel 26 Dezember 2009
    Hallo zusammen ich brauch mal eure Hilfe da mir die Muffe saust. Mir sind von 57 Bees in der ersten Woche 8 Tiere gestorben!

    Ich habe mein 280 Liter Becken von Fischen auf Garnelen umgestellt, damit Ihr ein volles Bild habt hier meine Vorgehensweise und das drumherum.

    Becken, Pumpe, Zubehör mit warmen Wasser mehrfach gereinigt.
    Neuer Aquarium Sand, neu Schläuche und eine neue Rückwand rein. Großen Eheim Filter 2081 (das fette Ding) mit neuen Medien gefüllt (Sera Siporax, Sera BioPure, und die Eheim Ton Kugeln).
    Die Filtermedien mit Sera Bio-Kulturen ordentlich getränkt. (5-8 Spritzer dürften es gewesen sein.)
    Becken mit Osmose Wasser gefüllt. (Wasser mit Behr Wasserentsalzer destilliert auf 0mS, dann auf GH8/KH5 mit Dennerle Osmose ReMineral+ mineralisiert. Da der PH Wert dann bei 7,8 liegt und der Züchter von dem ich die Garnelen gekauft habe einen Wert von 7,0 hat, habe ich den Wert mit Serra PH- auf 7,0 gesenkt.
    Das so aufbereitet Osmose Wasser mit Serra Volldünger und Biokulturen versehen und dann ins Becken gefüllt.)

    Das Becken mit mehrfachen Teilwasserwechsel mit Osmosewasser was genau wie oben beschrieben hergestellt wurde über 3 Wochen einlaufen lassen. Beim einlaufen habe sich am Ende der Woche 1 Pinselalgen gebildet auf einer Wurzel. Die Wurzel in klarem Wasser abgekocht und nach vier Tagen wieder eingesetzt.

    Die Garnelen habe ich vor einer Woche abgeholt und über 3 Stunden ans Wasser gewöhnt. Letzte Woche Montag habe ich dann aufgrund der Empfehlungen aus dem Forum den Dünger auf EasyCarbo umgestellt. Gedüngt wird genau nach Vorgabe. 4ml auf 280 Liter.

    Gefüttert werden die Tiere mit Dennerle Garnelen Futter und Ebi Dama.

    Die Wasserwerte liegen bei PH7 KH5 GH8 FE=0,25mg CU=0 Nitrat,Nitrit,Po4 liegt alle bei 0.

    Ich sehe einfach nichts was falsch läuft. Dennoch haben ich mal jeden morgen 1 tote Garnele im Becken ausser Donnerstag dafür heute sogar 2

    Woran kann es liegen das mir meine Bees dahin scheiden?

    Anhänge:

  2. Dario Dario
    Offline

    Dario Dario GF-Mitglied

    Registriert seit:
    12 Februar 2009
    Beiträge:
    1.116
    Zustimmungen:
    120
    Garneleneier:
    60
    Dario Dario 26 Dezember 2009
    Hallo,

    dein Filter ist nicht Garnelensicher. Das ist vermutlich aber noch kein Problem.

    Kann dir den "Fehler" nicht sagen, deshalb fang ich auch nicht mit raten an.

    Ich würde die Garnelen auch mit Laub, Brenneseln, Spinat usw. füttern. Darüber kann dir aber der Züchter mehr sagen.
  3. FloJo
    Offline

    FloJo GF-Mitglied

    Registriert seit:
    1 September 2006
    Beiträge:
    1.427
    Zustimmungen:
    92
    Garneleneier:
    590
    FloJo 26 Dezember 2009
    Hallo,

    da kann man wirklich nur raten.
    Allerdings ist mir aufgefallen, das deine Pflanzen noch sehr "neu" aussehen.
    Falls du sie nicht ordentlich gewässert hast, könnten deine Garnelen an einer Vergiftung durch Pflanzendünger verendet sein.
  4. Lapostel
    Offline

    Lapostel GF-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Mai 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    426
    Lapostel 27 Dezember 2009
    Altes Bild

    Das Bild ist aus Woche 1. Da war der VorFilterschwamm noch nicht drin.
  5. FloJo
    Offline

    FloJo GF-Mitglied

    Registriert seit:
    1 September 2006
    Beiträge:
    1.427
    Zustimmungen:
    92
    Garneleneier:
    590
    FloJo 27 Dezember 2009
    ...also hast du sie im Aquarium gewässert?
  6. Soulreaver112
    Offline

    Soulreaver112 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 April 2009
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    589
    Soulreaver112 27 Dezember 2009
    Hallo was ist das für eine Wurzel?
  7. flammeri
    Offline

    flammeri GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Dezember 2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    646
    flammeri 28 Dezember 2009
    Hallo,
    zwei Sachen fallen mir auf:
    1. normale Dosierung Easy Carbo auf 100l sind 1 ml, also grob gerechnet wird jeden Tag überdosiert und bei den wenigen Pflanzen mit Sicherheit nicht aufgebraucht. Würde nicht mehr wie 2ml düngen.
    2. zu wenig Pflanzen=zu wenig Sauerstoff. Dann sterben die Garnelen über Nacht. Kurzfristige Lösung: Sauerstoffzugabe über Nacht. Längerfristig: mehr Pflanzen.
    Hoffe, ich konnte helfen
    LG Lisa
  8. Lapostel
    Offline

    Lapostel GF-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Mai 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    426
    Lapostel 28 Dezember 2009
    Also die Wurzel ist eine Dennerle Wurzel.
    Gewässert wurde nicht im Becken sondern extern in Eimern über ca. 5 Tage (nicht alle Pflanzen gleich lange).
  9. Fischstäbchen ^^
    Offline

    Fischstäbchen ^^ GF-Mitglied

    Registriert seit:
    24 September 2009
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    1
    Garneleneier:
    504
    Fischstäbchen ^^ 1 Januar 2010
    Wie schaut es mit deinen WW aus? Hast du die zur Hand?

Diese Seite empfehlen