Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neugestaltung des 55l Scapers Tank

Dieses Thema im Forum "Halterberichte / Projekte" wurde erstellt von Bluesky, 5 Januar 2022.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 4 Benutzern beobachtet..
  1. Bluesky
    Offline

    Bluesky GF-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Januar 2021
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    488
    Garneleneier:
    13.789
    Bluesky 5 Januar 2022
    Hier folgen die Schritte zur Neugestaltung meines 55l AQs.
    LG Winni
  2. Bluesky
    Offline

    Bluesky GF-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Januar 2021
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    488
    Garneleneier:
    13.789
    Bluesky 5 Januar 2022
    Derzeitiger Zustand
    _20220105_013123.JPG
    Es riecht erbärmlich!
    Morgen geht es an die Komplettausräumung.
    LG Winni
    Zuletzt bearbeitet: 5 Januar 2022
  3. Bluesky
    Offline

    Bluesky GF-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Januar 2021
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    488
    Garneleneier:
    13.789
    Bluesky 17 Januar 2022 um 03:41 Uhr
    So die Bestellvorbereitungen laufen. Das 1. Mal werde ich keinen Bodenfilter, sondern einen Hang on Außenfilter benutzen und zwar den Aqua Clear 50 ,bestückt mit Filterschwamm und Biohome Filtermedium im Säckchen.
    Holz gibts diesmal nicht. Es kommen nur rote Lavasteine und Terassen mit Miniziegelsteinen als Mauern zum Einsatz. Zur Zeit werden werden meine beiden Anubienlavasteine im Becken gewässert, bis sie schneckenfrei sind.
    20220117_034652.jpg
    Ende Januar gehts dann mit dem Einrichten los.
    LG Winni
    Zuletzt bearbeitet: 17 Januar 2022 um 03:46 Uhr
  4. Horst15
    Offline

    Horst15 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Januar 2021
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    110
    Garneleneier:
    3.096
    Horst15 17 Januar 2022 um 07:25 Uhr
    Na da bin ich mal gespannt. Winni ist das das Becken mit den Planarien?
  5. Mowa
    Offline

    Mowa GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 September 2016
    Beiträge:
    2.418
    Zustimmungen:
    1.476
    Garneleneier:
    37.644
    Mowa 17 Januar 2022 um 09:26 Uhr
    Hei, da war aber auch ordentlich Boden drin...
    Ich will auch Bodenfilterbecken auf wenig Boden umrüsten.
    Bin heute schon gespannt, wie es da nach 8 Jahren drunter aussieht:o
    Die Bodenfilter werde ich dann für Jungfischaufzucht weiter verwenden.
    Immer wenn ein Trupp fertig ist, den Boden raus, durchwaschen und wieder rein.
    Anders hats keinen Sinn.
    Dabei Frage ich mich fischfangtechnisch, ob man das Ausströmerrohr auch mitten im Becken anbringen kann?
    Weil die Fische drängeln sich ja beim Fangen meistens in einer Ecke..und wenn da so ein Ding steht, sicher dahinter...
    VG Monika
  6. Gyuri
    Online

    Gyuri GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 März 2020
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    235
    Garneleneier:
    10.726
    Gyuri 17 Januar 2022 um 12:50 Uhr
    Wenn euch der Schmutz im Bodenfilter stört (und/oder wenn ihr Angst habt, dass ungewollt "kleine Tiere" weggesaugt werden könnten) könntet ihr es mal umgekehrt versuchen und das gefilterte Wasser über den Bodenfilter in den Grund zu leiten und das zu filternde Wasser über Schaustoff abzusaugen. Macht ihr das über einen Außenfilter, dann müsstet ihr u.U. noch für Durchlüftung im Becken sorgen.

    Nur so eine Idee von mir aus längst vergangenen Tagen … die ich aber für mich wieder aufgegeben hatte.
  7. Bluesky
    Offline

    Bluesky GF-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Januar 2021
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    488
    Garneleneier:
    13.789
    Bluesky 17 Januar 2022 um 13:23 Uhr
    Horst nein, das Planarienbecken war das 54l AQ, das ich neu aufgesetzt habe. Siehe anderen Thread.
    LG Winni
  8. Katzenfische
    Offline

    Katzenfische GF-Mitglied

    Registriert seit:
    1 November 2020
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    208
    Garneleneier:
    7.689
    Katzenfische 18 Januar 2022 um 01:53 Uhr
    Dann stell das Rohr doch vorne in eine Ecke, dann brauchen die Fischlein nicht so weit nach hinten schwimmen um sich vor Dir zu verstecken. :leaving: :leaving: :leaving:

    Einströmer über Bodenfluter, an so was hab ich auch schon gedacht. Müßte relativ sauberen Untergrund ergeben. Die mangelnde Oberflächenbewegung für den Sauerstoff könnte man auch mit einem kleinen Abzweig vom Hauptausströmer installieren.

    Der Vorteilbeim Bodenfilter mit entsprechendem Boden ist halt, daß keine Fischlein verloren gehen weil über die große Fläche fast kein Ansaug pro cm2 statt findet. Und wenn man einen Bodenfluter installiert, steht man schon wieder vor der Frage wie man beim Einsaug die Fischlein schützt. ...
    ... Es entsteht grad ein neuer Gedanke, :cool2:
    Hey :hurray: , jetzt hab ich es !!!
    Ein Drittel vom Boden Ansaugfilter und das Drittel auf der anderen Seite Ausströmfluter. Dazwischen das Drittel Umströmfläche, ein Pflanzenwall oder eine halbhohe Mauer. Dann kriechen keine Garnelen und Schnecken mehr in das Ausströmrohr.
    What ever, wär doch interessant wie Garnelen oder Fischbabys damit umgehen wenn man wöchentlich umstöpselt :?: :cool: :innocent: :whistling: .
    Gehen sie lieber Mulm abweiden oder suchen sie lieber die Gegenströmung ab ?
  9. cheraxfan
    Offline

    cheraxfan GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 August 2020
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    595
    Garneleneier:
    14.878
    cheraxfan 18 Januar 2022 um 10:16 Uhr
    Genau und dann mit der linken Hand durchs rechte Knie ins linke Auge treffen. :)
    Das ist alles nicht neu, da wird seit den 1970ern dran rum getüftelt. Dann haben die Leute bemerkt das bereits in 1950ern der HMF erfunden wurde und ich gebe zu Bedenken das ich bisher jeden Bodenfilter nach spätestens 2 Jahren im laufenden Betrieb demontieren musste. Bei mir ging das weil keine Pflanzen im Boden wuchsen.
    Gyuri gefällt das.
  10. Mowa
    Offline

    Mowa GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 September 2016
    Beiträge:
    2.418
    Zustimmungen:
    1.476
    Garneleneier:
    37.644
    Mowa 18 Januar 2022 um 15:41 Uhr
    Ja..der Bodenfilter/Fluter, der von unten durchflutete, hatte sich nicht bewährt. Die Pflanzen wollten nicht wachsen und Algen fanden es toll...
    Von Eheim war das Modell glaub ich und gibt es glaub ich auch heute noch...
    Bei Axolotl werden auch Bodenfilter aus Matten gemacht. Die Matten auf der Unterseite mit Cutter Gänge reinschneiden, damit die Durchflutung gut ist und dann das Ding Press auf die Scheibe gelegt. Für Pflanzen einfach Schlitze reinschneiden und einklemmen.

    Hei, ich hab ja auch die Bodenfilter mit Akadama. Die laufen schon länger...aber nur mit Fisch..mit Garnelen ist schneller Feierabend.
    Was ich meinte, war Kurzzeitbetrieb mit Jungfischen und zb. 3mm Kies...feiner wäre besser, damit kein Futter dazwischen verschwindet, dann müßte da ein Fließ rein...
    Wenn die Jungfische fertig zum Umsetzen sind, so nach 3 Monaten, einfach den Inhalt des Beckens in einen Eimer schütten, durchspülen und wieder zurück...weiter gehts. Stell ich mir jetzt auch nicht schlimmer vor, als HMF-Maseuse zu geben...
    VG Monika
    Gyuri gefällt das.
  11. Katzenfische
    Offline

    Katzenfische GF-Mitglied

    Registriert seit:
    1 November 2020
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    208
    Garneleneier:
    7.689
    Katzenfische 19 Januar 2022 um 00:01 Uhr
    Danke fdür Eure Erfahrungsberichte
  12. Bluesky
    Offline

    Bluesky GF-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Januar 2021
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    488
    Garneleneier:
    13.789
    Bluesky 20 Januar 2022 um 11:40 Uhr
    So, habe doch schon früher mit der Einrichtung begonnen. Schön langsam trudeln alle meine Bestellungen ein. Ich hoffe bis Ende Januar mit dem Einfahren beginnen zu können.
    Bodengrund:
    Sansibar Sand white, Dennerle Kristall Quarzkies und JBL pro Scape Volcano Mineral
    Pflanzen:
    _20220118_200541.JPG _20220119_015648.JPG
    Steine: rote Lavasteine, kleine Tonziegelsteine
    Filter: Aquaclear 50 hang on mit Filterguard
    _20220120_091549.JPG _20220120_105120.JPG
    Mehr geht zur Zeit nicht, da mir die Ziegelsteine ausgegangen sind und die Nachbestellung vorraussichtlich erst Mitte nächster Woche kommt.
    Es wird nach hinten ansteigend eine Terrassenlandschaft. Ob die Steine so bleiben, weiß ich noch nicht.
    LG Winni
    Gyuri, spielkind7 und Fey gefällt das.
  13. Katzenfische
    Offline

    Katzenfische GF-Mitglied

    Registriert seit:
    1 November 2020
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    208
    Garneleneier:
    7.689
    Katzenfische 21 Januar 2022 um 01:11 Uhr
    hi Winni,
    mir gefällt Deine Anordnung der Ziegelsteine.
    Hat nicht jeder so und sieht wie eine gepflegte, hochwertige Gartenanlage aus. :thumbup:
    Bluesky gefällt das.

Diese Seite empfehlen