Fraku Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Garnelentom Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neues Bucephalandra Aquasacape

Dieses Thema im Forum "Aquascaping" wurde erstellt von JoeLePaul, 14 Mai 2015.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 23 Benutzern beobachtet..
  1. JoeLePaul
    Offline

    JoeLePaul GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 November 2010
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    279
    Garneleneier:
    6.964
    JoeLePaul 14 Mai 2015
    Hallo zusammen,

    habe den Feiertag heute genutzt, um mich an ein neues Aquascape zu setzen. Es soll primär ein Bucelephalandra-Becken werden (Pflanzenmaterial ist reichlich vorhanden). Dabei ist das angehängte rausgekommen. Ich überlege noch ob ich diese Steinanordnung nehmen soll oder doch noch was anderes ausprobieren soll. Was meint ihr?

    vorne.jpg
    oben.jpg
    seite.jpg
    Vaastav, flossi, Dagmar und 5 anderen gefällt das.
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 28 September 2016
    Sera Aquaristik Garnelentom
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. jaydee1980
    Offline

    jaydee1980 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    4 April 2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    106
    jaydee1980 14 Mai 2015
    Der Aufbau der gefällt mir echt gut nur ob das mit den Pflanzen die du einsetzen willst wirkt das weis ich nicht.
    Ich persönlich würde wenn ich so nen schönen Aufbau hätte nur mit Hemianthus callitrichoides Cuba bepflanzen.
  4. JoeLePaul
    Offline

    JoeLePaul GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 November 2010
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    279
    Garneleneier:
    6.964
    JoeLePaul 14 Mai 2015
    Hallo jaydee,

    die Pflanzen stehen schon zur Verfügung, ich kann sie leider nicht magisch in HCC umwandeln. Meine Intention war es, die Steine wie einen Gebirgswald zu bepflanzen mit Pflanzen unten und mittig, während die unbewachsenen Gipfel sich darüber hinaus erstrecken. Wenn du allerdings meinst, dieser Aufbau wäre für Bucelephalandras nicht gut geeignet, hast du einen Gegenvorschlag?

    Gruss
    Joe
  5. Chrishd
    Offline

    Chrishd GF-Mitglied

    Registriert seit:
    1 November 2014
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    37
    Garneleneier:
    2.742
    Chrishd 14 Mai 2015
    Hey joe,
    Das hardscape ist der hammer!
    Aber leider muss ich jaydee recht geben.
    Der aubau ist das perfekte iwagumi.
    Wenn du jetzt zu großblättrige pflanzen nimmst geht das bild verloren.
    Du nimmst also die ganze tiefe raus die du mit dem aufbau schon erreicht hast!

    Natürlich musst du wissen was dir gefällt.

    Lg chris
  6. stressi 1704
    Offline

    stressi 1704 Guest

    Garneleneier:
    stressi 1704 14 Mai 2015
    wirklich schickes layout, kann nen richtig schönes iwagumi werden :thumbup:
    aber wie schon geschrieben, finde ich persönlich auch das deine pflanzen das Gesamtbild zerstören würde :rolleyes: würde da auch eher auf hcc o.Ä. gehen.
  7. JoeLePaul
    Offline

    JoeLePaul GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 November 2010
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    279
    Garneleneier:
    6.964
    JoeLePaul 14 Mai 2015
    Hallo zusammen,

    das Becken wurde nur für den Zweck aufgebaut, meine Bucelephalandrazucht von 18l auf 54l aufzurüsten. Das Hardscape war sekundär. Allerdings habe ich erst beim Hinzufügen der Pflanzen gemerkt, wieviele Buces ich jetzt doch tatsächlich hatte (hatte viel weniger erwartet, weil sie sehr dicht aneinander gewachsen waren. Wenn das so weiter wächst, kann ich demnächst das halbe Forum versorgen ;)

    vorne2.jpg
    oben2.jpg
    blue_shrimp, Leyla, Tinopolis und 9 anderen gefällt das.
  8. Chrishd
    Offline

    Chrishd GF-Mitglied

    Registriert seit:
    1 November 2014
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    37
    Garneleneier:
    2.742
    Chrishd 15 Mai 2015
    Hey joe,
    Wenns seinen zwerk erfüllt ist das doch super allerdins hättest dir das hardscape dann auch sparen können.
    Ich finde es nur schade habe selten so nen schönen aufbau gesehn.

    Lg chris
  9. TheYeti
    Offline

    TheYeti Moderations-Yeti Moderator Moderator

    Registriert seit:
    16 Juni 2013
    Beiträge:
    678
    Zustimmungen:
    1.564
    Garneleneier:
    14.555
    TheYeti 15 Mai 2015
    Hallo,

    ich habe mal eine bescheidene Frage:

    Woher kommt diese absonderliche Idee, dass man bei der Neugestaltung eines Beckens immer einem bestimmten und hehren Ideal nachzueifern hat?
    Jeder setzt doch in einem neuen Becken seine persönliche Vorstellung um, und die Leute, die bei den Aquascaping-Contests vorne mit dabei sind, sind nicht die, die strengstes Iwagumi oder sonst etwas umsetzen, sondern es sind die Leute, innovativ sind und auch mal experimentieren.


    Solche Posts, auch wenn sie sicher nicht so gemeint sind, klingen in meinen Ohren irgendwie immer ein wenig strange, als ob es ein festgelegtes Richtig oder Falsch beim Gestalten eines Becken gäbe und die Person, welche diese Aussage trifft auch ganz genau wisse was richtig oder falsch ist.

    Wie gesagt, es könnte tatsächlich sein, dass der Threadersteller gar nicht auf ein Iwagumi aus gewesen ist und wenn er erklären möchte, was er sich bei der Gestaltung gedacht hat, sollte man diese Überlegungen nicht einfach abtun.

    VG vom Himalaya

    Yeti
  10. JoeLePaul
    Offline

    JoeLePaul GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 November 2010
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    279
    Garneleneier:
    6.964
    JoeLePaul 15 Mai 2015
    Danke Yeti für deinen Post,

    hier noch eine kleine Übersicht, was sich alles im Bild befindet:

    Hinten links ist http://www.garnelen-tom.de/zwerggarnelen-shop/Bucephalandra-motleyana-Dark-Achilles
    und vorne links ist http://www.garnelen-tom.de/zwerggarnelen-shop/Bucephalandra-motleyana-Hyperion, welche eher längliche, hellgrüne blätter ausbildet
    zentral zu finden sind sind https://www.aquasabi.de/wasserpflanzen/aufsitzer/bucephalandra-cf-motleyana-sekadau-1 und https://www.aquasabi.de/wasserpflanzen/aufsitzer/bucephalandra-pygmaea-kapit ,wobei die kapit eher grüner als dunkler geworden ist.
    Ganz rechts vorne ist http://www.garnelen-tom.de/zwerggarnelen-shop/Bucephalandra-motleyana-Supermini-Catherine
    und der Rest ist http://www.garnelen-tom.de/zwerggarnelen-shop/Bucephalandra-motleyana-Bukit-Kelam-Sintang-submers

    Die anderen Pflanzen sind vorne rechts Fissidens nobilis ( http://www.flowgrow.de/db/wasserpflanzen/fissidens-nobilis ), hinten rechts Hymenasplenium obscurum ( http://www.flowgrow.de/db/wasserpflanzen/hymenasplenium-obscurum ), vorne mittig ist Cryptocoryne parva ( http://www.flowgrow.de/db/wasserpflanzen/cryptocoryne-parva ) und hinten links+rechts findet sich noch Lomariopsis cf. lineata ( http://www.flowgrow.de/db/wasserpflanzen/lomariopsis-cf-lineata ).
  11. Pebbles
    Offline

    Pebbles GF-Mitglied

    Registriert seit:
    23 Januar 2013
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    173
    Garneleneier:
    13.497
    Pebbles 15 Mai 2015
    Hallo Joe,

    mit den Fotos des bepflanzten Beckens kann ich nun ahnen, wie Du Dir das Becken vorstellt und bin sehr gespannt, wie es sich entwickelt, wenn die Pflanzen sich "eingelebt" haben. Das wird bestimmt toll! :thumbup:

    Vor allem bin ich aber sehr erstaunt, wie buschig die Buces sind! Bisher "kannte" ich sie nur als hagere Pflänzchen, wie man sie auf den Bildern der Shops sieht und bin nun begeistert, was sie für ein Potenzial haben! Jetzt möchte ich auch eine... :xmas:

    Ich wünsche Dir viel Freude am weiteren Gedeihen des Beckens! Werden auch tierische Bewohner einziehen?
  12. steuerschnecke
    Offline

    steuerschnecke GF-Mitglied Gonzales war hier

    Registriert seit:
    4 März 2015
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    160
    Garneleneier:
    65.317
    steuerschnecke 15 Mai 2015
    Hallo Joe,

    also ich bin auch mal gespannt wie dein Becken inkl. Bucephalandra aussieht. Das hat bestimmt eine ganz andere Wirkung als die Steine alleine im Becken.


    @Pebbles ich hab meine gestern bestellt :punk: - bei Interesse mehr Info als PN
  13. JoeLePaul
    Offline

    JoeLePaul GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 November 2010
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    279
    Garneleneier:
    6.964
    JoeLePaul 15 Mai 2015
    Hallo zusammen,

    heute gibt es noch ein paar Buce-Makros:

    Supermini Catherine (Vergleich: die Angelschnur auf dem Bild ist 0,2 mm) minicath.jpg
    Sedakau und Kapit zusammen:
    sedakauundkapit.jpg

    Sedakau standalone:
    sedakau.jpg

    Kapit standalone:
    kapit.jpg

    Dark Achilles:
    darkachilles.jpg
    nupsi, flossi, Tarbais und 3 anderen gefällt das.
  14. JoeLePaul
    Offline

    JoeLePaul GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 November 2010
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    279
    Garneleneier:
    6.964
    JoeLePaul 22 Mai 2015
    Heute sind eine große Menge Bucelephalandren hinzugestoßen (welche ich im Tausch gegen Anubias bekommen habe), welche ich beim Aufbinden auf der Unterseite des Steines mit kleinen Plastik-Farbplättchen markiert habe, um sie in Zukunft noch auseinanderhalten zu können.

    Hier erstmal eine Übersicht der neu angekommenen Varianten:
    "Arrogant Blue"
    "Belindae"
    "Blue Bell"
    "Brownie Panthom"
    "Brownie Phoenix"
    "Embabuh"
    "Godzilla"
    "Lamandau Dark"
    "Marnibow"
    "Mulus"
    "Pink Lady"
    "Pygmea"
    "Vampire"

    Darüber hinaus habe ich momentan (wie man auf einigen Fotos sieht) Probleme mit Blaualgen, die ich jetzt Microbe Lift Special Blend bekämpfe. Darüber hinaus habe ich temporär noch viel Hornkraut und Javafarn ins Becken getan, um Nährstoffkonkurrenz zu schaffen. Und ein paar Algenfresser sind dazugekommen: Stahlhelmschnecken, Posthornschnecken, Blasenschnecken, schwarze Turmdeckelschnecken.

    und im Anschluß die Bucelephalandra-Makros:

    "Arrogant Blue" arrogantblue.jpg
    "Belindae"
    belindae.jpg

    "Blue Bell"
    bluebell.jpg

    "Brownie Phantom"
    browniephantom.jpg

    "Brownie Phoenix"
    browniephoenix.jpg

    "Embabuh"
    embabuh.jpg

    "Godzilla"
    godzilla.jpg
    Zuletzt bearbeitet: 22 Mai 2015
  15. JoeLePaul
    Offline

    JoeLePaul GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 November 2010
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    279
    Garneleneier:
    6.964
    JoeLePaul 22 Mai 2015
    "Lamandou Dark"
    larmandoudark.jpg

    "Marnibow"
    marnibow.jpg

    "Mulus"
    mulus.jpg

    "Pink Lady"
    pinklady.jpg

    "Pygmea"
    pygmea.jpg

    "Vampire"
    vampire.jpg
    nupsi, Dagmar, Tarbais und 2 anderen gefällt das.
  16. Potsdamer
    Offline

    Potsdamer GF-Mitglied

    Registriert seit:
    11 Februar 2013
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    238
    Garneleneier:
    234
    Potsdamer 24 Mai 2015
    Es bleibt NIEEE bei einer :hehe:
  17. Chrishd
    Offline

    Chrishd GF-Mitglied

    Registriert seit:
    1 November 2014
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    37
    Garneleneier:
    2.742
    Chrishd 26 Mai 2015

    Hi,
    Sorry wenns falsch rüber kam.
    Ich habe nicht gemeint das du etwas falsch gemacht hast.
    Ich fand dein hardscape nur so toll.
    Und die aussage mit du hättest es dir auch sparen können war nur im praktischen sinne gemeint.
    Weil du sagtest es soll ein reines zuchtbecken für die pflänzchen sein.

    Erlich gesagt wünschte ich mir das ich mal so eine perfekte steinformation in die finger bekomme und deshalb finde ich es immer noch schade das es kein iwagumi wurde.

    Das ist und war aber nicht böse gemeint!

    Lg chris
  18. JoeLePaul
    Offline

    JoeLePaul GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 November 2010
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    279
    Garneleneier:
    6.964
    JoeLePaul 3 Juni 2015
    Hallo zusammen,

    nachdem ich nun (hoffentlich) eine üble Cyanophase überstanden habe (siehe http://rs215827.rs.hosteurope.de/bo...mpfung-eine-fotografische-chronologie.110346/ ), lagen die vielen neuen Bucephalandra wild herum (der Javafarn und das Hornkraut waren nur temporär als Verbraucher gegen die Cyanos dabei):

    p0.jpg

    Deshalb habe ich die Dekoration etwas umgestellt, um allen Platz zum Wachsen bieten zu können. In Folge dessen ist der Süßwassertang und das Neuseelandgras rausgeflogen, alle Bukit Selam/Sintang (die schnellwüchsigste Art) sind in den Hintergrund gewandert (rechte und linke hintere Ecke). Dann habe ich zwischen den Bergen eine "Straße" geformt und die kleineren Bucen als "Straßenrandbepflanzung" angedacht, während das Moos eine Art "Grasrolle" (wobei eher: Asphaltrolle) einnehmen soll :) Ich finde, so kommt auch der Steinaufbau wieder besser zur Geltung. Und jetzt heißt es: bitte schön wachsen :)

    p2.jpg p1.jpg p3.jpg
    Wie gefällt es euch?

    Gruss
    Joe
    Zuletzt bearbeitet: 3 Juni 2015
    Birnensalat und catweazle gefällt das.
  19. catweazle
    Offline

    catweazle GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    24 Januar 2015
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    1.653
    Garneleneier:
    31.327
    catweazle 3 Juni 2015
    Guuuuut !
    Du hast es hingekriegt, dass Pflanzen und Steine sich nicht gegenseitig die Schau stehlen, gut gelöst für meinen Geschmack.

    Lg cat
  20. JoeLePaul
    Offline

    JoeLePaul GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 November 2010
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    279
    Garneleneier:
    6.964
    JoeLePaul 18 Juni 2015
    Nach der gestern eingetroffenen letzten Lieferung frag ich mich jetzt schon, ob ich es mit der Sammelei nicht übertreibe ;) Muss wohl demnächst mal was abgeben, damit die Steinaufbauten wieder klarer werden. Auch die Anordung ist eher provisorisch als final. Generell hätte ich nicht erwartet, dass so viele Arten trotz unterschiedlicher Fotos im Internet so gleich aussehen und ich habe die Größe einiger Arten gewaltig unterschätzt. Fotos einzelner Arten folgen noch..
    bucepi.jpg

    Darüber hinaus nochmal alle Infos zum Becken, damit jedem klar wird, was ich da drin habe:

    42 Bucephalandra-Arten, Daylight Cluster 50.3 auf einem 60 x 30 x 30 cm-Becken; Filter sind zwei Aquael Circulatoren 500 mit ein wenig grobem Schaumstoff (Ansaugschutz, möchte ja nicht zuviele Nährstoffe abbauen). Ich nehme eine Tagesdüngung von 0.2 mg/l Urea vor und habe immer 20-30 mg/l CO2 im Wasser, ansonsten sind die Wasserwerte: pH 6.5-7, GH 9, KH 4, 15 mg/l N, 3.2 mg/l K, 0.1 mg/l P, 0.05 mg/l Fe ; jede Woche 50% Wasserwechsel mit Leitungswasser, Einstellen der Wasserwerte mit Calciumsulfat+Magnesiumsulfat (zur Anhebung der GH zwecks besserem GH:KH-Verhältnis), Aqua Rebell NPK (primär für Phosphat) und Aqua Rebell Spezial Eisen (Spurenelemente sind schon im Leitungswasser drin, aber Eisen und Phosphat sind Mangelware).
    Zuletzt bearbeitet: 18 Juni 2015
    Heizung, flossi und Daniel 81 gefällt das.
  21. Daniel 81
    Offline

    Daniel 81 GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    7 Juni 2012
    Beiträge:
    1.742
    Zustimmungen:
    3.755
    Garneleneier:
    114
    Daniel 81 18 Juni 2015
    Sieht sehr interessant aus

Diese Seite empfehlen