Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Nachwuchs bei Yaoshania pachychilus, der Panda-Bergbachschmerle

Dieses Thema im Forum "Fische" wurde erstellt von cambarus, 24 März 2014.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 16 Benutzern beobachtet..
  1. cambarus
    Offline

    cambarus Freundeskreis Autorisierter Partner

    Registriert seit:
    14 Februar 2006
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    1.837
    Garneleneier:
    14.605
    cambarus 24 März 2014
    Yaoshaniapachychilus.jpg
    Panda-Bergbachschmerle, subadulte Tiere. Yaoshania pachychilus, subadult.

    Wohl kaum ein Fisch hat in den letzten Jahren im Hobby für so viel Aufmerksamkeit gesorgt wie Yaoshania pachychilus. Das ist verständlich, denn die Jungtiere besitzen eine kräftig schwarzweiße Zeichnung, weshalb sie umgangssprachlich auch Panda-Bergbachschmerle genannt werden.
    Als kleine Überraschung konnte ich sie im November 2012 gleich in drei natürlichen Lebensräumen in Südchina beobachten. Seit dieser Reise leben 10 Tiere in einem unserer Aquarien. Anscheinend haben sie sich im Februar fortgepflanzt, denn als ich das erste Nachwuchstier am 13.03. fotografierte, hatte es bereits Jungfischfärbung. Am 19.03. konnte ich dann erstmals frisch abgesetzte Eier fotografieren und später auch die Larvenentwicklung dokumentieren.
    In der Folge möchte ich ein paar Fotos zeigen und kurz beschreiben. Für unsere ausländischen Freunde haben wir einen englischsprachigen Text hinzu gefügt, der am deutschen Text angelehnt ist. Wenn später mehr Erfahrungen vorliegen, werde ich alles detaillierter ausführen.
    Erwähnen möchte ich, dass Yaoshania pachychilus, entgegen anders lautender Meldungen, kein Fisch für Kleinaquarien ist. Die im Handel angebotenen Jungfische kommen zwar vorübergehend mit kleinen Aquarien zurecht, den ursprünglichen Bachbewohnern, die unbelastetes, kühles und sauerstoffreiches Wasser benötigen, sollte man aber entsprechend größere Aquarien gönnen, will man ihr interessantes Sozialverhalten beobachten und sie eventuell vermehren.

    Closeup.jpg

    Kopfstudie einer Bergbachschmerle. Closeup of the species.

    In recent years hobbyists rarely paid as much attention to a fish as to Yaoshania pachychilus. This is understandable, because young fish always show strong black and white pattern. That´s why we are calling them „Panda Bergbachschmerle“ (Panda Loach) here in Germany .
    On my last trip to China I was able to observe this species in three different biotops (in November 2012). From that time on we are keeping 10 fish in a separate tank.
    Apparently they spawned in February, because the first young fish I took pictures of (at March, 13th) already had it´s unique juvenile coloration. At March, 19th I could photograph freshly deposited eggs and two days later also document the larval development.
    As a result, I would like to show and describe some photos. After more experience has been gained, I will describe everything in detail. For our foreign friends we added this English text. It is based on the German original.

    I would like to mention that Yaoshania pachychilus, contrary to reports stating otherwise, is not a fish for small aquariums. Although the juveniles, offered in the aquarium trade, temporarily can be kept in small aquariums, these fish originally are creek inhabitants, who need clear, cool and oxygenated water. Accordingly you should offer larger aquariums to them, if you want to observe their interesting social behavior: To breed them can be lot of fun.

    DayaoshanMountains.jpg
    Die Fundorte liegen in einer hügeligen Gegend um den Dayaoshan Mountain. The biotops are in the region of the Dayaoshan Mountain.

    Biotope03.jpg
    Fundort 3, ein kleiner kristallklarer Bach. Collectig site 3, a little creek with cristal clear water.

    Adult.jpg
    Erwachsenes Tier von diesem Fundort. Adult loach from collecting site 3.
    Moosfan1, Leroy, flossi und 6 anderen gefällt das.
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 31 Mai 2016
    Sera Aquaristik Garnelentom
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. cambarus
    Offline

    cambarus Freundeskreis Autorisierter Partner

    Registriert seit:
    14 Februar 2006
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    1.837
    Garneleneier:
    14.605
    cambarus 24 März 2014
    Transforming.jpg

    Im Januar 2012 färbten sich auch die jüngeren Tiere langsam in ihr Erwachsenenkleid um. In January 2012 even the younger fish started to transform into the pattern of the adult.

    PandaLoachesSubadult.jpg
    Die schwarzweiße Zeichnung verblasst und macht graubraunen Farbtönen Platz. Black and White fade out and are replaces by greyish brown colours.

    PandaLoach20140321.jpg
    Weibchen im März 2014 im Zuchtaquarium. Female in March 2014 in our breeding tank.

    PandaLoachFemaleAdult.jpg
    Ein laichreifes erwachsenes Weibchen. A ripe female just before spawning.

    PandaLoachEgg20140319.jpg
    Ei der Panda-Bergbachschmerle; Durchmesser etwa 1,5-2,0 mm. Egg of Yaoshania pachychilus with a diameter between 1.5 and 2.0 Millimeter.

    PandaLoachLarvae20140321.jpg
    Fischlarve etwa 48 Stunden nach dem Ablaichen; Länge ca. 6 mm. Larval stadium about 48 h after spawning. Size is about 6 Millimeter.

    PandaLoachFry20140313.jpg
    Umgefärbter Jungfisch mit knapp 12 mm Länge. Juvenil fish, already with the typical pattern. Size is about 12 Millimeter. March, 13th.

    Jungtier20140323.jpg

    11 Tage später hat das Jungtier sichtlich an Körperumfang zugenommen. Eleven days later the young Yaoshania already has grown up a little bit. March, 24th. Hopefully the adult will keep up spawning!
    Leroy, flossi, Heizung und 8 anderen gefällt das.
  4. cambarus
    Offline

    cambarus Freundeskreis Autorisierter Partner

    Registriert seit:
    14 Februar 2006
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    1.837
    Garneleneier:
    14.605
    cambarus 3 April 2014
    Ergänzende Informationen: A little update:

    Fotos von einem Jungtier, 13 Tage nach dem Ablaichen. Pictures of a young fish, 13 days after spawning.

    13daysafterspawning.jpg

    Größe etwa 10 mm. Size about 10 Millimeter.

    In diesem Alter ist der larvale Flossensaum noch sichtbar, wird aber bereits zurückgebildet. In this immature stage the larval seams are still visible but already reduced.

    13TagenachdemLaichen.jpg

    Die Umfärbung hat bereits eingsetzt. Pigmentation already started.
    Sini333, Leroy, goleit und 7 anderen gefällt das.
  5. meiner einer
    Offline

    meiner einer GF-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Januar 2011
    Beiträge:
    6.647
    Zustimmungen:
    5.838
    Garneleneier:
    383.545
    meiner einer 3 April 2014
    Danke für diesen Bericht . Klasse
  6. dh24580
    Offline

    dh24580 -gesperrt- GF Supporter

    Registriert seit:
    12 Dezember 2013
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    208
    Garneleneier:
    7.040
    dh24580 19 April 2014
    Super Bericht.
    Ich finde diese Panda Bergschmerlen sehr schön.

    Wie ist den die Haltung der Fische.
    Ich wollte mir ein 120 Liter Beckn besorgen um die Panda Bergschmerlen zuhalten.

    Gruß
    Thomas
  7. cambarus
    Offline

    cambarus Freundeskreis Autorisierter Partner

    Registriert seit:
    14 Februar 2006
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    1.837
    Garneleneier:
    14.605
    cambarus 8 Mai 2014
    Heute ein kleines Update zu den Panda-Bergbachschmerlen. Mein erstes Jungtier wächst sehr gut. Eine echte Schönheit, nicht wahr?
    Today a little update. My first baby of the Panda Loach is growing very good. A beauty, isn´t it?

    1stbaby.jpg
  8. dh24580
    Offline

    dh24580 -gesperrt- GF Supporter

    Registriert seit:
    12 Dezember 2013
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    208
    Garneleneier:
    7.040
    dh24580 8 Mai 2014
    Hallo.

    Ich finde die Panda-Bergbachschmerlen absolut der knüller unter den Aquarium Fischen.Deshalb ist das auch mein 2 Projekt.
    Ich denke mann kann die sicherlich in einem 120 Liter Aquarium gut halten.

    Ich plane das Lido von ??? ich komme grade nicht auf den Hersteller.

    Aber ein super Becken grade von der größe.

    Super Foto.

    Ich bin gepannt was noch so kommen wird.

    Gruß
    Thomas
  9. cambarus
    Offline

    cambarus Freundeskreis Autorisierter Partner

    Registriert seit:
    14 Februar 2006
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    1.837
    Garneleneier:
    14.605
    cambarus 8 Mai 2014
    ...und es gibt Neues zu den Zuchtbecken. Ich habe mehrmals die Einrichtung verändert - mit unterschiedlichen Erfolgen. Mein Lieblingsaufbau: Bisher konnte ich schon über 30 Jungtiere zählen (die Eltern sind bereits in ein weiteres Aquarium umgezogen).

    ...and some news regarding the breeding tanks. Several times I changed the setup - with different results. My favourite setup: So far I counted more than 30 fry (the parents already moved to another aquarium).

    zuchtbecken031.jpg

    Es dürften allerdings noch mehr werden, denn zwischen den älteren tauchen plötzlich noch viel jüngere Tiere auf. Hier links neben der Yaoshania in der Bildmitte.

    Probably there will be more fish, because suddenly I recognized much younger fry. Left to the Yaoshania in the center you can spot two fry, which just finished the larval stage.

    zuchtbecken03.jpg
    Dagmar, flossi, NanoCubeDreamer und 4 anderen gefällt das.
  10. dh24580
    Offline

    dh24580 -gesperrt- GF Supporter

    Registriert seit:
    12 Dezember 2013
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    208
    Garneleneier:
    7.040
    dh24580 8 Mai 2014
    Einfach schön.Es gitbt immer mehr Persohnen die die Pander Schmerlen halten möchten.
    Ist ja auch kein wunder. Bei der Art an schönheit für ein Fisch.
    Super Foto´s.

    Gruß
    Thomas
  11. cambarus
    Offline

    cambarus Freundeskreis Autorisierter Partner

    Registriert seit:
    14 Februar 2006
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    1.837
    Garneleneier:
    14.605
    cambarus 1 Juni 2014
    panda.jpg

    Jungtiere lassen sich problemlos mit Zwerggarnelen vergesellschaften.
    Whithout any problems the fry of Yaoshania pachychilus can be kept together with dwarf shrimp.
    Dagmar, flossi, dh24580 und 4 anderen gefällt das.
  12. wintimmy
    Offline

    wintimmy GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 April 2012
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    4
    Garneleneier:
    231
    wintimmy 5 Juni 2014
    Moderator Notiz:
    Für Gesuche bitte den Marktplatz nutzen.

    Wie sind den deine WW ?

    Lieben Gruß TIm :)
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5 Juni 2014
  13. cambarus
    Offline

    cambarus Freundeskreis Autorisierter Partner

    Registriert seit:
    14 Februar 2006
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    1.837
    Garneleneier:
    14.605
    cambarus 5 Juni 2014
    Hallo Tim,
    ich wechsle das Wasser nach Bedarf so etwa alle 3-4 Wochen. Dann jeweils 40 Liter.

    Gruß,
    Friedrich
  14. dh24580
    Offline

    dh24580 -gesperrt- GF Supporter

    Registriert seit:
    12 Dezember 2013
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    208
    Garneleneier:
    7.040
    dh24580 5 Juni 2014
    Wie groß mus das Becken sein und wie stark mus die Stömung sein.
  15. cambarus
    Offline

    cambarus Freundeskreis Autorisierter Partner

    Registriert seit:
    14 Februar 2006
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    1.837
    Garneleneier:
    14.605
    cambarus 5 Juni 2014
    Ich verwende Aquarien mit den Maßen 100x60x25 cm. Gefiltert und belüftet wird mittels eines Lufthebers, der allerdings gut arbeitet.

    Gruß,
    Friedrich
  16. Andreas S
    Offline

    Andreas S GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 Mai 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    5
    Garneleneier:
    118
    Andreas S 8 September 2014
    Hallo wie viele Schmerlen hast du? ich Pflege diese Schmerle seit dem 24.5.2013 es waren 10 Tiere die bei mir einzogen.am 15.3.2014 zogen weitere 15 Tiere ein.
    un d am 2.9.2014 hatte ich meinen ersten nachwuchs.
    20140902_121019.jpg 20140905_095624.jpg 20140905_095948.jpg
    Nelchen87, flossi und La-Luna gefällt das.
  17. cambarus
    Offline

    cambarus Freundeskreis Autorisierter Partner

    Registriert seit:
    14 Februar 2006
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    1.837
    Garneleneier:
    14.605
    cambarus 8 September 2014
    Hallo Andreas,
    Glückwunsch zur gelungenen Nachzucht.
    Ich habe mit 10 Tieren angefangen, die ich selbst gefangen habe. Mittlerweile müssten es 70-80 in verschiedenen Altersklassen sein. Die ältesten sind bereits mitten in der Umfärbung und könnten, wenn alles weiter so klappt, im Winter/Frühjahr ihrerseits für Nachwuchs sorgen.

    Gruß,
    Friedrich
  18. Ap3
    Offline

    Ap3 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    3 August 2012
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    6
    Garneleneier:
    627
    Ap3 9 September 2014
    erzählt bitte mehr zum Setup Wasserwerte Fütterung Bodengrund einfach alles^^
    habe auch 7 Stück ergattert. leben im mom mit den yellofire die im mom keinen Nachwuchs mehr haben ;-P alles gefuttert...
    Hab mir nun ein Becken mit 100x30x30 bestellt bin nur im Moment etwas unentschlossen wegen der Filterung.
  19. cambarus
    Offline

    cambarus Freundeskreis Autorisierter Partner

    Registriert seit:
    14 Februar 2006
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    1.837
    Garneleneier:
    14.605
    cambarus 9 September 2014
    MRGERMANSKI gefällt das.
  20. cambarus
    Offline

    cambarus Freundeskreis Autorisierter Partner

    Registriert seit:
    14 Februar 2006
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    1.837
    Garneleneier:
    14.605
    cambarus 20 Juni 2015
    Hallo zusammen,
    heute nun ein kleines Update zum Thema: Inzwischen hat sich in einem Aquarium die F2 (zweite Nachwuchsgeneration) eingestellt. Das heißt, der Nachwuchs von Februar/März 2014 ist seinerseits fortpflanzungsfähig. Insgesamt habe ich mir drei Zuchtgruppen von jeweils zehn eigenen Nachwuchstieren zusammengestellt, die jetzt natürlich unter besonderer Beobachtung stehen.

    Gruß,
    Friedrich
  21. emphaser
    Offline

    emphaser GF-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Oktober 2006
    Beiträge:
    738
    Zustimmungen:
    54
    Garneleneier:
    5.598
    emphaser 21 Juni 2015
    Super Tiere Friedrich...

    Gibst du in unregelmäßigen Abständen immer mal wieder Tiere ab? ;-)

    MfG Mathes

Diese Seite empfehlen