Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mein Garnelenurwald (das ist zumindest der Plan :D)

Dieses Thema im Forum "... mein Aquarium" wurde erstellt von ElinaElster, 10 März 2021.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 8 Benutzern beobachtet..
  1. ElinaElster
    Offline

    ElinaElster GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 März 2021
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    67
    Garneleneier:
    2.139
    ElinaElster 10 März 2021
    Hi, ich bin die Neue :gnorsi:

    Ich möchte euch gerne an der Entwicklung meines ersten Garnelenaquariums, Projektname "Mein Garnelenurwald" teilhaben lassen. Ich verfolge sowas auch sehr gerne und finde es immer wieder spannend wie aus einem Glaskasten mit Wasser drin ein kleines Biotop wird. Und wie der Name schon sagt mag ich stark bepflanzte Becken und hoffe, dass das bei mir auch gut klappen wird.

    Tag 1 - 26.2.21
    Endlich geht es los!

    Becken: 25x25x30 mit Glasabdeckung
    Bepflanzung: (je ein in vitro Töpfchen):
    • Flammenmoos
    • Cryptocoryne usteriana
    • Ludwigia arcuata
    Boden: Dennerle Garnelenkies ~4kg (Sulawesi Schwarz und Borneo Braun gemischt)
    Deko: Drachenstein und Morkienwurzel
    Licht: Leddy Slim Sunny 5W
    Filter: Aquael Pat Mini mit feinem Filterschwamm

    Jeden Tag kommt ne kleine Prise Staubfutter ins Becken.

    Das Ganze sah dann erstmal so aus:
    IMG_20210226_225003.jpg


    Das Wasser aus dem Hahn hatte an diesem Tag die folgenden Werte:
    PH: 7,7
    KH: 6 °dH
    FE: nix bzw. <0,02
    NO²: <0,05
    NO³: ~ 0,5-1

    Tag 3 - 28.2.21
    Es wurde ein wenig bei den Pflanzen umgebaut und ein Oxydator eingesetzt. Der PH Wert ist auf 7, die KH auf 5 °dH gefallen. Der erste Bakterienrasen ist gaaanz leicht zu sehen.


    Tag 8 - 5.3.21
    Seit Tag 4 dünge ich gaaanz vorsichtig mit Tropica Volldünge. Allen Bewohnern geht es gut, besonders die Ludwigia arcuata schein zu wachsen und der Bakterienrasen macht auch was er soll ;)

    Erster Wasserwechsel von ~50%
    Und so siehts aus:
    IMG_20210305_141214.jpg

    Tag 11 - 8.3.21

    Ich konnte es nicht lassen und habe noch zwei Pflanzen untergebracht. Jetzt müssen die alle erstmal fleißig wachsen. Eingezogen sind ein Töpfchen Rotala indica und ein Topf Riccardia chamedryfolia (Ich liebe diese ganzen Pflanzennamen). Die Riccardia habe ich teilweise auch ein wenig in den Boden gestopft, mit der Idee, dass sie als Bodendecker fungiert. Hab erst im nachhinein gelesen, dass sie eigentlich nur aufs Hardscape soll ...Anfängerfehler halt :rolleyes: Hat da jemand Erfahrungen, ob das was werden kann?

    Zum Umbau gab es einen kleinen Wasserwechsel und ein wenig Dünger.

    Der Bakterienrasen gedeiht wunderbar und die ersten Kieselalgen tauchen auf. Da behaupte mal jemand die Einfahrphase wäre langweilig =) Bei den Werten tut sich noch nicht viel, da wollte ich dann vor dem Wasserwechsel am Freitag nochmal messen.
    Und so sieht es mit den neuen Pflanzen aus:
    IMG_20210309_131239.jpg


    Jetzt übe ich mich weiter in Geduld und schaue den Pflanzen bei wachsen zu :innocent:

    Liebe Grüße
    Elina

    ShrimpQueen, Hanna91, Fey und 2 anderen gefällt das.
  2. Bluesky
    Offline

    Bluesky GF-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Januar 2021
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    229
    Garneleneier:
    6.635
    Bluesky 10 März 2021
    Elina, dein Becken gefällt mir sehr gut:thumbsup:
    LG Winni
    ElinaElster gefällt das.
  3. Katzenfische
    Offline

    Katzenfische GF-Mitglied

    Registriert seit:
    1 November 2020
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    110
    Garneleneier:
    3.823
    Katzenfische 11 März 2021
    hallo Elina,

    herzlich willkommen mit Deinem neuen Becken.
    Ich glaube, das ird richtig hübsch.
    ElinaElster gefällt das.
  4. Horst15
    Offline

    Horst15 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Januar 2021
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    93
    Garneleneier:
    2.399
    Horst15 11 März 2021
    Schönes Becken, Riccia würde ich nicht in den Boden machen, sondern nur aufbinden. Könnte sein, das es Dir im Boden abstirbt und gammelt.
    ElinaElster gefällt das.
  5. ElinaElster
    Offline

    ElinaElster GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 März 2021
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    67
    Garneleneier:
    2.139
    ElinaElster 11 März 2021
    Ja, habe ich im nachhinein auch gelesen. Das meiste ist jetzt auch auf den Steinen verteilt und den Rest (die paar Fitzelchen die man vorne sieht) behalte ich im Auge. Vielleicht besorge ich noch einen kleinen Stein dafür.
  6. ElinaElster
    Offline

    ElinaElster GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 März 2021
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    67
    Garneleneier:
    2.139
    ElinaElster 11 März 2021
    Tag 14 - 11.3.21
    Nachdem ich mich hier jetzt noch weiter schlau gelesen habe sind heute als Mini-Putztrupp zwei Posthornschnecken eingezogen. Die zwei sind schon brav dabei den Bakterienrasen auf der Wurzel abzugrasen und ich bin gespannt wie weit sie morgen wohl gekommen sind :D
    Elvira B. gefällt das.
  7. Fey
    Offline

    Fey GF-Mitglied

    Registriert seit:
    28 Januar 2021
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    47
    Garneleneier:
    2.601
    Fey 12 März 2021
    Das Becken gefällt mir auch sehr gut^^ Warte noch ein paar Wochen und du hast bestimmt einen richtigen Urwald.

    Bei mir sind Quellblasenschnecken als blinde Passagiere direkt eingezogen. Das hat ihnen auch nichts ausgemacht. Viele setzten Kleinschnecken recht schnell oder sofort ein.

    An dem Filterschwamm bin ich irgendwann verzweifelt. Der war ständig dicht und ich habe ihn nach ein paar Wochen entnervt ausgetauscht.
    ElinaElster gefällt das.
  8. ElinaElster
    Offline

    ElinaElster GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 März 2021
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    67
    Garneleneier:
    2.139
    ElinaElster 12 März 2021
    Danke :) Ich bin auch schon ganz gespannt wie es wohl in ein paar Wochen aussieht.
    Genau, ich habe mitbekommen, dass viele sehr früh Schnecken im Becken haben (Entweder gewollt, oder als blinde Passagiere eingezogen) und es wohl auch sehr gut funktioniert. Den beiden scheint es sehr gut zu gefallen und sie verputzen ganz fleißig den Bakterienrasen auf der Wurzel. Ich hab sie direkt draufgesetzt und ich habe das Gefühl es schmeckt ihnen ;) Mal schauen wann alles weg ist, sie legen gut los :D

    Liebe Grüße
    Elina
    Fey gefällt das.
  9. ElinaElster
    Offline

    ElinaElster GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 März 2021
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    67
    Garneleneier:
    2.139
    ElinaElster 12 März 2021
    Ganz vergessen:
    Ich habe noch keine Probleme damit, aber welchen nutzt du jetzt?
  10. Fey
    Offline

    Fey GF-Mitglied

    Registriert seit:
    28 Januar 2021
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    47
    Garneleneier:
    2.601
    Fey 12 März 2021
    Bei mir laufen in allen Becken die Hang-On GTSe Filte, die kann man einfach auf den pat mini aufstecken.
    ElinaElster gefällt das.
  11. Elvira B.
    Offline

    Elvira B. GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 März 2021
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    110
    Garneleneier:
    2.372
    Elvira B. 12 März 2021
    Ich hab den Schwammfilter von Nova, bin damit sehr zufrieden.
    ElinaElster gefällt das.
  12. ElinaElster
    Offline

    ElinaElster GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 März 2021
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    67
    Garneleneier:
    2.139
    ElinaElster 15 März 2021
    Meine zwei Posthörnchen waren wirklich sehr fleißig. Nur 5 Tage und die Wurzel sieht schon fast aus wie neu ;) :thumbsup:
    Einzug am 11.3. ------------------------------------------------------------------------- Heute am 15.4.
    11.3.start.JPG 15.3..jpg

    Liebe Grüße
    Elina
    Hanna91, spielkind7, cheraxfan und 3 anderen gefällt das.
  13. Horst15
    Offline

    Horst15 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Januar 2021
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    93
    Garneleneier:
    2.399
    Horst15 16 März 2021
    Das wird schon, nur etwas Geduld.
  14. cheraxfan
    Offline

    cheraxfan GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 August 2020
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    277
    Garneleneier:
    7.010
    cheraxfan 16 März 2021
    Da habe ich neulich einen Prügel (im wahrsten Sinne des Wortes) der stark schimmelte einfach zu meinen Antennenwelsen gegeben, die haben nur eine Stunde gebraucht dann war der Prügel wie sandgestrahlt. :DWas ist denn das für eine PHS, die braune links am Holz. Das ist schon die zweite in der Art die mir in 3 Tagen unterkommt, wie groß ist die in echt.
  15. spielkind7
    Offline

    spielkind7 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    12 Februar 2021
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    63
    Garneleneier:
    3.508
    spielkind7 16 März 2021
    Ich bin neugierig: Was lässt dich vermuten, dass es keine "normale" duryi sein könnte? Meine Schwester hat für eine Vase drei von meinen bekommen und ohne Konkurrenz sind die RIESIG geworden.
  16. ElinaElster
    Offline

    ElinaElster GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 März 2021
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    67
    Garneleneier:
    2.139
    ElinaElster 16 März 2021
    Ach, da mache ich mir keine Sorgen, den beiden scheint es zu schmecken :D Finde es nur spannend, wie fix die kleinen doch sind.

    Da Posthornschnecken anscheinend grad nicht so hip sind, waren das die einzigen die ich im Aquaristik Geschäft bekommen konnte. Die zwei schleimten fit aber einsam mit ein paar Blasenschnecken im Aquarium rum und ich habe sie sogar kostenlos bekommen, da sie die offiziell garnicht verkaufen :D
    Auf dem ersten Foto sitzt links am Stamm die kleinere (Gehäusedurchmesser ~ 8mm), das Häuschen ist eher gelblich und der Fuß bräunlich-rosa. Auf dem zweiten Foto sitzt links am Stamm die größere (Gehäusedurchmesser ~ 11mm), das Häuschen ist bräunlich mit "Leoparden"-Flecken und der Fuß ist richtig rosa, schon fast pink. Vielleicht sind es irgendwelche Mischlinge? Bin schon gespannt wie die zwei sich entwickeln. Demnächst bekommen sie noch Gesellschaft von zwei Orange/Roten Posthörnchen :)
  17. Elvira B.
    Offline

    Elvira B. GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 März 2021
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    110
    Garneleneier:
    2.372
    Elvira B. 16 März 2021
    Die Blasenschnecken sind putzig, ich hab da jede Menge davon, die sind mit den Wasserpflanzen in den Teich eingezogen.

    Im Winter gibts im Zoohandel wenige Schnecken zu kaufen, hab ich auch schon festgestellt.
  18. cheraxfan
    Offline

    cheraxfan GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 August 2020
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    277
    Garneleneier:
    7.010
    cheraxfan 16 März 2021
    Genau das, die sind zu groß, normale PHS gehen kaum über 2 cm und das sind dann einzelne Methusalems. Dann ist da noch diese von innen beginnende Weißfärbung (Verkalkung?) das kenne ich von der duryi ebenfals nicht.
    Es soll die europ. Art im Aquarium geben. Das Dumme daran ist das sich eigentlich kein Mensch dafür interessiert und deswegen die ganze Datenlage sehr dünn ist.
    Zuletzt bearbeitet: 16 März 2021
  19. Veronina
    Online

    Veronina GF-Mitglied

    Registriert seit:
    2 März 2020
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    62
    Garneleneier:
    6.966
    Veronina 16 März 2021
    Vielleicht handelt es sich um eine Teich Posthornschnecke( Planorbarius corneus).
    Diese werden deutlich größer als die "normalen" Posthornschnecken und können bis zu 4 cm groß werden.
    Zuletzt bearbeitet: 16 März 2021
    Elvira B. gefällt das.
  20. ElinaElster
    Offline

    ElinaElster GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 März 2021
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    67
    Garneleneier:
    2.139
    ElinaElster 17 März 2021
    Hurra, hurra, das Nitrit ist da! :hehe: Dann schaue ich mal wann sich der Wert normalisiert und schlage mich weiter mit der Frage herum: Wer zieht zu den Posthörnchen in den Urwald ein? :confused: Es gibt so schöne Garnelen und ich finde sowohl Artenbecken, all auch wilde Mischungen reizvoll *seufz*. Das wird noch eine schwere Entscheidung :faint:
    Zuletzt bearbeitet: 17 März 2021

Diese Seite empfehlen