Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Fraku Garnelentom
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Leitwert Messgerät

Dieses Thema im Forum "Allgemein" wurde erstellt von JoeNelly, 12 Februar 2019.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 3 Benutzern beobachtet..
  1. JoeNelly
    Offline

    JoeNelly GF-Mitglied

    Registriert seit:
    28 August 2016
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    491
    JoeNelly 12 Februar 2019
    Hallo könnt ihr mein gutes preisgünstigs Leitwermessgerät empfehlen? Danke im voraus
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 24 November 2020
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. Horst15
    Offline

    Horst15 Guest

    Garneleneier:
    Horst15 12 Februar 2019
    Ich weiss jetzt nicht, ob man hier auch einen link einfügen darf. Falls nicht, dann einfach löschen.
    Moderator Notiz:
    Konkrete Produktempfehlungen per Link sind nicht gestattet.
    Ich habe das baugleiche Gerät von Rowa. Das kostet aber €15.- mehr. Ich kann es nur empfehlen. Hatte vorher billigen Chinamüll probiert. Rausgeworfenes Geld.
    Wichtig ist vor allem, das das Gerät in Microsiemens misst und nicht in ppm.

    Gruß Horst
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12 Februar 2019
  4. Matthias777
    Offline

    Matthias777 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Oktober 2015
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    91
    Garneleneier:
    4.300
    Matthias777 12 Februar 2019
    Hallo Horst,

    Weil??

    Gruß
    Matthias



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  5. JoeNelly
    Offline

    JoeNelly GF-Mitglied

    Registriert seit:
    28 August 2016
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    491
    JoeNelly 12 Februar 2019
    Und dieses Gerät reicht aus? Ich hab gesehen das es auch weitaus teurere.
    Mfg
  6. Mowa
    Offline

    Mowa GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 September 2016
    Beiträge:
    2.135
    Zustimmungen:
    1.326
    Garneleneier:
    34.096
    Mowa 12 Februar 2019
    Weil Du dann immer umrechnen mußt...
    Ich hab eins mit ppm erwischt..das nervt nur...
    VG Monika
  7. Matthias777
    Offline

    Matthias777 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Oktober 2015
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    91
    Garneleneier:
    4.300
    Matthias777 12 Februar 2019
    Warum musst du „immer“ umrechnen?
    Wenn du z.B. 300 mS haben möchtest, sind das 192 ppm. Das merkt man sich einmal und gut. Dann siehst du beim messen, ob du drüber oder drunter bist. Wo muss man denn da noch viel rechnen?


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  8. JoeNelly
    Offline

    JoeNelly GF-Mitglied

    Registriert seit:
    28 August 2016
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    491
    JoeNelly 12 Februar 2019
    OK ich Brauch eins in mikrosiemens....
    Weitere Empfehlungen? Mfg
  9. Knickohr
    Offline

    Knickohr GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    25 Januar 2016
    Beiträge:
    2.342
    Zustimmungen:
    3.414
    Garneleneier:
    91.361
    Knickohr 12 Februar 2019
    Es gibt auch gute China-Ware ;) Im Grunde genommen ist es eh alles China-Ware. Wenns wirklich deutsche (europäische) Wertarbeit wäre, würde ich nicht mal was sagen. Das oben genannte Meßgerät gibt es für nicht mal die Hälfte bei verschiedenen bekannten Anbietern. Nur ist halt dann die Marke nicht aufgedruckt. Ich besitze es selbst :P

    Thomas
  10. Horst15
    Offline

    Horst15 Guest

    Garneleneier:
    Horst15 12 Februar 2019
    Ich persönlich nehme das Rowa Gerät und bin sehr zufrieden damit. Es zeigt Microsiemens an, so wie ich es haben möchte.
    Wenn man gerne umrechnen möchte, kann man auch ein anderes nehmen.
  11. Mowa
    Offline

    Mowa GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 September 2016
    Beiträge:
    2.135
    Zustimmungen:
    1.326
    Garneleneier:
    34.096
    Mowa 12 Februar 2019
    Hei, nee, meins ist ca. bei 150ppm und paar zerquetschte wenn ich 300mS messe.
    Das ist von Gerät zu Gerät unterschiedlich und steht auch im WWW auf den Homepages der Hersteller...zumindest bei meinem.
    Man kann auch eine Referenzlösung hernehmen und messen.. Ich kontrolliere mein Gerät immer mit Leitungswasser. Da ist der Leitwert immer annähernd gleich...
    Ich hab mir das was ich brauche, auf die Kanister geschrieben, wieviel ppm die Tiere jeweils brauchen. Nicht das es im Eifer des Gefechtes zu falschen Werten kommt.
    Bienen, Sulawesi, Elassoma, Medaka, blahblahblah, wolln es ja immer mal bissi anders.
    Aber wenn ich dann jemand im WWW einen Wert nennen will, oder wenn ich was über den Leitwert bei neuen Tieren lese, muß ich das umrechnen oder googeln..das nervt bisschen.
    Ansonsten wär es mir auch wurscht, wenn ich es erst einmal umgerechnet und auf den Kanister geschrieben hab...
    Mit Microsimens hat man halt die gleiche Ausgangsposition wie die meisten andern und muß seine Gehirnwindungen nicht überanstrengen:drool5:
    VG Monika
    Zuletzt bearbeitet: 12 Februar 2019
  12. JoeNelly
    Offline

    JoeNelly GF-Mitglied

    Registriert seit:
    28 August 2016
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    491
    JoeNelly 12 Februar 2019
    Hab da noch Kombi Geräte gefunden ph/lw.
    Ist sowas auch Kosten günstig zu bekommen? Mfg

Diese Seite empfehlen