Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Aktuell wird am Server und Forum gearbeitet dadurch kommt es in den nächsten Tagen vermehrt zu Ausfällen

Ich brauche Entscheidungshilfe bei der Beleuchtung

Dieses Thema im Forum "Haltung / Einrichtung" wurde erstellt von Casa-de-los-locos, 30 November 2019.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 2 Benutzern beobachtet..
  1. Casa-de-los-locos
    Offline

    Casa-de-los-locos GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Juni 2018
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    15
    Garneleneier:
    1.294
    Casa-de-los-locos 30 November 2019
    Hallo alle,
    ich bin mit der Aquariumsituation im Wohnzimmer nicht zufrieden, deshalb müssen neue her.
    Geplant sind zwei bis drei 30l cubes und ein 60l/49l cube.
    Das Ganze sollte nicht zu teuer werden, deshalb sind die Aquael shrimp Sets angedacht.
    Jetzt meine Fragen:

    Ich würde gerne einen Dimmer zwischenschalten, um Sonnenaufgang und - Untergang zu simulieren.
    Ist das bei der Setbeleuchtung des 30er Cubes (Leddy Smart 2) irgendwie möglich und ist es bestenfalls möglich, mehrere Lampen an einen Dimmer anzuschließen?

    Benötigt man zu dem Dimmer noch eine Zeitschaltuhr oder kann der Dimmer die Lampen komplett ausschalten?


    Alternativ zu den Aquael 30l Sets überlege ich,
    zwei bis drei Dennerle 30l Cubes zu integrieren.
    Habt ihr mir Tipps, welche günstigen Lampen ich
    a) über jeweils ein cube
    b) über zwei bis drei cubes
    Installieren kann, die man an einen Dimmer anschließen kann.

    Das 60l/49l
    wird entweder das Aquael Shrimp Set Duo oder ein Dennerle 60l Cube.
    Beim Aquael ist die Leddy Slim Duo dabei. Gleiche Frage wie oben, kann man hier einen Dimmer integrieren?
    Am Set stört mich der Filter. Ich habe aktuell auch einen Rucksackfilter, bei dem ständig der BabyGarnelenSchutz zu ist.
    In den neuen Becken möchte ich die Pat Mini Filter auf Quanvee Schwammfilter aufsetzen.

    Alternativ das Dennerle 60l cube mit passender Beleuchtung. Habt ihr mir hier ebenfalls einen Tipp?

    Die Aquarien kommen alle in ein Regal und könnten demnach an einen Dimmer angeschlossen werden (wenn das möglich ist).
    Dementsprechend sollten die Lampen, wenn möglich, einheitlich sein.

    Für Tipps bin ich sehr dankbar.

    Liebe Grüße
    Matze
    Zuletzt bearbeitet: 30 November 2019
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 24 Januar 2020
    Sera Aquaristik Garnelentom
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. Casa-de-los-locos
    Offline

    Casa-de-los-locos GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Juni 2018
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    15
    Garneleneier:
    1.294
    Casa-de-los-locos 30 November 2019
    Was ich vergessen habe zu erwähnen, es kommen nur Moose in die Becken.
  4. Casa-de-los-locos
    Offline

    Casa-de-los-locos GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Juni 2018
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    15
    Garneleneier:
    1.294
    Casa-de-los-locos 30 November 2019
    Im Regal ist es ebenfalls möglich, eine Hängeleuchte mit einer LED-Glühbirne und einem Lampenschirm anzubringen. Es gibt Aquariumbirnen, aber ob die was taugen? Und wenn ja, hat eine/r von euch schon Erfahrungen damit gemacht und einen Tipp für den Lampenschirm und den Anschluss an einen Dimmer?
    Liebe Grüße
    Matze
  5. Vaastav
    Offline

    Vaastav GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    9 Oktober 2011
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    275
    Garneleneier:
    595.773
    Vaastav 1 Dezember 2019
    Hallo Matze,

    ich verwende auf meinen beiden 60L Dennerle Cubs die Chihiros A Serie (A351 50€ Ebay) mit einem Steuergerät TC 420 5Kanal 12 Volt (20€- 40€ Amazon).
    Von der Preis Leistung Sicht bin ich voll zufrieden. Auf dem ersten Foto sieht man auch noch das Mondlicht (Blau) was auch über das Steuergerät läuft.
    Früher hatte ich auch das Magnetventil (12 Volt) für Co2 auch über das Steuergerät bedient. Einen Kanal habe ich permanent an, da ich eine 12 Volt Tauchpumpe
    für den Wasserwechsel benutze. Erleichtert mir sehr den Wasserwechsel. Schönen ersten Advent.
    20191130_162425_resized.jpg 20191130_162421_resized.jpg 20191130_162442_resized.jpg
    KeRo gefällt das.
  6. Casa-de-los-locos
    Offline

    Casa-de-los-locos GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Juni 2018
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    15
    Garneleneier:
    1.294
    Casa-de-los-locos 1 Dezember 2019
    Hallo,
    und ebenfalls einen schönen Advent und danke für deinen Konzeptvorschlag.
    Ich habe mir die Chihiros A Serie angeschaut und die Dimmbarkeit sowie die verbauten LEDs passen. Negativ scheint das Netzteil zu sein und die einfachen Sonnenuntergang und Sonnenaufgang-Dimmer (können) fiebsen hochfrequent. Kenne mich hier nicht gut aus, aber das Auto der Nachbarn mit dem Marderschreck reicht mir.
    Ich habe jetzt die Dimmervariante verworfen und eine einfache Aquael Leddy Smart 32Watt bestellt. Die kommt über die beiden Dennerle 60l-Cubes, die ebenfalls auf dem Weg sind.
    Über meinem 54l Becken hängt ebenfalls eine Leddy Smart, mit der ich zufrieden bin. Aus dem Becken kommen die Kabelkanäle mit den Schaumstoffmatten raus, die das Becken getrennt/geteilt haben und es kommt dann so ins Regal.
    Die Idee mit den kleinen Cubes habe ich verworfen.
    Liebe Grüße
    Matze
    Vaastav gefällt das.

Diese Seite empfehlen