Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Aktuell wird am Server und Forum gearbeitet dadurch kommt es in den nächsten Tagen vermehrt zu Ausfällen

Hummelgarnelen und GH

Dieses Thema im Forum "Haltung / Einrichtung" wurde erstellt von Aiki, 18 Februar 2020.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 2 Benutzern beobachtet..
  1. Aiki
    Offline

    Aiki GF-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Februar 2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    7
    Garneleneier:
    251
    Aiki 18 Februar 2020
    Hallo zusammen,
    ich bräuchte mal Hilfe bzgl. Erfahrungen mit Wasserwerten bei Hummelgarnelen.
    Seit Januar läuft mein 54l Wirbellosen Becken stabil, und zu den mit dem Moos mitimportierten ca. 6 Orange Sakura Garnelen habe ich mir 11 Hummelgarnelen (Caridina Breviata) geholt.
    Mein Leitungswasser liegt auch für die Hummeln im denke ich noch guten Bereich (GH 6,5 / KH 2-3 / pH 7,4) - habe aber über Erlenzapfen und pH/KH minus versucht die Werte noch etwas niedriger zu bekommen.
    Nun messe ich also regelmässig, und nun haut mir doch die GH nach oben ab [​IMG] ! Der Grund: der Naturkies im Becken (teures Zeug, hübsch anzusehen und mit Profinamen vermarktet) löst definitiv Karbonate aus.
    Aktuell GH 9-10 erreicht... keine Ahnung wo das noch hingehen könnte.
    Die TDS und PHS im Becken wird’s wohl eher freuen [​IMG]

    Daher meine Frage - reagieren die Hummeln nur auf KH empfindlich? Oder ist auch die GH kritisch? KH ist immer noch unter 3.
    Und ist Nachzucht bei höherer GH möglich?

    Grüsse & freue mich auf eure Erfahrungen und Kommentare
    Aiki
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 29 März 2020
    Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Garnelentom
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. Lacy
    Offline

    Lacy GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 März 2013
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    72
    Garneleneier:
    5.157
    Lacy 20 Februar 2020
    Ich hatte mal einen falsch geeichten GH-Messbecher und habe über mehrere Wochen Red Bees bei GH 10-11 gehalten. Sie sind nach und nach weniger geworden und irgendwann, nach einem der regelmäßigen Wasserwechsel starben 4 der verbliebenen 8 Garnelen. Eiflecke oder gar Eier gab es in dieser Zeit auch nicht. Deshalb denke ich, das wird auf Dauer nicht funktionieren. Tut mir leid, dass du den falschen Kies erwischt hast.
    Aiki gefällt das.
  4. Aiki
    Offline

    Aiki GF-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Februar 2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    7
    Garneleneier:
    251
    Aiki 20 Februar 2020
    Ok, danke für das Feedback. Wäre ja Mist alles wieder rauszuräumen ... muss mal überlegen ob ich dann nicht einen Extra Cube mit Soil für die Hummeln herrichte :confused:.
  5. Aiki
    Offline

    Aiki GF-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Februar 2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    7
    Garneleneier:
    251
    Aiki 4 März 2020
    Nur mal ein kurzes update... zwei Hummeln sind mit Eiern unterwegs :hurray:

Diese Seite empfehlen