Fraku Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Garnelentom Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Grünfutter aus dem Garten

Dieses Thema im Forum "Futter" wurde erstellt von Tellopon, 19 April 2018.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 7 Benutzern beobachtet..
  1. Tellopon
    Offline

    Tellopon GF-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Mai 2014
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    204
    Garneleneier:
    6.875
    Tellopon 19 April 2018
    Hallo
    Da der Garten durch das Wetter fast explodiert mal eine Frage: Was könnte mann noch zu fressen anbieten? Meine Garnelen haben heute Brennessel entdeckt. Wohl Saulecker.
    Könnte ich auch Löwenzahn oder Giersch anbieten? Hab ich genug von . Soll Mann ja selber Essen können warum nicht anbieten?
    Jemand Erfahrung damit?
    LG Matthias
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 20 Oktober 2020
    Sera Aquaristik Get your Shrimp hereGarnelentom Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm.
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. Tellopon
    Offline

    Tellopon GF-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Mai 2014
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    204
    Garneleneier:
    6.875
    Tellopon 19 April 2018
    Ups.:
    Kaum schreibt ich etwas in einem Thread, und wunder mich das der Eintrag weg ist, findet sich der Beitrag in einem neuen Thema wieder.

    Macht nix. Können wir uns geziehlt hier austauschen.
    Also ran ans Gartenbufettt:thumbsup::thumbsup:

    LG Matthias
  4. Just
    Offline

    Just GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Februar 2018
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    233
    Garneleneier:
    4.909
    Just 19 April 2018
    Moin,
    ich habe heute auch Frischgrün für Garnelen geerntet ähem, Unkraut gejätet.

    Neben Brennesseln geht Vogelmiere gut. Kann sein, dass die woanders auch anders heisst...:rolleyes:
    Im letzten Sommer habe ich Spitzwegerich und Kamille überbrüht probiert. Waren jetzt nicht soooo der Renner. - Aber die Schnecken haben sich gefreut.

    Lieben Gruß
    Julia
  5. Mowa
    Offline

    Mowa GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 September 2016
    Beiträge:
    2.130
    Zustimmungen:
    1.322
    Garneleneier:
    34.018
    Mowa 19 April 2018
    Hei..klar, Spinat, Mangold, Chinakohl, Feldsalat, Brennesseln, Brombeer, Himbeer und Erdbeerblätter, Knoblauchsrauke, Wiesenplankton,
    Gänseblümchen, ungiftiges, was Pollen hat..ich hab am Palmsonntag Palmkätzchen mit reifen Pollen an die Garnelen verfüttert...die haben im Zeitraffer gepiddelt. Das Kätzchen haben sie links liegen gelassen...und ab Juni wieder Walnussblätter, Maulbeerblätter...Fenchelgrün...da kann man auch bei diversen Shops spicken, was die so verkaufen...
    Zucchini, Gurkenscheiben, einfrieren, dann gehen sie gleich unter, Hokaidokürbis, Paprika...
    Tja..wer einen Gemüsegarten hat, is klar im Vorteil :-)
    Trotzdem muß man nicht alles was gehen könnte ins Aquarium werfen:arrgw:
    VG Monika
    Zuletzt bearbeitet: 19 April 2018
    Shrimp gefällt das.
  6. Tellopon
    Offline

    Tellopon GF-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Mai 2014
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    204
    Garneleneier:
    6.875
    Tellopon 19 April 2018
    Hallo
    Einmal durchs Beet und zurück.
    20180419_153542-1328x747.jpg
    Wo ist das Brenesselblatt?
    Werde ich öfter anbieten.
    Habt ihr die mal getrocknet für später?

    Im Vordergrund ist ein Stück vom Löwenzahn frisch.
    Juckte aber noch keinen.

    Überbrüht ihr die Blätter immer vorher?

    Meine Garnelen vermehren sich wie dolle. Wenn die jetzt auch noch dad Grünzeug bekommen......

    LG Matthias
    nupsi, Möhrchen und Neid gefällt das.
  7. Heizung
    Offline

    Heizung Guest

    Garneleneier:
    Heizung 21 April 2018
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21 April 2018
  8. Gärtner
    Offline

    Gärtner GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Februar 2011
    Beiträge:
    1.038
    Zustimmungen:
    329
    Garneleneier:
    1.785
    Gärtner 21 April 2018
    Trotzdem noch eine Warnung. wenn ihr Biogemüse verwendet unbedingt sehr sehr gründlich waschen oder schälen. Während die beim konventionellen Gemüse eingesetzten Pilzmittel relativ harmlos sind kann im Bioanbau nur auf Kupferpräparate zurückgegriffen werden. Die sind stark Giftig für die Garnelen.

    Daher am besten nur Gemüse aus dem eigenen Garten verfüttern das garantiert nicht gespritzt ist.


    VG Gernot
    Shrimp, pugasi und Just gefällt das.
  9. Just
    Offline

    Just GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Februar 2018
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    233
    Garneleneier:
    4.909
    Just 21 April 2018
    Vielen Dank für diese Information!
    Wenn man Bio hört, denkt man doch schnell "Bio= ohne Chemie= unbedenklich"
    ....Gute Info, Dank dem Gärtner!

    Bei Grünfutter aus dem Garten fallen mir spontan noch diverse Tontöpfe, Steine, Holzstücke, etc. ein.
    Die, wenn sie mit einem üppigen Algen-Grünbelag versehen sind, auch als Zusatzfutter durchgehen.
    Zuletzt bearbeitet: 21 April 2018
  10. Tellopon
    Offline

    Tellopon GF-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Mai 2014
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    204
    Garneleneier:
    6.875
    Tellopon 21 April 2018
    Nabend.
    Kurz zu Tommy. Ich habe diesen Thread nicht aus eigenen Stücken eröffnet. Ein Beitrag wurde hierher verfrachtet und als Thema eingetragen also beschwer dich bitte nicht. :P

    Danke für alle Tipps bis jetzt. Werde mich mal im Garten umschauen.
    LG Matthias
  11. Tellopon
    Offline

    Tellopon GF-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Mai 2014
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    204
    Garneleneier:
    6.875
    Tellopon 22 April 2018
    Hallo Julia.
    Steine mit Algen hat ich auch genug. Hast du keine Angst irgendwas einzuschleusen? Oder überbrühst du die Steine etc. auch?
    LG Matthias,
  12. Just
    Offline

    Just GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Februar 2018
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    233
    Garneleneier:
    4.909
    Just 22 April 2018
    Hallo,
    Was sollte aus dem Garten ( nicht aus dem Teich!) gefährlich sein?
    Überbrüht habe ich Steine bisher nicht, nur unter fliessend Wasser kurz abspühlen.
    Nun ja, es packt sich nicht jeder Algen INS Aquarium.
    :A3::A8::A10::A7:
  13. Mowa
    Offline

    Mowa GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 September 2016
    Beiträge:
    2.130
    Zustimmungen:
    1.322
    Garneleneier:
    34.018
    Mowa 22 April 2018
    Hei, das sind mehr Leute, als Du denkst...ich hab Steine in der Vogeltränke..die sind immer schön schleimig und grün
    Flossensaugervogeltraenke.jpg
    Für manche Tiere is das ein Leckerbissen...
    Und selbst wenn die Algen sich ansiedeln würden..die Tiere die das mögen sind ja auch in dem Becken...
    VG Monika
    Möhrchen gefällt das.
  14. ulum
    Offline

    ulum GF-Mitglied

    Registriert seit:
    23 April 2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    158
    ulum 23 April 2018
    Huhu,

    Brennnesseln sind super gesund und schmecken den Garnelen auch, hier noch ein toller Artikel dazu. Hab es lange nicht gewusst das Garnelen Brennnesseln so toll finden :)

    Liebe Grüße
  15. Tellopon
    Offline

    Tellopon GF-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Mai 2014
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    204
    Garneleneier:
    6.875
    Tellopon 29 April 2018
    Nabend.
    Habe heute gestern mal was abgezwackt und überbrüht. Den Garnelensalat heute Abend wollte ich Euch nicht vorenthalten. Fehlt nur Majo und etwas Zwiebel und Knoblauch. 20180429_204914-1328x747.jpg Mahlzeit.

    Unter der mittigen Schnecke futtert ein Mini mit und eine meiner 4 Eiertanten dreht sich grade weg.

    Hoffe im Garten wächst es schön weiter.
    Euch eine grüne gute Woche
    LG Matthias
  16. Gärtner
    Offline

    Gärtner GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Februar 2011
    Beiträge:
    1.038
    Zustimmungen:
    329
    Garneleneier:
    1.785
    Gärtner 1 Mai 2018
    Beobachte mal deinen Nitratwert. Brennesseljauche wird nicht umsonst als Nitratdünger verwendet. Evtl musst du häufiger Wasserwechseln.


    VG Gernot
  17. Just
    Offline

    Just GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Februar 2018
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    233
    Garneleneier:
    4.909
    Just 1 Mai 2018
    Super,
    dann füttere ich öfter Brennesselblätter und muss bei mir nicht soviel Nitrat nachdüngen? :rolleyes:

    Wäre ja toll wenn das funktionieren würde, alle Becken (HMF gefiltert) haben bei mir immer Nitratmangel.
    Phosphat ist meist ausreichend da, das "dünge" ich, wenn es mal sein muss, mit phosphat-belasteten Bodentabletten. :cool: die wollte ich eigentlich entsorgen...

    (@Gärtner: gilt die Anreicherung mit Makro- Nährstoffen auch bei anderem Grünfutter z.B. Spinat, Spirulina,...?)
  18. Mowa
    Offline

    Mowa GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 September 2016
    Beiträge:
    2.130
    Zustimmungen:
    1.322
    Garneleneier:
    34.018
    Mowa 1 Mai 2018
    Hei, keiner mit halbwegs Pflanzen im Aq muss Angst vor Brennesseln haben.
    Im Gegenteil sie Helfen einen Gesunden Biofilm zu bilden, der wieddfum die Wasserwerte verbessert und als Nahrung die t. Als Leckerli gibt es Eiweiß, Chlorophyl und, Mineralien und Spurenelemente obendrauf.
    Das kann zur Düngung der Wasserpflanzen beitragen.
    Kein mensch haut auf einmal soviele Bennesseln in ein Aq, das Jauche entsteht.
    Was muss sich ein nicht Gärtnerisch bewanderter darunter vorstellen?
    Man nehme einen q0 10 Leiterr Fimer, stopfe ihn press mit Brennesseln voll und fülle ihn bis 5cm untern Rand mit Regenwasser auf. Dann tsehen lasssen, bis sich die Brennesseln bis auf paar harte Sängel aufgelöst haben. Ab und zu umrühnren
    Davon 1/2liter in eine 5 Liter Gießkanne geben und jeder zu düngende Pflanze ei en Schluck spendieren.
    Bei mir bekommen die Wasserpflanzenpötte und Echinodoruseimer so alle 2 Wochen ca.w0ml
    Das ist eine Menge, die auch gut von Wassserflöhen und sonstigen Wassertieren gut vertragen wird. Und das ohne Wasserwechsel innerhalb der Saison. Es gibt keine Algen, aber man kann damit au h Aschwebealgen züchten für Wasserflöhe und co, oder Mückenlarven züchten. Dazu brsucht es aber Gefäße ohne Destruenten. Sonst wird das nicht grün.
    Sorry, das is auf Handy geschrieben...
    Hab meinen Pc bald zurück
    Vg Monika
    Neid und Möhrchen gefällt das.
  19. Just
    Offline

    Just GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Februar 2018
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    233
    Garneleneier:
    4.909
    Just 1 Mai 2018
    Hi Monika,
    wirklich sehr ktyptisch hihi.
    Aber Danke für das Jauche Rezept. Da werden heute die Brennesseln in einen Bottich wandern...
    Ist über einen kleinen Umweg ja auch Grünfutter aus dem Garten.
  20. Gärtner
    Offline

    Gärtner GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Februar 2011
    Beiträge:
    1.038
    Zustimmungen:
    329
    Garneleneier:
    1.785
    Gärtner 2 Mai 2018
    Ein Kilo frische Brenneseln enthalten im Schnitt 1500 mg Nitrat. In der Hauptwachstumsphase jetzt im Frühjahr gerade wenn es längere Tage bewölkt ist sind aber auch 3000-5000mg pro Kilo möglich. Daher sollte man Brennnesseln für Tee auch zur Zeit der Blüte und am Nachmittag ernten dann ist der Nitratgehalt am Niedrigsten.
    Just und Mowa gefällt das.
  21. Wolke
    Offline

    Wolke Bienengarnele Moderator Gonzales war hier

    Registriert seit:
    25 November 2010
    Beiträge:
    11.381
    Zustimmungen:
    11.173
    Garneleneier:
    157.381
    Wolke 2 Mai 2018
    Dann müsste ich also rein rechnerisch, um auf 20mg/l NO3 zu kommen, in mein 54er Becken über ein Pfund Brennnesseln reinwerfen.... erscheint mir bisschen utopisch, bei einem Stengel Brennnessel pro AQ vor Nitratbelastung zu warnen, meinst nicht auch? ;)
    Möhrchen und Neid gefällt das.

Diese Seite empfehlen