Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Garnelen verschwunden

Dieses Thema im Forum "Krankheiten und Probleme" wurde erstellt von Timmi, 18 Mai 2010.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 4 Benutzern beobachtet..
  1. Timmi
    Offline

    Timmi GF-Mitglied

    Registriert seit:
    19 April 2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    521
    Timmi 18 Mai 2010
    Hey ich habe ein problehm würde mich sehr über Hilfe freuen.
    Ich hatte 5 Deep Blue Tigergarnelen(Eine mit Eiern) in einem Becken und Posthornschnecken(Sehr Übersichtlich).
    Diese Tigergarnelen sind Plötzlich verschwunden ich von dem einene auf den nächsten tag nurnoch eine gesehen, die war am nächsten Tag auch verschwunden.
    Könnt ihr mir weiter helfen Wasserwerte sind Inordnung ich bin ratlos.
    Ich habe mal 2 RF reingesetzt.
    Kein Problehm!!:eek:
    Danke Für die hilfe im Vorraus
    Gruß Tim
  2. ganjaflo
    Offline

    ganjaflo GF-Mitglied

    Registriert seit:
    31 März 2006
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    54
    ganjaflo 18 Mai 2010
    Na das ist natürlich eine tolle Frage :confused:
    Hast du Bilder, von deinem Aquarium ??? Sind da Öffnungen
    an der Abdeckung ???

    Kann es sein das sie irgendwie rausgesprungen sind ???
    Hatte das mal bei "Glasgarnelen", denen scheint irgendwas nicht
    gepasst zu haben :arrgw:
  3. Nicola
    Offline

    Nicola GF-Mitglied

    Registriert seit:
    1 Januar 2010
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    9
    Garneleneier:
    872
    Nicola 18 Mai 2010
    Wie ist das Becken bepflanzt/Deko???

    Wie lange läuft das Becken?

    du musst mehr Details preisgeben, damit dir geholfen werden kann!
  4. Timmi
    Offline

    Timmi GF-Mitglied

    Registriert seit:
    19 April 2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    521
    Timmi 18 Mai 2010
    ja ich kann morgen bilder reinstellen
    ja da sind kabel öffnungen an der abdeckung
    aber ich hbae schon im umkreis von 3m in dem zimmer gesucht habe ncihts gefunden krabbeln die so weit?:confused:
    Ich habe keine gefunden.
    Aber wieso verhalten die RF denn dann nicht auffällig.
    Nehme morgen nochmal wasserwerte.

    Es Läuft zeit anfang Märtz.
    1xSchreiben Vallisneria spiralis 2xIndischer Wasserfreund 2xJava Farn Mooskugel
    ein kleines stück wurtzel, einen eckfilter, eine Lehmhöle
  5. ganjaflo
    Offline

    ganjaflo GF-Mitglied

    Registriert seit:
    31 März 2006
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    54
    ganjaflo 19 Mai 2010
    Wenn deine Garnelen probleme mit den WW haben, kann es sein das sich die
    RF anders verhalten, da sie nicht so anfällig und robuster sind.
  6. Timmi
    Offline

    Timmi GF-Mitglied

    Registriert seit:
    19 April 2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    521
    Timmi 19 Mai 2010
    aber ich habe von ihnen nich fluchversuche gesehen o.ä.
    aber was mich wundert WO sind sie hinn?:confused::confused:
  7. Nicola
    Offline

    Nicola GF-Mitglied

    Registriert seit:
    1 Januar 2010
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    9
    Garneleneier:
    872
    Nicola 19 Mai 2010
    kannst du denn wirklich "jede" Ecke des Beckens einsehen?

    Meine Verstecken sich auch gerne mal, nach der Häutung z.B. da kann ich noch so Stielaugen haben, die finden immer irgendwo einen Platz.
  8. ganjaflo
    Offline

    ganjaflo GF-Mitglied

    Registriert seit:
    31 März 2006
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    54
    ganjaflo 19 Mai 2010
    Gut Frage, ich weiß nicht ob die großartig weit kommen. Meine lagen hinter dem
    Aquarium, auf dem Schrank. konnten aber auch nicht groß weg, da der Schrank
    direkt an der Wand stand.
  9. ganjaflo
    Offline

    ganjaflo GF-Mitglied

    Registriert seit:
    31 März 2006
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    54
    ganjaflo 19 Mai 2010
    Deswegen mach morgen erst mal Bilder ;)
  10. Timmi
    Offline

    Timmi GF-Mitglied

    Registriert seit:
    19 April 2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    521
    Timmi 19 Mai 2010
    ja das mache ich aber ich kann wirklich jede ecke im becken sehen die tonhöhle hat sehr viele löcher aber diese habe ich rausgenommen und die pflanzen sind auch übersichtlich ^^
    ich ahbe jetzt 11 CR drinne und 2 junge kampffische(warn experiment ;))
    man müsste doch aber mindestens eine von 5 deep blue tigern sehen mit lecuhten orangenen augen.
    aber ich bin jetzt weg stelle morgen die bilder und WW werte rein ;)
    bin gespannt was ihr dazu sagt.
    Vielen danke für eure hilf bis dahin
    gruß tim
  11. ganjaflo
    Offline

    ganjaflo GF-Mitglied

    Registriert seit:
    31 März 2006
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    54
    ganjaflo 19 Mai 2010
    Vielleicht ist auch das Experiment schief gegangen ;)
  12. Timmi
    Offline

    Timmi GF-Mitglied

    Registriert seit:
    19 April 2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    521
    Timmi 19 Mai 2010
    ich habe 5 kampffischlarfen in das becken gesetzt da sie bei meinem vater im gesellschaftsbecken eh immer gefressen werden habe ich sie dazu gesetzt.
    und heute habe ich das erstemal 2x5mm lange kampffische gesehen.
    Kann das daran liegen? :eek::eek::eek:
    Hatte kampffische eig. für ungefährlich gehalten
  13. ganjaflo
    Offline

    ganjaflo GF-Mitglied

    Registriert seit:
    31 März 2006
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    54
    ganjaflo 19 Mai 2010
    Nein daran wird`s nicht liegen. Dachte 2 ausgewachsene Betta`s. Die haben in der
    Regel kein Interesse an Garnelen. Aber unter umständen manchmal schon ;)
    Vorallem wenn die Garnelen noch recht jung und "klein" sind
  14. _Panda_
    Offline

    _Panda_ GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 September 2009
    Beiträge:
    884
    Zustimmungen:
    1
    Garneleneier:
    55
    _Panda_ 19 Mai 2010
    hallo,

    hatte mal von eine Züchter hier im Forum einen Bericht gesehen wo der Standort des Beckens für Deep Blue Tiger sehr wichtig war. Ich hab zwar "nur" Blaue Tiger aber auch diese haben mir das leben zuerst ganz schön schwer gemacht von 12 waren zum Schluss nur noch 6-7 übrig geblieben obwohl die ww alle ok waren.

    Ich hatte eine Mooskugel im Becken die hab ich erst mal entfernt. Nun bin ich aber eher der Meinung das die kleinen eher ein Becken bevorzugen was schon min 1 halbes Jahr läuft und nicht so im hellem steht ein ruhiger platz wo sie wenig gestresst sind.

    Jetzt nach ca. 7 Monaten hab ich erst den ersten Nachwuchs und selbst da kommen noch nicht alle durch mir ist erst vor ein paar tagen eine Tragende Garnele vor meinen Augen gestorben, aus was für einen Grund auch immer? Den anderen geht es gut, hab die Eier in einem Perlonstrumpf in die Strömung gehangen vielleicht klappt es ja die waren schon ziemlich weit, auch wenn Garnelen Eier tagen sagt das nichts darüber aus ob sie sich wohl fühlen.
    Ich denke es verlangt ne menge Geduld und weniger Experimente!!

    In Sachen, was kann ich alles in ein Becken tun evtl. haben sich die verschiedenen Bakterienstämme der Garnelen nicht vertragen oder sie sind vor Stress umgekippt.
    Aber es gibt hier sehr sehr erfahrene Leute die ja auch mit viel Erfolg ihre Deep Blues Züchten vielleicht hat ja von denen noch einer einen Tipp!
  15. _NiHiL_
    Offline

    _NiHiL_ GF-Mitglied

    Registriert seit:
    12 August 2009
    Beiträge:
    2.322
    Zustimmungen:
    194
    Garneleneier:
    99
    _NiHiL_ 19 Mai 2010
    Hi,

    Planarien lassen auch gerne Zwerggarnelen "verschwinden".
    Und PHS lassen verstorbene Garnelen "verschwinden".

    Ich tippe auf letzteres.
  16. Timmi
    Offline

    Timmi GF-Mitglied

    Registriert seit:
    19 April 2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    521
    Timmi 20 Mai 2010
    wie lange brauchen 3 ausgewachsene Posthornschnecken für 4 ausgewachsene Zwergganelen?
    Sieht man Planarien in der Größe?@_NiHiL_

    Vielen dank für die guten Tipps
  17. Timmi
    Offline

    Timmi GF-Mitglied

    Registriert seit:
    19 April 2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    521
    Timmi 20 Mai 2010
    Wo speichert ihr eure bilder ab ?
    wegen der URL ?
  18. _NiHiL_
    Offline

    _NiHiL_ GF-Mitglied

    Registriert seit:
    12 August 2009
    Beiträge:
    2.322
    Zustimmungen:
    194
    Garneleneier:
    99
    _NiHiL_ 24 Mai 2010
    Hi,

    Planarien sind recht schlaue Tiere.
    Man sieht sie nur, wenn schon ein rechte hohe Population vorliegt.
    Planarien kann mal aber locker mit dem Auge erkennen.
    Sie sind leider schlau, flexibel und verstecken sich super.
    Meist fängt es damit an, dass man unter einen Blatt u.ä. ein Haufen leerer Schneckenhäuser findet.

    http://www.wirbellose.de/planarien/

    Aus meiner Sicht muss man als Garnelenhalter gegen Planarien vorgehen.
    Gibt aber auch viele andere Meinungen.

    Drei grosse PHS fressen ne Garnele in ein paar Stunden.
    Meist bildet sich ein dicker Mob große und kleine PHS ....und die tote Garnele ist verschwunden.
  19. Devil-Crusta10
    Online

    Devil-Crusta10 Guest

    Garneleneier:
    Devil-Crusta10 24 Mai 2010

    Hi, brauchst du nicht, die kannst du direkt von deinem PC hier herauf laden, müssen nur vorher verkleinert werden, das kannst du mit Paint oder was immer dein PC als Bildbearbeitungsprogramm anbietet machen. (auf 20-30% runter verkleinern reicht meistens)
    Einfach beim Antworten unter zusätzliche Einstellungen-Dateien anhängen-Anhänge verwalten.
    Was hast du für einen Filter, hast du da mal nachgeschaut, da sitzen sie auch schonmal gerne drin.

    Gruß
  20. Timmi
    Offline

    Timmi GF-Mitglied

    Registriert seit:
    19 April 2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    521
    Timmi 25 Mai 2010
    ok vielen dank

Diese Seite empfehlen