Fraku Shrimp my Home Garnelentom Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Garnelen im 10 Liter Schneckenglas- auf Dauer möglich?

Dieses Thema im Forum "Haltung / Einrichtung" wurde erstellt von Birke, 27 Januar 2013.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 4 Benutzern beobachtet..
  1. Birke
    Offline

    Birke GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 August 2007
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    6
    Garneleneier:
    238
    Birke 27 Januar 2013
    Hallo,

    ich hab da jetzt ein Problem. Beim Umräumen von großen Terrarien sind wir mit einem Glasterra ans Nanobecken gestoßen.:eek: Ergebnis: Nanobecken ist hin.:(
    Hab die Garnelen schnell in das ehemalige Schneckenglas gesetzt, welches mit Sand und Deko noch knapp 10 Liter fast. Die Wasserwerte waren immer sehr stabil.
    Ich muß zugeben, das ich derzeit kein Geld habe, ein neues Aquarium zu kaufen. Und ich finde, dadurch, das das Glas rund ist und wie ein Vergrößerungsglas wirkt, gefällt mir das Ganze gar nicht mal so schlecht.
    Könnte ich die Garnelen nicht generell in dem Glas lassen? Ich würde dann natürlich noch Javamoos auf die Steine binden. Ist ja sonst was nackig.


    [​IMG]

    [​IMG]

    Gruß, Tanja
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 30 Juni 2016
    Sera Aquaristik Get your Shrimp hereGarnelentom Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm.
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. SummerBreeze
    Offline

    SummerBreeze GF-Mitglied

    Registriert seit:
    6 November 2012
    Beiträge:
    2.349
    Zustimmungen:
    2.110
    Garneleneier:
    9.153
    SummerBreeze 27 Januar 2013
    Hallo Tanja,

    zu dem Thema gibt es gerade ein paar aktuelle Threads hier im Forum...

    Ich persönlich finde knapp 10 Liter etwas zu wenig für Garnelen. Es muss aber letztendlich jeder selbst wissen, ob er/sie das Risiko der möglichen Instabilität wegen der geringen Wassermenge eingehen und den Tieren dauerhaft so wenig Platz bieten möchte.
  4. Birke
    Offline

    Birke GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 August 2007
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    6
    Garneleneier:
    238
    Birke 27 Januar 2013
    Hallo,

    ja, das stimmt schon... Allerdings müßten die Tiere jetzt schon mindestens 1-2 Monate da drin bleiben. Vorher wird es wohl nichts geben mit einem neuen Becken.:(

    Gruß, Tanja
  5. peooo
    Offline

    peooo GF-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Juli 2012
    Beiträge:
    949
    Zustimmungen:
    36
    Garneleneier:
    65
    peooo 27 Januar 2013
    also bei mir hatte es wunderbar geklappt :D hatte meine Tiere aber auch nur 2 Monaten drin ...
    da es doch zu klein ist....

    LG
  6. SummerBreeze
    Offline

    SummerBreeze GF-Mitglied

    Registriert seit:
    6 November 2012
    Beiträge:
    2.349
    Zustimmungen:
    2.110
    Garneleneier:
    9.153
    SummerBreeze 27 Januar 2013
    Als Übergangslösung finde ich es vollkommen okay.
  7. Classic
    Offline

    Classic GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 September 2010
    Beiträge:
    3.496
    Zustimmungen:
    587
    Garneleneier:
    435
    Classic 27 Januar 2013
    Grüß Dich,+
    klar kann das gehen, angemessen Wasserwechsel vorausgesetzt. Allerdings ist "filterlos" und "wenig Wasser" eine echte Herausforderung.

    Ich würde die Wassermenge etwas erhöhen und ein paar Steine raus nehmen, so hast Du, die Deko abgezogen nur gut 5 - 6 Liter Wasser in der Vase ..

    Thomas
  8. Birke
    Offline

    Birke GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 August 2007
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    6
    Garneleneier:
    238
    Birke 27 Januar 2013
    Hallo,

    ja, die Steine könnte ich noch rausnehmen. Auch wenn es schade ist. Sieht so schön aus. Aber dafür paßt wieder mehr Wasser rein. Da hast du recht.

    Gruß, Tanja
  9. Classic
    Offline

    Classic GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 September 2010
    Beiträge:
    3.496
    Zustimmungen:
    587
    Garneleneier:
    435
    Classic 27 Januar 2013
    Hallo Tanja,
    nimm nicht alle raus, 1 oder 2 schöne Steine und es sieht weiter prima aus!

    Thomas

    P.S. ich würde den hoch stehenden, hellen drin lassen und eine dünne Wurzel mit Moos drauf rein setzen.
  10. KirstenC.
    Offline

    KirstenC. GF-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Januar 2013
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    1.140
    Garneleneier:
    806
    KirstenC. 27 Januar 2013
    Hallo Tanja :)

    Ich finde, das kannst du selbst doch am besten entscheiden. Du weißt, wie sich die Tiere vorher im größeren Becken verhalten haben. Du weißt, wie sich die Wasserwerte in deiner Vase bisher verhalten haben. Wer kann also besser beurteilen als du, ob sich die Garnelen da drin auch wohlfühlen und ob das wassertechnisch mit dem Besatz in dem Glas gut geht? Ich würde sagen: Guck halt genau hin in der nächsten zeit. Ob du ein neues Becken kaufst oder nicht, kannst du ja dann mit der Zeit entscheiden.

    Lieben Gruß

    Kirsten
  11. Jagdschlumpf
    Offline

    Jagdschlumpf GF-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Dezember 2012
    Beiträge:
    1.803
    Zustimmungen:
    1.180
    Garneleneier:
    376
    Jagdschlumpf 27 Januar 2013
    llo Tanja...schau doch mal in unserem MArktplatz ...da waren eineige Nanos angeboten......auch zu kleinem Geld
  12. Birke
    Offline

    Birke GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 August 2007
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    6
    Garneleneier:
    238
    Birke 27 Januar 2013
    Hallo,

    habe die Steine raus und dafür eine kleine Wurzel. Jetzt komme ich 11 Liter Wasser. Dazu habe ich noch einen kleinen Schwammfilter gebastelt. Allerdings zieht der so gut wie nix an. er steht auf allerkleinster Stufe, sonst wird die Strömung zu stark.
    Vorher war es irgendwie schöner... :(
    [​IMG]

    Hätte da zwar auch noch diesen kleinen Schwammfilter, aber der würde auf dem Boden echt viel Platz wegnehmen.
    [​IMG]

    Gruß, Tanja
  13. Classic
    Offline

    Classic GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 September 2010
    Beiträge:
    3.496
    Zustimmungen:
    587
    Garneleneier:
    435
    Classic 27 Januar 2013
    Hallo Tanja,
    wenn das Wasser wieder klar ist, sieht die Vase auch wieder schön aus; klar, dass der Filter stört, doch da sollte Funktion vor Optik gehen. Eventuell findest Du einen schwarzen Schwamm für den ersten Filter, dann fällt er weniger auf.

    Thomas
  14. Birke
    Offline

    Birke GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 August 2007
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    6
    Garneleneier:
    238
    Birke 27 Januar 2013
    Hallo,

    ja mal schauen was sich finden läßt.
    Die Garnelen vertragen doch auch etwas stärkere Strömung, richtig?

    Gruß, Tanja
  15. peooo
    Offline

    peooo GF-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Juli 2012
    Beiträge:
    949
    Zustimmungen:
    36
    Garneleneier:
    65
    peooo 27 Januar 2013
    würde ein mini-Oxidator helfen? bei mir hat es damit super funktioniert... die Tiere war auch immer Tragend/Schwanger ;)

    LG
  16. Birke
    Offline

    Birke GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 August 2007
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    6
    Garneleneier:
    238
    Birke 27 Januar 2013
    Hallo,

    du meinst also nur Mini Oxydator, keinen Filter? Vorher war ja so ein Oxydator drin wie man oben auf dem Bild sehen kann. Aber da war es ja noch "nur" für Schnecken. Weiß halt nicht, ob es bei den Garnelen auch ohne Filter geht. Ohne Filter säh es natürlich wesentlich besser aus.
    Gruß, Tanja
  17. Classic
    Offline

    Classic GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 September 2010
    Beiträge:
    3.496
    Zustimmungen:
    587
    Garneleneier:
    435
    Classic 27 Januar 2013
    Grüß Dich,

    der Filter macht schon Sinn, ohne wird das Becken deutlich instabiler. Ich würde bei der Optik die Abstriche machen und den Filter lassen!

    THomas
  18. peooo
    Offline

    peooo GF-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Juli 2012
    Beiträge:
    949
    Zustimmungen:
    36
    Garneleneier:
    65
    peooo 27 Januar 2013
    Classic hat schon recht! Aber bei mir funktioniert es super! also nur mit Oxidator :)

    bei mir leben jetzt 1 Dariopärchen mit 1 mini Oxidator mit xx Posthornschnecken... wobei ich bin aber schon geübter ... :arrgw::arrgw::arrgw:

    in alle meine anderen Becken habe ich ein Filter drin

    LG
  19. Birke
    Offline

    Birke GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 August 2007
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    6
    Garneleneier:
    238
    Birke 27 Januar 2013
    Wie ist das denn jetzt mit der Strömung? Darf die denn schon etwas stärker sein?

    Gruß
  20. peooo
    Offline

    peooo GF-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Juli 2012
    Beiträge:
    949
    Zustimmungen:
    36
    Garneleneier:
    65
    peooo 27 Januar 2013
    jaa darf es ... sprich nichts dagegen... außer du kannst es reduzieren...

    LG

Diese Seite empfehlen