Shrimp my Home Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Erste Schritte...

Dieses Thema im Forum "Garnelen aus Sulawesi" wurde erstellt von api, 8 Dezember 2013.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 9 Benutzern beobachtet..
  1. api
    Offline

    api GF-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Dezember 2013
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    3
    Garneleneier:
    289
    api 8 Dezember 2013
    ...Guten Abend, Andreas vom Südrand der Lüneburger Heide.
    Kurze Vorstellung bevor erste Problemchen auftreten. Habe nach einigem stillen Mit- und Schlaulesen ein Sulawesibecken aufgesetzt.

    D. scapers tank 50 l
    D. 11 W Funzel
    HMF
    D. Garnelenkies
    Lavasteine
    Minimini Javafarn in homöopathischer Dosierung

    Gegenwärtig fahre ich kurzzeitig bei 28 °C ein - ohne in unsere mittelharte Wasserchemie einzugreifen. Möchte dem Farn ne Chance geben bevor die harten Zeiten anbrechen. Nächste Woche hab ich das Waschbecken im Wäschekeller nebenan nach unten gesetzt - dann passt auch die kleine Osmoseanlage. Weitere Behandlung dann wohl mit 7,5 Sula Salz. An der Alchemie wird es hoffentlich nicht scheitern... :cheers2:

    Zwei konkrete Fragen hab ich jetzt schon:

    Möchte Mini Tylos halten und hab ca. 3 cm Bodengrund spendiert. Probleme absehbar?

    Ein Lavastein zeigt halbseitig einen ausgeprägten metallischen (goldfarbenen) Glanz. Mein Sohn glaubt wir sind reich... Löst sich das oder sind Lavasteine grundsätzlich sicher?

    Ach ja... Schnecken kaufe ich lieber von Hobbyzüchter als vom Profihändler. Hat jemand 3 Minis abzugeben? Gerne PM!

    Beste Grüße

    api

    Anhänge:

  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 30 Juli 2016
    Shrimp my Home Get your Shrimp here
  3. hakuna
    Offline

    hakuna GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 September 2012
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    56
    Garneleneier:
    144
    hakuna 10 Dezember 2013
    Guten Morgen
    Also zum Bodengrund kann ich dir sagen das es reicht von der Höhe,da wirst du keine Probleme bekommen.
    Zumal sich die mini Tylos meistens oben Aufhalten und die Steine Abgrasen,so ist es jedenfalls bei mir.
    was den Stein Angeht kann ich nichts zu sagen aber ich hätte bedenken und würde sowas rausnehmen aber das ist nur meine Meinung.

    Wünsche Dir viel Erfolg mit deinem Projekt.
  4. api
    Offline

    api GF-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Dezember 2013
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    3
    Garneleneier:
    289
    api 10 Dezember 2013
    Hallo,

    besten Dank. Ich werde wohl sogar noch etwas Bodengrund rausnehmen um die Bodengrundseuche zu vermeiden. Bei den Lavasteinen wurde mir "nebenan" von durchaus kompetenter Seite berichtet, dass auch von den buntesten Exemplaren bisher keine Probleme bekannt sind. Werde mal messen und testen und dann berichten. Gerade fehlt mir ne scheixx Dichtung für den Anschluss der Osmoseanlage - Ach nee...

    Gruß

    A.
  5. bicolor
    Offline

    bicolor GF-Mitglied

    Registriert seit:
    23 April 2012
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    7
    Garneleneier:
    173
    bicolor 8 Januar 2014
    Moinsen!

    Erstmal ein Hallo hier!:)
    Mir hat man mal gesagt, das man mit Lavasteinen auch Pech haben kann. Ich selber hatte sie auch mal in Verwendung (ohne Probleme), allerdings hab ich sie nun nach Umstrukturierung weg gelassen. Der Mulm/"Dreck" sammelt sich in den feinen Poren....
    Ja, den Bodengrund würd ich auch noch ein klein wenig entfernen.

    Beste Grüsse,
    Lars
  6. api
    Offline

    api GF-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Dezember 2013
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    3
    Garneleneier:
    289
    api 8 Januar 2014
    Hehe,

    das passt ja...
    Das Becken ist seit heute morgen besetzt. Waschbecken musste ich nicht versetzen, Dichtung hab ich an der Waschmaschine ausgebaut :D.
    Hab auch fix ne neue besorgt...

    Sowohl mit Lw als auch mit Osmosew. sind die Werte jeweils konstant geblieben.
    Nach 2 Wochen Lw mit Volldüngung bereits sichtbarer Grün- und Kieselalgenbewuchs. Dann 2 x wöchentlich 20 % Ww mit aufgesalzenem Osmosew. und minimal Dünger und Futter. Inzwischen 3 x 11 Watt Funzeln drüber. Besatz 6 Mini Tylos und 2 Tds. Aufwuchs ist explodiert, etwas viele Fadenalgen aber noch händisch zu entfernen. Zudem starkes Auftreten von Teichschlangen - kleine doofe Würmer die wohl Mulm fressen. Hab ich mit dem Javafarn eingeschleppt. Kannte ich auch nicht. Hab kleine doofe Guppies, die Würmer fressen, reingesetzt - arg dezimiert. Die letzten 2 Wochen Licht reduziert, 1 x wöchentlich Ww 20 %, keine Düngung, minimal Staubfutter. Ph ist wohl auf Grund des Algenaufwuchses und des tatsächlich sprießenden Javafarns um 0,3 Punkte gesunken, ansonsten Wasserwerte konstant. Ggf. muss ich doch noch einen Sprudelstein in den Filter hängen...

    T 28
    Lw 330
    Ph 7,9
    Gh 6
    Kh 3

    Hätte nie gedacht, dass ich mal Algen züchte... aber war schon lustig wie man sich freut wenn langsam die Steinchen grün werden. Prompt haben die Tylos und die Tds gekalbt und kleine, aufwuchsfressende Monster in mein lindgrünes Paradies entlassen. Hab sie bestraft und einen Teil der Sippe in einem anderen einlaufenden Becken interniert.

    Zu meinen ursprünglichen Fragen:

    Die Lösung des Lavagesteines hab ich zwar lediglich über den Lw geprüft aber hier war keine signifikante Änderung feststellbar. Was die allerdings abgeben, was sich mit meinen semiprofessionellen Messungen nicht darstellen lässt, steht aus.
    Dein Einwand Lars, die setzen sich zu, hoffe ich durch ständigen Hunger der Bewohner und durch einen scharfen Wasserstrahl beim Ww zu entkräften. Sind ja kaum Pflanzen drin die ich wegpusten könnte.

    Den Bodengrund habe ich deutlich reduziert. Die Minitylos buddeln kaum (siehe Frank oben) und die Tds sind nun nach 2 cm auf Glas. Das sollten die hinkriegen. Paar Würmchens sind ja auch entkommen.

    Heute Morgen sind 20 Stk. Kardinalsgarnelen eingezogen, halten ihre Rübe vorsichtig aus den Ritzen und futtern. Ich halte meine Rübe auch vorsichtig vor die Ritzen und trinke Bier - ach ist das prima :cheers2:


    Prost

    Andreas
    nadi1981 gefällt das.
  7. Feelia
    Offline

    Feelia GF-Mitglied

    Registriert seit:
    17 November 2009
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    82
    Garneleneier:
    93
    Feelia 8 Januar 2014
    Hallo Andreas,
    von den Kardinälen träume ich auch, aber bei den vielen Berichten vom Scheitern, wird es wohl beim Träumen bleiben.
    Ich wünsche dir, dass bei dir alles wunderbar läuft.
  8. bicolor
    Offline

    bicolor GF-Mitglied

    Registriert seit:
    23 April 2012
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    7
    Garneleneier:
    173
    bicolor 8 Januar 2014
    Hey Andreas,

    die Idee mit dem harten Strahl ist an sich nicht verkehrt. Würde aber empfehlen, das Austauschwasser langsam in das Becken einzubringen. Sulas sind da aus meiner Sicht etwas empfindlich. Man hat ja durch den WW leichte Veränderungen der Wasserchemie+Temperatur....

    Beste Grüsse,
    Lars
  9. api
    Offline

    api GF-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Dezember 2013
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    3
    Garneleneier:
    289
    api 8 Januar 2014
    Feelia, wünsche ich mir auch... Lars, ich will die da ja nicht wegkärchern. Wenn der grüne Schlauch kommt nehmen die volle Deckung.

    Hier hocken wir und starren uns an...

    Anhänge:

  10. api
    Offline

    api GF-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Dezember 2013
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    3
    Garneleneier:
    289
    api 8 Januar 2014
    ...wie dreht man das?
  11. api
    Offline

    api GF-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Dezember 2013
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    3
    Garneleneier:
    289
    api 8 Januar 2014
    Algentraum...

    Anhänge:

    • lava.JPG
      lava.JPG
      Dateigröße:
      685,8 KB
      Aufrufe:
      121
  12. Feelia
    Offline

    Feelia GF-Mitglied

    Registriert seit:
    17 November 2009
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    82
    Garneleneier:
    93
    Feelia 8 Januar 2014
    Unsereiner ist ja eher froh, wenn die grünen Flusen fernbleiben :)

    Das mit dem Anstarren kenne ich gut..... darf man eigentlich außerhalb des Forums keinem erzählen, dass man stundenlang vor dem Kasten hockt.
  13. bicolor
    Offline

    bicolor GF-Mitglied

    Registriert seit:
    23 April 2012
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    7
    Garneleneier:
    173
    bicolor 8 Januar 2014
    Hallo,

    so war´s natürlich auch nicht geadcht!:D Aber ich kann nur mit auf den Weg geben, das Wechselwasser langsam einzubringen. Gut, die dennerlis nehmen´s einem nicht ganz so übel aber schnell wechselnde Temperaturen und Veränderungen der Chemie sollten im Hinterkopf sein.
    Das Becken finde ich aber vom Aufbau schön gestaltet!

    Beste Grüsse,
    Lars
  14. api
    Offline

    api GF-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Dezember 2013
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    3
    Garneleneier:
    289
    api 8 Januar 2014
    Besten Dank für die Blumen... Aber Du hast wohl Recht. Zumindest die ersten Ww werde ich wohl mal ähnlich wie beim Einsetzen mit Schlauchklemme und reduziertem Durchlauf angehen. Ach sind die schön...
    Die doofen Tds fressen schon wieder den kostbaren Aufwuchs statt im Boden zu wühlen. Wenn die so weitermachen - Kugelfisch:censored:

    A.
  15. MC Curry Wurst
    Offline

    MC Curry Wurst GF-Mitglied

    Registriert seit:
    19 März 2013
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    462
    Garneleneier:
    392
    MC Curry Wurst 8 Januar 2014
    Hab ich auch gerade in meinem Meerwasser Nano :D

    Sehr schönes Becken :) Viel Erfolg damit ;)
  16. bicolor
    Offline

    bicolor GF-Mitglied

    Registriert seit:
    23 April 2012
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    7
    Garneleneier:
    173
    bicolor 8 Januar 2014
    Ja, mache den Wechsel bei mir auch mit nem "Durchflussregler" und fahr so recht gut. Denke schon, das es den dennerlis bei dir sehr gut gehen wird!:)
  17. api
    Offline

    api GF-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Dezember 2013
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    3
    Garneleneier:
    289
    api 8 Januar 2014
    Komische Viecher... wenn ich denen zuproste hüpfen die 2 cm zurück in ihre Ritze. Mögen wohl kein Bier. Man darf sich nicht bewegen...
  18. hakuna
    Offline

    hakuna GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 September 2012
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    56
    Garneleneier:
    144
    hakuna 14 Januar 2014
    Guten Morgen

    Wünsche dir viel Spass mit den kleinen,und eins sei noch gesagt die sind gar nicht so empfindlich wie immer gesagt wird mach dir da nicht zuviel Kopf.
    Ich hatte am Anfang auch bedenken und habe sogar das WW vorgeheizt und solche sachen alles Unfug.
    Wenn das Wasser nicht gerade Eiskalt ist sondern schon Zimmertemperatur hat kannst du es so mit Sula 7,5 mischen und rein damit.
    Ich kippe das vorsichtig mit einem Kanister ins Beken und die kleinen kommen sogar zum Baden im Sog.

    Mitlerweile Tummeln sich so um die 100 Stück in dem Becken wo mal 14 Stück der Anfang war.Also denke ich mal das ich nicht soviel falsch mache.
    Warte bis es so 40 Stück sind dann mögen die auch Bier und verstecken sich nicht mehr....:cheers2:
  19. api
    Offline

    api GF-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Dezember 2013
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    3
    Garneleneier:
    289
    api 14 Januar 2014
    Hallo Frank,

    mach mir mal Hoffnung... So richtig im Griff scheine ich die noch nicht zu haben. Einerseits haben sich nach ner Woche einige gehäutet, andererseits musste ich auch schon 3 Leichen bergen. Wasserwerte wie seit Wochen konstant.
    Der Rest hockt in den Steinen. Will hoffen, dass nicht noch welche einsam in ihren Höhlen verschieden sind...

    Gruß

    Andreas
  20. hakuna
    Offline

    hakuna GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 September 2012
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    56
    Garneleneier:
    144
    hakuna 14 Januar 2014
    Moin
    Lass dich nicht Entmutigen manchmal ist weniger mehr,bei mir war es am Anfang so das ich nicht eine sehen konnte
    und das über Wochen.Ich dachte echt schon es hat alle dahingerafft bis plötzlich eines Abends mit dann über 20 Stück
    auf einmal Ansahen das war der Hammer,ab da ging es steil bergauf und sie wurden immer mehr. IMAG0018.jpg IMAG0019.jpg IMAG0020.jpg IMAG0021.jpg IMAG0022.jpg IMAG0023.jpg IMAG0024.jpg IMAG0025.jpg IMAG0026.jpg
  21. api
    Offline

    api GF-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Dezember 2013
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    3
    Garneleneier:
    289
    api 14 Januar 2014
    Na denn... Ja, Deine sind wirklich schon zahm...

Diese Seite empfehlen