Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Fraku Garnelentom
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Der Wusel Foto-Thread

Dieses Thema im Forum "Fotografie" wurde erstellt von ShrimpTim, 4 Juli 2020.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 7 Benutzern beobachtet..
  1. ShrimpTim
    Offline

    ShrimpTim GF-Mitglied

    Registriert seit:
    17 November 2019
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    21
    Garneleneier:
    1.343
    ShrimpTim 4 Juli 2020
    4.jpg 20200622_210607.jpg Hallo zusammen :)
    nach all den Themen die ich hier schon durchforstet habe, finde ich fehlt noch etwas.... oder gibt es den Thread vielleicht schon nur ich habe die falschen Suchworte verwendet??
    Wenn nicht- hier ist er: Der Wusel Thread ;)

    Ich weiß ja nicht wie es euch geht aber für mich ist es immer irgendwie ein kleines Tageshighlight wenn bei der Fütterung aus allen Ecken und jedem Gestrüpp die kleinen Strolche angekrabbelt kommen und sich dann zu einem kleinen Teppich aus Farbklecksen zusammenschließen.

    Nun gibts ja zig verschiedene Farbvarianten auf dem Garnelenmarkt- das muss bei einigen schon echt toll aussehen wenn da mal ein paar hundert auf engstem Raum zusammenkommen und sich um die besten Broken streiten :)

    Also zeigt her eure Wuselfotos!!

    Viele Grüße
    Tim
    1.jpg
    Trudel, apo und Gyuri gefällt das.
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 21 Oktober 2020
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. Gyuri
    Offline

    Gyuri GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 März 2020
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    25
    Garneleneier:
    1.976
    Gyuri 4 Juli 2020
    Mir wird echt ganz anders, wenn ich mir so überlege, dass auch bei uns das "Gewusel" so stark werden könnte/wird. :faint:

    Irgendwie trägt man dann doch für alle neuen Kreaturen Verantwortung.
    Wohin mit so einem überhandnehmenden Vermehrungserfolg? :confused:

    Nichts desto Trotz: Ich werde auch noch Bilder zeigen… :thumbsup:
    Zuletzt bearbeitet: 4 Juli 2020
  4. Gyuri
    Offline

    Gyuri GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 März 2020
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    25
    Garneleneier:
    1.976
    Gyuri 5 Juli 2020
    Hier mein erstes "Wusel-GIF" bestehend aus 4 Einzelbilder:
    wusel.gif

    Oooops - Hier funktioniert wohl die Endlosschleife nicht?
    Vielleicht habe ich aber auch nur was beim Konvertieren falsch gemacht.:whistling:
  5. Wolke
    Offline

    Wolke Bienengarnele Moderator Gonzales war hier

    Registriert seit:
    25 November 2010
    Beiträge:
    11.381
    Zustimmungen:
    11.173
    Garneleneier:
    157.381
    Wolke 6 Juli 2020
    Vaastav gefällt das.
  6. Trudel
    Offline

    Trudel GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Juli 2020
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    26
    Garneleneier:
    2.277
    Trudel 25 September 2020
    Zufällig über diesen Thread gestolpert...

    Na ja, so arg viel Gewusel gibt es bei mir nicht, da die 30er Pfütze noch nicht lange besteht. Aber dafür ist es recht bunt hier, bei einer Hokkaido-Fütterung, wo ein Teil des selbstgemachten Lollies auf den Boden fällt... ;-)

    Alles noch Jungtiere, maximal 2 cm groß (eine dunkelrote)! Und eine bläuliche Eiertante ist dabei, noch weitere ganz junge Jungtiere zu produzieren... :D

    Viele Grüße
    Trudel

    22_09_2020-DSC08610.jpg 22_09_2020-DSC08601.jpg 22_09_2020-DSC08602.jpg 22_09_2020-DSC08607.jpg 22_09_2020-DSC08609.jpg 22_09_2020-DSC08618.jpg
    bykster und ShrimpTim gefällt das.
  7. Trudel
    Offline

    Trudel GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Juli 2020
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    26
    Garneleneier:
    2.277
    Trudel 25 September 2020
    Hallo Tim,

    wie du siehst, stehe ich noch am Anfang einer solchen Armee wie bei dir! Und ich gestehe, dass ich mich vor einer ebensolchen Ansammlung fürchte, wie auch @Gyuri schon angemerkt hatte...

    Wie groß ist denn dein Becken?

    Noch eine Frage, Tim: auf dem ersten Foto, die Pflanze rechts, sieht ja aus wie eine Brennessel!
    Und was ist das links daneben für ein Blatt, das du den Nelen anbietest?

    Lieben Gruß
    Trudel
    Zuletzt bearbeitet: 25 September 2020
  8. ShrimpTim
    Offline

    ShrimpTim GF-Mitglied

    Registriert seit:
    17 November 2019
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    21
    Garneleneier:
    1.343
    ShrimpTim 27 September 2020
    20200923_201807.jpg
    das Becken hat gut 450l und ist ein reines Wirbellosen Aquarium mit Cherax Peknyi var. "blue claw" als Hauptbesatz, ausserdem befinden sich noch 3 Monsterfächis sowie Red fire und deep blue Tiger im Becken- da ich die redfire regelmässig reduziere klappt das auch und die Tiger vermehren sich.
    Das was du da siehst ist wirklich eine Brennessel- nach ein paar Tagen waren alle Blätter weg gefressen, daneben liegt ein Seemandelbaumblatt, es liegt eigentlich immer viel Laub im Becken.

    Zu viele werden es nie, da kann man mit der Fütterung immer gut gegensteuern ;)
    Viele Grüße
    Tim
  9. cheraxfan
    Offline

    cheraxfan GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 August 2020
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    5
    Garneleneier:
    393
    cheraxfan 27 September 2020
    @ShrimpTim, jetzt wundert mich nichts mehr. In den Krebsbecken hatte ich auch immer ganze Schwärme von Garnelen. Krebse scheinen den Garnelen gut zu tun oder ist es nur ihre Art der Ernährung, ich meine die Sauerei die sie veranstalten.
    ShrimpTim gefällt das.
  10. Trudel
    Offline

    Trudel GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Juli 2020
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    26
    Garneleneier:
    2.277
    Trudel 28 September 2020
    @ShrimpTim
    450 Liter??? Mich haut es um... :banghead: Meine beiden Pfützen von insgesamt 40 l (10 plus 30) würden in deinem Becken ja zwischen den Pflanzen kaum sichtbar sein...

    Wie soll ich da Wusel-Fotos machen, die deinen annähernd ähnlich sind? Ich kriege ja höchstens 21 Nelen ins Bild... Und die nicht mal halbwegs scharf, weil sie einfach nicht stillhalten wollen, wie hier bei einem Leckerlie, den ich 'aus Versehen' fallen ließ...

    05-05-2020-DSC07356.jpg

    Sicher kann ich noch andere Wuselbilder zeigen. Wenn Gewusel nicht unbedingt gleich ist mit Massenhaft-Wuselei! :)

    Lieben Gruß
    Trudel
  11. Gyuri
    Offline

    Gyuri GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 März 2020
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    25
    Garneleneier:
    1.976
    Gyuri 29 September 2020
    Am "Wuseln" ist mir gerade nicht mehr gelegen.
    Die Vermehrung meiner Red Fire nimmt schrecklich überhand.
    wusel.jpg

    Auf dem Bild wurde Stunden davor gefüttert und mittlerweile sind alle wieder im 30L Becken verteilt.
    Ich würde ja gern eine Hälfte abgeben, ob die Roten oder die eher Durchsichtigen wäre mir fast schon egal.
    Ich habe schon begonnendie Roten aus meinem 57L Becken umzusetzen und die Durchsichtigen in mein Becken zu bringen.
    In meinem "großen" Becken tu ich mir noch leichter die Roten zu fangen obwohl beide Becken hoffnungslos zugewuchert sind.
    versteck.jpg

    Hier kann man zwar mehr sehen, die Garnelen sind jedoch gut geschützt vor dem Fangnetz.
    Trudel gefällt das.
  12. Trudel
    Offline

    Trudel GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Juli 2020
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    26
    Garneleneier:
    2.277
    Trudel 29 September 2020
    @Gyuri
    Eine Frage: Wie lange hat es bei dir gedauert, bis dir die Nelen im 30er über den Kopf gewachsen sind? Und mit vielen Tierchen hast du angefangen? Noch habe ich diese Probleme zwar nicht, aber wenn ich beobachte, wieviele Flusen ständig herumflitzen, die kaum größer als die Sandkörner sind, werde ich mir wohl auch bald Gedanken machen müssen...

    LG Trudel
  13. Trudel
    Offline

    Trudel GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Juli 2020
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    26
    Garneleneier:
    2.277
    Trudel 29 September 2020
    Gerade vorhin:

    Kleines Gewusel an einem Stückchen meines selbstgemachten Chips. Andere Teilchen sind weiter hinten ins Becken gefallen, und dort herrschte ein noch größerer Andrang! Den konnte ich aber mit meiner Cam nicht erwischen...

    DSC08680.jpg
  14. Garnelensucht
    Offline

    Garnelensucht GF-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Mai 2020
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    5
    Garneleneier:
    219
    Garnelensucht 30 September 2020
    Lecker Garnelen!

    Anhänge:

    ShrimpTim und Trudel gefällt das.
  15. Gyuri
    Offline

    Gyuri GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 März 2020
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    25
    Garneleneier:
    1.976
    Gyuri 30 September 2020
    Wie lange es gedauert hat ist nicht so einfach zu sagen. Ich begann im 57L Becken bzw. mit dem Besatz … kurz vor meinem Beitritt in diesem Forum (20.3.2020).
    Der erste Schwung waren u.a. 4 Red Fire. (+ 2 Fächergarnelen + 4 Amano + 2 Leopardenwelse:thumbsup:)
    (Kurz danach kamen noch 4 Black Tiger dazu und später ein 3. Leo :thumbup:)

    Die Amano-Garnelen wurden immer zickiger und meine Frau hatte Mitleid mit der ersten Red Fire Nachkommenschaft.
    Sie kaufte dann das 30L Becken und ich versorgte sie mit Pflanzen und zuerst nur Red Fire Nachwuchs. Ich konnte aber bei weitem nicht alle umsetzen. Die meisten Pflanzen wucherten beide Becken zu und ich verlohr die Übersicht. Ende August war ich für 10 Tage im Ausland und beauftragte eine Nachbarin (die sich überhaupt nicht mit Aquarien auskennt) die Garnelen nach einer Kurzanleitung zu füttern - sonst nichts.
    Als ich wieder kam ging es den Red Fire sehr gut … obwohl z.B. beide Filteranlagen und damit die Durchlüftung kaum noch was machten. Einziger zweifelhafter "Vorteil": Meine beiden Raubschnecken verließen den Untergrund und waren im oberen Bereich zu sehen.
    Am 28.8. beschloss ich also: Es kann nicht mehr lange so weiter gehen.
    Zuletzt bearbeitet: 30 September 2020
  16. Trudel
    Offline

    Trudel GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Juli 2020
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    26
    Garneleneier:
    2.277
    Trudel 1 Oktober 2020
    Ich bin gespannt, zu welcher Lösung du dich entschließen wirst! Wahrscheinlich wirst du dich zuerst mal der Rodung deiner Urwälder zuwenden...:)

    Zum Verringern deines Bestandes an Garnelen bietet sich ebay regional an. Vorteil: du kannst im Umkreis deines Wohnortes Angebote einstellen mit der Option zur persönlichen Abholung. Und wenn du dann noch einen unschlagbaren Preis verlangst, z.B. 70 Cent oder gar 50 Cent pro Stück, werden die Chancen richtig groß sein.
    Aber zum Fangen deiner Nelen muss dein Kescher zuerst die nötige Freiheit im Becken haben... :D

    Viele Grüße
    Trudel
  17. Gyuri
    Offline

    Gyuri GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 März 2020
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    25
    Garneleneier:
    1.976
    Gyuri 12 Oktober 2020
    Wie recht du doch hattest.
    Mein Problem bei der Trennung der Roten von den klaren RedFire funktioniert nur sehr begrenzt.
    Im kleinen 30er gehts ja einigermaßen, aber im 57er sind die Roten, die ich gern ins 30er bringen will, etwas inteligenter und versteckten sich erfolgreich.
    wusel_.jpg

    Ich kann sie zwar immer noch kaum fangen, aber da, wo die vielen Hintergrundpflanzen waren, sehe ich das Gewusel auf den inzwischen zusammen gewachsenen 3 Mooskugeln.
    Scheinbar "wissen" :P die schon, dass ich selbst mit zwei Netzen kaum mal eine gefangen bekomme.

    Nur mal so zum Vergleich:
    So sah das aus, als ich nur jeweils 4 RedFire und BlackTiger hatte.
    3x Moos_.jpg
    Zuletzt bearbeitet: 12 Oktober 2020
  18. rrosin
    Offline

    rrosin GF-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Juli 2014
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    21
    Garneleneier:
    1.538
    rrosin 12 Oktober 2020
    Scheinbar "wissen" :P die schon, dass ich selbst mit zwei Netzen kaum mal eine gefangen bekomme.

    Probier's mal mit einer Selektierpfeife, damit lassen sich Garnelen sehr viel einfacher einfangen.

    Gruß Reiner
    Trudel und Gyuri gefällt das.
  19. Trudel
    Offline

    Trudel GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Juli 2020
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    26
    Garneleneier:
    2.277
    Trudel 12 Oktober 2020
    Manchmal drehen die echt durch... Hier bei zwei kleinen Stückchen eines Oregano-Sticks!

    Lieben Gruß
    Trudel

    Anhänge:

    Gyuri gefällt das.

Diese Seite empfehlen