Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Aktuell wird am Server und Forum gearbeitet dadurch kommt es in den nächsten Tagen vermehrt zu Ausfällen

Der neue Würfel meiner Frau

Dieses Thema im Forum "Kleinaquarien" wurde erstellt von Gyuri, 28 Mai 2020.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 3 Benutzern beobachtet..
  1. Gyuri
    Offline

    Gyuri GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 März 2020
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    13
    Garneleneier:
    838
    Gyuri 28 Mai 2020
    So manch eine Familie ringt sich zu einem "Zweitbuch" durch. ;)
    So etwas haben wir schon lange hinter uns. Aber mein neuer Versuch nach zig Jahren wieder ein Aquarium einzurichten, ist an meiner Frau nicht spurlos vorrüber gegangen. Weil es in meinem 57 Liter-Becken unerwarteten Nachwuchs gab, wollte sie sich der Kleinen erbarmen und ihnen einen eigenen "Kindergarten" gönnen. So kauften wir sie sich einen 30 Liter Würfel und war auch maßgeblich beim Kauf der Einrichtung beteiligt. Beraten ließen wir uns dieses mal nicht in einem Gartencenter, wo es Glücksache ist, wer gerade im (Corona geplagten) Laden steht, sondern in einem Zoo-Geschäft, dessen Chef wir schon seit über 40 Jahren kennen.
    Projekt_Gyuriné.jpg
    Heute beendete ich die Einrichtung nach den Wünschen meiner Frau "Gyuriné".
    (Das ist Ungarisch und bedeutet: Die Ehefrau von Gyuri - was als Frauennamen in Ungarn ganz normal so ist)
    "Gyuriné" kann selbst solche Arbeiten nicht mehr durchführen, weiß aber ganz genau, was sie will.

    Jetzt muss ich nur noch eine Woche lang oder so die Wasserqualität beobachten bevor mit dem systematischen Umzug der "werdenden Garnelen-Mütter" begonnen werden kann.
    Sobald dann Leben in die Bude bzw. in den Würfel kommt, werde ich mich hier wieder mit der Erlaubnis meiner Frau melden.
    Zuletzt bearbeitet: 28 Mai 2020
    Benno gefällt das.
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 4 Juli 2020
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. Veronina
    Offline

    Veronina GF-Mitglied

    Registriert seit:
    2 März 2020
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    6
    Garneleneier:
    1.470
    Veronina 29 Mai 2020
    Hi Gyuri,
    das Becken deiner Frau gefällt mir sehr gut! Nur fällt mir auf, dass ihr farbigen Sand benutzt habt. Meines Wissens wieder die Garnelen den Farbstoff ab und der Boderngrund verliert nach einigen Monaten seine Farbe.Auch kann kunststoffummantelte Kies Schadstoffe abgeben.
    Viele Grüße
  4. Gyuri
    Offline

    Gyuri GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 März 2020
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    13
    Garneleneier:
    838
    Gyuri 29 Mai 2020
    Hmmm… mag schon sein. :confused:
    Ich erzählte aber dem Händler, dass in einem Forum mein Kies mit Ø2-4mm (von mir Ø2-3mm gemessen) zu grob für Panzerwelse, Garnelen und Schnecken sei.
    Darauf bot er meiner Frau dann extra Sand für Garnelenbecken in mehreren Farben an und sie entschied sich für den gelben, weil sie meinte, darauf die Garnelen am besten sehen zu können.
    Ich habe die Packung nicht aufgehoben, bin mir aber sehr sicher, dass da was von Garnelen-Sand die Rede war.
  5. Wolke
    Offline

    Wolke Bienengarnele Moderator Gonzales war hier

    Registriert seit:
    25 November 2010
    Beiträge:
    11.310
    Zustimmungen:
    11.129
    Garneleneier:
    156.476
    Wolke 29 Mai 2020
    Im Zweifel beobachtet ihr einfach aufmerksam das Verhalten der künftigen Bewohner. Bei Auffälligkeiten kannst du dann Erste Hilfe Maßnahmen einleiten und überprüfen, ob der Bodengrund eventuell Schuld sein könnte.

    Hat deine Frau denn schon Pläne was einziehen soll? Panzerwelse fallen ja eher aus dem Raster, aber ansonsten gibt es ja gefühlte 1001 Möglichkeiten des Besatzes.

    Was ich persönlich noch schick finden würde, wären Schwimmpflanzen. Ein paar Exemplare Froschbiss oder Muschelblumen, in deren Wurzelwerk halten sich Garnelen furchtbar gerne auf.
  6. Gyuri
    Offline

    Gyuri GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 März 2020
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    13
    Garneleneier:
    838
    Gyuri 30 Mai 2020
    Weil meine beiden (sehr friedlichen) Fächergarnelen ständig beim Füttern von großen Garnelen bedroht werden, wollte ich sie zuerst mal umsetzen.
    Dazu habe ich aber ganz aktuell ein anderes Problem … über das ich gleich wo anders was schreibe.
    Ansonsten will meine Frau wirklich nur ganz junge Garnelen "hüten".

Diese Seite empfehlen