Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Das geteilte Kafi-Becken

Dieses Thema im Forum "Halterberichte / Projekte" wurde erstellt von Wolke, 8 Februar 2017.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 15 Benutzern beobachtet..
  1. Wolke
    Offline

    Wolke Bienengarnele Moderator Gonzales war hier

    Registriert seit:
    25 November 2010
    Beiträge:
    11.008
    Zustimmungen:
    10.207
    Garneleneier:
    138.548
    Wolke 8 Februar 2017
    Der Kampffisch ist da. Und nun?

    Da ich weiß, wie gern ihr alle Berichte lest und Bilder guckt, lasse ich euch nahezu live an der Entstehung des neuen Betta-Heimes teilhaben. Angedeutet habe ich es schon im Kafi-Thread:

    Gesagt - getan. Nachdem Smaug und ich schon 6,5h im Zug unterwegs waren, fuhren wir direkt anschließend zu besagtem Aquarienfreund. Das 54er hatte er noch am selben Tag abgebaut, vorher lebten Garnelen drin. Und weil er so ein Guter ist, überließ er mir auch noch eine schwarze Filtermatte, zurechtgesägte Kabelkanäle, Aquariensilikon und ein Stück Sandpapier.

    Die Arbeit konnte also direkt beginnen... er hatte das Becken zwar schon einer Grobreinigung unterzogen, es waren aber immer noch genug Kalkränder vorhanden, um mich zu stören. Also mit Essig gewienert und geschrubbt, in die Wanne gestellt, abgespült... und dann sah ich, was kein Aquarianer jemals sehen möchte:

    DSC_0074.JPG

    Ob der Riss jetzt schon vorher drin war, durch den Transport über 1001 Schlaglöcher oder meine Reinigungsarbeiten entstand - who knows. So bleibt nur noch der Weg zum Sperrmüll. :(
    Bis dahin dient mir das gute Stück noch als Wässerungsbehälter für Wurzeln und die Filtermatte. Und wie gut dass das AQ in der Badewanne steht. Vor wenigen Stunden hörte ich aus dem Bad ein "Kccchhhkkk":

    DSC_0078.JPG

    Biene war in der Zwischenzeit nicht untätig gewesen, zum Baumarkt des Vertrauens gefahren und ein nagelneues Becken gekauft. Das große Kleben konnte beginnen. Nach unzähligen Klecksen und dem ein oder anderen gotteslästerlichen Fluch meinerseits ist es nun vollbracht und darf trocknen.

    DSC_0077.JPG


    Der künftige Schlossherrdrache zog zunächst in eine Breedingbox ein, in der lediglich 6 exilante Helenen wohnten. Es verging exakt eine Minute (ich hatte gerade das Transportwasser weggegossen), da cruiste Smaug mit einem weißlichen schleimigen Klumpen im Maul durch den Pott. Eine unvorsichtige Helena hatte wohl ihren Rüssel aus dem Sand gestreckt und wurde rabiat ihres Hauses entledigt. Smaug hatte Hunger! Schon wurden die anderen Rüsselchen beäugt...

    DSC_0073.JPG

    Ergo hieß es für ihn: ausziehen. In einem der 12er, die dem Kafipott weichen werden, hat er nun sein Übergangsheim gefunden. Nachdem er sich den Ranzen mit Artemia vollgehauen hat, war er dann zu den PHS etwas verträglicher.

    DSC_0076.JPG


    Bodengrund wird Black Flourite Sand von Seachem. Falls jemand Langeweile hat und gerne Sand wäscht: Freiwillige vor! 10 Spülgänge hab ich schon durch. :censored:
    Zuletzt bearbeitet: 8 Februar 2017
    Möhrchen, nupsi, TheCK und 8 anderen gefällt das.
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 24 Juni 2018
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. Laura G
    Offline

    Laura G GF-Mitglied Gonzales war hier

    Registriert seit:
    28 Februar 2008
    Beiträge:
    966
    Zustimmungen:
    960
    Garneleneier:
    21.228
    Laura G 8 Februar 2017
    Danke für den tollen Bericht, ich werde gespannt weiter lesen!
  4. Lunde
    Offline

    Lunde GF-Mitglied Gonzales war hier

    Registriert seit:
    18 Mai 2015
    Beiträge:
    1.245
    Zustimmungen:
    2.004
    Garneleneier:
    50.764
    Lunde 9 Februar 2017
    Tach Biene,
    Dann bin ich mal neugierig wie et hier weiter geht.
    KaFi Wolken Biene wird zum Beobachten eingefügt.
  5. Wolke
    Offline

    Wolke Bienengarnele Moderator Gonzales war hier

    Registriert seit:
    25 November 2010
    Beiträge:
    11.008
    Zustimmungen:
    10.207
    Garneleneier:
    138.548
    Wolke 9 Februar 2017
    Passt - wackelt - hat Luft. Check.

    103_1745.JPG
    nupsi, Neid und TheCK gefällt das.
  6. Birke
    Online

    Birke Guest

    Garneleneier:
    Birke 10 Februar 2017
    Ich frage mich, warum du dem Betta splendens nicht das komplette 54 Liter Becken läßt? :confused:

    Mein letzter KaFi lebte auch in einem 60 er Becken und ist ganze 4 Jahre alt geworden.
    Das Becken war mit Wurzeln, Moos und vielen Pflanzen bestückt, und dem Betta ging es prächtig darin.
  7. Immo01
    Offline

    Immo01 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    28 Juni 2016
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    272
    Garneleneier:
    8.826
    Immo01 10 Februar 2017
    Achja, so ein zerbrochenes Becken ist nichts schönes, darauf kann man gut verzichten. Ich habe hier noch drei leere rumstehen (2x54l und 96 oder112l, keine Ahnung, diente mal als Hamsterkäfig), zwei davon allerdings undicht. Kann man auch drauf verzichten. Ich finde jedenfalls dein Projekt spannend bezüglich der Beckenabteilung, vor allem der Gesamteindruck im fertigen Zustand interressiert mich. Hatte mir auch schon sowas durch den Kopf gehen lassen.

    LG Immo
  8. Wolke
    Offline

    Wolke Bienengarnele Moderator Gonzales war hier

    Registriert seit:
    25 November 2010
    Beiträge:
    11.008
    Zustimmungen:
    10.207
    Garneleneier:
    138.548
    Wolke 11 Februar 2017
    Kann man machen, spricht überhaupt nichts dagegen.

    Meine Erfahrungen allerdings zeigen, dass langflossige Böcke auf Dauer, v.a. mit zunehmendem Alter, Schwierigkeiten bekommen, kontinuierlich ein 54l großes Revier abzuschwimmen.

    Abgesehen davon gibt mir ein geteiltes Becken die Möglichkeit, mit einfachen Mitteln a) Betta & Garnelen oder b) 2 Bettas zu halten. Angestrebt ist Variante a), aber man weiß ja nie, ob man nicht eines Tages mit noch einer Fischtüte nach Hause kommt.


    Gestern habe ich das Silikon für trocken genug befunden und Sand + Wasser eingefüllt. Und wie man sieht ... sieht man nichts. Das AQ hat eher so den optischen Charme von "The Fog - Nebel des Grauens". :hehe:
    Mortifera und nupsi gefällt das.
  9. nupsi
    Offline

    nupsi GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    26 Februar 2014
    Beiträge:
    4.354
    Zustimmungen:
    7.369
    Garneleneier:
    183.931
    nupsi 12 Februar 2017
    Hi Biene,

    bist ja eher selten mit dem Auto hier... sonst hätte ich Dir ein 54er mitgeben können. Aber nun ist ja eins da und ich glaube, das wird richtig chic.
    Smaug ist echt n Hübscher, ich denke, auch in 12l wird der vorerst klar kommen.

    Ein 54er Aquarium für einen KaFi... hatte ich mal. Aber als er etwas älter wurde, bewegte er sich nur noch etwa in einem 20-Zentimeter-Radius. Das war auch nicht so prickelnd. Also ich setze meine Bettas nicht nochmal in so einen Palast. Anfänglich schien es zu gefallen, wurde dem Fisch aber augenscheinlich auf Dauer zu anstrengend, das ganze Revier zu durchschwimmen. (Crowntail wars)

    LG und viel Erfolg
    Tanja
    Zuletzt bearbeitet: 12 Februar 2017
  10. Wolke
    Offline

    Wolke Bienengarnele Moderator Gonzales war hier

    Registriert seit:
    25 November 2010
    Beiträge:
    11.008
    Zustimmungen:
    10.207
    Garneleneier:
    138.548
    Wolke 16 Februar 2017
    Warten auf den Götterboten: Gleich 4 MiniPats hat er im Gepäck.
  11. Wolke
    Offline

    Wolke Bienengarnele Moderator Gonzales war hier

    Registriert seit:
    25 November 2010
    Beiträge:
    11.008
    Zustimmungen:
    10.207
    Garneleneier:
    138.548
    Wolke 19 Februar 2017
    Der Götterbote hielt es nicht für nötig, an meiner Himmelspforte zu läuten, sondern warf nur ein schlichtes Zettelchen in meinen Briefkasten. Ich hätte nicht aufs Klingeln gehört, sagte die Nachbarin, den Fahrer zitierend. Dann müsste aber meine bessre Hälfte ebenfalls taub sein, der hatte auch nichts gehört. Faules Pack - mit Hermes lass ich nie wieder versenden. :mad:

    Wenigstens konnte ich jetzt die Filter in Betrieb nehmen. :)

    103_1807.JPG

    Die zwischengelagerten Farne haben Sturmfrisur. Hiermit scheidet Abteil No2 als Kafi-Notreservebecken aus. :punk:

    103_1809.JPG
    nupsi, TheCK, Lunde und einer weiteren Person gefällt das.
  12. Neid
    Offline

    Neid GF-Mitglied Gonzales war hier

    Registriert seit:
    3 Januar 2016
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    3.654
    Garneleneier:
    86.413
    Neid 19 Februar 2017
    Hi
    Biene das siht sehr schön aus , Rave hat gerade ein bastel Tipp eingestellt, für zu starke Strömung. Vileicht wäre das auch etwas für dein Sturm Becken, um es Kampffisch tauglich zu bekommen ? Er arbeitet mit Filmdosen als Strahl Brecher. Einfach aber wirkungsvoll.

    LG Steffy die gespannt ist wie sich dein Becken weiter entwickelt !
    Zuletzt bearbeitet: 19 Februar 2017
  13. Wolke
    Offline

    Wolke Bienengarnele Moderator Gonzales war hier

    Registriert seit:
    25 November 2010
    Beiträge:
    11.008
    Zustimmungen:
    10.207
    Garneleneier:
    138.548
    Wolke 19 Februar 2017
    Über Raves Tipp bin ich auch grad gestolpert. Beizeiten werde ich das genauso umsetzen, die Idee ist genial. :thumbup:

    Einstweilen habe ich ein Düsenstrahlrohr vom Dennerle Eckfilter aufgesteckt. Nicht schick, aber zweckmäßig.

    103_1810.JPG
    nupsi, TheCK und Lunde gefällt das.
  14. Lunde
    Offline

    Lunde GF-Mitglied Gonzales war hier

    Registriert seit:
    18 Mai 2015
    Beiträge:
    1.245
    Zustimmungen:
    2.004
    Garneleneier:
    50.764
    Lunde 19 Februar 2017
    Hi Biene,
    Ich bin begeistert von dem Becken.
    Versuche gerade meine Besser Hälfte davon zu überzeugen auch sowas zu bauen.
    Da ich im Keller noch 'n' 60 Glaskasten hab.
    Die Unterteilung find ich super.
    Nutz du eigentlich von beiden Seiten eine Pumpe oder nur von einer?
  15. Wolke
    Offline

    Wolke Bienengarnele Moderator Gonzales war hier

    Registriert seit:
    25 November 2010
    Beiträge:
    11.008
    Zustimmungen:
    10.207
    Garneleneier:
    138.548
    Wolke 19 Februar 2017
    Nur von einer. Das Wasser wird rechts mittels Aquael MiniPat durch eine Schwammpatrone angesaugt und gelangt durch Schlauch und Düsenstrahlrohr in die linke Hälfte des AQs. Von dort fließt es durch die Filtermatte wieder nach rechts zurück. Doppelfilterung quasi, fast wie Ovomaltine: Kanns länger UND besser. :thumbsup:
    Lunde gefällt das.
  16. Wolke
    Offline

    Wolke Bienengarnele Moderator Gonzales war hier

    Registriert seit:
    25 November 2010
    Beiträge:
    11.008
    Zustimmungen:
    10.207
    Garneleneier:
    138.548
    Wolke 1 März 2017
    Heute war es (trotz Schiefhals) soweit: Die Aquarien tauschten ihre Plätze.

    Seit gut 3 Wochen lagerten schon Pflanzen, Steine und Wurzel ein, seit 2 Wochen läuft der Filter (die Schwammpatrone hatte schon vorher 1 Woche im anderen 54er Zeit, von Bakterien besiedelt zu werden). Nitrit: zu keinem Zeitpunkt nachweisbar, die eingesetzten und mitgebrachten Schnecken haben ihre Reinigungsdienste sorgfältig verrichtet. Von Bakterienblüte keine Spur.

    Nun steht es also da, wo es hin soll, die rechte Hälfte ist fertig eingerichtet, nur die Wurzel will renitent immer wieder aufschwimmen und muss mit Steinen beschwert werden.

    103_1837.JPG

    Und auch Smaug der Schreckliche hat seine grüne Höhle bezogen und untersucht nun jeden Winkel aufs Gründlichste. :arrgw:

    103_1834.JPG

    103_1849.JPG

    103_1853.JPG


    Nun muss als nächstes eine gescheite Beleuchtungslösung her, ist noch etwas duster, v.a. in den Ecken.

    Na, wie gefällts euch? :biggrinjester:
    nupsi, Lunde, Heizung und 7 anderen gefällt das.
  17. Josef R.
    Online

    Josef R. Guest

    Garneleneier:
    Josef R. 2 März 2017
    Hallo Biene,
    sehr gut, jetzt fehlt nur noch ein
    Harem um das Glück für Smaug
    vollkommen zu machen.
    Es grüßt Josef
  18. JeannyXdream
    Offline

    JeannyXdream GF-Mitglied

    Registriert seit:
    28 Dezember 2016
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    31
    Garneleneier:
    2.303
    JeannyXdream 2 März 2017
    Mensch Bienchen! :tt1:

    Echt toll geworden und augenscheinlich fühlt Smaug sich wohl wie Bolle. Ein wirklich sehr schönes, urigwirkendes Habitat hast du ihm da eingerichtet. :thumbsup: Wirklich toll!

    Steht denn nun schon fest, was mit der 2ten Seite wird? :arrgw: Ein 2ter Betta oder doch lieber Garnelen in Smaug's Nachbarschaft?
  19. Heizung
    Offline

    Heizung Nebenberuflicher Garnelen-Reiseleiter GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    6 März 2013
    Beiträge:
    6.420
    Zustimmungen:
    15.166
    Garneleneier:
    24.654
    Heizung 2 März 2017
    Für die Umsetzung bekommt die Biene ein Bienchen :sign:
  20. Wolke
    Offline

    Wolke Bienengarnele Moderator Gonzales war hier

    Registriert seit:
    25 November 2010
    Beiträge:
    11.008
    Zustimmungen:
    10.207
    Garneleneier:
    138.548
    Wolke 2 März 2017
    @Josef R. Lieber kein Harem. Smaug lebt ohne Weiber entspannter! :cheers2:

    @JeannyXdream Wegen der Strömung kommt kein zweiter Betta infrage. Muss ja auch erst noch optisch ansprechend gestaltet werden! Dann werden wohl Neocaridina einziehen. Mal sehen welche. Rot oder orange würde mir gefallen.

    @Heizung :party:
  21. Wolke
    Offline

    Wolke Bienengarnele Moderator Gonzales war hier

    Registriert seit:
    25 November 2010
    Beiträge:
    11.008
    Zustimmungen:
    10.207
    Garneleneier:
    138.548
    Wolke 21 März 2017
    Bitte streicht diesen Absatz aus eurem Gedächtnis. :whistling:

    Das AQ entwickelt sich hervorragend. Algen- oder Bakterienplage sind nicht aufgetreten, läuft auch von den Wasserwerten sehr stabil.

    103_1937.JPG

    Im rechten Abteil geht Smaug der Schreckliche mehrmals die Woche auf Artemien-Jagd und lungert dann mit vollem Bauch auf dem Filterkopf des Minipats rum.

    103_1934.JPG

    Im linken Abteil sind nebst einem Dutzend Tangerines ein *hüstel* zweiter Kafi eingezogen.

    103_1942.JPG
    Juliee, Lunde, pauls-mami und 5 anderen gefällt das.

Diese Seite empfehlen