Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Darf man bei zu niedrigem PH wert CO2 dazugeben?

Dieses Thema im Forum "Wasserchemie" wurde erstellt von Slygon, 3 August 2014.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 3 Benutzern beobachtet..
  1. Slygon
    Offline

    Slygon GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 März 2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    65
    Slygon 3 August 2014
    Hallo
    wir haben ein neues Becken seit 2 Wochen. 60 L tetra explorer line
    PH 6,5
    GH 4
    KH 3

    sind diese werte soweit in ordnung? ist der ph wert vielleicht zu niedrig? gibt es sowas einen zu "niedrigen" :-)
    haben von oliver knott den soil bodengrund. wir hoffen jetzt, da unser wasser eh sehr weich, ist es nicht zuviel war.
    haben nur White Pearl garnelen drin und schnecken
    danke

    grüße
    Zuletzt bearbeitet: 3 August 2014
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 6 August 2020
    Sera Aquaristik Garnelentom
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. shrimpfarmffm
    Offline

    shrimpfarmffm GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 März 2011
    Beiträge:
    3.348
    Zustimmungen:
    1.833
    Garneleneier:
    25.890
    shrimpfarmffm 4 August 2014
    Ob ein PH-Wert zu niedrig ist hängt von den Ansprüchen der Tiere ab. In deinem Fall würde ich sagen: Nein er ist nicht zu niedrig. Auch musst du keinen Säuresturz befürchten, da du immerhin eine KH von 3 hast.

    Wenn du einen PH-Wert verändernden Soil hast, ist empfehlenswert in den ersten 14 Tagen alle drei Tage das Wasser zu wechseln. So ist die PH-senkende Wirkung abgeschwächt. Sie kann zu Beginn teilweise recht stark ausfallen.

    Schnecken werden mit CO2 immer Probleme haben, da CO2 Kalk zu Kalkmilch abbaut und so die Gehäuse schädigt. Im Fokus würden bei mir aber die Pflanzen stehen.
    Zuletzt bearbeitet: 4 August 2014
  4. Öhrchen
    Offline

    Öhrchen GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    16 November 2010
    Beiträge:
    4.794
    Zustimmungen:
    3.737
    Garneleneier:
    42.642
    Öhrchen 4 August 2014
    Hi,
    mit Nature Soil (O. Knott) wird der pH immer so um die 6,5 liegen, der Soil stellt das so ein.
    CO2 kann zugegeben werden, es braucht dann eben nur wenig, um zB 20mg/l im Wasser gelöst zu haben. Der pH wird noch etwas sinken, aber nicht in dramatische Bereiche.
    Das mit den Schnecken/CO2 kann ich bestätigen, meine Schnecken in den AQs mit CO2 sehen alle etwas mitgenommen aus, obwohl der pH mit 6,8 - 7 gar nicht so extrem im sauren Bereich ist.
  5. Slygon
    Offline

    Slygon GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 März 2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    65
    Slygon 4 August 2014
    Ok.
    danke für eure Hilfe :-)
  6. Wolke
    Offline

    Wolke Bienengarnele Moderator Gonzales war hier

    Registriert seit:
    25 November 2010
    Beiträge:
    11.337
    Zustimmungen:
    11.144
    Garneleneier:
    156.787
    Wolke 4 August 2014
    Hi,

    Ich würde vielleicht die GH auf Werte um die 6 anheben. Eine GH von 4 ist schon etwas derb wenig.
    shrimpfarmffm gefällt das.
  7. Slygon
    Offline

    Slygon GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 März 2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    65
    Slygon 6 August 2014
    danke
    hast du da einen tipp, mit was ich das am besten mache?
  8. nofasa
    Offline

    nofasa GF-Mitglied

    Registriert seit:
    5 August 2013
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    5
    Garneleneier:
    390
    nofasa 6 August 2014
    Hallo,

    Mit einem GH+ Produkt. Gibt es im Handel.

    Lg René
  9. Slygon
    Offline

    Slygon GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 März 2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    65
    Slygon 6 August 2014
    Wir benutzen montmorillonit pulver, welches wir ins wasser geben zur besseren häutung. sollten wir da trotzdem den GH wert steigern oder sollte das montmorillonit ausreichen?
  10. Öhrchen
    Offline

    Öhrchen GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    16 November 2010
    Beiträge:
    4.794
    Zustimmungen:
    3.737
    Garneleneier:
    42.642
    Öhrchen 6 August 2014
    Montmorillonit steigert nicht die GH, jedenfalls nicht, daß ich wüsste.
    Die einfachste Methode, die GH anzuheben, ist Bittersalz (Magnesiumsulfat), das passt manchmal ganz gut, wenn viel Calcium und wenig Magnesium im Ausgangswasser ist. Für Pflanzenwuchs ist ein Verhältnis von 4:1 oder 3:1 Ca:Mg gut. Hier ist ein Rechner: http://www.flowgrow.de/db/calculator/magnesium
    Wenn das Verhältnis schon gut ist, ist ein GH+ Salz ausgewogener, damit bist du in jedem Fall auf der sicheren Seite.
  11. Wolke
    Offline

    Wolke Bienengarnele Moderator Gonzales war hier

    Registriert seit:
    25 November 2010
    Beiträge:
    11.337
    Zustimmungen:
    11.144
    Garneleneier:
    156.787
    Wolke 6 August 2014
    GH+ Produkte gibt es von mehreren Anbietern, als Salz oder flüssig, mit verschiedenen Zusammensetzungen. Ihren Zweck erfüllen sie alle gleich gut. In den meisten Salzen ist auch mehr drin als nur Bittersalz.
  12. Öhrchen
    Offline

    Öhrchen GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    16 November 2010
    Beiträge:
    4.794
    Zustimmungen:
    3.737
    Garneleneier:
    42.642
    Öhrchen 6 August 2014
    Nicht, daß das falsch verstanden wird - ich meinte nicht, daß in den GH+ Produkten nur Bittersalz enthalten ist :)
    Bittersalz ist einfach nur ein Mittel, um gezielt die GH zu erhöhen, und man bekommt es recht günstig in der Apotheke oder online, da es in der Humanmedizin als Abführmittel verwendet wird.

Diese Seite empfehlen