Fraku Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Garnelentom Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Dalmatiner Bees?

Dieses Thema im Forum "Vermehrung / Zucht" wurde erstellt von Bane, 18 Juli 2011.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 5 Benutzern beobachtet..
  1. Bane
    Offline

    Bane GF-Mitglied

    Registriert seit:
    18 April 2006
    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    93
    Garneleneier:
    681
    Bane 18 Juli 2011
    Hi Leute!

    Ich hab ein, zwei juvenile RB deren Halfmoon/Little Lips ein wenig deformiert ist/sind...
    Sind jetzt sozusagen dalmatinermäßig rot gefleckt im an sich schön dichten Weiß.

    Wie kann man das jetzt angehen, diese Zeichnung weiter zu züchten?
    Soll ich die speziellen Tiere mit ähnlichen Tieren kreuzen oder mit ganz anderen und dann schauen ob sich was bei der F1 oder F2 tut?

    Hatte da an Snow Whites oder BB gedacht, der unerwünschte Farbschlag fällt möglicherweise ja aus und die Roten können quasi nur so sein wie ich sie haben will, oder?
    Was meint Ihr?

    Sonst erstmal eine kleine Gruppe mit Ähnlichkeiten zusammen halten und vermehren und nur die mit dem speziellen Muster drin lassen auf lange Sicht?
    Photos folgen, muss die Tierchen erstmal vor die Linse bekommen...
    Schonmal Danke für eure Mühen!
    LG
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 19 Oktober 2020
    Sera Aquaristik Garnelentom
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. La-Luna
    Offline

    La-Luna GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    30 Oktober 2009
    Beiträge:
    1.015
    Zustimmungen:
    171
    Garneleneier:
    3.863
    La-Luna 18 Juli 2011
    Hi Bane,
    ich würde die Idee mit der kleinen Gruppe auf jeden Fall umsetzen. Desweiteren würde ich Weibchen, und zwar nur Weibchen, mit dazu setzen um eine F1 zu erzeugen. Diese F1 würde ich dann mit den Tieren des gewünschten Zeichnungsmuster in einem Becken zusammen halten, evtl. Männchen aussortieren die gar nicht ins "Konzept" passen.
    An Weibchen würde ich Red und Black Bees nehmen um das Muster bei beiden Farben zu erhalten.
    Snows würde ich wohl nicht nehmen, da sie ja auch genommen werden um den Weißanteil zu erhöhen, das möchtest Du ja nicht erreichen.

    Bin zwar nicht der große Genetiker, aber ich hoffe ich konnte trotzdem helfen.
  4. Bane
    Offline

    Bane GF-Mitglied

    Registriert seit:
    18 April 2006
    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    93
    Garneleneier:
    681
    Bane 18 Juli 2011
    Hi Marina!

    Ja gut, war auch meine Überlegung!
    Leider weiß ich noch nicht was ich denn da habe.
    Vllt hab ich ja Glück und ich hab Männlein und Weiblein, was sehr fein wäre,
    allerdings sind die Beester noch zu jung um das zu erkennen...
    Mal sehn was die Zeit bringt!

    BB muss ich noch drüber nachdenken, hab nur Taiwan-Mischlinge als BB Phänotyp, und ich meine gelesen zu haben, dass Black dominant ist ggü Red, das könnte dann nur sone Ausfällung der gewünschten Muster ergeben...

    Eben hatte ich eine kurz gesehen aber ließ sich leider nicht photographisch einfangen :(
    Ich bleib am Ball und werd mal berichten wies läuft!
    Ich denke es gibt da schon einige -wie mich- die sowas schön finden würden!
    Es liegt aber ein langer Weg vor mir, das weiß ich...
  5. La-Luna
    Offline

    La-Luna GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    30 Oktober 2009
    Beiträge:
    1.015
    Zustimmungen:
    171
    Garneleneier:
    3.863
    La-Luna 18 Juli 2011
    Hi
    Drücke Dir die Daumen. Wenn es nur Weibchen sind würde ich nur ein oder zwei Männchen da zunehmen.

    Taiwan Mischlinge würde ich lassen. Ja, Schwarz ist dominant, meine Überlegung ging in die Richtung das Muster von Anfang an in beide Farben zu bekommen.

    Bestimmt gibt es einige die das schön finden, bin selber auch schon auf Bilder gespannt, mach Dir aber damit keinen Stress irgendwann erwischst Du sie.

    Das denke ich auch das dies ein langer Weg wird, aber gut das Du dich darauf schon eingestellt hast.
  6. ElectroRocker
    Offline

    ElectroRocker GF-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Juli 2009
    Beiträge:
    1.518
    Zustimmungen:
    48
    Garneleneier:
    412
    ElectroRocker 19 Juli 2011
    Ich würde die Tiere mit der besonderen Zeichnung in erster Linie mit den Elterntieren verpaaren, sofern es noch 100% nachzuweisen ist, wenn dies nicht mehr der Fall ist, würde ich die Geschwistertiere zum verpaaren nehmen.

    Bilder würden mich aber mal interessieren...
  7. Bane
    Offline

    Bane GF-Mitglied

    Registriert seit:
    18 April 2006
    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    93
    Garneleneier:
    681
    Bane 20 Juli 2011
    Mit den Elterntieren verpaaren kann schwierig werden...
    Hatte auch schon daran gedacht!
    Ist mein 120L Mix/Show Becken mit einem Bienenstock von Hunderten Tieren und vielen Pflanzen, eher was fürs Auge als für gezielte Zucht...
    Werd mal gucken was sich machen lässt!
    Kann mir halbwegs denken welches das Muttertier ist.

    Hab eben eine von den beiden herausfischen und in einem kleinen Plastikbehälter, den ich vom CPO-Mitbringsel hatte, photographieren können!

    Allerdings war das Tier durch das Einfangen und den durchsichtigen Plastikbecher ein wenig gestresst und zeigte nicht die volle Farbenpracht...
    Flitzte ferner die ganze Zeit durch den kleinen Becher...
    Selbst mit Bezahlung/Bestechung in Form von Futter war da nix zu machen :(

    Ich hab Zig Photos gemacht, muss die erstmal sichten.
    Hoffe da ist was brauchbares dabei...
    Stell die besten Morgen mal ein...
    Gruß
  8. Sebulino
    Offline

    Sebulino GF-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Januar 2009
    Beiträge:
    711
    Zustimmungen:
    47
    Garneleneier:
    522
    Sebulino 20 Juli 2011
    Poste mal bilder dann kan man eventuel weiter drüber reden aber dein erster thread is nicht leicht zu verstehen.... Selektion und Rückkreuzung heissen die Zauberworte.....

    MfG
  9. Bane
    Offline

    Bane GF-Mitglied

    Registriert seit:
    18 April 2006
    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    93
    Garneleneier:
    681
    Bane 20 Juli 2011
    Picz

    konnte mich nicht zurückhalten...
    There we go:
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
  10. Bane
    Offline

    Bane GF-Mitglied

    Registriert seit:
    18 April 2006
    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    93
    Garneleneier:
    681
    Bane 20 Juli 2011
    some more...

    [​IMG]
    [​IMG]
  11. Bane
    Offline

    Bane GF-Mitglied

    Registriert seit:
    18 April 2006
    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    93
    Garneleneier:
    681
    Bane 20 Juli 2011
    klar handelt es sich um Rückkreuzung oder Selektion...
    Danke fürs "auf die Sprünge helfen" ;)

    aber wäre eine Einkreuzung von BB's denn nicht mit einer Ausfällung dieser verbunden?
    die RB's die in der F2 fallen, müssten dann doch genau dieses Muster haben, da diese dann homozygot sind, oder ist die Vererbung der Muster (Patterns) bei RB+BB anders?
    So ähnlich sind doch auch die Rot-Weißen Tiger entstanden, welche ich letzens auf Photos gesehen habe...

    Ein weiterer allerdings verrückter Ansatz genau dieses Muster beizubehalten und zu vermehren:

    Den Weg über Taiwaner gehen. :)
    da wäre es dann sicherlich der Fall, dass dieses Muster bleibt, sogar in der F1.
    Allerdings in der F1 heterozygot und dann in der F2 als homozygote Version, da Taiwan rezessiv ist...
    hoffe ich hab die Genetik nicht falsch verstanden.

    hier noch ein paar mehr Picz als Slideshow:
    http://img64.imageshack.us/slideshow/webplayer.php?id=190720113166.jpg

    allerdings brauchen die Tiere noch ein paar mehr Flecken aber der Anfang ist gemacht!
    ich werd mal versuchen auch das andere Tier digital einzufangen...
    guts Nächtle!
  12. Bane
    Offline

    Bane GF-Mitglied

    Registriert seit:
    18 April 2006
    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    93
    Garneleneier:
    681
    Bane 21 Juli 2011
    Ich hol das Thema mal wieder hoch und hoffe auf ein paar gute Tipps von euch!
  13. Bane
    Offline

    Bane GF-Mitglied

    Registriert seit:
    18 April 2006
    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    93
    Garneleneier:
    681
    Bane 25 Dezember 2011
    Update:
    So sieht das Tier heute aus...
    comp_191220112210.jpg comp_191220112211.jpg comp_191220112212.jpg
  14. Moritz P.
    Offline

    Moritz P. GF-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Dezember 2010
    Beiträge:
    719
    Zustimmungen:
    54
    Garneleneier:
    579
    Moritz P. 25 Dezember 2011
    Hi
    Ich finde dieses Tier sieht einzigartig aus !
    MfG Moritz
    1 Person gefällt das.
  15. Bane
    Offline

    Bane GF-Mitglied

    Registriert seit:
    18 April 2006
    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    93
    Garneleneier:
    681
    Bane 25 Dezember 2011
    ist es ja auch :D
  16. meiner einer
    Offline

    meiner einer GF-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Januar 2011
    Beiträge:
    7.410
    Zustimmungen:
    8.949
    Garneleneier:
    1.862.326
    meiner einer 25 Dezember 2011
    Wau , was für schöne Tier wirklich klasse und Danke fürs zeigen.
  17. Jörn
    Offline

    Jörn GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Juni 2011
    Beiträge:
    843
    Zustimmungen:
    161
    Garneleneier:
    50
    Jörn 25 Dezember 2011
    Sei mir nicht boese aber ich wuerde das eine Fehlzeichnung nennen und aussortieren.
    1 Person gefällt das.
  18. Bernhard E.
    Offline

    Bernhard E. GF-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Mai 2008
    Beiträge:
    3.109
    Zustimmungen:
    686
    Garneleneier:
    675
    Bernhard E. 25 Dezember 2011
    Hi, diese Zeichnung würde ich auch so kategorisieren. Du wirst solche abgebrochenen Binden nur schwer erbfest bekommen, leider.

    Nachtrag: Herr Neumann aus Berlin hatte mal sehr tolle "Dalmatiner", Hybride aus Tiger und Bees. Fotos müssen hier im Forum schwirren.

    Hier: http://www.garnelenforum.de/board/s...in-die-Zukunft&p=912076&viewfull=1#post912076
    vg
  19. Jörn
    Offline

    Jörn GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Juni 2011
    Beiträge:
    843
    Zustimmungen:
    161
    Garneleneier:
    50
    Jörn 26 Dezember 2011
    Waere die "Fehlbinde" beidseitig wuerde ich den Versuch es rauszuzuechten sogar unterstuetzen. Unregelmaessige Zeichnungsfehler wie dieser werden aber kaum grosse Beliebtheit finden und sind meiner Meinung nach daher den Versuch nicht wert. Ob Du die Tiere im Stamm behaelst musst Du wissen, je nach Erbgut hast Du Chancen viele gute Tiere im naechsten Wurf zu erhalten. Sind Deine Tiere aber schon relativ Erbfest, wuerde ich sie definitiv aussortieren.

    Danke Bernhard fuer den Link, das ist wirklich ein Wahnsinns Tier.. Hybriden koennen wahre Wundertueten sein.
  20. Bane
    Offline

    Bane GF-Mitglied

    Registriert seit:
    18 April 2006
    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    93
    Garneleneier:
    681
    Bane 26 Dezember 2011
    Hi!
    Ja klar, das Tier ist normalerweise Ausschuss.

    Aber unregelmäßige Flecken da herauszuziehen wie bei Dalmatinern war ja meine ursprüngliche Idee...
    Da ist allerdings viel/lange Arbeit nötig um etwas brauchbares daraus zu ziehen und wie Ihr schon sagtet ob da was bei rumkommt...?

    Ich ich werd mal schauen...
    Hab noch so ein Tier...

    Problem ist allerdings die Zeichnungen bei den Bienen streben schon eher nach Symmetrie und wie sich das in den nächsten Generationen verhält bleibt abzuwarten...
    Mehr als probieren kann man ja nicht ;)
  21. Bane
    Offline

    Bane GF-Mitglied

    Registriert seit:
    18 April 2006
    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    93
    Garneleneier:
    681
    Bane 26 Dezember 2011
    Ps
    Warum böse sein?!
    Der Thread/ diese Plattform ist doch zum Austausch und zur Diskussion da...
    Freu mich immer über kompetente, konstruktive Kritik.

Diese Seite empfehlen