Shrimp my Home Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

CPO in offenes Becken bzw ScapersTank?

Dieses Thema im Forum "Haltung / Einrichtung" wurde erstellt von Öhrchen, 16 Oktober 2014.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 8 Benutzern beobachtet..
  1. Öhrchen
    Offline

    Öhrchen GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    16 November 2010
    Beiträge:
    4.098
    Zustimmungen:
    2.689
    Garneleneier:
    20.822
    Öhrchen 16 Oktober 2014
    Hallo,

    mein nächstes, lang gehegtes, Projekt, ist ein Becken mit CPO (und Anetome Helena).
    Da ich mich in die Form und Größe des Scapers Tank "verliebt" habe, würde ich diesen gerne verwenden - allerdings bin ich mir unsicher bezüglich der Fluchttendenzen von CPO's? Die klettern ja wohl ganz gerne mal raus. Hat jemand Erfahrung mit der Haltung dieser Krebse in offenen oder nur mit Abdeckscheibe versehenen Becken?
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 26 Juli 2016
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. Toffee
    Offline

    Toffee GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Juli 2012
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    120
    Garneleneier:
    11.432
    Toffee 16 Oktober 2014
    Hallo Stefanie,

    also ich würde das Becken auf jeden Fall abdecken.
    Ich hatte damals aus meinem Gesellschaftsbecken (geschlossen) ein tragendes Weibchen in ein 12 Liter-Becken umgesetzt, um die Jungen zu schützen.
    Leider ist es mir damals herausgeklettert. Deshalb würde ich nie mehr CPOs in offenen Aquarien halten.
    Das mit der Abdeckscheibe sollte funktionieren, wenn am Rand nicht zu viel Platz ist.
  4. Öhrchen
    Offline

    Öhrchen GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    16 November 2010
    Beiträge:
    4.098
    Zustimmungen:
    2.689
    Garneleneier:
    20.822
    Öhrchen 16 Oktober 2014
    Es ist sehr viel Platz zwischen Scheibe und Beckenrand, da passt ein Krebslein locker durch.
    Schade, dann muß ich mir entweder eine andere Abdeckung überlegen, oder nach einem geschlossenen Becken in vergleichbarer Größe suchen.
  5. Crockern
    Offline

    Crockern GF-Mitglied

    Registriert seit:
    26 September 2014
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    4
    Garneleneier:
    905
    Crockern 16 Oktober 2014
    Also ich habe auf meinem dennerle nano Cube 60 die kurze Version der Abdeckscheibe um einem AquaClear mini mit Skimmer genug Platz zu bieten. Das bedeutet hinten im Becken ist ca 5cm Platz ohne Abdeckscheibe.
    Dort ragt sogar eine Wurzel bis zur Wasseroberfläche. Bis jetzt konnte ich noch nicht feststellen, dass ein Krebs auch nur ansatzweise in die Richtung geklettert ist.

    Ist aber nur meine persönliche Erfahrung.

    Viele Grüße,
    Sebastian
  6. Rave
    Online

    Rave GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    20 Juli 2012
    Beiträge:
    1.381
    Zustimmungen:
    4.860
    Garneleneier:
    45.377
    Rave 16 Oktober 2014
    Hi Stefanie
    bei meinen CPOs war auch zu keinem Zeitpunkt zu sehen das sie aber auch nur einen Hauch aus dem Wasser geschaut hätten.
    Das letzte Vierteljahr habe ich den Scapers Tank komplett offen betrieben und weder ein adultes, noch ein Jungtier ist in der Zeit über den Rand geklettert.
  7. Clooney
    Offline

    Clooney GF-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Januar 2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    6
    Garneleneier:
    4.606
    Clooney 16 Oktober 2014
    Zur Not kaufst ne Plexiglas platte und schneidest die passend als Abdeckscheibe zu.
  8. Tinopolis
    Offline

    Tinopolis GF-Mitglied

    Registriert seit:
    14 April 2013
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    61
    Garneleneier:
    2.804
    Tinopolis 16 Oktober 2014
    Hallo,
    ich klink mich mal mit einer Frage ein.
    Mit welchen Tieren hab Ihr eure CPOs vergesellschaftet?
  9. formel1hd
    Offline

    formel1hd GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    27 März 2013
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    66
    Garneleneier:
    1.226
    formel1hd 16 Oktober 2014
    Hallo. Ich würde das Risiko nicht eingehen, CPO klettern immer irgendwo rum.
  10. Öhrchen
    Offline

    Öhrchen GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    16 November 2010
    Beiträge:
    4.098
    Zustimmungen:
    2.689
    Garneleneier:
    20.822
    Öhrchen 16 Oktober 2014
    Hallo,
    danke für eure Einschätzungen.
    Ich denke, dann wird's ein geschlossenes Becken.
    Vergesellschaften will ich die Krebse erstmal nur mit Raubschnecken - die ich optisch schön finde, aber aufgrund ihrer Futtergewohnheiten nicht in jedem Becken haben will...
    Eventuell teste ich, ob die Kombi mit YF klappt.


    Viele Grüße von Stefanie
  11. horizoon
    Offline

    horizoon GF-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Mai 2013
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    61
    Garneleneier:
    3.993
    horizoon 11 Oktober 2015
    Deckel drauf ist auf jeden Fall eine gute Entscheidung. Habe zwar auch nie beobachten können, dass da einer aus dem Wasser rauskam, aber ist vielleicht auch eine "Charakter"-Frage. Und dann geh ich auch immer lieber auf Nummer sicher. ;)
  12. JustinX
    Offline

    JustinX GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    13 September 2010
    Beiträge:
    2.349
    Zustimmungen:
    1.403
    Garneleneier:
    31.910
    JustinX 11 Oktober 2015
    Hallo,

    meine Krebse klettern zwar gerne, und mein Eheim Deckel wäre durchaus geeignet zum raus klettern, zumal mein Wasserstand bis 1,5cm unter die Deckel Unterkante geht, aber ich habe noch nie einen CPO gesehen der versucht hat dort zu klettern.
    Selbst als ich noch Schwimmpflanzen hatte hingen sie nur unter denen, waren nie auf der Oberseite.

    Ich habe meine mit Danio Tinwini und skiffia multipunktatus zusammen, BV und es gibt keine erkennbaren Probleme.

    Mfg Andre

Diese Seite empfehlen