Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Blutiger Anfänger ;)

Dieses Thema im Forum "... mich selbst" wurde erstellt von Sleicker, 8 Januar 2016.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 8 Benutzern beobachtet..
  1. René
    Offline

    René GF-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Februar 2009
    Beiträge:
    2.900
    Zustimmungen:
    328
    Garneleneier:
    1.126
    René 9 Januar 2016
    Hallo

    Im Zauberschwamm ist mit Sicherheit Aktivkohle, die bindet Schadstoffe aber nicht für immer deshalb sollte man die Aktivkohle nach der Einlaufzeit herausnehmen.
    Mit dem Basatz einsetzen wie oben von Halbblut beschrieben,es gibt Aquarianer die den Besatz sofort reinwerfen das ist aber für Anfänger kontraproduktiv.
    Heißkleber ist nichts für Wasser,der hält nicht da ist Sekundenkleber besser.
    Das Gelee ist eine Nährstofflösung (Dünger) für Pflanzen,besser ist es das Zeug abzuwaschen bevor man die Pflanzen ins Becken gibt.
    In dem Gelee können auch Pestiziede sein welche für Wirbellose nicht so gut sind.
    Bei dem geplanten Besatz sind die Wasserwerte (Härte) nicht so wichtig,der kommt auch mit hartem Wasser klar.
    In Reutlingen werden die Wasserwerte eh nicht so berauschend sein da fast überall in Schwaben das Wasser aus dem Bodensee kommt und hart ist.
    Wichtig für den Besatz sind No³ und No² diese Werte sollte man im Auge behalten.
    Bei Garnelen sind die Wassertemperaturen nicht so wichtig da brauch man keinen Heizstab(wenn das Aquarium im einem beheitzten Raum steht), die Fische mögen es wärmer so 22°-25°.Man sollte auch bei einem neuen Aquarium etwas Geduld haben,muß sich alles erst einspielen.

    schönen Gruß René
    Zuletzt bearbeitet: 9 Januar 2016
  2. Sleicker
    Offline

    Sleicker GF-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Januar 2016
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    1
    Garneleneier:
    752
    Sleicker 9 Januar 2016
    Hallo René,
    Danke für deinen Beitrag!

    Bei dem Fluval Packte war eine Packung extra reine Aktivkohle dabei, diese habe ich jedoch nicht in den Filter gepackt, da ich gelesen habe, dasan die nach einem Monat wechseln muss und die eigentlich nur benutzt wird um Medikamente raus zu filtern.

    Gut zu wissen was das ist. Danke! Habe ich versucht auszuwaschen ist aber sehe hartnäckig!
    Wow da kennt sich jemand aus! :)
    Ja stimmt Bodensee oder Echazwasser.
    Wobei ich eigentlich dachte es wäre härter :)


    Also brauche ich doch einen Heiztab für die Fische? Gestern war die Temperatur konstant bei 19 Grad.
    Evtl wird das Becken etwas erwärmt wenn ich die Zusatzbeleuchtung mit 20watt fertig habe.

    Ansonsten reicht den fischen 19-20 Grad wohl nicht?


  3. Sleicker
    Offline

    Sleicker GF-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Januar 2016
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    1
    Garneleneier:
    752
    Sleicker 12 Januar 2016
    Hallo zusammen, habe jetzt seid gestern 3 Baby Posthornschnecken drin 2 sind noch braun eine Rosa.

    Habe seid vorgestern mit bio co2 von dennerle angefangen.

    Nun habe ich vollende Werte:

    Ph ist zwischen 8 und 9 kann es nicht genau zuordnen ist der test von 3-10

    Gh 15
    Kh 11
    Fu 0
    No2 ca 3
    No3 weiß ich nicht welche Linie da sind 3 vermute aber zwischen 5-10

    19 Grad Celsius

    Die Rosane Posthornschnecke ist nun eher orange geworden. Eine der braunen finde ich nicht mehr und die andere liegt seid heute morgen glaube ich auf der Seite auf dem Boden in einer Ecke...
  4. halbblut80
    Offline

    halbblut80 GF-Team Moderator

    Registriert seit:
    21 August 2014
    Beiträge:
    884
    Zustimmungen:
    460
    Garneleneier:
    23.024
    halbblut80 12 Januar 2016
    Moin,
    wenn NO2 wirklich bei 3 liegt,dann solltest Du schnell mal Wasser wechseln.
  5. Sleicker
    Offline

    Sleicker GF-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Januar 2016
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    1
    Garneleneier:
    752
    Sleicker 5 Februar 2016
    Ja lag wirklich bei 3. Nitrit macht den Schnecken nichts aus. Hab den Grund mittlerweile gefunden.

    Habe etwas zuviel Easy Live Filtermedium
    Dosiert. Jedes mal nach einem ww waren die Schnecken so schwach das sie sogar vob den Blättern auf Boden gefallen sind und dort Dan liegen geblieben sind.

    Jetzt ist alles gut :)
  6. Sleicker
    Offline

    Sleicker GF-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Januar 2016
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    1
    Garneleneier:
    752
    Sleicker 27 Februar 2016
    ich habe leider ein Problem mit meinen Geweihschnecken.
    Seid 3 Tagen liegen 3 von 5 nur noch auf dem Boden habe gestern gesehen das die sich in das Haus zurück gezogen haben oder teilweise aus dem Haus schauen nur die Fühler nicht. Alle 3 lagen auf dem Rücken oder auf der Seite.
    Habe dan alle 3 aus dem Becken geholt und in ein separates Gefäß.
    2 davon leben noch die 3 hat sich nicht bewegt. In dem Gefäß drehen Sie sich nicht um.
    Das Becken läuft nun seid ca 1,5 Monaten.
    Die Phs sind alle Mutter und aktiv.
    Wasserwerte :
    kh 11
    Gh 12
    Ph 7,5-8
    No2 <0,01
    No3 ca 5
    Cu 0
    19 crad
    Fe 0
    Nachdem ich die 2 Schnecken die in dem separaten Gefäss aktiv waren wieder in das Becken gab wiederholte sich alles.
    Heute morgen ist das nun bei allen 5 zu sehen.
    Liegt also meiner Meinung nach am Wasser.
    Ist evtl der Ammoniak zu hoch? Kann den leiser nicht messen. Dan müsste das doch auch Auswirkungen auf die Phs haben oder?

    Hoffe ihr könnt mir helfen... Werde nun alle wieder in das separate gefäss setzten und morgen einen Ww machen.
  7. pauls-mami
    Offline

    pauls-mami GF-Mitglied Gonzales war hier

    Registriert seit:
    30 Januar 2015
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    451
    Garneleneier:
    14.501
    pauls-mami 27 Februar 2016
    Hast du vielleicht gerade Nitrit im Wasser? Darauf können sie so reagieren. Oder evtl zu kalt? 22-28°C.

    Gesendet mobile SGS5
  8. Sleicker
    Offline

    Sleicker GF-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Januar 2016
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    1
    Garneleneier:
    752
    Sleicker 27 Februar 2016
    Ne Nitrit ist <0,01. In dem separaten Gefäss verhalten sie sich jetzt auch so... Bei Nitrit würden die Phs garnelen und Fische auch anschlagen.
    Zu kalt kann sein... Hab sie 1 Woche und da ging es ihnen gut.

    Wie gesagt Phs garnelen etc haben nix sind aktiv.

Diese Seite empfehlen