Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bloody Mary?

Dieses Thema im Forum "Bestimmung" wurde erstellt von bodo-otto, 16 Dezember 2021.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 4 Benutzern beobachtet..
  1. bodo-otto
    Offline

    bodo-otto GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Februar 2013
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    74
    Garneleneier:
    4.264
    bodo-otto 16 Dezember 2021
    oder Red Fire.
    Wollte das lehre Becken mit Bloody Mary besetzen.
    Ich bin nun nicht sicher ob das welche sind.
    Meine Blue Dream sind von klein auf schön blau und bleiben so.
    Ist das bei Bloody Mary anders?
    Habe gelesen die färben sich erst später kräftiger.

    IMG_3333_akweb.jpg
  2. Wolke
    Offline

    Wolke Bienengarnele Moderator Gonzales war hier

    Registriert seit:
    25 November 2010
    Beiträge:
    11.598
    Zustimmungen:
    11.430
    Garneleneier:
    162.260
    Wolke 16 Dezember 2021
    Zur Unterscheidung erschien just ein sehr hilfreicher Artikel in der Caridina 04/21, ich gebe mal die Quintessenz kurz wieder: BM und RF entstammen verschiedenen Zuchtlinien der Neocaridinas (schwarz btw rot). Phänotypisch kann man sie manchmal, v.a. als Jungtier, nur schwer auseinanderhalten. Da hilft nur die Probe aufs Exempel, wenn man 100% sicher gehen will: Das fragliche Tier mit BM und RF verpaaren. Fällt in Teilen wildfarbener Nachwuchs, ist das Tier eine andere Linie als das Partnertier.
  3. bodo-otto
    Offline

    bodo-otto GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Februar 2013
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    74
    Garneleneier:
    4.264
    bodo-otto 16 Dezember 2021
    Hallo Bine,
    danke für die erste Antwort.
    Mit dem verpaaren wird’s noch dauern, sind noch ganz klein 8-10 mm.
    Notfalls würde ich lieber von einer sicheren Quelle neue holen und damit anfangen.
    Aber was ist sicher?

    Nun noch eine andere Frage zur Farbe:
    In den Beschreibungen steht meist sie haben ein
    intensives, dunkles Rot bzw. deckende weinrote Färbung.
    Sind das Verkaufes Augmente oder kommen die wirklich so daher.
    Meine neuen sind eher blass rot, bin ich zu ungeduldig?
  4. spielkind7
    Offline

    spielkind7 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    12 Februar 2021
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    144
    Garneleneier:
    8.007
    spielkind7 17 Dezember 2021
    Bist du denn sicher, dass du Bloody Mary gekauft hast?

    Ich habe (noch) keine - nur Red Fire und Red Sakura, also beides aus der "roten Linie". Die kann ich zu einem Gutteil schon als Jungtiere unterscheiden, weil die Sakura im Idealfall weniger "fleckig" sind, gerade an den Beinchen. Die auf dem Foto wäre bei mir unter Red Fire gelandet. Aber wie gesagt: Ich habe keine BM, darum weiß nicht, wie die als Jungtiere aussehen! Ich wollte nur nachfragen. :)
  5. Katzenfische
    Offline

    Katzenfische GF-Mitglied

    Registriert seit:
    1 November 2020
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    208
    Garneleneier:
    7.689
    Katzenfische 17 Dezember 2021
    hallo Eberhard,
    1) - Auf dem ersten Blick sehe ich auf dem Bild eine RedFire. Eine reine, nicht einmal phänotypische BloodyMary ist das auf dem Bild sicher nicht. Könnte aber vielleicht ein Mix mit BloodyMary sein. Irgendwie scheint ganz leicht so ein flächendeckendes Rosa durch. Das könnte aber auch der durchscheinende Farbe vom Kies sein. Bei diesem Hinter-/Untergrund kann man das gar nicht erkennen.
    - Hab noch mal auf Foto geguckt. Es sieht so aus als hätte das Tier auf dem Foto einen inne liegenden Rückenstrich. Dann kann es sehr wohl ein Bloody-RückenstrichFire-Mix sein. Ich find die sehr schön. Aber man muß dran bleiben mit Auslese. Auf alle Fälle entweder gut gesprenkelte oder gut rote Beinchen.
    Hast Du eine Lupe ? Dann kannst Du vielleicht bei Deinen anderen Tieren auch das Muster erkennen. Vielleicht eher wenn sie in einem Glasbehälter auf einem wißen Grund sitzen anstatt auf rosa Kies. Aber bitte sauberes Glas und nicht zu viel stressen.
    - Wer sagte, daß seien BloodyMary ?
    Ein Versender: Welche Farbe hat den höheren Preis ? Dann ist das Betrug, weil die denken, daß eh keiner Tiere zurück schickt.
    Ein Zoofachhandel: Die pflegen oft nicht die Etiketten an den Becken und haben oft keine Ahnung von den Farbschlägen. Verkauft ist verkauft und das Geld in der Kasse.
    Wer auch immer: gutes RedFire-muster erkennt man mit Lupe auch als halbwüchsige Jungtiere.
    Und - äh, einer der Tiere abgibt, weiß ja aus welchem Becken er/sie sie rausgefangen hat. Also keine Ausrede.

    2) Meine BloodyMarys waren als Babys durchsichtig bis rosa-transparent und haben dann Farbe angenommen.

    Nicht zu dunkel, aber BloodyMarys wirken wie ein kräftiges Leuchten. Ich kann mir vorstellen, genau das was Du Dir neben Deinen schönen Blauen vorgestellt hast.
    Sakuras sehen wie flächig angemalt aus.
    Der Farbunterschied ist so wie der RedBee und roten TaiwanerBee. Die eine ist rot/weiß die andere leuchtend rot/weiß. Ich will mal sagen, wie neues Autorückleuchtenplastik.
  6. Wolke
    Offline

    Wolke Bienengarnele Moderator Gonzales war hier

    Registriert seit:
    25 November 2010
    Beiträge:
    11.598
    Zustimmungen:
    11.430
    Garneleneier:
    162.260
    Wolke 17 Dezember 2021
    Da waren meine ganz anders. Wirklich transparent waren sie nur am Tag der Entlassung aus dem Mutterschiff, aber schon nach wenigen Tagen und Häutungen waren die Zwerge genauso deckend und tiefrot wie die Eltern.

    103_4578.jpg
  7. cheraxfan
    Offline

    cheraxfan GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 August 2020
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    595
    Garneleneier:
    14.878
    cheraxfan 17 Dezember 2021
    Hi,
    soweit sind wir schon, das man um rote Garnelen zu unterscheiden eine Testverpaarung machen muß.:confused: Das kenne ich bisher nur zum Auffinden von Spalterbigen.
  8. Katzenfische
    Offline

    Katzenfische GF-Mitglied

    Registriert seit:
    1 November 2020
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    208
    Garneleneier:
    7.689
    Katzenfische 17 Dezember 2021
    Hi Biene,
    ist mir schon aufgefallen, daß viele Abbildungen so hellrot sind, wenn auch mit glasigem Touch. Deine haben teils auch einen inniliegenden Rückenstrich. Gehört der auch zum BloodyMary-Farbschlag ?
    Bei Deinen würden mir so 5 als BloodyMary gefallen. So wie Venenblut-rot, nicht wie Arterienblut-rot.
    Oder zählen alle mit glasig-rotem Überzug als BloodyMarys ?
  9. bodo-otto
    Offline

    bodo-otto GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Februar 2013
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    74
    Garneleneier:
    4.264
    bodo-otto 17 Dezember 2021
    Hallo an alle
    und Danke für eure Kommentare.
    Die Garnele die ich im ersten Bild gezeigt habe, ist jetzt nach 2 Tagen etwas dunkler geworden.
    Die hellen Flecken sind geblieben.

    Ich konnte heute nochmal 3 andere Garnelen halbwegs vernünftig fotografieren.
    Ist ja bei den kleinen Dingern gar nicht so leicht.
    Bin jetzt doch positiv überrascht.

    Die Fotos stelle ich dann noch ein.

    IMG_3350_akweb.jpg

    Ich werde lieber eine Woche noch warten bis sie sich die Garnelen umgestellt haben
    und dann werde ich sehen. Ob hopp oder Top

    IMG_3370_akweb.jpg
    IMG_3365_akweb.jpg

    Biene Danke für das Bild, so etwas hatte ich gesucht.
    Die Kleinen haben schon voll die Farbe. So hatte ich mir das vorgestellt.
  10. Katzenfische
    Offline

    Katzenfische GF-Mitglied

    Registriert seit:
    1 November 2020
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    208
    Garneleneier:
    7.689
    Katzenfische 17 Dezember 2021
    Hi Eberhard,
    Dein letztes Bild, die gefällt mir - transparent und rot zugleich.
  11. Wolke
    Offline

    Wolke Bienengarnele Moderator Gonzales war hier

    Registriert seit:
    25 November 2010
    Beiträge:
    11.598
    Zustimmungen:
    11.430
    Garneleneier:
    162.260
    Wolke 17 Dezember 2021
    Wahrscheinlich schlägt da das Rückenstrich-Erbe durch. Vielleicht gibt es auch bei den BM Linien mit und ohne Rückenstrich. Dazu kenne ich mich aber zu wenig aus.
  12. Bluesky
    Offline

    Bluesky GF-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Januar 2021
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    488
    Garneleneier:
    13.790
    Bluesky 17 Dezember 2021
    Bloody Mary werden aus Schoko Sakura herausgezüchtet, ebenso wie Black Rose. Sie sind ganzflächig tief bis dunkelrot und wenig transparent. Weiß es, da aus meinen Ursprungsschokos ebenfalls welche im Nachwuchs herausgekommen sind.
    _20191112_164904.JPG _20200330_145307.JPG
    Aus Schoko Sakura kommen auch die meisten Blauen Garnelen.
    LG Winni
    Zuletzt bearbeitet: 17 Dezember 2021
    Fey gefällt das.
  13. Katzenfische
    Offline

    Katzenfische GF-Mitglied

    Registriert seit:
    1 November 2020
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    208
    Garneleneier:
    7.689
    Katzenfische 18 Dezember 2021
    Die ist obercool, die nehm ich. :hurray:
  14. Garnelen Michl
    Offline

    Garnelen Michl GF-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Januar 2021
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    99
    Garneleneier:
    2.807
    Garnelen Michl 3 Januar 2022
    Ich möchte mich mal kurz fassen.
    Schau dir doch mal das Rostum deiner Garnele an! Bloody Mary hat ein Viel, viel, viel längeres!
  15. cheraxfan
    Offline

    cheraxfan GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 August 2020
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    595
    Garneleneier:
    14.878
    cheraxfan 3 Januar 2022
    Hi Michl,
    ich weiß jetzt nicht ob das Rostrum so aussagekräftig bei Bloody Mary ist, sondern möchte nur anmerken das in meinen Neo-Stämmen alle Rostrumlängen vetreten sind, sogar in meinem uralten (von2002) "Wild"-Stamm.
  16. bodo-otto
    Offline

    bodo-otto GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Februar 2013
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    74
    Garneleneier:
    4.264
    bodo-otto 4 Januar 2022
    Hallo,
    ich möchte mich auch nochmal zu Wort melden.
    Habe viele Verkaufes Bilder angeschaut und in Foren darüber gelesen.

    Bin zu den Schluss gekommen das es drei Linien geben muss.

    1. Die super rot leuchtenden, Beinchen, Körper alles perfekt

    2. Die schön roten wo selbst die Jungtiere schon rot sind

    3. Und die so aussehen wie meine und im Alter besser werden sollen!


    Ich fange mal bei 3. an.
    Sie sehen schön aus, sind aber nicht deckend rot,
    eher rot/weiß gesprenkelt.
    Die Beinchen transparent. Die Farbe eine Mischung aus rot und orange.

    Zu 2. Das sind die, wo nicht viel gesprochen wird, weil es passt eben.
    Schönes rot von Anfang an. (so wie meine Blue Dream, mit 3mm Größe schon dunkelblau)
    Biene hat hier ihre BloodyMarys gezeigt. So hatte ich es mir vorgestellt.

    Und zu 1. Die super Tiere kommen wohl eindeutig aus Zucht Linie Photoshop.
    Sie haben ein Modelvertrag mit verkaufsfördernde Argumente schon vor Geburt in ihre Tasche.

    Muss mich bald entscheiden, zwei zeigen schon einem kräftigen Eifleck.


    Darum prüfe, ob sich nichts Besseres findet!
    Habe den Spruch etwas angepasst.

Diese Seite empfehlen