Fraku Shrimp my Home Garnelentom Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Hallo Gast, Bitte beachte, dass du dich im Unterforum Handel und Hersteller Informieren befindest.

Anthrazit-Napfschnecke-Wichtige Frage!!!

Dieses Thema im Forum "GarnelenTom" wurde erstellt von Sir Shrimp, 4 Mai 2014.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 7 Benutzern beobachtet..
  1. Sir Shrimp
    Offline

    Sir Shrimp GF-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Februar 2012
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    3
    Garneleneier:
    50
    Sir Shrimp 4 Mai 2014
    Ich möchte mir bald bei garnelen-tom unter anderem die
    Anthrazit-Napfschnecke [​IMG]

    zulegen.

    nur hab ich eine Frage zum Gelege dieser hübschen Kerlchen.

    Hinterlassen diese Schnecken diese kleinen länglichen weißen Eier die sich im gesamtem AQ verteilen und nicht mehr wegzubekommen sind?
    Ich hatte schlechte Erfahrungen mit anderen Schnecken gemacht die auch Brackwasser zur Aufzucht ihrer Eier benötigen. (diese schlechten Erfahrungen bestehen aus dem hinterlassen dieser lästigen Eier)

    Nun möchte ich wissen ob das bei der Anthrazit Napfschnecke ebenfalls so ist.

    Welche Erfahrungen habt ihr mit der Anthrazit Napfschnecke gemacht?
    Wie sieht das Gelege der Anthrazit Napfschnecke aus?

    Danke im Vorraus.
    :P
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 29 Juli 2016
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. Rene Weinelt
    Offline

    Rene Weinelt Technical Support Administrator Gonzales war hier

    Registriert seit:
    24 Mai 2006
    Beiträge:
    8.092
    Zustimmungen:
    1.658
    Garneleneier:
    27.551
    Rene Weinelt 4 Mai 2014
    Also wenn dat Tom dabei schreibt das es eine Neritina sp

    würd ich sagen ist das wie bei die Rennschnecks!

    mfg Rene

    PS: ich verschieb das in das Toms forum.
  4. SoulReaper
    Offline

    SoulReaper GF-Mitglied

    Registriert seit:
    27 September 2012
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    33
    Garneleneier:
    259
    SoulReaper 4 Mai 2014
    Hey,

    habe solche Tiere auch, aber nicht von Tom erworben. Habe sie meist allein im Becken, aber in den letzten 2-3 Wochen sind auch mal 2-3 Stück in einem Becken gewesen. Bei mir konnte ich bis jetzt keine Gelege finden. Kann die Schnecken aber nur wärmstens empfehlen, halten die Scheiben extrem gut sauber!
  5. Sir Shrimp
    Offline

    Sir Shrimp GF-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Februar 2012
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    3
    Garneleneier:
    50
    Sir Shrimp 5 Mai 2014
    Danke für die Antworten !:D

    Aber ist das jetzt so das die Anthrazit Napfschnecke diese lästigen Eier legt oder nicht??


    Mgf
    Jan
  6. Supertani
    Offline

    Supertani GF-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Januar 2014
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    90
    Garneleneier:
    334
    Supertani 5 Mai 2014
    Ja
  7. cambarus
    Offline

    cambarus Freundeskreis Autorisierter Partner

    Registriert seit:
    14 Februar 2006
    Beiträge:
    3.767
    Zustimmungen:
    1.850
    Garneleneier:
    15.073
    cambarus 5 Mai 2014
    Hallo Jan,

    sämtliche Neritidae, zu denen auch deine Rennschnecken gehören, setzen diese Eikapseln ab.

    Gruß,
    Friedrich
  8. Wolke
    Offline

    Wolke Bienengarnele Moderator Gonzales war hier

    Registriert seit:
    25 November 2010
    Beiträge:
    10.184
    Zustimmungen:
    8.172
    Garneleneier:
    54.703
    Wolke 6 Mai 2014
    Die männlichen Schnecken legen keine Eier. ;)
    Rene Weinelt und john_b gefällt das.
  9. john_b
    Offline

    john_b GF-Mitglied

    Registriert seit:
    23 April 2013
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    64
    Garneleneier:
    4.176
    john_b 6 Mai 2014
    Hi,

    ich hab auch eine solche, die legt bei mir Eier ab ... und die bleiben kleben ... laaaange .... Aber bei mir wars bisher fast nur auf anderen Schnecken und Holz, nicht an der Scheibe oder so...

    Falls ich darf würd ich gerne eine "parallele" Frage dazu stellen:
    Meine Napfschnecke sitzt in dem 54er das ich hab immer nur hinter der Wurzel und man sieht sie EXTREM selten ... und das seit ein paar Monaten ... ist das normal? Ich hab sie jetzt gestern schon in mein Posthorn-Zuchtbecken das gerade halbwegs eingelaufen ist rein, weil da viele Punktalgen sind, die grast sie jetzt gut ab ab ... also lebt sie noch und ist nicht entkräftet ...
    Wie verhalten die sich bei Euch ?
  10. Wolke
    Offline

    Wolke Bienengarnele Moderator Gonzales war hier

    Registriert seit:
    25 November 2010
    Beiträge:
    10.184
    Zustimmungen:
    8.172
    Garneleneier:
    54.703
    Wolke 6 Mai 2014
    Manchmal düsen sie im AQ rum, hocken aufeinander und relaxen beim Taxifahren, oder begeben sich nach außerhalb des Wassers auf der Suche nach lecker Schnodder an der Abdeckung. Wirklich satt, faul und träge sehe ich sie nie. Allerdings verliert sich so ein einsames Schnecklein dann schoon mal in einem größeren AQ, sodass man sie tagelang nicht zu sehen bekommt.
  11. john_b
    Offline

    john_b GF-Mitglied

    Registriert seit:
    23 April 2013
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    64
    Garneleneier:
    4.176
    john_b 6 Mai 2014
    Hi,

    ja, am Anfang ist sie auch rumgedüst, die ersten 3 Monate oder so, aber jetzt seh ich sie fast nur beim WW, da hängt sie dann immer an der Wurzel wenn ich die zum Absaugen rausnehme ...

Diese Seite empfehlen