Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Anleitung zum Hochzüchten

Dieses Thema im Forum "Halterberichte / Projekte" wurde erstellt von janykone, 17 Oktober 2009.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 10 Benutzern beobachtet..
  1. aLLeKs
    Offline

    aLLeKs GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 August 2009
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    533
    aLLeKs 19 Oktober 2009
    ich bin schon die ganze zeit am überlegen wo die grenze zwischen stark gefärbten red fires und sakuras ist... weil meine red fire sind extrem gefärbt und auch deckend.
  2. kruemmelchen
    Offline

    kruemmelchen GF-Mitglied

    Registriert seit:
    28 November 2008
    Beiträge:
    2.124
    Zustimmungen:
    77
    Garneleneier:
    1.039
    kruemmelchen 19 Oktober 2009
    Hm, dazu weiß ich leider auch nichts, sorry. Wäre mir aber auch relativ egal, ob das dem Standard entspricht, mir gefällt es und das muss reichen;)

    Grüße, Sindy
  3. Muto
    Offline

    Muto GF-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Oktober 2008
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    20
    Garneleneier:
    464
    Muto 19 Oktober 2009

    man kann auch aus ganz einfachen red fire irgendwann sakuras machen...
    man muss halt immer selektieren und weiter züchten.
  4. janykone
    Offline

    janykone GF-Mitglied

    Registriert seit:
    11 Oktober 2008
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    457
    janykone 19 Oktober 2009

    Ich hab leider keine gute Kamera, daher fallen Bilder aus.:(

    Habt ihr auch spezielles Futter? Viel Paprika? Was mit sehr roten Farbstoffen?

    Ich hab immer gedacht das meine schwächer gefärbten Garnelen männliche nelen sind.:confused:
  5. Muto
    Offline

    Muto GF-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Oktober 2008
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    20
    Garneleneier:
    464
    Muto 19 Oktober 2009

    ich verfüttere nur selbst gemachtes futter, walnussblätter und brennesseln.

    im selbst gemachtem futter sind brennessel, spirulina, möhren und erbsen.
    in dem futter sind viele wichtige farbstoffe für sakuras drin...
  6. janykone
    Offline

    janykone GF-Mitglied

    Registriert seit:
    11 Oktober 2008
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    457
    janykone 19 Oktober 2009
    könntest du mir mal das rezept für das futter geben?
    gerne auch per pn?
    das wär super!
  7. Muto
    Offline

    Muto GF-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Oktober 2008
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    20
    Garneleneier:
    464
    Muto 19 Oktober 2009
    hast ne pn.
  8. Calimero
    Offline

    Calimero GF-Mitglied

    Registriert seit:
    28 November 2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    505
    Calimero 29 November 2009
    Hi

    man kann es auch anders machen!

    Hatte vor geraumer Zeit einen guten Stamm Red Fire mit schönem dunklem Rot. Die haben sich auch gut vermehrt, leider hatte ich dann in meinem Becken Todesfälle zu beklagen, das mir nur noch 2 Weibchen übrig geblieben sind.

    Jetz habe ich mein Becken komplet neu gemacht.
    Nach der Einlaufzeit des Beckens, konnte ich bei einer Privat Anzeige ein Schnäppchen machen.
    Da habe ich mir 10 Sakuras *Championatsgewinner* mit einer Top Färbung.
    Nach 1 Woche im Becken, ist eines meiner Red Fire Weibchen tragend.
    Die daraus stammenden Jungen werden also die gute Farbe beider erhalten Red Fire und Sakura.
    So kann man seinen Stamm von der Farbe her auch besser hervor Züchten.
  9. Calimero
    Offline

    Calimero GF-Mitglied

    Registriert seit:
    28 November 2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    505
    Calimero 29 November 2009
    Mal was anderes!

    Wie bekommt Ihr Alle die smiley´s in die Texte?

    Bei einigen ist Red Fire nur mit RF abgekürzt und wenn ich mit dem Mauszeiger drauf gehe zeigt es mir die Übersetzung an.

    Wie macht Ihr das????

    LG
    Jörg
  10. _Panda_
    Offline

    _Panda_ GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 September 2009
    Beiträge:
    884
    Zustimmungen:
    1
    Garneleneier:
    55
    _Panda_ 29 November 2009
    hi Jörg,

    unten wo man den Text eingeben kann einfach auf erweitern gehen dort sind dann auch die smily's oder man kennt die Abkürzungen.

    und das mit dem Maus Zeiger über z.b. RF oder WW ist schon vom admin so eingeben als Schlagwort (sagt man das so?)
  11. Calimero
    Offline

    Calimero GF-Mitglied

    Registriert seit:
    28 November 2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    505
    Calimero 29 November 2009

    Hi

    danke dir :)
  12. F13x
    Offline

    F13x GF-Mitglied

    Registriert seit:
    7 September 2009
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    6
    Garneleneier:
    463
    F13x 29 November 2009
    Hallo,
    soweit ich das jetzt erlesen habe und mitbekommen habe, sind sakuras nichts weiter als maximal pigmentierte RF.

    wenn ich mal auf einen anderen forumsinternen Post verweisen darf:
    Link
  13. _NiHiL_
    Offline

    _NiHiL_ GF-Mitglied

    Registriert seit:
    12 August 2009
    Beiträge:
    2.322
    Zustimmungen:
    194
    Garneleneier:
    99
    _NiHiL_ 30 November 2009
    Jepp, wobei die hier im Tread geposteten RF's würde ich sogar als schlecht gefärbte RF's bezeichenen. Sorry, meine RF's sind um einiges besser gefärbt :p.
    Allerdings sind die Sakuras schon noch um Ecken besser. Vor allem die Beine sind bei gut gefärbten RF's höchstens stellenweise rot. Meine Männchen sind inzwischen, im Gegensatz vor noch fünf Jahren, auch besser gefärbt. Komplett blasse Männchen habe ich kaum noch.

    Wenn ich heute nochmal anfangen müsste, würde ich definitiv die Kohle für Sakuras investieren. Gab's aber damals nicht und von meinen heiss geliebten RF-Urstamm will ich mich jetzt bestimmt nicht mehr trennen. Die machen mir einfach zu viel Spass.

    Zurück zur Frage:
    Sakuras sind gut gefärbte Neocaridina heteropoda var. red
  14. Calimero
    Offline

    Calimero GF-Mitglied

    Registriert seit:
    28 November 2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    505
    Calimero 30 November 2009
    Hi

    ma ne kurze Frage.
    Habe meine Sakuras zur gleichen Zeit mit den Red Bees und Black Bees ins Becken gesetzt. Bei den Sakuras sind es jetzt schon 2 die Eier tragen :)

    Warum geht das bei den Sakuras so schnell?
    Warum nicht bei meinen Bees?
    Oder sind die Bees noch nicht Geschlechtsreif?
    Kann man bei den Bees auch den Eieransatz am Kopf sehen wie bei den Sakuras?

    Die Bees haben eine Größe von ca. 1cm nur vereinselt etwas größere Tiere.


    MfG
    Jörg
  15. Stasch
    Offline

    Stasch GF-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Oktober 2009
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    484
    Stasch 30 November 2009
    HI Jörg!
    Soweit ich weiß sind die Tiere erst ab ca. 1,5cm Geschlechtsreif!
    Bees sind etwas anspruchsvoller, vlt. vermehren sie sich deshalb noch nicht.
    lG,
    Jonas
  16. _NiHiL_
    Offline

    _NiHiL_ GF-Mitglied

    Registriert seit:
    12 August 2009
    Beiträge:
    2.322
    Zustimmungen:
    194
    Garneleneier:
    99
    _NiHiL_ 1 Dezember 2009
    Hi Jörg,

    das Bees stellen einen "höheren" Anspruch an die Wasserwerte (pH sollte unter 7 sein und sehr weiches Wasser). Besonders wenn sie sich erfolgreich vermehren will, wird meistens einiges gemacht um sie in Stimmung zu bekommen. Bei den Bees gibt es ja ganze Industriezweige die sich auf Produkte für das Wohlbefinden der Garnelen spezialisiert hat (beispielsweise Shirakura).

    Red Fire/Sakuras sind vergleichweise einfach zu vermehren. Sie legen keinen grossen Wert auf die Wasserwerte und sind in fast jeden AQ gut zu pflegen.
  17. Calimero
    Offline

    Calimero GF-Mitglied

    Registriert seit:
    28 November 2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    505
    Calimero 2 Dezember 2009
    Hi

    ich danke Euch für die ratschläge. da werd ich mal noch genauer die wasserwerte in augenschein nehmen.

    Mal was anderes, habe gesehen das von Sakuras schon kleine rumschwieren :) aber da ist mir noch was anderes aufgefallen. An der Aquariumscheibe ist soas wie winzig kleine Würmer.
    Habt Ihr ne Ahnung was das sein kann?
    Sind die Gefährlich für den Nachwuchs?



    LG
    Jörg
  18. _NiHiL_
    Offline

    _NiHiL_ GF-Mitglied

    Registriert seit:
    12 August 2009
    Beiträge:
    2.322
    Zustimmungen:
    194
    Garneleneier:
    99
    _NiHiL_ 2 Dezember 2009
    Mach Dir kein Kopp...99% aller kleinen weissen Würmer sind ungefährlich für Garnelenbabies. Die meisten verkrümeln sich bestimmt bald wieder.
  19. Calimero
    Offline

    Calimero GF-Mitglied

    Registriert seit:
    28 November 2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    505
    Calimero 3 Dezember 2009
    und was sind das für dinger?
  20. Argon
    Offline

    Argon GF-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Dezember 2008
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    37
    Garneleneier:
    1.882
    Argon 3 Dezember 2009
    Hallo

    Es werden wohl Scheibenwürmer sein , wie in 99% der Fälle.
    Aber ohne Foto kann mann wohl nichts sagen.
    MFG
    Michael

Diese Seite empfehlen