Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ahnungslos über meine Wasserpflanzen

Dieses Thema im Forum "Bestimmung" wurde erstellt von nofasa, 11 Juni 2014.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 5 Benutzern beobachtet..
  1. nofasa
    Offline

    nofasa GF-Mitglied

    Registriert seit:
    5 August 2013
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    5
    Garneleneier:
    390
    nofasa 11 Juni 2014
    Hi Leute.

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Habe mir vor kurzen ein neues 60L Aquarium gekauft und dazu natürlich auch neue Pflanzen. Leider war ich es gewoht vom Händler immer diese Steckkärtchen dabei zu haben und hab mir leider die Namen überhaupt nicht gemerkt. Mittlerweile läuft das Becken grad die 2. Woche ein, hab seit 2 Tagen ca. 20 TDS aus meinem Nano-Cube drinnen.

    Wie gesagt würd ich euch gerne bitten mir bei der Bennenung der Pflanzen zu helfen, da ich echt keine Ahnung hab. Auch würd mich interessieren was für eine Art für Pflanzen das sind damit ich weiß wie ich sie schneiden muss. (Und hoffentlich Ableger bekomme) (:

    Einmal von vorne, einmal von oben.

    [​IMG][​IMG]

    Lt. Verkäuferin soll das was Bodendeckendes werden?

    [​IMG]

    Und hier nochmal eine Gesamtansicht des Beckens.

    [​IMG]

    Bei der Gelegenheit könnt ihr mir vielleicht bei der aus meinem Nano-Cube auch auf die Sprünge helfen?

    Die linke davon. Hab sie selbst erst bekommen ( Becken ist von nem Bekannten, allerdings hab die Pflanze ich jetzt im Nano-Cube) Hoffe ihr könnt was erkennen.

    [​IMG]

    Falls es irgendwelche Fragen gibt, stehe ich euch natürlich zur Verfügung :)

    Vielen Dank schon mal.


    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 6 August 2020
    Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Garnelentom
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. nofasa
    Offline

    nofasa GF-Mitglied

    Registriert seit:
    5 August 2013
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    5
    Garneleneier:
    390
    nofasa 12 Juni 2014
    Hi, hat denn echt niemand Ahnung darüber? Würde mich über eine Antwort freuen.
  4. Wolke
    Offline

    Wolke Bienengarnele Moderator Gonzales war hier

    Registriert seit:
    25 November 2010
    Beiträge:
    11.337
    Zustimmungen:
    11.144
    Garneleneier:
    156.786
    Wolke 12 Juni 2014
    Hi René,

    Die zweite Pflanze ist Pfennigkraut (Lysimachia numularia 'aurea'). Es wächst unter wie über Wasser gut.

    Die linke Pflanze auf dem letzten Bild ist eine Anubias barteri, eine langsamwüchsige Aufsitzerpflanze für eher schattige Bereiche.

    Die erste Pflanze hatte ich glaub ich auch mal, von Ikea, müsste eine Hemigraphis colorata sein; und ließ mir sagen, dass sie nicht aquariengeeignet ist. Kann mich aber auch täuschen und es ist was anderes.
    Zuletzt bearbeitet: 12 Juni 2014
    nofasa und henning79 gefällt das.
  5. nofasa
    Offline

    nofasa GF-Mitglied

    Registriert seit:
    5 August 2013
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    5
    Garneleneier:
    390
    nofasa 12 Juni 2014
    Hallo, danke für deine schnelle Antwort. Mit solchen Imformationen kann ich arbeiten (:

    Leider kann die 2. nicht so weit über Wasser wachsen.... Hab eine Abdeckung drauf :oops:

    Dass die 1. keine Aquariumpflanze sein soll find ich nicht so gut. Die Verkäuferin sagte zu mir ddeswegen nichts :confused:

    Zur 3. Pflanze, da sie im Cube steht, ist sie direkt unter der Beleuchtung. Stört sie das eh nicht? Oder ist mit Schattenpflanze gemeit, dass sie Schatten gibt da sie so grosse Blätter hat?

    Umd dann hätt ich noch eine Frage, und zwar was sind diese komischen Wurzel die mitten aus den Pflanzen herauswachsen? Das hab ich bei allen drei, nur dass sie bei der 3. stärker sind und schnurstracks richtung boden wachsen. Bei den anderen beiden "flattern" sie nur so im Wasser umher.

    Vielen Dank schon mal für deine Mühe.

    Lg René

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk

    Edith sagt: Ahhh verwechselt
    Zuletzt bearbeitet: 12 Juni 2014
  6. bluetiger92
    Offline

    bluetiger92 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    17 März 2014
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    279
    Garneleneier:
    5.920
    bluetiger92 12 Juni 2014
    Hey René,

    das sind Luftwurzeln, die helfen den Pflanzen Nährstoffe aufzunehmen. Kannst du abschneiden, kannst du aber auch dranlassen ;)
    Ich würde die Pflanzenspitzen, die Luftwurzeln bilden abschneiden und neu setzen, so kriegst du mit der Zeit einen immer kompakteren Pflanzenbusch hin!

    LG,
    Max
    nofasa gefällt das.
  7. nofasa
    Offline

    nofasa GF-Mitglied

    Registriert seit:
    5 August 2013
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    5
    Garneleneier:
    390
    nofasa 12 Juni 2014
    Danke für die Aufklärung Max, (:

    Edit: Ich glaube, Wolke hat sich bei der 1. Pflanze vertan. In dem von Wolke angegeben Link steht dass diese Pflanze nach ein paar Tagen im AQ eingehen würde. Meine hingegen gedeiht prächtigt mittlerweile über 2 Wochen. Und bekommt neue Blätter. Sie ist auf der Blattoberseite grün umd auf der Blattunterseite violett.

    Hier noch ein Bild

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Edit2: Ich hab keine Ahnung warum diese Bilder auf einmal verkehrt sind. Da ich immer nur mit dem Smartphone online bin, kann ich es leider nicht drehn. Hoffe es stört euch nicht.

    Lg René

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk
    Zuletzt bearbeitet: 12 Juni 2014
  8. Wolke
    Offline

    Wolke Bienengarnele Moderator Gonzales war hier

    Registriert seit:
    25 November 2010
    Beiträge:
    11.337
    Zustimmungen:
    11.144
    Garneleneier:
    156.786
    Wolke 12 Juni 2014
    Siehe der verlinkte Steckbrief - Anubien mögens eher schattig, im hellen Licht bekommen sie manchmal gelbe Blätter.


    Ich hab ja nicht umsonst betont dass ich mir mit der Bestimmung nicht sicher bin.
    nofasa gefällt das.
  9. nofasa
    Offline

    nofasa GF-Mitglied

    Registriert seit:
    5 August 2013
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    5
    Garneleneier:
    390
    nofasa 12 Juni 2014
    Hab erst zu spät den Link gelesen. Aber da steht aich dass sie unter viel Licht und CO2 (Hab Bio Co2) schnelldr wächst? Mal sehen wie sich entwickelt.

    Sry, sollte nicht angreifend klingen, dachte nur dass mir so eher jemand anders noch einen Tipp geben könnte als wenn ivh das so im Raum stehn lass und es so aussieht als wäre alles aufgelöst.

    Trotzdem danke ich dir vielmals für deine Mühe.

    Lg René

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk
  10. bluetiger92
    Offline

    bluetiger92 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    17 März 2014
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    279
    Garneleneier:
    5.920
    bluetiger92 12 Juni 2014
    Habe mit Anubien unter Licht auch noch keine schlechten Erfahrungen gemacht, möglicherweise hängt die Gelbfärbung der Blätter auch noch mit der Verfügbarkeit von anderen Nährstoffen zusammen?
    Generell könnten dann aber ruhig noch ein paar mehr Pflanzen in dein Becken.. Bio-Co2 ist in jedem Fall schonmal gut, das danken dir die Pflanzen dann mit besserem Wuchs. Düngst du dein Aquarium?

    Edit:
    Habe mal recherchiert und gebe Wolke nun Recht. Wenn die Anubie wirklich - direkt - unter der Lampe steht scheint das wirklich ein bisschen zu viel Licht zu sein. Setz die Pflanze also lieber ein bisschen weiter an den Rand!
    Zuletzt bearbeitet: 12 Juni 2014
    nofasa gefällt das.
  11. Gabi G.
    Offline

    Gabi G. GF-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Januar 2012
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    15
    Garneleneier:
    5.025
    Gabi G. 13 Juni 2014
    Hallo Rene
    Die Anubia soll nicht eingepflanzt werden sondern irgendwo als Aufsitzer sein kann sonst schnell faulen.
    LG Gabi
    nofasa gefällt das.
  12. nofasa
    Offline

    nofasa GF-Mitglied

    Registriert seit:
    5 August 2013
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    5
    Garneleneier:
    390
    nofasa 13 Juni 2014
    Hi Leute. Ja ich dünge meine Pflanzen mit dem Dennerle Nanodünger und Bio CO2. Den Nanodünger benutze ich erst seit dem ich das neue Aquarium habe. Vorher bur mit CO2 und hatte auch keine Probleme. Da ich das Nanocube auch komplett neu einrichten und einfahren möchte werd ich die Anubias auch entfernen, da ich ihr darin einfach keinen Schatten bieten kann. Danke Gabi, falls ich sie noch wo benutzen sollte werde ich deinen Tipp beherzigen.

    Und nochmals einen grossen Dank an alle die mir hier geholfen haben.

    (Vielleicht findet sich ja noch wer, der die Grün-violette Pflanze kennt.)

    Lg René

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk
  13. Wolke
    Offline

    Wolke Bienengarnele Moderator Gonzales war hier

    Registriert seit:
    25 November 2010
    Beiträge:
    11.337
    Zustimmungen:
    11.144
    Garneleneier:
    156.786
    Wolke 13 Juni 2014
    Hi René,

    Hast du auf Flowgrow denn schon mal selber nach der Pflanze gesucht?
    nofasa gefällt das.
  14. bluetiger92
    Offline

    bluetiger92 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    17 März 2014
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    279
    Garneleneier:
    5.920
    bluetiger92 13 Juni 2014
    Hallo René,

    also abgeben musst du die Anubias nicht. Stell sie einfach an den Rand, dass die Blätter nicht direkt unter der Lampenröhre stehen.
    Das passt dann schon! Es sei denn sie gefällt dir nicht ^^
    nofasa gefällt das.
  15. Nelen-Power
    Offline

    Nelen-Power GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    23 Juli 2013
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    355
    Garneleneier:
    5.955
    Nelen-Power 13 Juni 2014
    Und was macht man wenn sie blitzschnell runterspringt und sich wieder im Boden festwurzelt :confused: Habe meine jetzt zweimal an der Wurzel festgebunden ... es dauert keine zwei Wochen bis sie sich wieder zum Bodengrund abseilt !!! Und langsam wachsend? Gibt es da verschiedene? Die in meinem King-Kong-Becken wächst langsam, aber im CPO-Big-Becken hat sich die Blattanzahl innerhalb eines Monats verdreifacht !!! Sehen aber eigentlich gleich aus ???
    nofasa gefällt das.
  16. bluetiger92
    Offline

    bluetiger92 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    17 März 2014
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    279
    Garneleneier:
    5.920
    bluetiger92 13 Juni 2014
    Bist du sicher dass es eine Anubia ist? ^^
    Ansonsten freuste dich eben, ich nehm dir gern ein paar Ableger ab, insbesondere wenn das Teil so schnell wächst ;)
    nofasa gefällt das.
  17. Wolke
    Offline

    Wolke Bienengarnele Moderator Gonzales war hier

    Registriert seit:
    25 November 2010
    Beiträge:
    11.337
    Zustimmungen:
    11.144
    Garneleneier:
    156.786
    Wolke 13 Juni 2014
    Pssst - eine meiner Anubien hat ebenfalls ihre Gebrauchsanleitung nicht gelesen, aus einem 5cm Pflänzchen ist in einem Jahr ein 20cm-Doppelrhizom-Oschi geworden! :umpf:
    nofasa und bluetiger92 gefällt das.
  18. nofasa
    Offline

    nofasa GF-Mitglied

    Registriert seit:
    5 August 2013
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    5
    Garneleneier:
    390
    nofasa 13 Juni 2014
    @Wolke: JA hab eh selbst auch schon Flowgrow durchgeschaut, aber leider nichts gefunden. Sind leider auch viele ohne Bild drinnen.

    Lg René
  19. henning79
    Offline

    henning79 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    1 September 2008
    Beiträge:
    3.459
    Zustimmungen:
    4.387
    Garneleneier:
    2.033
  20. nofasa
    Offline

    nofasa GF-Mitglied

    Registriert seit:
    5 August 2013
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    5
    Garneleneier:
    390
    nofasa 14 Juni 2014
    Vielen Dank, henning79. Das ist das was ich suchte :)
    Jetzt komm ich aber nochmal zum gelben Pfennigkraut. Sehe ich das richtig dass es nur nach oben wächst und nicht, wie die Verkäuferin sagte, auch am Boden entlang wächst? Hab danach gegoogelt, aber alles was ich gefunden habe bestätigte nur meine Meinung dass es nur nach Oben wächst :confused:

    Lg René
  21. henning79
    Offline

    henning79 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    1 September 2008
    Beiträge:
    3.459
    Zustimmungen:
    4.387
    Garneleneier:
    2.033
    henning79 14 Juni 2014
    Da hat die Verkäuferin sich wohl falsch informiert. Soweit ich weiß, wächst nur die Landform bodendeckend, unter Wasser wächst es immer nach oben. Auch bei viel Licht.

Diese Seite empfehlen