Get your Shrimp here

Garnelenzucht günstig starten

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

spielkind7

GF-Mitglied
Mitglied seit
12 Februar 2021
Beiträge
507
Bewertungen
291
Punkte
10
Garneleneier
19.303
Also, jetzt mal Spaß beiseite.

Ein faustgroßer Schädel ist kein Eichhörnchen, Vogel oder Hamster. Das ist eher eine Katze oder kleiner Hund.

Wenn du so einen Schädel langfristig präparieren willst, dann geht das einfacher. Zum Einstieg in das Thema siehe Link - das entsprechende Fachbuch kann man bereits für um die 30€ kaufen. Also deutlich günstiger als Anschaffung und Unterhalt eines Aquariums.

Und du musst dafür nicht andere Tiere mit deinem offensichtlichen Desinteresse an deren langfristiger Haltung quälen.

Ob man Neocaridina essen kann, mag oder will, ist mir auch piepsegal. Basierend auf deinem Einstieg "Ich habe kein Geld" geht auch der Verzehr von Wirbellosen deutlich einfacher, schneller und kostengünstiger beim Imbiss nebenan.
 

Rabanis

GF-Mitglied
Mitglied seit
19 März 2021
Beiträge
14
Bewertungen
3
Punkte
10
Garneleneier
6.453
Moin,
Mmh, also wenn es hier vor allem darum geht, Knochen zu säubern (und diesen Eindruck habe ich hier erhalten), warum nicht den Knochen über ein zwei Nächte auf einen Ameisenhaufen legen? So sollen es die Jäger wohl machen.
 

Gianfeli

GF-Mitglied
Mitglied seit
4 Mai 2022
Beiträge
57
Bewertungen
38
Punkte
10
Garneleneier
5.601
Wir haben als ich noch Kind war immer Froschschenkel gegessen wenn ich das meinen Kids sage bekommen sie würgereiz
 

spielkind7

GF-Mitglied
Mitglied seit
12 Februar 2021
Beiträge
507
Bewertungen
291
Punkte
10
Garneleneier
19.303
Moin,
Mmh, also wenn es hier vor allem darum geht, Knochen zu säubern (und diesen Eindruck habe ich hier erhalten), warum nicht den Knochen über ein zwei Nächte auf einen Ameisenhaufen legen? So sollen es die Jäger wohl machen.
Die Knochen können dann so aber auch gerne "Beine" bekommen. ;)
Empfiehlt sich eher im heimischen Komposthaufen.
 

Brackiefan

GF-Mitglied
Mitglied seit
26 Januar 2021
Beiträge
644
Bewertungen
702
Punkte
10
Garneleneier
17.946
Hallo Namenlos (in diesem Fall wohl besser),

als ich diesen Thread im Verlauf des Tages gelesen habe, dachte ich, es ginge um Spielknochen für deinen Hund (Schlachterware).

Wer aber einen faustgroßen Schädelknochen präparieren will, ist bereit, einem mittelgroßen totem Tier (selber getötet?) den Kopf abzuschneiden, dem Kopf das Fell abzuziehen, die Augen heraus zu drücken, das Hirn durch den Wirbelsäulenansatz heraus zu pulen, die Zunge .... usw.usf.

Das dieses Gespräch in einem Forum, indem der Tierschutzgedanke immer sehr hoch gehalten wurde, ohne weitere Rückfragen an den TS überhaupt möglich ist, verwundert mich sehr.

Deshalb frage ich:

Um was für einen Schädel handelt es sich?
Wer tötet das Tier?
Wer macht die Drecksarbeit?
Warum möchtest du dir einen präparierten echten Schädel ins Regal stellen, anstatt eine Nachbildung zu nehmen?

Und warum, um Gottes Willen, landet man mit diesem Thema in einem Garnelenforum, anstatt sich im Bereich Präparation umzusehen?

Mit freundlichem Gruß
Karin
 

Mephistopheles

GF-Mitglied
Mitglied seit
21 Juli 2020
Beiträge
274
Bewertungen
127
Punkte
10
Garneleneier
6.247
Ich bin bei meiner Einschätzung ebenfalls bei Karin.
Wer hätte das jemals gedacht?
Da hat der Name- und Grußlose Erstbeitrag hier im Forum ja sogar etwas bewirkt.
Das war es aber leider auch schon.

Schönen Gruß (was gerne als Kopiervorlage genutzt werden darf)
Markus

PS: Ich denke, es wäre nicht schlimm, wenn das hier dichtgemacht wird.
 

Horst15

GF-Mitglied
Mitglied seit
24 Januar 2021
Beiträge
294
Bewertungen
182
Punkte
10
Garneleneier
9.760
Ich würde darum bitten diesen sinnlosen Thread zu entfernen. Keine Ahnung was dieser V10lator oder wie der heißt vorhat. Ekliger geht es kaum noch.
Mich regt es schon auf, wenn sich jemand nicht richtig vorstellen kann geschweige denn seinen Namen nennt.
Das was Du vorhast geht so überhaupt nicht und ich rate dringend davon ab. Nicht weil Du Dein Geld verschleuderst, sondern weil Du vorsätzlich Tiere töten willst.
Wir sind ein Garnelenforum und hier geht es um Haltung, Vermehrung und um Aquarien, oder andere vergleichbare Behälter.
Wenn Du was präparieren oder schlachten willst, fahr in den nächsten Schlachthof und hole Dir Knochenabfälle, da kannst Du bestimmt gut üben.
 

Katzenfische

GF-Mitglied
Mitglied seit
1 November 2020
Beiträge
944
Bewertungen
315
Punkte
10
Garneleneier
14.647
Ich wohne in München. Das es in den Alpen Dürren gibt so das wir Wasser hinzukaufen währe mir neu.
Aber durch Erderwärmung Mangel an Wasser speicherndem Schnee. Keine Ahnung, wird die Zukunft zeigen was unsere Klimaveränderung noch so mit sich bringt.
Wenn man früher Hase gekauft hat, war an einer Pfote das Fell nicht abgezogen, damit man sah, dass es keine Katze ist.
Zeitweise wird für die Glaubhaftigkeit in NRW der Hasen-/Kaninchenkopf dran gelassen. Ist noch gar nicht so lange her.

Und dann auch noch mit NULL Ahnung
Erst sind euch Umgangsformen so wichtig, dann werdet ihr beleidigend? Muss das sein?

- Bezog sich auf Zucht im eigentlichem Sinne. Du hast bestimmt gemerkt, daß Dich viele deswegen unrecht eingestuft haben. Wir sind halt auch nur Menschen, die einem Mißverständniß unterliegen können. Bist echt so rüber gekommen, nichts investieren wollen und dann den großen Reibach machen.

Als Garnelenhalter mit Eigenbedarfsvermehrung heiße ich Dich herzlich willkommen. :cheers2:

Vielleicht reichst ja als Salatbeilage. Drüben beim Wirbellotsen hatten wir auch einen User mit solchen Interessen bei Krebsen.
Weiß der Himmel was die Änderung der Weltordnung uns die nächsten Jahre noch abverlangt.
Ahhh wie heißen die Plagegeister die gerne Fleisch fressen im Aquarium ?? .... Planarien aber ob man die dann essen kann weiß ich nicht obwohl nach dem abnagen eines Eichhörchenkopfs sind sie bestimmt voller Proteine :rolleyes:
Warum nicht, woanders werden ja auch Maden als Proteinlieferant verspeist - Mahlzeit!

Grössere Garnelen gehen dann wahrscheinlich nichtmehr mit Leitungswasser?
Amanogarnelen, aber die vermehren sich in Süßwasser nicht und brauchen ein Becken mit mindestens 80 cm Länge.

Bei der Zusatzfunktion welche die Garnelen erfüllen sollen, werden sie wahrscheinlich alle selbst sterben, weil davon auszugehen ist, daß das Wasser kippt.
Es ist oft schon schwierig genug Leuten zu helfen die Garnelen am Leben zu erhalten, obwohl die Leute nur kleine" Haltungsfehler" begehen.
 

Mephistopheles

GF-Mitglied
Mitglied seit
21 Juli 2020
Beiträge
274
Bewertungen
127
Punkte
10
Garneleneier
6.247

V10lator

GF-Mitglied
Mitglied seit
3 August 2022
Beiträge
9
Bewertungen
1
Punkte
0
Garneleneier
1.387
Wenn du so einen Schädel langfristig präparieren willst, dann geht das einfacher. Zum Einstieg in das Thema siehe Link - das entsprechende Fachbuch kann man bereits für um die 30€ kaufen. Also deutlich günstiger als Anschaffung und Unterhalt eines Aquariums.
Ich habe mich hier schon sehr viel eingelesen und auch mit Leuten gesprochen die das beruflich machen. Einer von denen meinte, Zitat: "Statt 3x abkochen und immer wieder auspulen, dann am Ende noch bleichen kannst auch nur 1x auskochen, dann ein Garnelenbecken nehmen. Geht schneller, stinkt weniger und braucht weniger arbeit".
Und du musst dafür nicht andere Tiere mit deinem offensichtlichen Desinteresse an deren langfristiger Haltung quälen.
Wo liesst du offensichtliches Desinteresse heraus? Ich frage wie ich es den Garnelen langfristig gut einrichten kann...?
Ob man Neocaridina essen kann, mag oder will, ist mir auch piepsegal. Basierend auf deinem Einstieg "Ich habe kein Geld" geht auch der Verzehr von Wirbellosen deutlich einfacher, schneller und kostengünstiger beim Imbiss nebenan.
Ich sagte "nicht viel Geld". Ich möchte hier einfach nicht hunderte von Euros investieren. Anhand meiner bereits geposteten Links solltest du merken das ich bereit bin etwa 100 € initiell zu investieren, dann so günstig wie möglich (eben am besten mit Leitungswasser) langfristig betreiben.
Das dabei nebenher Essen abfallen würde fände ich sehr schön. Musst du nicht verstehen aber bitte versuch mich nicht als Monster hinzustellen.

Moin,
Mmh, also wenn es hier vor allem darum geht, Knochen zu säubern (und diesen Eindruck habe ich hier erhalten), warum nicht den Knochen über ein zwei Nächte auf einen Ameisenhaufen legen? So sollen es die Jäger wohl machen.
Wie kommst du darauf? Sagte ich nicht das wäre eine einmalige Aktion?

Keine Ahnung was dieser V10lator oder wie der heißt vorhat. Ekliger geht es kaum noch.
Ein paar der User scheinen es zu verstehen. Nur weil du nicht über den Tellerrand blicken kannst (pun intended) ist es noch lange nicht eklig.
Mich regt es schon auf, wenn sich jemand nicht richtig vorstellen kann geschweige denn seinen Namen nennt.
Und mir ist die Anonymität im Netz wichtig. Wir alle haben unterschiedliche Vorstellungen, sage ich deswegen mich regt es auf das du mich drängst meine Anonymität aufzugeben?
Das was Du vorhast geht so überhaupt nicht und ich rate dringend davon ab. Nicht weil Du Dein Geld verschleuderst, sondern weil Du vorsätzlich Tiere töten willst.
So wie jeder Bauer, Jäger oder der Züchter von dem die Black Tiger Garnelen auf deiner Pizza stammen. Wie ich sagte: Ich möchte niemandem auf die Füsse treten aber fragen wird wohl noch erlaubt sein? Oder sprichst du über den Knochen den ich präparieren will? Falls ja interpretierst du sehr viel herein oder können Tiere in deiner Welt nicht an natürlichen Ursachen sterben?
Wir sind ein Garnelenforum und hier geht es um Haltung, Vermehrung und um Aquarien, oder andere vergleichbare Behälter.
Und genau zu diesen Themen habe ich fragen.
Wenn Du was präparieren oder schlachten willst, fahr in den nächsten Schlachthof und hole Dir Knochenabfälle, da kannst Du bestimmt gut üben.
Ist zwar komplett off-topic aber danke für den Tipp. Nur absolut Sinnfrei solange ich nicht weiss wie es geht (mit Mumifizieren habe ich Erfahrung, mit Knochenpräparation noch nicht). Oder willst du mir nun sagen ich soll sinnlos Garnelen töten, nur um zu üben?

Bezog sich auf Zucht im eigentlichem Sinne. Du hast bestimmt gemerkt, daß Dich viele deswegen unrecht eingestuft haben. Wir sind halt auch nur Menschen, die einem Mißverständniß unterliegen können. Bist echt so rüber gekommen, nichts investieren wollen und dann den großen Reibach machen.
Ja, das war ein Missverständnis und ich bin froh das wir es klären konnten. :)
Als Garnelenhalter mit Eigenbedarfsvermehrung heiße ich Dich herzlich willkommen. :cheers2:
Danke :)
Amanogarnelen, aber die vermehren sich in Süßwasser nicht und brauchen ein Becken mit mindestens 80 cm Länge.
Könnte ich das Leitungswasser theoretisch selbst salzen, z.B. mit jodfreiem Meersalz?
Bei der Zusatzfunktion welche die Garnelen erfüllen sollen, werden sie wahrscheinlich alle selbst sterben, weil davon auszugehen ist, daß das Wasser kippt.
Habe aus den vorherigen Antworten anderer User schon rausgelesen: Entweder hat mir da jemand Murks erzählt oder man braucht teure Technik um das Wasser stabil zu halten, richtig?
 

Aquamann

GF-Mitglied
Mitglied seit
3 Februar 2022
Beiträge
61
Bewertungen
66
Punkte
10
Garneleneier
4.716
Karin, Markus und Horst, vielen Dank für eure Antworten.
Ich kann es auch kaum fassen, mit was für einem Anliegen der Themenstarter hier auftritt.
V10lator: Thema und vor allem Forum verfehlt :banghead:
 

V10lator

GF-Mitglied
Mitglied seit
3 August 2022
Beiträge
9
Bewertungen
1
Punkte
0
Garneleneier
1.387
Dürfte ich alle Leute die sich auf die Füsse getreten fühlen bitten den Thread einfach zu ignorieren? Ich möchte wirklich nicht das dies in einem Flamewar endet.
 

Rabanis

GF-Mitglied
Mitglied seit
19 März 2021
Beiträge
14
Bewertungen
3
Punkte
10
Garneleneier
6.453
Verkaufen möchte ich nicht, statdessen würde ich sie eher als Nutztiere halten. Sprich zur Knochenpräpertation und, ich hoffe ich trete niemandem auf die Füsse, vielleicht ab und an zum Essen.

Wie kommst du darauf? Sagte ich nicht das wäre eine einmalige Aktion?
Deswegen :) Ich schloss daraus, dass eine gewisse Regelmäßigkeit daraus resultieren sollte; ob nun einmal im Monat oder vielleicht alles Schaltjahr mal.
Ameisenhaufen kosten nur die Fahrt dorthin und die Viecherl haben zwei Tage Völlerei und machen Party. Ein kleines Becken mit Garnelen macht vielleicht auch kurz Futterparty, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass so das Wasser sehr schnell sehr leicht kippen wird und die Tierchen darin sehr schnell keine Freude mehr dran haben.:leaving:
Kannst du deinen Bekannten fragen, welche Garnelen er zur Präparation nutzte? Du wirst sicher gemerkt haben, dass das Thema „Fleisch/Knochen im Becken“ höchstens im Zusammenhang mit Planarien(Bekämpfung) in den Köpfen von uns Garnelenhaltern und Aquaristiker aufkam.
Und darf ich zum Abschluss noch fragen in welcher Branche du tätig bist bzw welchem Hobby du nach gehst, wenn du Erfahrungen mit Mumifizierung hast? :-O
 

V10lator

GF-Mitglied
Mitglied seit
3 August 2022
Beiträge
9
Bewertungen
1
Punkte
0
Garneleneier
1.387
@Rabanis Entschuldige das Missverständnis, es geht wirklich nur um eine einmalige Aktion. :)
Das mit dem Ameisenhaufen muss ich mal weiter recherchieren, danke jedenfalls für den Tipp.
Das war kein Bekannter, nur jemand den ich zufällig getroffen habe. Deswegen schwer ihn zu erreichen... Aber wie ich nun schon mehrfach herausgehört habe schien derjenige mir wohl einen Bären aufzubinden. Die restlichen Fragen (günstige Haltung essbarer Garnelen usw.) bleiben aber trotzdem weiter im Raum stehen.

Das ist wirklich nur ein Hobby. Sehe ich z.B. irgendwo einen toten Vogel schnappe ich mir gerne die Beine und mache Kettenanhänger daraus. Nein, diese verkaufe ich nicht: Wie gesagt ein reines Hobby.
 

Rabanis

GF-Mitglied
Mitglied seit
19 März 2021
Beiträge
14
Bewertungen
3
Punkte
10
Garneleneier
6.453
Alles gut ^^
Das mit den Ameisen kenne ich nur vom Hören Sagen, klang für mich aber schlüssig, weil natürlicher Prozess im Wald.
Letztens im Aquaristikverein war ein Ornithologe und „Waldmensch“ zu Gast und hatte bisschen was über seine Präparate erzählt: Widehopf, Baummarder, Waldkauz und bestimmt 20 weitere ausgestopfte Tiere hatte er dabei. Warum ich das erzähle? Weil alle diese Tiere eines natürlichen Todes gestorben sind oder tot am Straßenrand gefunden wurden. Heute dienen sie dazu, Kindern und Erwachsenen die Lebewesen im Wald wieder näher zu bringen :)
Und ich glaube, jetzt sollten wir uns alle mal eine kühle Limonade gönnen dürfen, oder? :zopf::tt1:
 

Brackiefan

GF-Mitglied
Mitglied seit
26 Januar 2021
Beiträge
644
Bewertungen
702
Punkte
10
Garneleneier
17.946
Und ich glaube, jetzt sollten wir uns alle mal eine kühle Limonade gönnen dürfen, oder? :zopf::tt1:

Hi @Rabanis,

sollen wir die Ketten mit den toten Vogelbeinen in die kühle Limo hängen, bevor wir sie trinken?
Und wie lange muss das ziehen?

Nach meinem Empfinden ist dieses Forum völlig abgeschmiert.
Unter diesen Umständen würde ich hier nicht mehr posten wollen und verabschiede mich.

Farewell
Karin
 

Deleted member 35826

GF-Mitglied
Mitglied seit
20 März 2020
Beiträge
730
Bewertungen
312
Punkte
10
Garneleneier
22.415
[OT]
[…] Nach meinem Empfinden ist dieses Forum völlig abgeschmiert.
Unter diesen Umständen würde ich hier nicht mehr posten wollen und verabschiede mich.

Farewell
Karin
:eek: NEIN
TU DAS NICHT!


Wegen einer "Dumpfbacke" soll man sich nicht zurück ziehen. Wenn du sie nicht ertragen kannst, mache es wie ich und gehe gar nicht darauf ein.
Und wenn es gar nicht mehr anders geht kannst du ja die Ignorierliste ausprobieren.

[/OT]
 

V10lator

GF-Mitglied
Mitglied seit
3 August 2022
Beiträge
9
Bewertungen
1
Punkte
0
Garneleneier
1.387

spielkind7

GF-Mitglied
Mitglied seit
12 Februar 2021
Beiträge
507
Bewertungen
291
Punkte
10
Garneleneier
19.303
Ich habe durchaus einen Hang zum Morbiden. Und wie man zwischen den Zeilen lesen konnte, ist das Thema mir nicht gänzlich fremd.

Aber

Wo liesst du offensichtliches Desinteresse heraus? Ich frage wie ich es den Garnelen langfristig gut einrichten kann...?

Deine Fragen - vom ersten Post bis hier hin - deuten massiv darauf hin, dass du dir den ersten Link, den ich hier eingestellt habe, nicht durchgelesen hast. Null. Weder hast du eine Idee über die Bedürfnisse eines Aquariums. Noch über was für Tiere wir hier eigentlich reden. Noch was für langfristigen Aufgaben damit verbunden.

Wenn es dir also nicht um irgendeinen schrägen Troll-Kick geht, beschäftige dich mit der Materie - die hier sehr vielen Menschen sehr am Herzen liegt - und dann stell ernsthafte Fragen zur langfristigen Haltung.
 

TheCK

GF-Mitglied
Gonzales war hier
Mitglied seit
19 Februar 2016
Beiträge
563
Bewertungen
1.157
Punkte
10
Garneleneier
56.697
Hallo V10lator (sorry, aber wie kann man sich "Verletzer/Schänder" als Nickname für ein Haustier-Forum aussuchen?)
Ich möchte den morbiden Teil mal beiseite lassen und wie gewünscht ignorieren und deine andere dringliche Frage kurz mal beantworten:
Die restlichen Fragen (günstige Haltung essbarer Garnelen usw.) bleiben aber trotzdem weiter im Raum stehen.
Wir beschäftigen uns hier in diesem Forum mit der Haltung von Zwerggarnelen der Gattungen Caridina und Neocaridina und in einem (sehr) kleinen Spezialbereich noch mit einer überschaubaren Anzahl an anderen Zwerg-Gattungen.
Gemeinsam haben diese Garnelen, dass sie etwa 1,5 bis 2 Zentimeter groß werden.
Ja, grundsätzlich sind sie (so wie alle Garnelen-Arten) essbar. Aufgrund der Größe würde allerdings nach dem Schälen kaum mehr Verwertbares übrig bleiben. Aus diesem Grund findet man auch keine Zwerggarnelen-Produkte im Lebensmittelhandel.
Für essbare Garnelen sind ganz andere Haltungsbedingungen und vor Allem -größenordnungen nötig. Da bleibt es nicht bei 100 Euro an Investitionen, hier beginnt der "Spaß" im mittleren vierstelligen Bereich.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben