Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Fraku Garnelentom
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zwergfächergarnelen halten den Kopf über Wasser

Dieses Thema im Forum "Krankheiten und Probleme" wurde erstellt von petra67, 28 März 2010.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 4 Benutzern beobachtet..
  1. petra67
    Offline

    petra67 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Dezember 2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    545
    petra67 28 März 2010
    Hallo zusammen!!
    Ich habe seit ein paar Tagen Zwergfächergarnelen (Atyoida pilipes)
    in einem 60 Liter Becken zusammen mit einer Apfelschnecke, Posthorn,Blasen und Turmdeckelschnecken. Ein pärchen Fadenfische, 11 Neons und Guppys.
    Heute sah ich zum erstenmal die Garnelen am Filter, mit dem Kopf aus dem Wasser, siehe Bilder.
    Ist das normal oder stimmt irgendetwas nicht??

    Meine Wasserwerte ph 6,8 KH 6 GH 7 NO2 0 NO3 80
    Grüße Petra

    Anhänge:

    • 1.jpg
      1.jpg
      Dateigröße:
      390,2 KB
      Aufrufe:
      71
    • 3.jpg
      3.jpg
      Dateigröße:
      406 KB
      Aufrufe:
      73
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 13 August 2020
    Sera Aquaristik Get your Shrimp hereGarnelentom Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm.
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. Aaron
    Offline

    Aaron GF-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Dezember 2009
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    1
    Garneleneier:
    50
    Aaron 28 März 2010
    hi,

    belüftest du mit einer membranpumpe oder plätschert bei dir das gefilterte wasser ins becken damit sauerstoff ins becken kommt?

    könnte an sauerstoffmangel im wasser liegen
  4. petra67
    Offline

    petra67 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Dezember 2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    545
    petra67 28 März 2010
    Hi, Sauerstoffgehalt müsste stimmen, da ich im Innenfilter einen Luftdifuser und eine Membranpumpe habe.
    Habe gestern zwei neue Pflanzen eingesetzt, war extra im Aquashop und der Verkäufer hatte mit dem einsetzen trotz Garnelen keine Bedenken.Meinen Fischen geht es gut und den Schnecken auch.
    Grüße Petra
  5. MagirusDeutzUlm
    Offline

    MagirusDeutzUlm GF-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Mai 2007
    Beiträge:
    1.073
    Zustimmungen:
    4
    Garneleneier:
    421
    MagirusDeutzUlm 28 März 2010
    hast du diese denn ausreichend gewässert?!

    auf die aussagen von verkäufern würde ich da nichts geben...da diese in den seltensten fällen wissen, was in den gärtnereien alles ins wasser gepanscht wird, um die pflanzen schneller wachsen zu lassen und vor schädlingen zu schützen.....
  6. Aaron
    Offline

    Aaron GF-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Dezember 2009
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    1
    Garneleneier:
    50
    Aaron 28 März 2010
    hmm dann würde ich auf die neuen pflanzen tippen, die schnecken und fische merken als letztes wenn irgendwelche pestizide oder viel dünger an den pflanzen war, kannst du die garnelen in ein anderes becken umsetzen ?

    oder die pflanzen wieder heraus nehmen und einen grossen wasserwechsel machen und dann schauen wie sich die kleinen verhalten

    wie mein vorredner schon erwähnte sollte man vorallem bei besatz mit garnelen die pflanzen lange wässern
  7. petra67
    Offline

    petra67 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Dezember 2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    545
    petra67 28 März 2010
    hi, also ich habe noch ein 30 Liter becken mit Garnelen und würde sie zum übergang da rein setzen, wenn das geht. Ich habe sonst meine Pflanzen immer 5 Tage gewässert und extra nachgefragt ob den Garnelen nix passiert.
    Grüße Petra
  8. petra67
    Offline

    petra67 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Dezember 2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    545
    petra67 28 März 2010
    bin dabei die Fächergarnelen für einige Zeit in mein 30 L Garnelenbecken zur Erholung und Beobachtung zu setzen. Habe noch eine Pumpe für mehr Strömung und Sauerstoff reingehängt. Ich hoffe es geht alles gut.
    Danke für die Infos von euch.
    Grüße Petra
  9. Aaron
    Offline

    Aaron GF-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Dezember 2009
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    1
    Garneleneier:
    50
    Aaron 28 März 2010
    ich drück dir, bzw. deinen garnelen die daumen
  10. Kharpentus
    Offline

    Kharpentus GF-Mitglied

    Registriert seit:
    31 Januar 2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    570
    Kharpentus 28 März 2010
    Hi,

    würde nicht gleich vom schlimmsten ausgehen.
    Vielleicht fühlen sie sich auch einfach nur wohl. Habe zwar persönlich keine Erfahrung mit Fächergarnelen, aber alle unseren kleinen Krabbler halten sich hin und wieder an & über der Wasseroberfläche auf
    und futtern da gemächlich vor sich hin. Wie bereits erwähnt, Pflanzen immer ausreichend wässern. Was Verkäufer Dir erzählen ist leider in gefühlten 90% Mumpitz.

    Gruß Karsten
  11. petra67
    Offline

    petra67 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Dezember 2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    545
    petra67 28 März 2010
    ich nochmal, habe jetzt meine Fächergarnelen wie gesagt in mein 30 L Becken umgesetzt
    und sie fühlen sich viel wohler.Sitzen in der Strömung und fächern futter und suchen auch den Boden ab. Habe bei dem großen Becken einen 75% Wasserwechsel gemacht und werde auch noch 2 Wochen weiter das Wasser wechseln.
    Erst dann kommen die Garnelen wieder in ihr zu Hause.
    Bin jetzt wieder beruhigt und sowas mit Pflanzen nie wieder.
    Grüße Petra

Diese Seite empfehlen