Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wurm gefunden

Dieses Thema im Forum "Plagegeister / Ungebetene Gäste" wurde erstellt von Anett, 11 November 2017.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 5 Benutzern beobachtet..
  1. Anett
    Offline

    Anett GF-Mitglied

    Registriert seit:
    24 August 2017
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    Garneleneier:
    926
    Anett 11 November 2017
    Hallo, als Aquarien-Neuling habe ich bei der heutige Entdeckung eines Wurms etwas panisch reagiert und ihn direkt hinaus befördert. Scheibenwürmer hatte ich beim Einfahren, aber jetzt schon länger nicht mehr gesehen.

    Nun habe ich heute einen recht großen Wurm entdeckt (vielleicht 1cm lang). Ist es eine Planarie? Fortbewegt hat es sich allerdings ehr egelartig.

    Bitte um Hilfe :([​IMG]

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 22 November 2017
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. Birke
    Online

    Birke GF-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Oktober 2017
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    70
    Garneleneier:
    2.839
    Birke 11 November 2017
    Hallo Anett,

    leider ist das Bild unscharf, aber kann es sein, das der Wurm einen dreieckigen Kopf hat?
    Wenn ja, dann ist es eine Planarie, und wo eine ist, sind noch viele mehr.
    Google einfach mal Planarie und/oder versuch mal ein scharfes Bild zu posten, damit wir sehen können, ob sich der Verdacht bestätigt.
  4. Thomas1975
    Offline

    Thomas1975 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Juni 2016
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    24
    Garneleneier:
    2.344
    Thomas1975 11 November 2017
  5. Öhrchen
    Online

    Öhrchen GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    16 November 2010
    Beiträge:
    4.656
    Zustimmungen:
    3.501
    Garneleneier:
    37.742
    Öhrchen 11 November 2017
  6. Anett
    Offline

    Anett GF-Mitglied

    Registriert seit:
    24 August 2017
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    Garneleneier:
    926
    Anett 11 November 2017
    Huhu, ein besseres Foto habe ich noch nicht. Ich habe eine Planarien Falle ins Becken gelegt. Bisher ist nicht ein Wurm drin. Das Becken ist nicht sonderlich groß (17l). Ich weiß nun nicht wie lange es dauern würde bis die Planarien den Köder finden. Licht ist zwar aus und Becken steht in einer dunklen Ecke, aber vielleicht ist es noch zu hell?

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
  7. Birke
    Online

    Birke GF-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Oktober 2017
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    70
    Garneleneier:
    2.839
    Birke 11 November 2017
    Es kommt auch drauf an, welchen Köder du in der Falle hast.
    Bei mir gingen rote Mückenlarven sehr gut.
    Hast du denn mal gegooglet ob es eine Planarie ist, oder den Link von Stefanie (Öhrchen) geschaut?
  8. Anett
    Offline

    Anett GF-Mitglied

    Registriert seit:
    24 August 2017
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    Garneleneier:
    926
    Anett 11 November 2017
    Ja das habe ich gemacht. Der Wurm hatte halt diesen deutlich dreieckig abgesetzten Kopf. Ich fand den Wurm ansonsten ehr etwas zu dünn. 100% sagen was es nun war kann ich nicht. Ich hatte gedacht mit der Falle verschaffe ich mir Sicherheit. Hab Rinderhack als Köder genommen (roh).

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
  9. Birke
    Online

    Birke GF-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Oktober 2017
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    70
    Garneleneier:
    2.839
    Birke 11 November 2017
    Ein deutlich abgesetzter dreieckiger Kopf spricht klar für Planarie, leider.
  10. DivineLight
    Offline

    DivineLight GF-Mitglied

    Registriert seit:
    18 September 2017
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    10
    Garneleneier:
    2.335
    DivineLight 11 November 2017
    Das sieht sehr nach Planarie aus, sind Punkte im dreieckigen Kopf ist das praktisch sicher.
  11. Anett
    Offline

    Anett GF-Mitglied

    Registriert seit:
    24 August 2017
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    Garneleneier:
    926
    Anett 12 November 2017
    Guten Morgen,

    habe so eben die Falle entnommen. Es waren drei Würmer darin. Entweder die Biester haben den Ausgang gefunden oder mochten den Köder nicht. Im besten Fall sind es vielleicht einfach nicht so viele?

    Hier mal Fotos. Ich dachte immer Planarien seien viel größer?

    Ich überlege ob ich wirklich mit Chemie ran gehe. Habe Blasenschnecken und Neocaradina im Becken. Garnelen Babys kommen nicht wirklich hoch, vielleich wegen der Planarien? Und bis vor kurzem hatte ich einen unerklärlichen Garnelenschwund, der aber auch von heute auf morgen wieder aufhörte. [​IMG][​IMG][​IMG]

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
  12. Öhrchen
    Online

    Öhrchen GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    16 November 2010
    Beiträge:
    4.656
    Zustimmungen:
    3.501
    Garneleneier:
    37.742
    Öhrchen 12 November 2017
    Hi,
    das sind Planarien. Und zwar sind da garantiert deutlich mehr, als du siehst...Ich würde sie mit Panacur bekämpfen, alles andere ist auf Dauer ineffektiv.
    shrimpfarmffm gefällt das.
  13. Thomas1975
    Offline

    Thomas1975 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Juni 2016
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    24
    Garneleneier:
    2.344
    Thomas1975 12 November 2017
    Moin Anett,
    manchmal kommt man leider nicht drumherum Chemie einzusetzen. Bei manchen Sachen ist es besser zu so etwas zu greifen, als wie lange herum zu probieren, bist du wieder bei 0 Anfangen muss.

    LG Thomas
  14. shrimpfarmffm
    Offline

    shrimpfarmffm GF-Mitglied GF Supporter Autorisierter Partner

    Registriert seit:
    15 März 2011
    Beiträge:
    2.997
    Zustimmungen:
    1.606
    Garneleneier:
    21.950
    shrimpfarmffm 12 November 2017
    Panacur ist selbst bei einer halben Tablette (für Hund und Katze) nicht gefaährlich für Blasenschnecken.
    Empfindliche Schnecken wie Apfelschnecken, Rennschnecken, Geweihschnecken vertragen es nicht.
    Sie sollten in ein Quarantäneglas. Ohne Bodengrund und täglich nach Planarien suchen! Die fahren in ihnen mit!

    Eine halbe Tablette erledigt Planarien zuverlässig!
    Garnelen vertragen es gut!

    Aber wichtig ist nach ein paar Tagen den Bodengrund mit einer Mulmglocke gut zu säubern! Sterbende Planarien vergiften das Wasser!
  15. Anett
    Offline

    Anett GF-Mitglied

    Registriert seit:
    24 August 2017
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    Garneleneier:
    926
    Anett 12 November 2017
    Gut - vielen Dank für eure Einschätzung. Da keine anderen Schnecken außer Blasenschnecken drin sind, sollte es also unkompliziert sein.
    Am Montag Panacur beim Tierarzt holen. Oder kann man das online bestellen? Und dann rein damit :)

    Behandlung im zwei Wochen Abstand, wenn ich das richtig verstanden hab.

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
  16. DivineLight
    Offline

    DivineLight GF-Mitglied

    Registriert seit:
    18 September 2017
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    10
    Garneleneier:
    2.335
    DivineLight 12 November 2017
    Planarien tun genau das: Sämtlichen Nachwuchs auslöschen sodass die Elterntiere langsam aber sicher aussterben. Das hatte ich mal bei Babaulti-Garnelen. Sie hatten regelmäßig Nachwuchs aber es hat nie irgendwas überlebt. Irgendwann stellte ich dann mal fest dass nachts die ganze Scheibe voll mit diesen ekeligen Dingern war.
  17. Anett
    Offline

    Anett GF-Mitglied

    Registriert seit:
    24 August 2017
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    Garneleneier:
    926
    Anett 13 November 2017
    Guten Abend, Panacur ist in beiden Becken. Aus Vorsicht, da ich mein Handwerkszeug in beiden Becken nutze. Daher auch gleich meine Frage:

    Wie behandle ich Kecher, Mulmglocke, Pflanzenpinzette usw.? Kochendes Wasser drüber? Ist es überhaupt notwendig? Finde da leider nichts aufschlussreiches.


    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
  18. Thomas1975
    Offline

    Thomas1975 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Juni 2016
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    24
    Garneleneier:
    2.344
    Thomas1975 13 November 2017
    Nabend,
    große Hitze tötet die Planarien, also vorsichtshalber würde ich die Sachen abkochen. Schaden kann es ja nicht und ob es notwendig ist k.A.. Die Sicherheit geht vor. ;)
  19. Birke
    Online

    Birke GF-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Oktober 2017
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    70
    Garneleneier:
    2.839
    Birke 13 November 2017
    Ich habe meine ganzen Utensilien, auch Wasserschlauch für Wasserwechsel, in einen Eimer mit "Panacurwasser" gelegt.

Diese Seite empfehlen