Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Fraku Garnelentom
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wohlfühlspanne bei Bees

Dieses Thema im Forum "Haltung / Einrichtung" wurde erstellt von Moritz P., 21 Januar 2011.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 5 Benutzern beobachtet..
  1. Moritz P.
    Offline

    Moritz P. GF-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Dezember 2010
    Beiträge:
    719
    Zustimmungen:
    54
    Garneleneier:
    579
    Moritz P. 21 Januar 2011
    hi
    Ich hätte da eine Frage bezüglich des PH Werts für CRs. Hat einer von Euch schlechte erfahrungen gemacht mit einem PH Wert von unter 6.
    MfG Cr 21
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 21 Oktober 2020
    Shrimp my Home Get your Shrimp here
  3. HMF =The Best
    Offline

    HMF =The Best GF-Mitglied

    Registriert seit:
    17 November 2009
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    15
    Garneleneier:
    545
    HMF =The Best 21 Januar 2011
    Hi

    In etlichen Videos sehe ich Ph Werte mit zb. 5.0/5.3/5.5 usw.

    Die Tiere da sehen sehr knackig aus,was mich darauf schliessen läßt es kann nicht schädlich sein.

    Nur bewegen wir uns hier kurz vorm Säuresturz,daher wenn so ein Ph gewünscht ist,sollte dieser genau im Auge behalten werden,also für Neulinge nicht so empfehlenswert für Cracks und erfahrene durchaus möglich.

    lg Dirk
  4. Ivanhoe
    Offline

    Ivanhoe GF-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Januar 2009
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    5
    Garneleneier:
    827
    Ivanhoe 21 Januar 2011
    Let it be! Habe mein 7,5 PH mit Eichenextract auf ca 5,5 gedrückt. Es gab 3 tote Bees und auch die Überlebenden haben lange gebraucht, sich zu erholen.
    L.G. Wolfgang
  5. Moritz P.
    Offline

    Moritz P. GF-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Dezember 2010
    Beiträge:
    719
    Zustimmungen:
    54
    Garneleneier:
    579
    Moritz P. 21 Januar 2011
    hi
    Ich meine bloß weil ich heute mein ADA Becken eingerichtet hab und bis jetzt ist da ein Ph Wert von Sechs drin und ich wollte nur wissen falls der noch weiter fällt,oder meint ihr der fällt nicht weiter das Becken leuft jetzt einen halben Tag.
    MfG Cr 21
  6. Suchfunktion
    Offline

    Suchfunktion GF-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Oktober 2009
    Beiträge:
    1.111
    Zustimmungen:
    140
    Garneleneier:
    3.845
    Suchfunktion 21 Januar 2011
    Kommt drauf an was du für eine Kh hattest... wenn du eine Kh von 5 hattest und mit Eichenextrakt(Salzsäure) den Ph auf 5,5 drückst hast du so viel Co2 im Becken das wohl schnell ein paar Garnelen hops gehen.
  7. To Bee
    Offline

    To Bee Freundeskreis

    Registriert seit:
    8 April 2008
    Beiträge:
    2.090
    Zustimmungen:
    260
    Garneleneier:
    4.225
    To Bee 21 Januar 2011
    Unter 5 wirds ein wenig hektisch im Becken :D Ansonsten ist ein PH von unter 6 sogar zu empfehlen und kommt an die Habitatwerten der Ursprungsform nach Einschätzung heran.
  8. Bernhard E.
    Offline

    Bernhard E. GF-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Mai 2008
    Beiträge:
    3.109
    Zustimmungen:
    686
    Garneleneier:
    675
    Bernhard E. 21 Januar 2011
    Genau: Niemals den pH mit Eichenexrakt direkt im Becken modifizieren, sollte man aus genannten Gründen mit dem TWW arrangieren (Wasser belüften), außer dem CO2 kommt eine riesenportion Stress mit eventuellen Stress oder Schockhäutungen dazu.

    Grüße
  9. Black Bees
    Offline

    Black Bees GF-Mitglied

    Registriert seit:
    19 September 2010
    Beiträge:
    3.080
    Zustimmungen:
    484
    Garneleneier:
    4.761
    Black Bees 21 Januar 2011
    Hallo,
    Ich will den Thread ja nich missbrauchen aber ich will auch kein neues Thema aufmachen.

    Kann ich den Ph&Kh mit eichenextrakt im Becken verändern wenn noch keine Bees drinn leben ?
  10. Bernhard E.
    Offline

    Bernhard E. GF-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Mai 2008
    Beiträge:
    3.109
    Zustimmungen:
    686
    Garneleneier:
    675
    Bernhard E. 21 Januar 2011
    Ja logisch, mach eine verdünnte Lösung dann tröpfchenweise skalieren, die Schnecken können das ab.
    1 Person gefällt das.

Diese Seite empfehlen