Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Fraku Garnelentom
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welche blaue Zwerggarnele ist es?

Dieses Thema im Forum "Bestimmung" wurde erstellt von travelmate, 4 Dezember 2018.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 8 Benutzern beobachtet..
  1. travelmate
    Offline

    travelmate GF-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Dezember 2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    352
    travelmate 4 Dezember 2018
    Hallo in die Runde!
    Ich bin absolute Einsteigerin auf dem Gebiet der Aquaristik und der Haltung von Garnelen. Vor drei Wochen habe ich 12 blaue Zwerggarnelen gekauft und in unser recht frisches Gesellschaftsbecken eingesetzt. Der Verkäufer erklärte mir, dass ich bei Nachkömmlingen ruhig darauf achten soll, ob hellere Tiere entstehen. Die solle ich selektieren, falls es mir wichtig ist, weiterhin ausschließlich tiefblaue Zwerggarnelen zu haben. Die blauen Nelen würden von Bienengarnelen abstammen und eigentlich nicht so tiefblau sein, bzw. die hellere gestreift blaue Färbung würde sich in der Vererbung durchsetzen.
    Soweit so gut. Nun habe ich auch gelesen, dass einige Zwerggarnelen intensiver als andere gefärbt sind, auch wenn Sie von der selben Art sind. Aber unsre Zwerggarnelen kommen mir doch echt unterschiedlich vor. Auch hinsichtlich der Größe.

    Heute konnte ich ein gutes Foto machen. welche Zwerggarnelen könnt ihr da identifizieren ?

    Anhänge:

  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 12 Dezember 2018
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. Spieleheinie
    Offline

    Spieleheinie GF-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Juni 2018
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    Garneleneier:
    894
    Spieleheinie 4 Dezember 2018
    Hallo!
    Für mich schauen die Garnelen, vorallem die Rechte wie eine Neocaridina "Blue Dream" aus.
    Aber ich bin auch eher ein Neuling, kann mich also auch leicht täuschen :)

    LG,
    Deniz
    GernelenFreundin gefällt das.
  4. Julian
    Offline

    Julian GF-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Juni 2008
    Beiträge:
    893
    Zustimmungen:
    36
    Garneleneier:
    2.603
    Julian 4 Dezember 2018
    jop ist eine Neocaridina
  5. Tappi
    Offline

    Tappi GF-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Juni 2017
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    1.392
    Tappi 4 Dezember 2018
    Die linke könnte schon ne Blue Carbon Rili sein, wobei die schon recht dunkel ist ansonsten würde ich auch sagen Blue Dream.

    eventuell hast du noch 1-2 Fotos ;)
  6. travelmate
    Offline

    travelmate GF-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Dezember 2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    352
    travelmate 4 Dezember 2018
    Danke für die Antworten! Ich versuche nochmal bessere Fotos zu machen. Meine HandyKamera ist nicht die beste... Und die Garnelen verstecken sich einfach auch so gerne!
  7. nupsi
    Offline

    nupsi GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    26 Februar 2014
    Beiträge:
    4.553
    Zustimmungen:
    7.772
    Garneleneier:
    190.682
    nupsi 4 Dezember 2018
    Hallo,

    und herzlich willkommen bei uns. :)

    Dass Du da Neocaridina davidi in Deinem Aquarium hast, steht wohl fest. Schon mal die Gattung festgelegt.

    Welche genaue Bezeichnung sie nun haben, wird man kaum eindeutig festlegen können. Gerade blaue Neocaridinas streuen zuweilen stark in der Färbung, nur selten hat man das Glück, wirklich gut selektierte erbfeste Garnelen zu erwerben. Erschwerend hinzu kommt, dass es einige sehr phantasievolle Handelsbezeichnungen für Garnelen gibt.

    Blue Dream
    Blue Velvet
    Blue Diamond...

    sind auf den ersten Blick (so mein persönliches Empfinden) alle aus einem Topf. Wirklich anders sehen dann eben Blue Jellys oder Blue Carbon Rilis aus.
    Warte mal gespannt auf den ersten Nachwuchs. Kann toll dunkelblau werden, wie die gezeigten Tiere, kann auch ganz anders aussehen. Schön sind sie sowieso alle. :D

    LG
    Tanja
  8. travelmate
    Offline

    travelmate GF-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Dezember 2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    352
    travelmate 4 Dezember 2018
    Auf den ersten Nachwuchs bin ich sehr gespannt! Noch konnte ich keine tragenden Weibchen erspähen. Aber du meinst nicht, dass die eine eine Blue Carbon Rili sein könnte?
  9. Lefi
    Offline

    Lefi GF-Mitglied

    Registriert seit:
    11 August 2018
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    4
    Garneleneier:
    1.096
    Lefi 5 Dezember 2018
    Hallo,

    deine Tiere gefallen mir total gut! Ich finde die blauen auch mit am schönsten! Ich habe viele Dunkle in meinem Mischerbecken. Und möchte die evtl. auch selektieren. Bei mir werden die dann nicht erbfest sein wie ich es verstanden habe. Ich muss mich noch mal einlesen ab welcher Generation damit zu rechnen ist.

    Und bei dir waren die aber in einem reinen Artenbecken? Würden dich hellere Garnelen stören? Also würdest du selektieren?

    Liebe Grüße

    Nina
  10. Mowa
    Offline

    Mowa GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 September 2016
    Beiträge:
    1.973
    Zustimmungen:
    1.236
    Garneleneier:
    31.456
    Mowa 5 Dezember 2018
    Hei, bin der Überzeugung, das es keine reinen Blue Dream gibt.
    Bei mir fallen Blue Dream, Blue Jelly, Blaue und selten schwarze Carbonrili und rote Rili, Welche mit Kupferrücken waren auch schon dabei...was ein ganz besonderes HIghlight für mich war.
    Ich freu mich über jeden Farbschlag und hab sie bereits seit 4 Jahren.
    Trotzdem verändert sich das zahlenmäßige Verhältnis der Farbschläge nicht.
    Die Blue dream sind eindeutig in der Überzahl und werden nicht weniger...
    Von daher dürfen die Wundertüten beisammen bleiben, ist viel lustiger und interessanter...Und es belebt die genetische Vielfalt.
    Dadurch, das sie aus einer Linie sind, im Neocaridinastammbaum, ist kein Rückfall in die Naturform zu erwarten.
    Nur naturfarbene, rote, gelbe, grüne und orangene haben da nix drin verloren...also gut aufpassen, mit Wasserpflanzen von privat, das man sich da nix "einschleppt"
    Ich erwische mich immerwieder mit der Lupe vor dem Becken, auf der Suche, nach farblichen Ausreißern die durchaus potential zur Lieblingsgarnele haben...
    Alle deckend dunkelblau wär mir viel zu langweilig...
    VG Monika
    Lunde und Möhrchen gefällt das.
  11. travelmate
    Offline

    travelmate GF-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Dezember 2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    352
    travelmate 5 Dezember 2018
    Hey,
    Das sind ja nochmal ein paar interessante Infos!

    Ich bin ja ganz am Anfang meiner Garnelen Karriere. Wenn beim Nachwuchs einfach nur ein paar andersfarbige dabei sind, wäre das kein Problem für mich, solange bei der Population nicht auf Dauer die blauen Nelen in der Unterzahl sind.
    Aber momentan freue ich mich überhaupt erstmal auf Garnelen Nachwuchs!

    Einen schönen Abend allen!
  12. Lefi
    Offline

    Lefi GF-Mitglied

    Registriert seit:
    11 August 2018
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    4
    Garneleneier:
    1.096
    Lefi 5 Dezember 2018
    Dachte ich auch noch vor ca. 4 Monaten ;-) Ich habe meine ganzen Garnelen als die Aussortierten einer Züchterin erhalten. Und da kamen trotzdem echt tolle Tiere bei rum. Und ich finde den Farbenmix auch immer noch toll. Ein reines blaues Becken aber auch! Im Moment habe ich ja noch zwei, um dann zu selektieren.
  13. Mowa
    Offline

    Mowa GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 September 2016
    Beiträge:
    1.973
    Zustimmungen:
    1.236
    Garneleneier:
    31.456
    Mowa 6 Dezember 2018 um 14:44 Uhr
    Hei, das mit dem Selektieren hab ich am Anfang auch gedacht, das ich das machen müßte...
    Hab deswegen immer die Schönsten in ein 12er gesetzt und versucht die Rate mit dunkelblauen Tieren zu verbessern...
    Die haben mir was gepfiffen und munter immer Mix produziert...das hab ich eine ganze Weile gemacht, bis es mir zu doof wurde und ich sie wieder alle in das 112er Becken rein hab...
    Das hat nix an der Rate geändert...sie sind einfach wie sie sind...
    Wenn jemand Blaue will, lass ich ihn einfach gucken und die meisten nehmen dann auch gleich einen gesunden Mix mit.
    Is ja auch eine Preisfrage...Ich lass mir nicht die besten Viecher fürn Appel und en Ei aus dem Becken fischen und behalt für mich nur den "Schrott"
    Wenn man sich darauf einläßt, könnte ich mir vorstellen, das die Blaufärbung mangels Nachschub an blauen Genen evt. dochmal leidet?

    Wobei ich bei den Yellowfire das andersrum gemacht hab..ich hab die schwach gefärbten Tiere raus in ein 12er um sie als Ausselektierte abzugeben...pfff, 2 Wochen später strahlten die wie die Sonne um die Wette..die waren nur mies drauf, und als sie sich erholt hatten, hab ich sie grad wieder zurückgeschmissen..klar, das kann man jetzt nicht mit Carbonrilis und Jellys vergleichen...aber man muß bei Neos immer damit rechnen, das die, die grad mit dem linken Fuß (zb. Häutung) aufgestanden sind, paar Wochen später wieder Top Tiere sind...
    VG Monika
    Zuletzt bearbeitet: 6 Dezember 2018 um 14:47 Uhr
  14. Julian
    Offline

    Julian GF-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Juni 2008
    Beiträge:
    893
    Zustimmungen:
    36
    Garneleneier:
    2.603
    Julian 6 Dezember 2018 um 15:13 Uhr
    jap das habe ich auch schon des öfteren gesehen. neulich meiner schwester die ersten garnelen gesteckt und sie damit infiziert und letzte woche war ich geschockt was für schöne tiere ich da abgegeben habe :D
  15. Lefi
    Offline

    Lefi GF-Mitglied

    Registriert seit:
    11 August 2018
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    4
    Garneleneier:
    1.096
    Lefi 6 Dezember 2018 um 21:35 Uhr
    @Monika: Deine Beobachtung mit den Blauen ist ja interessant. Meine Pläne sind also schon mal dahin... ;-)

Diese Seite empfehlen