Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wasserwerte - Was ist falsch?

Dieses Thema im Forum "Technik" wurde erstellt von Thommymuh, 22 August 2011.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 3 Benutzern beobachtet..
  1. Thommymuh
    Offline

    Thommymuh GF-Mitglied

    Registriert seit:
    17 August 2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    50
    Thommymuh 22 August 2011
    Grüße,


    ich habe ein 20 L Dennerle Nano Cube und wollte jetzt, bevor ich Garnelen etc. einsetze, ein Wassertest machen. Gesagt, getan.

    Habe den Test von Dennerle genommen "AquaRico Mini Lab" mit Teststäbchen.

    Zuerst sah er ganz gut aus, alles im grünen Bereich, allerdings als das Stäbchen dann trocken wurde nach 10-15 Min., wurde der pH-Wert statt schön hellgrün, maisgelb und der Nitrit-Wert ging von weiß in leichtem Rosa über...

    ..was dann wieder heißen würde, das nicht alles im grünen Bereich ist.

    Ist das normal? Sollte ich nur von den Werten ausgehen die in den ersten 30-60 Sek. auf dem Teststäbchen zu sehen sind?

    Laut Anleitung soll man nach 30 Sek. den pH, KH und GH Wert sehen und nach 60 Sek. den NO2 und NO3 Wert.


    Bin auch Neueinsteiger und bedanke mich für die Infos.


    mit freundlichem Gruß
    Thommy
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 3 Dezember 2016
    Shrimp my Home Get your Shrimp here
  3. Classic
    Offline

    Classic GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 September 2010
    Beiträge:
    3.496
    Zustimmungen:
    589
    Garneleneier:
    462
    Classic 22 August 2011
    Grüß Dich,
    unabhängig von der Frage, wie genau Du mit Streifentests messen kannst, hast Du Dir die Frage schon selbst beantwortet ... . Später abgemessene Werte sind nicht mehr zuverlässig.

    Gruß Thomas
  4. Thommymuh
    Offline

    Thommymuh GF-Mitglied

    Registriert seit:
    17 August 2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    50
    Thommymuh 22 August 2011
    Welchen Test würdest du mir denn empfehlen? Hab mir schon gedacht dass der Test ungenau wird, was kann man schon für 4,90€ verlangen. :arrgw:


    Und Danke für die Info.
  5. Pyrothess
    Online

    Pyrothess Guest

    Garneleneier:
    Pyrothess 22 August 2011
    Am besten sind wohl die Tröpfchentests. Kosten in der Anschaffung zwar etwas mehr aber man hat sich ja auch ne Zeit lang :)
    Ich selbst hab den großen Koffer von JBL. Der kostet aber glaub über 70€ gibt aber auch günstigere Varianten von Sera und anderen Firmen.
    Oder man nimmt ein Glas mit dem Aquarienwasser und geht damit zum nächstbesten Zooladen.
    Die Testen das meist auch kostenlos oder für wenig Geld.
  6. Classic
    Offline

    Classic GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 September 2010
    Beiträge:
    3.496
    Zustimmungen:
    589
    Garneleneier:
    462
    Classic 22 August 2011
    Ich nutze auch JBL-Tröpfchensest und bin recht zufrieden damit; auch wenn ich, je besser ich die Becken kenne, deutlich weniger messe, meist nur noch, wenn ich das Gefühl habe "etwas stimmt nicht".

    Gruß Thomas
  7. Wolke
    Offline

    Wolke Bienengarnele Moderator Gonzales war hier

    Registriert seit:
    25 November 2010
    Beiträge:
    10.265
    Zustimmungen:
    8.374
    Garneleneier:
    62.876
    Wolke 22 August 2011
    Jo, im Idealfall mit Streifentests. Hier bei mir. :arrgw:
  8. printi
    Offline

    printi GF-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Juli 2011
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    17
    Garneleneier:
    289
    printi 22 August 2011
    Die Ratestäbchen sollen meistens nach 1 Minute abgelesen werden, spätere Werte sind verfälscht.
    Auch wenn sie keiner mag, ich mag sie.:rolleyes:
    Spart bei mehreren Becken enorm was an Zeit und eigentlich zeigen sie recht zuverlässig an auch wenn man nicht immer den exakten Wert erkennen kann.
    Wenn aber ein Wert in die falsche Richtung läuft messe ich dann mit Tröpfchentest nach.
    Wenn man nur ein Becken hat mit Tieren die keine anspruchsvollen Wasserwerte brauchen finde ich einen Tröpfchentest ausreichend.
    Beim kauf eines Koffers sollte man auf das Mindesthaltbarkeitsdatum achten, ich habe schon zu oft fast abgelaufene Koffer gesehen.

    Und selbst bei Tröpfchentest ist es manchmal schwierig für leicht verwirrte Farbenblinde wie mich die Werte zuzuordnen.:arrgw:
    Gerade beim PH-Wert habe ich bisher nur einen gesehen den ich ablesen kann aber schon reichlich die so ungenau wie ein Ratestäbchen sind.
  9. Garnelenjeck
    Offline

    Garnelenjeck vormals Garnelenfeechen

    Registriert seit:
    3 Mai 2010
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    44
    Garneleneier:
    3.072
    Garnelenjeck 22 August 2011
    Hallo printi,

    haben die Testkoffer, bzw. Tropfentests ein Verfallsdatum??? Ich kann bei meinem keins erkennen? Der Koffer ist bestimmt schon 1ß Jahre alt und ich benutze ihn immer noch!?
  10. Wolke
    Offline

    Wolke Bienengarnele Moderator Gonzales war hier

    Registriert seit:
    25 November 2010
    Beiträge:
    10.265
    Zustimmungen:
    8.374
    Garneleneier:
    62.876
    Wolke 23 August 2011
    Kann ich nicht bestätigen... Tröpfchentests zeigen bei mir prinzipiell im Bereich Härte und Nitrit/Nitrat etwas anderes an als die Stäbchen. Letztere sind frei interpretierbar, schon allein weil sie in der Aufbewahrung heikel sind. Kommt einmal nur minimal Feuchtigkeit ran, sind sie hinüber. Meine zeigten schon Nitrit und Nitrat an, als ich sie aus dem Röhrchen geholt habe. :faint:
  11. printi
    Offline

    printi GF-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Juli 2011
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    17
    Garneleneier:
    289
    printi 23 August 2011
    Haben sie, stehen eigentlich auf dem Koffer.
    z.B Sera-Koffer auf der Rückseite unten links.
    Sie sind nach Herstellung glaube ich 3 Jahre haltbar.

    Also ich lager meine Stäbchen trocken und achte auch bei der Verwendung darauf das sie nicht feucht werden.
    Das sie bei der Härte nicht so genau sind ist schon klar, bei mir sind sie aber immer recht genau ungenau und wenn sich da was ändert messe ich mit Tröpfchen nach.
  12. Garnelenjeck
    Offline

    Garnelenjeck vormals Garnelenfeechen

    Registriert seit:
    3 Mai 2010
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    44
    Garneleneier:
    3.072
    Garnelenjeck 24 August 2011
    Verfalldatum

    be den Tetra Koffer. Gerade noch mmal genau untersucht und finde kein Datum!?
  13. Palinurus
    Offline

    Palinurus GF-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Februar 2008
    Beiträge:
    3.027
    Zustimmungen:
    222
    Garneleneier:
    421
    Palinurus 24 August 2011
    Hi

    Wenn man das Wasser auf Teststäbchen eintrocknen lässt, erhöht sich die Konzentration dessen, was man messen will, und dann werden höhere Werte angezeigt. Deshalb nach längstens 30 Sek. sollte man abgelesen haben.
    Natürlich sind da keine Verfallsdaten drauf. Der Gesetzgeber verlang das ja auch nicht. Dann müsste der Händler ja die "überteuerten" Messkoffer wegräumen, oder kurz vorher billiger verkaufen. Der Materialwert eines solchen Koffers ist nicht mal ein Zehntel seines Verkaufspreises.

    MfG.
    Wolfgang
  14. printi
    Offline

    printi GF-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Juli 2011
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    17
    Garneleneier:
    289
    printi 24 August 2011
    Aber die Hersteller können dann sicher sein das kein Kunde ihre Produkte meidet weil sie veraltet verkauft wurden und nicht funktionieren.
    Auch wenn es manchmal nicht so aussieht legen Hersteller schon Wert darauf das ihre Produkte öfter verkauft werden.
    Tetra hat einige Produkte mit MHD und bei JBL muss man sich die Mühe machen dort anzurufen und über die Chargennummer das Herstellungsdatum zu erfahren.
    Wunderte mich etwas das ich hier lese das die Hersteller es natürlich nicht drauf haben wenn ich vorher beschreibe wo es z.B. Bei Sera steht.
    Zur Erinnerung Rückseite unten links, oberste Zahl z.B 09/2010 Datum der Herstellung untere Zahl z. B. 09/2013 MHD.;)
    Zur Not mache ich auch ein Foto.
    Und wie mir google gerade sagte sind auch auf einigen neueren Tests von JBL MHD-Daten.
  15. Garnelenjeck
    Offline

    Garnelenjeck vormals Garnelenfeechen

    Registriert seit:
    3 Mai 2010
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    44
    Garneleneier:
    3.072
    Garnelenjeck 25 August 2011
    Wie geschrieben bei Tetra steht nix
  16. Palinurus
    Offline

    Palinurus GF-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Februar 2008
    Beiträge:
    3.027
    Zustimmungen:
    222
    Garneleneier:
    421
    Palinurus 25 August 2011
    Hi

    Hersteller können sich immer darauf herausreden, dass die Testsubstanzen zu lange beim Händler gestanden haben. Außerdem kauft der Verbraucher lieber neue, als dass er Händler oder Hersteller eine Schuld zuweist, die er nicht beweisen kann. Im Großen und Ganzen funktionieren diese Test ja auch. Aber für die Schlüsse, die der Anwender daraus zieht, bzw. welche Ursachen er daraus ableitet, ist er selbst verantwortlich. Im Übrigen, wer hier mal über einige Jahre im Forum mitliest, wird merken, dass Wasseranalysen fast nie die wirklichen Gründe für ein Tier- oder Pflanzensterben oder eine Algenplage aufdecken. Die Hersteller schüren Ängste und wecken Hoffnungen, mit ihrem Sortiment wäre man "auf der sicheren Seite". Die Praxis sieht leider anders aus.

    MfG.
    Wolfgang

Diese Seite empfehlen