Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Was tun bei Invasion?

Dieses Thema im Forum "Vermehrung / Zucht" wurde erstellt von Narijanna, 26 März 2021.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 3 Benutzern beobachtet..
  1. Narijanna
    Offline

    Narijanna GF-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Juni 2006
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    5
    Garneleneier:
    444
    Narijanna 26 März 2021
    Ich weiß das viele wahrscheinlich gerne dieses Problem hätten, aber wenn meine Garnelen so weitermachen weiß ich bald nimmer wohin.
    Ich habe so was auch noch nie erlebt. Ich hatte ja früher lange Jahre verschiedene Garnelen Arten.
    Seit Mitte Januar habe ich in meinen wieder gut eingefahrenen 18 L Becken wunderschöne Blue Dream von einer Freundin die mir 26 Tiere schenkte. Damals kamen 3 tragend bei mir an und von den jungen sind 9 hochgekommen.
    Zwischenzeitlich waren allerdings 12 Weibchen tragend, davon zähle ich inzwischen mindestens 69 neue Jungtiere und es kommen ständig tragende hinterher.
    Ich habe jetzt schon 2 Freundinnen die gerne Tiere abnehmen möchten und eine fährt schon das Becken ein.
    Aber wenn meine in dem Ausmaß weitermachen kann ich die so nicht weiter unterbringen, eigentlich wollte ich nur nen gemütlichen Blickfang haben und keine Vermehrung eröffnen.
    Wie kann es sein das sich obwohl ich die Garnelen nur mit altem zeug untergebracht habe (nur das LED Licht und die Pflanzen waren neu, der rest stand alles mindestens seit 10 jahren auf dem Dachboden, inklusive Boden) die sich so vermehren? Bei anderen ließt man ständig was die alles brauchen und kaufen..
    Merci fürs zuhören und evtl habt ihr andere Tipps als nur ein größeres Becken zu kaufen, womit ich halbwegs schon liebäugelt.
  2. Bluesky
    Offline

    Bluesky GF-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Januar 2021
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    443
    Garneleneier:
    11.703
    Bluesky 26 März 2021
    Also bei mir hat sich das im 54l Becken von alleine geregelt. Als über 300 Nelen drin waren gab es ne Zeitlang keine Schwangeren mehr und im Laufe der Zeit hat sich der Besatz auf 250-300 eingepegelt.
    LG Winni
  3. Luna05
    Offline

    Luna05 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    13 März 2010
    Beiträge:
    2.437
    Zustimmungen:
    164
    Garneleneier:
    4.031
    Luna05 26 März 2021
    Hab mal 72 rote Tiger aus einem 12 Liter Becken gefischt :D
    Also bei mir war es immer so das wenn es viele waren haben die Garnelen aufgehört sich zu vermehren. Kann mir vorstellen, dass dies von der Natur so gewollt ist um Überbevölkerung zu vermeiden.

Diese Seite empfehlen