Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Aktuell wird am Server und Forum gearbeitet dadurch kommt es in den nächsten Tagen vermehrt zu Ausfällen

Was für eine Pflanze/Alge kann das sein?

Dieses Thema im Forum "Bestimmung" wurde erstellt von Eowyn12, 27 Dezember 2018.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 5 Benutzern beobachtet..
  1. Eowyn12
    Offline

    Eowyn12 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    17 November 2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    25
    Garneleneier:
    17.390
    Eowyn12 27 Dezember 2018
    Hallo,

    ich habe seit kurzem eine neue Pflanze oder Alge in meinem Aquarium. Besagtes Etwas ist zimmlich klein, kugelig und schwimmt ausschließlich auf der Wasseroberfläche, vermehrt sich allerdings fleißig.

    Könnt ihr mir da weiterhelfen was das ist oder ob jemand sie auch schon gehabt hat und sie für irgendwas ein Indikator ist? Bisher ist sie bei mir nur dabei die Wasserobfläche übernehmen.

    Anbei sind ein paar Bilder von der Pflanze/Alge. Die Größe liegt bei ungefähr einem Millimeter Durchmesser pro Kugel.
    IMG_7647.JPG

    IMG_7672.JPG
    und von der Seite mit einer Baby-Blasenschnecke als Größenvergleich IMG_7757.JPG
    Schon mal vielen Dank für euere Hilfe.

    Viele Grüße
    Eowyn
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 9 Juli 2020
    Sera Aquaristik Garnelentom
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. GaSchne
    Offline

    GaSchne GF-Mitglied

    Registriert seit:
    24 November 2018
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    40
    Garneleneier:
    1.169
    GaSchne 28 Dezember 2018
    Hallo Eowyn,
    ist für mich nicht ganz genau zu erkennen, aber ich würde sagen das sind Wasserlinsen. Sind Schwimmpflanzen und vermehren sich was das Zeug hält :D
  4. linva
    Offline

    linva GF-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Januar 2018
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    166
    Garneleneier:
    6.518
    linva 28 Dezember 2018
    Sieht ja interessant aus.Sachdienliche Hinweise kann ich aber leider nicht geben; allerdings sind meine Wasserlinse eher zweiteilig und flach und haben immer ein Würzelchen unten dran, die würde ich eher ausschließen :confused:
    univers gefällt das.
  5. Mowa
    Offline

    Mowa GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 September 2016
    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    1.312
    Garneleneier:
    33.722
    Mowa 28 Dezember 2018
    Hei, das is...
    Wolffia arrhiza
    Wurzellose Zwergwasserlinse
    Ziemlich übeles Zeug. versuch so viel wie möglich wieder wegzukriegen..am besten gleich mit Skimmer...
    Das legt Dir die ganze Technik im Becken lahm...
    VG Monika
    linva gefällt das.
  6. linva
    Offline

    linva GF-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Januar 2018
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    166
    Garneleneier:
    6.518
    linva 28 Dezember 2018
    univers gefällt das.
  7. Mowa
    Offline

    Mowa GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 September 2016
    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    1.312
    Garneleneier:
    33.722
    Mowa 28 Dezember 2018
    Hei, die hatte ich mal in einer lieferung Wasserpflanzen und hab sie dann eine Weile in einer Rocherbox gehalten, weil ich mal testen wollte, ob zb. Guppys oder Goldfische die fressen...aber das blieb bei dem Vorsatz...Das Zeug is so winzig, das man es nur ganz schlecht wieder aus dem Becken kriegt, wenn es ihm gefällt...
    Da ich auch die normalen Teichlinsen garnicht mag...würd ich mir die niemals freiweillig ins Aquarium reinschleppen...
    VG Monika
  8. Eowyn12
    Offline

    Eowyn12 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    17 November 2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    25
    Garneleneier:
    17.390
    Eowyn12 28 Dezember 2018
    Danke für eure Hilfe, von der Pflanze hatte ich vorher noch nie gehört und ohne die Wurzel hatte ich die als Wasserlinsen erst gar nicht im Verdacht.

    Aber dann werde ich mal drann machen die wieder los zu werden.

    Woher die genau kamen kann ich nicht mal einsortieren. Meine letzten neuen Pflanzen sind 4 Monate her und die sind erst seit ca. 2 Wochen da. Oder die mögen mein neues CO2 auch und sind jetzt erst gewachsen:banghead:
    Zuletzt bearbeitet: 28 Dezember 2018
    linva gefällt das.
  9. Knickohr
    Offline

    Knickohr GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    25 Januar 2016
    Beiträge:
    2.342
    Zustimmungen:
    3.414
    Garneleneier:
    91.361
    Knickohr 28 Dezember 2018
    Ich höre hier Wasserlinsen ? Brauchts jemand ? Kann Tonnen kostenlos abgeben. Wieviel darfs denn sein ? :hehe:

    Thomas
  10. linva
    Offline

    linva GF-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Januar 2018
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    166
    Garneleneier:
    6.518
    linva 28 Dezember 2018
    Putzigerweise vertilgen meine Garnelen die Wasserlinsen, wenn ich sie getrocknet ins Becken krümel [​IMG] Hatte ich mal zufäliig festgestellt, als getrocknete noch im Kescher hingen. Mittlerweile kescher ich die ab, trockne die auf Küchenpapier und zwischendurch gibt es mal ne Prise :)
    KeRo gefällt das.
  11. Knickohr
    Offline

    Knickohr GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    25 Januar 2016
    Beiträge:
    2.342
    Zustimmungen:
    3.414
    Garneleneier:
    91.361
    Knickohr 31 Dezember 2018
    Jooo, das hilft aber nicht der Plage Herr zu werden. Sie müßten die "naß" vertilgen :D

    Thomas
  12. catweazle
    Offline

    catweazle GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    24 Januar 2015
    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    1.891
    Garneleneier:
    37.374
    catweazle 31 Dezember 2018
    Meine Wasserlinsen sind draussen auf dem Teich und ich liebe sie.
    Sind die beste Ausrede, im Sommer öfter mal ne Stunde auf der Luftmatratze in der Sonne rumzudümpeln und sie per Hand (oder Teesieb) aus den Sumpfpflanzen zu friemeln :innocent:
    Wolke, Möhrchen und Knickohr gefällt das.

Diese Seite empfehlen